Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2013, 20:13   #1
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.032
Google weiß alles

Alles redet über Facebook, aber ich mach´ mir viel mehr Gedanken über Google.

Beispiel: Kaum sehe ich mir auf einer Website Fahrräder an, erscheint in Zukunft bei Google-Anzeigen, die ich sehe, Fahrräder.

Dann hatte ich mich für Sportlernahrung interessiert. Jetzt erscheinen Protein-Shakes usw. in den Anzeigen.

Und immerzu sowas.

Woher weiß Google, was ich mir gerade angesehen habe? Die wissen ja mehr als ich und speichern es offenbar. Ohne dass ich meine Zustimmung gegeben hätte.
Wenn die Daten auch noch sammeln ... von Datenschutz kann ja gar nicht mehr die Rede sein.

Kann man sich davor irgendwie schützen ?
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 20:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo wikinger11, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.08.2013, 20:26   #2
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Das Ausspähen wird mehr und mehr für den Konsum verwendet.

Heute erst hab ich einen Bericht gesehen über irgendwelche (Multi-) Informationstafeln, die in der Stadt aufgestellt sind und über dein WLan im Handy verfolgen die deine Bewegungen und registrieren wo du einkaufst und wie lange du dich in einem Geschäft aufhälst...und wenn du dann an denen vorbeigehst kommt sofort Werbung speziell für dich.

Dagegen vorgehen kann man wohl nur wenn man sich aus dem Inet zurückzieht (WLan zB ausschalten wenn man unterwegs ist).

Aber das wird wohl leider die Zukunft sein. Man sollte also aufpassen was man im Internet angibt und anklickt.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2013, 20:28   #3
AnSichGanzLieb
abgemeldet
Kann das nachvollziehen - jedoch empfinde ich es nicht als so schlimm.
Das dient überwiegend zur genaueren Platzierung von Werbung.

Google kann Dich zuordnen innerhalb einer Session. Sprich wenn Du online bist. Logischerweise mit einem Google+-Account oder G-Mail wenn Du eingeloggt bist erst recht.

Dann gibt es Cookies, die Dich über mehrere Sessions hinweg "tracken" können. Das kann jede etwas besser gemachte Portalseite bzw. deren Werbepartner.

Das betrifft auf Advertising-Netzwerke, die fast alle großen Portale (T-Online. GMX, Web.de etc) bedienen.

Vielleicht kann einer gute Tipps geben, wie man sich schützen kann.
Ich lösche regelmäßig meine Cookies.

Man kann auch in Browsern einstellen, dass die automatisch nach jedem Schließen des Programms gelöscht werden (weiss nicht ob das in jedem geht ).

Das kannst Du recht einfach selbst ausprobieren.... damit bekommt man in der Regel diese Such-Verläufe und alles andere "geplättet". Aber nur einen Moment lang, bis sie wieder neu anfangen zu tracken.

Viel gefährlicher als Googlen finde ich im übrigen E-Mail-Spam, der ungehindert Bilder anzeigt.

Wenn ein Bild geladen wird und der Spammer es von seinem Server lädt, kann er bereit wissen, dass Du die mail gelesen hast. Er kennt "dich" zwar nicht aber er kann das zuordnen.

Ich denke, dass es gar nicht um Google selbst geht - sondern die schiere Größe und Verbreitung der Seiten, die an den Werbenetzwerken hängen.

Geändert von AnSichGanzLieb (18.08.2013 um 20:54 Uhr)
AnSichGanzLieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 13:55   #4
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.470
Der einzige und beste Tipp, den ich dir geben kann: benutze in Zukunft Metager oder Metager² als Suchmaschine - dann wird auch nichts mehr über dich und deine Surfgewohnheiten gespeichert.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 19:19   #5
Crusherle
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: bei Landau i. d. Pfalz
Beiträge: 339
Oder ixquick. Auch ganz gut. Angeblich "anonyme" Suchmaschine. Hauptsache nicht mehr google eingetippt.

Zudem kann man auch mal überprüfen was der eigene Browser so an Daten rausschickt. Ich war mehr als nur überrascht, was der ach so "sichere" Firefox in seinem Dateistrom an die Macher weiterleitet bzw. weiterleiten kann.
Crusherle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 19:47   #6
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.470
Hier mal noch eine kleine Liste diverser Metasuchmaschinen mit Links - diskrete Alternativen zu Tante Google gibt es mehr, als man glaubt.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 15:44   #7
JetStreamZx
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 34
Wieso alles ?

Google weiß meinen Namen nicht
mein Gewicht nicht

Und wo ich wohne nicht
JetStreamZx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 16:07   #8
wikinger11
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.032
Doch, wo Du wohnst, weiß Google auch. Es wird der Wohnort automatisch angezeigt.
Ob Du Gewichtsprobleme hast oder nicht, zeigt sich an den Seiten, die Du besuchst.
Wenn Du einen Account hast, weiß Google selbstverständlich auch Deinen Namen. Er ist aber ohnehin indirekt erschließbar.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 23:19   #9
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.370
Man könnte auch einfach mal hin und wieder seine Cookies löschen...
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 23:14   #10
Namorado
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 311
Bei mir weiß Google sogar am nächsten Morgen an meinem PC an der Arbeit, welche Produkte ich mir am Abend zuvor an meinem Rechner zuhause angesehen habe. Und auch noch, welche konkret ich mir am längsten angesehen habe. Das ganze passierte von einem Tag auf den Anderen. Ich wusste zwar, dass die Schnüffelei ungeahnte Ausmaße annimmt, aber da war ich wirklich geplättet. Die wissen genau, wer ich bin, und an welchen Rechnern ich sitze.

Ich vermute mal, in 20 Jahren weiß jedes Kind, dass das Internet an sich nur zur Schnüffelei geschaffen wurde. Kein technologischer Sprung nach vorn aus sich selbst heraus, sondern alles nur Mittel zum Zweck.
Namorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 23:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Namorado, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.