Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2013, 17:49   #1
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.547
Hinweis Terrasip und Fax

Hallo,

da mir hier immer so gut und kompetent geholfen wurde (Vielen Dank an alle ), habe ich gleich noch eine Frage

Seit knapp zwei Monaten telefoniere ich VOIP über terrasip. Das telefonieren funktioniert auch einwandfrei, ich kann mich nicht beschweren. gute Gesprächsqualität, zu einigen Handys kommt zwar kein Verbindungsaufbau zu stande, aber meistens funktioniert es einwandfrei.

Wenn da nicht das faxen wäre. Das klappt nicht. Weder von der Fritz Faxsoftware mit der Fritzbox direkt, noch über das normale Faxgerät. Es kommt über Terrasip keine Verbindung zustande. Weder beim premium noch beim standard dienst. Ich probierte es über 70x zu 10 unterschiedlichen Fax Nummern im In und Ausland.

Ich hatte davor auch einen VOIP Anbieter, bei dem hatte ich keine Probleme mit dem faxen.

Ich habe jetzt das ganze Internet durchsucht, nur nichts wirkliches gefunden. Was ich probiert hatte neben premium und standard tarif war auch noch das hier aktivieren und deaktivieren:
Code:
Telefaxübertragung auch mit T.38

Wenn Ihr Internettelefonieanbieter das Verfahren T.38 unterstützt, nutzt FRITZ!Box dieses Verfahren als Option für den Empfang und das Senden von Telefaxen.
gab keinen Unterschied.

Nun ist die 7170 auch nicht mehr das neueste Modell (meine original wurde voriges jahr kaputt, ich hatte mir eine gebrauchte nachgekauft.

Jetzt werde ich wenn AVM im März eine neue rausbringt auf die umsteigen sofern diese Annex A versteht. (da ist AVM etwas kompliziert, bei der 7390 kam glaube ich eine Annex B raus und 6 Monate später eine mit Annex A + B und das obwohl der Unterschied bei den Fitzboxen nur in der Software liegt und man theoretisch beide Modelle auf Annex A und B machen kann)
Ja, also vielleicht liegt das Problem auch an der alten Fritzbox das die mit einem etwas langsameren Verbindungsaufbau nicht zurecht kommt? Oder einfach an den Einstellungen?

Was ich noch probiert hatte war von dem:
Code:
automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)
auf das umstellen:
Code:
immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden
hat auch nicht geklappt.

Gibt es noch etwas das ich anders probieren könnte? Hat noch jemand probleme mit Terrasip zu faxen?

Vielen Dank nochmal

PS: derzeit habe ich es so gelöst, das ich die Fax Nummern die ich verwende als Ausnahme in der Fritzbox gespeichert habe und via Festnetzleitung um 11 Cent die Minute (minutentakt) versende.

Geändert von ist (07.02.2013 um 17:54 Uhr)
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 17:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ist, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 07.02.2013, 22:59   #2
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.370
Also nach kurzem googeln hab ich gelesen das man den Faxmodus auf analog einstellen soll.
Hier kannst ja mal selber lesen.

http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1627831
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2013, 17:49   #3
ist
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.547
Hallo

Vielen Dank für die Antwort.

Jetzt wo ich die 7490 Fritzbox seit ein paar Tagen habe muß ich sagen:

Jetzt funktioniert es. Mit der 7490 kann ich Faxe per Terrasip ohne Probleme versenden. Sowohl von der ISDN Telefonanlage aus, als auch von der Fritz Faxsoftware und Fritzbox direkt.

Gleiche Einstellungen bei der Fritzbox.

Auch das Problem das ich zu einem Handyanbieter nicht über Terrasip telefonieren konnte hat sich mit der neuen Fritzbox erledigt. Nun kann ich Terrasip in vollemunfang nutzen.
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2013, 12:59   #4
bedeegc
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2013
Beiträge: 2
IST,

Habe gerade einen neuen anschluss von 1und1 und da die Fritzbox 7330 bekommen und das DECT Fritzfon C3.

Da ich auch seit lange zeit Terrasip gebrauche wurde ich es gerne machen wie du es denke ich hasst. Kontest du mich erklären wie die einstellungen sind en wo dran ich denken muss. So das ich auch wieder Terrasip gebrauchen kann.

Denn ich muss sagen Terrasip hatt gute kwalitaten und ist ein der billigsten.

Geren hore ich von dir.

Grusse Bedeegc
bedeegc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2013, 07:54   #5
ist
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.547
Hallo

Zuerst einmal zu

Telefonie - eigene Rufnummer - Anschlußeinstellungen

Deine Landesvorwahl eingeben zum Beispiel Österreich 00 43

Darunter die Ortsvorwahl mit der 0 davor

Zum Beispiel Wien 0 1

Festnetz aktiv falls Du auch Festnetz hast. Ersatzverbindung aktiv falls Du das möchtest

Danach:

Telefonie - eigene Rufnummer - neue Rufnummer

Telefonieanbieter: terrasip:5060
Internetrufnummer: Deine Terrasip Benutzernummer
Benutzername
Kennwort
Registrar: terrasip.net:5060
Proxyserver: terrasip.net:5060

Landesvorwahl mit Präfix
Ortsvorwahl ohne Präfix


Haken bei:
Ausgehende Notrufe ohne Vorwahlen übermitteln
Ausgehende Sonderrufnummern ohne Vorwahlen übermitteln
Anmeldung immer über eine Internetverbindung

Mit der neuen Fritzbox bin ich mit Terrasip ebenfalls sehr zufrieden. Perfekte Gesprächsqualität. Mit der neuen Fritzbox habe ich auch einen schnellen Gesprächsaufbau, aufbau zu allen Rufnummern und auch problemloses Fax.

Bei der alten Fritzbox dauerte der Gesprächsaufbau oft ewig, Nummern von Telefonanbietern waren oft gar nicht erreichbar wie 0043699 oder 0043681, Fax funktionierte ebenfalls nicht. Das hat sich aber mit der neuen Fritzbox zum Glück alles zum positiven geändert. Es gibt jetzt keine Probleme mehr.

Geändert von ist (23.11.2013 um 09:09 Uhr)
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.