Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2012, 10:13   #141
fjäril
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: i kokongen
Beiträge: 722
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich sage Mark und Pfennig.
Aber nicht nur zum Euro, sondern auch zu Franken und Rappen.
Oh ja und früher gab's dann noch die Leute, die "Pfenning" sagten.
fjäril ist offline  
Alt 11.10.2012, 10:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 11.10.2012, 10:17   #142
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.903
Zitat:
Zitat von fjäril Beitrag anzeigen
Oh ja und früher gab's dann noch die Leute, die "Pfenning" sagten.
Mir saachen "Penning".
Manati ist offline  
Alt 11.10.2012, 10:35   #143
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
"Ich schreib ihm mal ne SIMSE" oder generell "simsen" find ich auch total doof.
dear_ly ist offline  
Alt 11.10.2012, 10:38   #144
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.126
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Mir saachen "Penning".
Ich hatte mal eine Mitschülerin, die hieß Penning mit Nachnamen!


Was ich auch furchtbar finde, sind falsche Superlative:
"Ich bin der einzigste"
Entweder einzig, oder nicht!
Es kommt ja auch keiner auf die Idee zu sagen "Ich bin schwangerer als Du!"
(Obwohl: ISt man im achte Monat vielleicht "schwangerer", als im dritten?? )
Oder tot, toter, am tötesten???


Schlimm finde ich auch, wenn gesagt wird "Ich bin mal ebend weg".
Wobei ich kürzlich erfahren habe, dass "ebend" für "eben" eine Frage der Region sein soll...
Micha1972 ist offline  
Alt 11.10.2012, 10:44   #145
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.903
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Schlimm finde ich auch, wenn gesagt wird "Ich bin mal ebend weg".
Wobei ich kürzlich erfahren habe, dass "ebend" für "eben" eine Frage der Region sein soll...
Ich glaube, die meisten in diesem Thread würden mich hassen, wenn ich in familiärer Umgebung rede.
("...des is die, wo ich gestern mit geredet habe...")

Ich find's gut, wenn ein bisschen Regiolekt in der Sprache hängt.
Warum sollte man es mir nicht anmerken dürfen, dass ich aus dem Südwesten komme?
Wichtig finde ich nur, dass man weiß, wie's richtig ist.

Wobei "richtig" ja auch nur eine Festlegung ist.
Im Kontext "Brotkauf im Dorf" ist "meine" Syntax ja letztlich die richtigere, weil angebrachter.


Ganz ätzend finde ich nur einen bestimmten Menschenschlag aus der Region Hannover, der meint, sprachlich sooo viel besser zu sein - und dann trotzdem, klar, Regionalismen verwendet. Ohne zu wissen, dass auch diese von der Norm abweichen.
Aber da bin ich wohl traumatisiert.
Manati ist offline  
Alt 11.10.2012, 11:02   #146
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.126
Naja... ob nun Regionalismen oder nicht: Hier geht es ja um "Blöde Wörter, die einen aufregen"

Wenn ich das Wort "umzu" in Süddeutschland verwenden würde, wüsste wahrscheinlich auch keiner, was das heißen soll.
Aber in Bremerhaven und umzu sagt man so!
Micha1972 ist offline  
Alt 11.10.2012, 11:07   #147
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.903
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Naja... ob nun Regionalismen oder nicht: Hier geht es ja um "Blöde Wörter, die einen aufregen"

Wenn ich das Wort "umzu" in Süddeutschland verwenden würde, wüsste wahrscheinlich auch keiner, was das heißen soll.
Aber in Bremerhaven und umzu sagt man so!
Wir hatten hier mal den Fall, dass eine Userin das Wort "als" in der Bedeutung "oft, ständig" verwendet hat.
Die muss aus meiner Ecke gekommen sein.

Und manche einer hatte Probleme sie zu verstehen.
Manati ist offline  
Alt 11.10.2012, 11:14   #148
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.126
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Wir hatten hier mal den Fall, dass eine Userin das Wort "als" in der Bedeutung "oft, ständig" verwendet hat.
Die muss aus meiner Ecke gekommen sein.

Und manche einer hatte Probleme sie zu verstehen.
DAS kannte ich so auch noch nicht.
Micha1972 ist offline  
Alt 11.10.2012, 12:50   #149
fjäril
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: i kokongen
Beiträge: 722
doch klar, des is schwäbisch. entweder "als" oder "äls" ich kenne das
fjäril ist offline  
Alt 11.10.2012, 12:51   #150
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.903
Pfälzisch!
Manati ist offline  
Alt 11.10.2012, 12:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.