Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2019, 17:44   #191
Helen89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Zu meinem eigenen Verständnis:

Wovor hast Du Angst?
Mit Angst hat das weniger zu tun als das Durchdringen von Mechanismen, verstehen.
Verstehst du?

Beispiel:

Wenn ich zu viel rotes Fleisch esse, steigt das Risiko von Darmkrebs erheblich an. Hab jetzt ad hoc keine Prozentzahl, bin auch zu faul zum googlen, ist aber Fakt. Irgendeiner in Heidelberg hat für die Forschung dazu sogar einen Preis bekommen.
Jetzt habe ich keine Angst vor Darmkrebs und esse trotzdem Steak. Was aber nicht heißt, dass ich mir die Auswirkungen von bestimmten Nahrungsmitteln nicht zu Gemüte führen könnte, das kostet mich keine sinnlosse Energie und ähnlich ist es mit diesem Thema. Da es offensichtlich noch mehr Menschen gibt, die im digitalen Raum Hindernisse sehen, muss ich wohl nicht ganz bescheuert sein.
Ich möchte niemand missionieren, mein Ziel ist es, Vorgänge zu verstehen.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 17:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Helen89, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 17.04.2019, 17:55   #192
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Mit Angst hat das weniger zu tun als das Durchdringen von Mechanismen, verstehen.
Verstehst du?

Beispiel:

Wenn ich zu viel rotes Fleisch esse, steigt das Risiko von Darmkrebs erheblich an. Hab jetzt ad hoc keine Prozentzahl, bin auch zu faul zum googlen, ist aber Fakt. Irgendeiner in Heidelberg hat für die Forschung dazu sogar einen Preis bekommen.
Jetzt habe ich keine Angst vor Darmkrebs und esse trotzdem Steak. Was aber nicht heißt, dass ich mir die Auswirkungen von bestimmten Nahrungsmitteln nicht zu Gemüte führen könnte, das kostet mich keine sinnlosse Energie und ähnlich ist es mit diesem Thema. Da es offensichtlich noch mehr Menschen gibt, die im digitalen Raum Hindernisse sehen, muss ich wohl nicht ganz bescheuert sein.
Ich möchte niemand missionieren, mein Ziel ist es, Vorgänge zu verstehen.
Es hat Dich niemand für "bescheuert" erklärt, Helen.
Ich versuche Dir nur aufzuzeigen, dass das Themengebiet so wahnsinnig gross und vielseitig ist, dass Du da als Laie einfach nicht durchsteigen KANNST.

Ich bin damit "aufgewachsen", soll heissen, dass ich mich schon sehr früh mit dem Thema vertraut gemacht habe.
Ich habe dennoch nur den Bruchteil einer Ahnung, was die Zusammenhänge angeht. Kein Wunder, bin ja auch keine Informatikerin.

2. Teil:

Du hast meine Frage nach Deiner Angst zum Thema Daten noch nicht beantwortet. Statt dessen das Beispiel: hoher Konsum von rotem Fleisch = höhere Krebsgefahr (STATISTISCH!) angeführt.

Vor Krebs kann man Angst haben, das liegt in der Sache.
Also, wovor hast Du beim Thema Daten bzw. moderne Kommunikationsmittel Angst?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:03   #193
Helen89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Ich versuche Dir nur aufzuzeigen, dass das Themengebiet so wahnsinnig gross und vielseitig ist, dass Du da als Laie einfach nicht durchsteigen KANNST.
Das sehe ich ähnlich, was für mich aber nicht heißt, sämtliche Ansätze zu ignorieren, weil ich sie eh nicht verstehen könnte.
Ich werde nie alles in der Hinsicht wissen könne, stimmt. Das ist mir bewusst. Aber Information hat mir noch nie geschadet. Ich möchte mich informieren. Ich informiere mich auch über politische Mechanismen, obwohl ich die auch niemals ganz durchdringen, erfahren oder kapieren werde. Was nicht heißt, dass ich nicht meine Politik um mich herum interessant finden würde. Partizipation. Das gilt für so viele Bereiche des Lebens.

Da ich nicht weiß, was mit meinen Daten wann und wie passiert, kann ich deinen 2. Teil gar nicht beantworten. Ich würde es einfach nur gerne wissen, ob mir das dann Angst machst, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Klingt das nachvollziehbarrer für dich?

Liebe Grüße, du hast bald Urlaub, gell.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:18   #194
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Das sehe ich ähnlich, was für mich aber nicht heißt, sämtliche Ansätze zu ignorieren, weil ich sie eh nicht verstehen könnte.
Ich werde nie alles in der Hinsicht wissen könne, stimmt. Das ist mir bewusst. Aber Information hat mir noch nie geschadet. Ich möchte mich informieren. Ich informiere mich auch über politische Mechanismen, obwohl ich die auch niemals ganz durchdringen, erfahren oder kapieren werde. Was nicht heißt, dass ich nicht meine Politik um mich herum interessant finden würde. Partizipation. Das gilt für so viele Bereiche des Lebens.

Da ich nicht weiß, was mit meinen Daten wann und wie passiert, kann ich deinen 2. Teil gar nicht beantworten. Ich würde es einfach nur gerne wissen, ob mir das dann Angst machst, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Klingt das nachvollziehbarrer für dich?

Liebe Grüße, du hast bald Urlaub, gell.
Ich geb's auf.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:19   #195
Helen89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Pfeif auf die Daten, it's wine o'clock.
Schönen Abend noch. Tschaui.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:22   #196
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.240
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Mit Angst hat das weniger zu tun als das Durchdringen von Mechanismen, verstehen.
Verstehst du?

Beispiel:

Wenn ich zu viel rotes Fleisch esse, steigt das Risiko von Darmkrebs erheblich an. Hab jetzt ad hoc keine Prozentzahl, bin auch zu faul zum googlen, ist aber Fakt. Irgendeiner in Heidelberg hat für die Forschung dazu sogar einen Preis bekommen.
Jetzt habe ich keine Angst vor Darmkrebs und esse trotzdem Steak. Was aber nicht heißt, dass ich mir die Auswirkungen von bestimmten Nahrungsmitteln nicht zu Gemüte führen könnte, das kostet mich keine sinnlosse Energie und ähnlich ist es mit diesem Thema. Da es offensichtlich noch mehr Menschen gibt, die im digitalen Raum Hindernisse sehen, muss ich wohl nicht ganz bescheuert sein.
Ich möchte niemand missionieren, mein Ziel ist es, Vorgänge zu verstehen.
Vielleicht liegt es an mir, aber ich finde das passt nicht. Für verstehen wollen ist das mMn der falsche Ansatz. Mir kommt es so vor das Du mit einer Prämisse an die Sache rangehst und dafür Bestätigung suchst.

Und der Vergleich ist sehr unpassend gewählt, da bin ich bei der Närrin.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:27   #197
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.240
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Das sehe ich ähnlich, was für mich aber nicht heißt, sämtliche Ansätze zu ignorieren, weil ich sie eh nicht verstehen könnte.
Ich werde nie alles in der Hinsicht wissen könne, stimmt. Das ist mir bewusst. Aber Information hat mir noch nie geschadet. Ich möchte mich informieren. Ich informiere mich auch über politische Mechanismen, obwohl ich die auch niemals ganz durchdringen, erfahren oder kapieren werde. Was nicht heißt, dass ich nicht meine Politik um mich herum interessant finden würde. Partizipation. Das gilt für so viele Bereiche des Lebens.

Da ich nicht weiß, was mit meinen Daten wann und wie passiert, kann ich deinen 2. Teil gar nicht beantworten. Ich würde es einfach nur gerne wissen, ob mir das dann Angst machst, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Klingt das nachvollziehbarrer für dich?

Liebe Grüße, du hast bald Urlaub, gell.
Informationen in falschen Dosen schadet sehr wohl. Frei nach dem Kelly-Bundy-Prinzip. Unser Hirn ist nun einmal kapazitiv beschränkt. Kritisch wird es dann wenn man die Informationen nicht einordnen kann. Konkret für diesen Sachverhalt müsstest Du erst einmal die technische Seite verstehen lernen bevor Du Dich mit der Kritik am WWW auseinandersetzt (und dann noch so einseitig).

Kurz gesagt erscheint es mir das Du Dir selbst das Leben gerne kompliziert machst.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:27   #198
Helen89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Für verstehen wollen ist das mMn der falsche Ansatz. Mir kommt es so vor das Du mit einer Prämisse an die Sache rangehst und dafür Bestätigung suchst.
Hmmmmm *überleg* Das trifft wahrscheinlich sogar zu. So ein nutzloses Halbwissen, das herumgeistert.
Was wäre denn der bessere Ansatz?
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:32   #199
Helen89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Konkret für diesen Sachverhalt müsstest Du erst einmal die technische Seite verstehen lernen bevor Du Dich mit der Kritik am WWW auseinandersetzt (und dann noch so einseitig).
Kurz gesagt erscheint es mir das Du Dir selbst das Leben gerne kompliziert machst.
Das hat ähnlich CtrAltDel vorgeschlagen.
Abgesehen davon suche ich die ganze Zeit nach Kompetenzen, die mir komplizierte Sachverhalte durch ihr Fachwissen besser runterbrechen können.

Ach nein, das macht mein Leben nicht kompliziert, "es" interessiert ich im Moment halt. Bevor ich irgendeinen Krimi lese, lese ich tausendmal lieber Spitzer. Ist u.a. mein Zeitvertreib derzeit. Kann nicht den ganzen Tag Musik üben.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 20:50   #200
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.240
Nicht "das" macht Dir Dein Leben kompliziert, mein Eindruck ist das Du Dir es kompliziert machst.

Kennst Du Breaking Bad?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 20:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.