Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2019, 14:26   #161
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.022
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Für die Umsetzung der Didaktik des forschenden Lernens bräuchte ich einen Lernbegleiter, stimmt. Also doch wieder der smarte ITler ...
Genau.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 14:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.04.2019, 08:55   #162
Helen89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 253
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Genau.
Oui. Bin dabei.


Noch eine Randnotiz zum Buch, falls das Thema noch andere Menschen auf dieser Plattform interessiert, wer weiß das schon:

Den Lanier habe ich gelesen. Für mich persönlich ist es bizarr:
Helen hat bis Januar 2019 in ihrem Leben genau das gemacht, was Lanier dem Leser seines Buches so leidenschaftlich in 200 kompakten Seiten anrät. Auch wenn natürlich selbst ich merke, dass er für amerikanische Verhältnisse schreibt. Eigentlich wollte ich diejenige sein, die wartet, bis ich keine bleihaltige Farbe mehr kaufen kann, um in seinem Bild zu bleiben. Tja. Pustekuchen.

Er schreibt sehr persönlich, das liest sich gut, den Ansatz allerdings, jeden Einzelnen sowie ganze Geschäftsmodelle mit der Würde zu packen (welche bitteren Auswirkungen das gesamgesellschaftlich nach sich zieht) ist zwar ein starkes Argument, das - meiner Meinung nach- allerdings an der Realität verpufft. Aber wahrscheinlich darf man so nicht denken.

Jedenfalls liefert er (mir) fundierte Argumente anderen gegenüber - damit stehe ich mal nicht so dumm und konfus mit meiner Meinung da, kann das klarer und strukturierter benennen.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 10:23   #163
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.022
Und genau darauf basierend (Würde als fundamentaler Wert) gibt es jetzt auch eine Konjunktur für europäische Soziologen/Informatiker, die einen (europäischen) Neuansatz der IT-Wirtschaft fordern (und Forschungsförderung wollen).
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 10:32   #164
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.022
Wenn Du aus Deinem kostengünstigen RasPi was machen willst, brauchst Du allerdings noch einige weitere kostenträchtige Dinge, die Du möglichst schon vor dem RasPi-Kauf dazugerechnet hättest:

a) ein Netzteil für den RasPi (am besten eins, das bis 3,5 A belastbar ist)
b) eine SDHC-Karte (aber am besten keine große, sondern eine kleine, z.B. 4GB - weil es Die aber oft nicht mehr im Handel gibt, tut es auch ein große, der Start des Rechners und manche Zugriffe dauern dann länger)
c) einen PC oder ein Notebook mit Kartenslot, damit Du auf die SDHC-Karte auch ein Betriebssystem kopieren kannst
d) ein PC-Programm, um eine Image-Datei auf die SDHC-Karte zu übertragen
e) die Image-Datei kannst Du downloaden, wenn Du einen Internetzugang hast
f) einen Monitor mit HDMI-Eingang (notfalls tut es ein Fernseher. Oder ein alter PC-Monitor. Wenn dessen Eingang älter ist (z.B. VGA) gibt es im Fachhandel HDMI-VGA-Adapter.
g) eine (USB-)Maus
h) eine (USB-)PC-Tastatur

Wenn Du einen etwas älteren RasPi genommen hast (z.B. RasPi II) wäre es auch nützlich, ein Netzwerkkabel zu haben. Die neueren können von Haus aus WLAN.

Wenn Du schon mal einen PC hattest oder noch hast sind f) bis h) wsl. für Dich kostenlos verfügbar.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 10:51   #165
Helen89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 253
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Und genau darauf basierend (Würde als fundamentaler Wert) gibt es jetzt auch eine Konjunktur für europäische Soziologen/Informatiker, die einen (europäischen) Neuansatz der IT-Wirtschaft fordern (und Forschungsförderung wollen).
Ja!
In irgendeinem Artikel über die neue EU-Datenschutzverordnung habe ich gelesen, dass Europa eben hier doch noch in der Lage wäre, andere Ansätze anzustoßen.
Wenn ich jedoch gestern von "gigantischen globalen DatenMonopsonen" und Duopsonen lese und "einer der wichtigsten Gründe deine Social-Media-Accounts zu löschen, ist, dass du keine praktikable Möglichkeit hast, auf andere Accounts umzusteigen", bleibe ich skeptisch.

Für Alternativen bleibt nur seine schöne Umschreibung: Dann musst du eben kreativ werden. Selbst mit viel Kreativität meinerseits konnte ich berufliche Nachteile durch kein vorhandenes WhatsApp nicht ausgleichen. *örgs*

Der Druck von "unten" = Nutzer, also wir alle, der soll gleichzeitig gestärkt werden. Was im Kleinen nicht funktioniert (meine eigene Würde und den Respekt im Umgang mit anderen pflegen), wird sonst auch im Großen nicht greifen.
Das habe ich hier schon mehrfach proklamiert: Wenn ich mit solchen Themen bei anderen komme, wird das wenig bis nix. Deshalb bezweifle ich, dass die Not schon groß genug ist, dass sie entsprechend wahrgenommen wird.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 10:56   #166
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.132
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Und genau darauf basierend (Würde als fundamentaler Wert) gibt es jetzt auch eine Konjunktur für europäische Soziologen/Informatiker, die einen (europäischen) Neuansatz der IT-Wirtschaft fordern (und Forschungsförderung wollen).
Klar, die Soziologenschwemme will ja auch irgendwie versorgt werden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 11:00   #167
Helen89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 253
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Wenn Du aus Deinem kostengünstigen RasPi was machen willst, brauchst Du allerdings noch einige weitere kostenträchtige Dinge, die Du möglichst schon vor dem RasPi-Kauf dazugerechnet hättest:
Danke, nehme ich mit.

Bezüglich RasPi hat Helen am MO (Sonntag war meine Sim-Karte im Eimer, da hatte sich das angeboten) erstmal die Technik-Ecke einer großen Buchhandelskette interviewt und zwischen den ganzen "PC für Senioren"-Wälzer etwas Brauchbares für sich entdeckt. Gekauft habe ich das aber noch nicht.
Mein Bruder kommt am WE und hilft mir, der hat auch Equipment. Er hat wahrscheinlich noch irgendeinen Kumpel, der definitiv mehr Ahnung hat, weil Informatiker, mal schauen. Blöd halt nur, dass der schon verheiratet ist und eine kleine Tochter von 2 Jahren hat. Hach, immer diese liierten Männer ...
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 11:05   #168
Helen89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 253
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Klar, die Soziologenschwemme will ja auch irgendwie versorgt werden.
Naja, es geht schon um die "kriminelle" Seite, das ist differenziert dargestellt.
Unternehmen, die den Großteil ihres Gewinns damit erwirtschaften, „Kunden zu finden, die bereit sind, dafür zu zahlen, das Verhalten anderer Menschen zu verändern“, und zwar verdeckt, sind aus seiner Sicht würdelos und schaden nachhaltig der Gesellschaft. (aus nem FAZ-Artikel)
*zustimm*
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 11:12   #169
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.132
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Naja, es geht schon um die "kriminelle" Seite, das ist differenziert dargestellt.
Da braucht es dann keine Soziologen.

Zitat:
Unternehmen, die den Großteil ihres Gewinns damit erwirtschaften, „Kunden zu finden, die bereit sind, dafür zu zahlen, das Verhalten anderer Menschen zu verändern“, und zwar verdeckt, sind aus seiner Sicht würdelos und schaden nachhaltig der Gesellschaft. (aus nem FAZ-Artikel)
*zustimm*
Ach Gott, das ist wieder so ein typischer FAZ-Satz. Viel Tamm-Tamm und Getöse, aber vollkommen Inhaltsleer trotz vieler wohlklingender Worte. Was soll das denn konkret bedeuten? Und bezieht sich das tatsächlich nur auf das Internet?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 11:22   #170
Helen89
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 253
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ach Gott, das ist wieder so ein typischer FAZ-Satz. Viel Tamm-Tamm und Getöse, aber vollkommen Inhaltsleer trotz vieler wohlklingender Worte. Was soll das denn konkret bedeuten? Und bezieht sich das tatsächlich nur auf das Internet?
Nein, es geht - kurz gesprochen - um Fake-Accounts, künstlich erzeugtes Stimmengewirr. Bots sorgen für mehr Aktivität und Intensität auf entsprechenden Seiten. Es ist erwiesen, dass massenhaft gefälschte soziale Aktivitäten echte Menschen beeinflussen. Auf indirektem Weg erzeugen sie eine echte soziale Realität, was bedeutet, dass sie Geld einbringen.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 11:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.