Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2008, 09:16   #1
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
Dissen

hmm was man im internet so findet... musste beim lesen gleich an weltenlohn denken fragt mich nicht wieso..

Das umgangssprachliche Verb dissen (von engl. disrespect oder discriminate), hauptsächlich von Jugendlichen verwendet, bedeutet jemanden schlechtmachen, jemanden schräg anmachen, respektlos behandeln oder jemanden schmähen.
Ursprünglich ein Slangausdruck aus den USA, kam es über die Hip-Hop-Szene – in der das Dissen zu einer eigenen Kunstform, dem Battle-Rap, erhoben wurde – auch nach Deutschland. Einige Rapper drücken ihre (vermeintlich) schlechte Beziehung vor allem zu anderen Rappern durch so genannte Diss-Tracks aus.


Diss-Battles
In einigen Subkulturen bzw. Gruppierungen – unter anderem hauptsächlich auch in Internet-Communities – haben sich die so genannten Diss-Battles gebildet. Im Gegensatz zu den allgemein bekannten Battle-Raps wird hier frei von musikalischen Hintergründen und gültigen Reimschemata gedisst. Kennzeichnend für diese Art der Battles (engl. für Schlacht, Kampfgetümmel) ist die allgemein anerkannte Methodik, den Diss-Sprüchen keinerlei beleidigende Bedeutung zuzuschreiben, sondern sie allein zur Übertrumpfung des vorangegangenen Disses zu nutzen. Insofern geht es eher darum mit lyrischen und vokabularen Fähigkeiten den Gegner zu besiegen als ihn tatsächlich zu beleidigen.
Aufgrund der hohen Popularität dieser Diss-Battles gibt es inzwischen schon genaue Definitionen der verschiedenen möglichen Diss-Arten, die in einer solchen Battle Anwendung finden.


Set
Prinzipiell werden die Teilnehmer in einer Diss-Battle als „Set“ zusammen gefasst. Wer an dem Set teilnimmt darf mitbattlen, alle anderen sind quasi die Zuschauer bzw. Hörer. Ein Set wird in den meisten Fällen durch einen einfachen Diss gegen den gewünschten Gegner eröffnet. Durch gezielte Methoden ist es allerdings möglich auch als Außenstehender in ein schon bestehendes Set hineinzukommen.
Diss [Bearbeiten]
Ein normaler Diss gegen einen Gegner. Wird in seltenen Fällen auch gegen Zuschauer – außerhalb des Sets – ausgeführt.

Doppeldiss (Doublediss)
Ein Doppeldiss ist ein Diss gegen zwei Gegner. Dieser darf allerdings nur dann ausgeführt werden, wenn im Set zwei oder mehr Gegner existieren oder wenn man selbst noch nicht am Set teilnimmt. Nimmt man selbst noch nicht teil, führt ein Doppeldiss zur sofortigen Teilnahme am Set.

Sidekick-Diss

(Jetzt legt er los!)

Einen Sidekick-Diss kann nur ausführen, wer im Set integriert ist. Grob gesagt wird er so ausgeführt, dass ein anderer – nicht im Set integrierter, allerdings allgemein bekannter Mensch – im Zuge des Dissens eines Gegners auch gedisst wird. Somit disst man genau genommen zwei Gegner gleichzeitig, von denen allerdings nur einer direkt im Set integriert sein darf, sonst wäre es ein Doppeldiss.

Konter (Diss-Reply)
Disst ein Teilnehmer im Set einen anderen, muß dieser den Diss mit einem passenden Spruch bzw. Gegendiss kontern. Schafft er dies nicht, muss er sich den Verhöhnungen des Anderen ausliefern. Auch ein zu schlechter Konter führt zu einer direkten Attacke des Gegners.

Active Diss-Reply
Die Active Diss-Reply ist eine recht schwere Technik, und ist gerade bei unbekannten Gegnern sehr schwer ausführbar. Die Active Diss-Reply (kurz: ADR) wird vom attackierenden Teilnehmer ausgeführt. Direkt nach seiner Attacke, nach seinem Diss, nimmt er die wahrscheinlichste Dissantwort des Gegners vorraus und bildet daraus einen eigenen Diss, bspw. indem er sie verneint. Dies führt zu einer Bloßstellung des Gegners, da er zum einen nicht mehr die Möglichkeit hat zu Kontern, und zum anderen als unkreativ bzw. einfallslos enttarnt wird, da der andere seine Antwort schon vorrausgesehen hat.
Stimmt die Active Diss-Reply mit dem geplanten Konter des Kontrahenten überein, kann dieser diesen nicht mehr bringen, er ist genötigt, sich einen neuen Diss zu überlegen, also quasi neu anzufangen. Stimmt die ADR nicht mit dem geplanten Konter überein, hat dieser die Möglichkeit die falsche ADR in seinen Konter mit einzubauen. Dies nennt man dann einen ADRC - Active Diss-Reply Crash.
UniSol ist offline  
Alt 05.02.2008, 09:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.02.2008, 19:02   #2
Bloodline
Member
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 187
Und wieso schreibst du das ?
Bloodline ist offline  
Alt 06.02.2008, 07:26   #3
UniSol
5,45 × 39 mm
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
wieso nicht? hier wird laut definition viel gedisst und sidekicks verteilt
UniSol ist offline  
Alt 06.02.2008, 11:21   #4
geen
******
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von Bloodline Beitrag anzeigen
Und wieso schreibst du das ?
Unser lieber Unisol wollte sich nur mal wieder mitteilen.
Mmmh, Dir ist aber klar, das man über Abwesende nicht spricht?!
Komische Kinderstube scheinst Du gehabt zu haben.

Geändert von geen (06.02.2008 um 23:57 Uhr)
geen ist offline  
Alt 06.02.2008, 11:21   #5
UniSol
5,45 × 39 mm
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
nicht wirklich.. aber ich finde es erstaunlich das es ein regelwerk für auseinandersetzungen in foren gibt..
UniSol ist offline  
Alt 06.02.2008, 16:27   #6
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.377
Stimmt es, daß das Hip Hop Regelwerk inzwischen knapp 1.000 Seiten stark ist und mit Bling-Bling umfasst ist?
Sam Hayne ist offline  
Alt 06.02.2008, 18:20   #7
UniSol
5,45 × 39 mm
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
also in dem lexikon steht ne menge.. und die jährliche auflage wir auch immer dicker..
UniSol ist offline  
Alt 06.02.2008, 21:33   #8
Bloodline
Member
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 187
Zitat:
Zitat von UniSol Beitrag anzeigen
also in dem lexikon steht ne menge.. und die jährliche auflage wir auch immer dicker..
Redest du vom "Wörter buch der Jugend" ?


Das steht nur Mainstream zeugs drin


Das kaufst du dir und liest es wenn du dazu gehören willst



ich finde sowas arm


FUCK THE MAINSTREAM
Bloodline ist offline  
Alt 07.02.2008, 08:18   #9
UniSol
5,45 × 39 mm
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
nein davon rede ich nicht.. und wenn du zwei posts weiter oben ein wenig genauer hinschauen würdest, würdest du wissen wovon die rede ist..
UniSol ist offline  
Alt 07.02.2008, 16:18   #10
Bloodline
Member
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 187
Ja schon auf der einen seite redest du davon das das Buch dicker wird und auf der anderen seite redest du davion das es das im internet oder so gibt und im internet wird nichts dicker
Bloodline ist offline  
Alt 07.02.2008, 16:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.