Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.09.2002, 17:38   #1
M@rco
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wieviel Moskitos benötigt man, um einen Menschen auszusaugen?

Die Frage hab ich mir gestern bei einer " ziviliersten Diskussion "gestellt
Kennt einer die Antwort? Bzw. wie man sowas überhaupt ausrechnet?
Der Mensch hat 8 liter Blut in seinem Körper.
Jetzt müsste ich nur noch wissen, wieviel Blut
eine Stechmücke pro " Einsatz ", den Menschen
abzapft...
Ich weiß es ist eine total unbedeutente Frage, doch
interesiert mich die Antwort brennend !!!
 
Alt 04.09.2002, 17:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo M@rco, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 04.09.2002, 18:20   #2
Athene Noctua
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.220
Eine interessante Frage

Glaube aber nicht, dass ein riesiges Stechmückenheer einen Menschen aufsaugen könnte.

1.) ist eine Mücke so klein und ihr Saugrüssel so dünn, dass sie nicht mehr als ein paar Moleküle aus den Adern zapfen kann.

2.) spritzt sie beim Stechen ein flüssiges Serum in ihren Nahrungslieferanten, damit ihr Körper das menschliche Blut überhaupt verwerten kann.

Nun müsste man das Verhältnis abgesaugtes Blut - zugeführtes Serum kennen. Wahrscheinlich nimmt sich das nicht viel.

:alien: Außer wir bekommen irgendwann eine Space Mosquito Invasion in Dinosauriergröße... :alien:
Athene Noctua ist offline  
Alt 04.09.2002, 18:22   #3
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Wenn du "Das Mädchen" von Stephen King gelesen hättest, wüßtest du, daß die Frage gar nicht so dumm ist...
xtine ist offline  
Alt 04.09.2002, 18:50   #4
Athene Noctua
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.220
Hab auch nie behauptet, dass die Frage dumm ist

"Das Mädchen" kenne ich nicht. Was steht denn da drin?
Athene Noctua ist offline  
Alt 04.09.2002, 20:43   #5
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Es ist unmöglich!

Nicht nur, da niemals so viele Mücken einen Menschen Stechen würden, sondern auch aus folgenden weiteren Gründen:

1. Bevor der Mensch vollkommen von Mücken ausgesogen wäre, würde er zu Grunde gehen, da spätestens bei einem übrigen Liter Blut so gut wie alle Organe ihre Arbeit einstellen. (Auch schon vorher)
Und bekanntlich stechen Mücken keine Toten.

2. Würde dem Menschen langsam sein Blut gen Null entzogen, so würde der gleiche Effekt, wie bei einem Kreislaufzusammenbruch greifen:
Das Gehirn erkennt, dass ihm nicht mehr eine ausreichende Menge Blut zugeführt wird, und gibt von daher nicht mehr das gesamte Blut für den Blutkreislauf frei, sondern speichert einen gewissen Anteil, um sich "frisch" zu halten.
Da Mücken nicht über die nötigen Distanzwaffen verfügen, um bis auf's Hirn vorzustossen, könnten sie an dieses Blut nicht gelangen.

3. Eine grössere Menge von diesem Serum, das die Mücken in den menschlichen Körper wichsen, ist der Lebenserhaltung sicherlich auch nicht dienlich. Dies schätze ich aber nur. Ich kenne die genaue Zusammensetzung von diesem Zeug nicht.
Thor Walez ist offline  
Alt 04.09.2002, 23:49   #6
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Aquamarina,
das war auf die Ausgangsfrage von M@rco bezogen.
xtine ist offline  
Alt 05.09.2002, 01:31   #7
Idefix1977
Member
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Halle
Beiträge: 229
silver, keiner sagt ja das es geht, is doch nur rechnerei.

kommt ja auch auf die größe der person an welche ausgesaugt wird. je größer der mensch desto mehr mücken brauch man. käme mal auf nen versuch an. wer meldet sich freiwillig?
siver? komm, mach mal
Idefix1977 ist offline  
Alt 05.09.2002, 07:24   #8
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Hund vom Obelix,

Wenn du die Mücken besorgst, bin ich dabei.
Thor Walez ist offline  
Alt 05.09.2002, 10:27   #9
LoveboyLX
Member
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 311
Toll, wer meldet sich freiwillig...
Und wer sponsort die Mücken??

LX
LoveboyLX ist offline  
Alt 05.09.2002, 10:32   #10
The Hangman
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Zeilarn
Beiträge: 1.429
nun... die frage müsste ja dann zumindest theoretisch lauten, wieviele mücken werden benötigt um einen durchschnittlichen menschen soweit auszusaugen, dass er stirbt...

aber... selbst wenn du ein paar millionen mücken nehmen würdest, dann müssten diese dich doch innerhalb kürzester zeit stechen, da blut bekanntlich zum grössten teil aus wasser besteht und der mensch in der lage ist gewisse mengen selber wieder zu produzieren...

sprich... wenn dich alle stunde eine mücke sticht, wirst du wahrscheinlich eher an altersschwäche sterben
The Hangman ist offline  
Alt 05.09.2002, 10:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey The Hangman, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.