Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2020, 10:10   #4061
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Kennst Du denn nicht das gute alte GTA? Da konnte man Frauen vom Dach schubsen.
Das hat optimal Spaß gebracht.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2020, 10:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo GreatBallsofFire,
Alt 06.06.2020, 10:30   #4062
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Klingt nützlich und sinnvoll!

Nee, ich fand das immer komisch, wenn die Leute sich stundenlang auf die Zunge gebissen, krampfhaft geguckt und mit der rechten Hand gezuckt haben.
Und dann sollte man meist noch epische Spielregeln lernen.

Aber bei einem Freund war mal Tischtennis auf dem Computer. Das einzige, was man konnte, war, einen Schläger, das heisst einen Strich nach oben oder unten zu bewegen, wenn der Ball angesaust kam. Es ist schon komisch, warum man das macht.
Vielleicht, weil man es nach wenigen Minuten kann, während echtes Tischtennis eine Kunst ist.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 21:38   #4063
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.343
Um P&C-Adventures ist es still geworden nach der letzten Big Budget Produktion Broken Sword 5. Trüberbrook versetzte das Genre mit den Laserscans der Kulissen immerhin technisch auf einen aktuellen Stand, Oak Island wird seit Jahren nicht fertig. Hab' ich was vergessen? Ach, Syberia 3 wird wohl der letzte Versuch gewesen sein, Adventures parallel mit Konsolen und Maussteuerung zu versehen. Technisch war es eine Katastrophe, wenngleich inhaltlich faszinierend. Über das rein erzählerische Black Mirror Reboot schweigen wir gnädig.

Was gibt's aktuell? Saint Kotar. Red Martyr Entertainment bastelt auch schon eine Weile daran und ist nun mit einem Prolog (https://store.steampowered.com/app/8...e_Yellow_Mask/) und einem Kickstarter Projekt an der ersten Wegmarke:

https://www.kickstarter.com/projects...yr/saint-kotar

Wen das Genre mal interessiert hat und aus nostalgischen Gründen eines der wenigen Projekte unterstützen möchte, kann sich noch einen "Early Bird" sichern: 15 EUR für eine DRM-freie Version. In jedem Falls brauchts noch Interessenten. Das Ziel ist weit entfernt, die Zeit knapp.

Sprache: Englisch, gesprochen von Kroaten. Das hat schon seinen Charme . Mit etwas Glück sehen wir noch deutsche Texte. Mal abwarten, was da passiert. Der Hersteller weiß, dass der deutschsprachige Raum für das Genre wichtig ist. Wie bei vorangegangenen Projekten und aktuell auch bei Oak Island, wird man wohl lange darauf warten müssen. Aber ich denke, es wird sich lohnen für das kleine Geld (der frühe Vogel kostet 15 EUR, davon wird man bei McDonalds knapp satt. Oder krank).
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 23:03   #4064
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.473
Sam und die Adventures

Ich konnte nach dem Wechsel zu SVGA mit Adventures nur noch wenig anfangen.
Sie flüchteten sich entweder in einen Comic-Look, abgefilmte Schauspieler
oder boten schlechtere 3D Grafik als andere Genres.

Als erzählendes Genre hat ihnen irgendwann sogar der Shooter den Rang ab-
gelaufen. Auch änderte sich der Spielergeschmack und irgendwann hatten die
Leute keine Lust mehr darauf, teilweise ewig zu hängen, "alles mit allem"
zu benutzen, oder schlicht alle paar Minuten in 'ne Lösung zu spicken.

Siberia 1&2 waren da wirklich noch angenehmere Vertreter.

Trotzdem müssten sie meiner Meinung nach weg von schlecht gerenderten
Hintergründen, zurück zu gezeichneten... nur müssten das wirklich schon
Kunstwerke sein. Monkey Island in HD, aber mit Liebe und viel Detail (die
HD Remakes haben eben gezeigt, wie es NICHT geht.. auch sie haben wieder
eher einen Comic draus gemacht).

Ich hoffe, Ron Gilbert kann seinen Traum irgendwann noch umsetzen und
das wahre Monkey Island 3 machen.

Auch wenn der damals viele neue Fans gewinnen konnte, zogen diese
schnell weiter und qualitativ ähnlich hochwertige Titel hatten lange nicht
mehr den Erfolg.

---

Persönlich schätze ich sehr die Adventures von Remigiusz Michalski (Downfall,
The Cat Lady, Lorelai). Oberflächlich betrachtet sind es Horror-Adventures.
Sie sind jedoch wirklich sehr erwachsen, ultrafinster und beschäftigen sich
auch mit ganz realem Horror und tiefen menschlichen Abgründen. Krebs, De-
pression, Mord, Selbstmord, der Verlust des eigenen Kindes.

Es leuchtet auch hier und da mal ein Augenzwinkern durch, wie etwa wenn das
Haus eines Mörders architektonisch dem Herrenhaus aus Maniac Mansion nach-
empfunden ist, und manchmal gibt's auch leichtere Momente. Trotzdem sind
diese Spiele sicher nichts für all zu sonnige Gemüter.

Bevor Michalski Spieleentwickler wurde, war er Krankenpfleger und seine Zu-
sammenarbeit mit depressiven Menschen hat ihn dazu animiert, ein Adventure
zu entwickeln.

Grafisch erst mal abschreckend, konnte zumindest ich mich schnell an die Optik
gewöhnen und fand sie sehr schnell sogar passend - sie ist mir sogar lieber als
irgendwelche schlecht gemachten Renderings, da sie perfekt zur Stimmung der
Spiele passen.

Erwähnenswert ist noch: Auch wenn die Protagonisten in jedem Spiel andere sind,
sind die Spiele doch miteinander verbunden.
Ich hatte die Spiele in etwas falscher Reihenfolge gespielt.
So begegnet ich etwa in the "Cat Lady" dem psychopathischen Nachbarn und erlebt
allerhand Grauen in seiner Wohnung. Ich war mir jedoch da noch nicht bewusst,
dass dieser Nachbar der Spielcharakter des ersten Teils war, der dort parallel
zur Handlung des zweiten Teils grad durch seine ganz persönliche Hölle geht.

Nochmal... man muss solche WIRKLICH finstere (und nicht nur gruselige) Geschichten
mögen. Ich denke sehr gerne an die ersten zwei Teile zurück... den dritten heb
ich mir grad noch bissl auf.

---

Sehr gerne mochte ich auch The Longest Journey und seine Nachfolger Dreamfall und
Dreamfall Chapters.
Ich halte Ragnar Tørnquist für einen der besten Geschichtenerzähler im Genre.
Auch ist es faszinierend zu beobachten, wie hier versucht wurde, das Adventure
Genre zu modernisieren. Ist The Longest Journey noch ein klassisches Point & Click
Adventure (teilweise mit Rätseln aus der Hölle), werfen die Nachfolger den meisten
Rätselballast ab, der die Erzählung der Geschichte hemmt, und gehen mehr Richtung
Action-Adventure oder bisweilen gar Walking-Simulator.
Zumindest Teil 1 und 2 mag ich beide sehr gerne. Dreamfall Chapters hat dann nach
vielen Jahren endlich die Geschichte abgeschlossen, hat mich aber dann doch eher
enttäuscht. Trotzdem wird man es nach Teil 1 und 2 spielen wollen.
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 23:25   #4065
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.343
Vielleicht ist es Nostalgie, ich mag das Genre. Mit Storytellern kann ich gar nichts anfangen. First Person ist auch nichts für mich. Probiert habe ich sowas wie Amnesia. Ganz ok, aber ich spiele das gerne in Gesellschaft. Ein ruhiges P&C Adventure ist da besser geeignet.

Raytracings finde ich gar nicht schlecht. Die haben so eine eigentümliche Sterilität. Richtig atmosphärisch sind die Gemälde der alten Black Mirror Serie oder halt Saint Kotar. Mit 2.5D, auch ohne Comic Stil, gab's viele Adventures. Leider habe ich die alle durch, Nachschub gibt's immer seltener.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 01:18   #4066
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.473
Also... willst Du rätseln in schöner Atmosphäre, ohne mit einer
Geschichte belästigt zu werden?
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 09:09   #4067
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.343
Die haben oft Geschichten. Denk an besagtes Black Mirror, die Geheimakte-Serie, die Baphomet-Serie, insbesondere auch Syberia und einige andere Sokol-Adventures. Auch früher gab's nicht nur Maniac Mansion oder DOT. Sanitarium fand ich faszinierend. Da gibt es soviel ... und ich habe alles durch .

Ich hätte gerne alles zusammen: Schöne Locations, Rätsel und die Story. Belohnt wurden die Hersteller aber nicht, wenn sie sowas auf die Beine stellen konnten. Shooter waren schön früher stets beliebter, heute die Storyteller, die dem Wunsch nach schnellem Geschichtenkonsum nachkommen. Für letzteres lese ich lieber Bücher.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 13:56   #4068
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.473
Ja, nee... da kommt nicht mehr viel.
Hab früher wahnsinnig viele Adventures gespielt... aber wenn ich in meine Hall of Fame gucke, ist da nicht viel.
The Longest Journey, Dreamfall / The Cat Lady, Monkey Island I&II, Gabriel Knight, Zak McKracken und ein King’s Quest VI steht da noch drin, neben einem The Legend of Kyrandia I.
Obwohl ich die letzten beiden heute glaub echt nicht mehr spielen wollen würde.

Black Mirror I fand ich okayyyish. Irgendwas hatte mich damals ziemlich gestört... ich erinnere mich nur noch an die schrecklichen Haare des Hauptcharakters und das komplett vorhersehbare Ende, das mich dann auch völlig kalt gelassen hat, auch weil das Spiel mich zwang, offensichtlich dumme Dinge zu tun.

Irgendwann muss ich mal noch Beneath the Steel Sky spielen... das ist mir immer durch die Lappen gegangen.


Daedalic hat sich mit dem Genre ja lang über Wasser gehalten.
Ich hab mit deren Adventures und ihrem merkwürdigen Humor jedoch immer gefremdelt.
Die Deponia Spiele waren da tatsächlich noch am erträglichsten... auch wenn es Monty Arnold einem echt schwer macht.

Ganz schlimm fand auch die Adventures der spanischen Péndulo Studios (Runaway).
Absolut unsympathische Hauptcharaktere machen Dinge, die mich nicht interessieren und benehmen sich wie die letzten Assis.

Und einsame Spitze in der Kategorie “Gewollt und nicht gekonnt”: Geheimakte Tunguska.

Geändert von Sam Hayne (21.06.2020 um 14:06 Uhr)
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 15:04   #4069
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.343
Deponia war gruselig. Nicht nur die fürchterlich näselnde, gezierte Stimme, sondern auch die komplett absurden Rätsel fand ich unerträglich. Das wanderte recht bald auf die Deponie.

Tunguska gehört zu meinen Lieblingen .

Aber ja, da kommt nicht mehr viel. Ich hatte es oben beinahe vollständig abgezählt. Jedes Jahr gab's was nettes, zuletzt Trüberbrook. In diesem Jahr sieht es mau aus. Oak Island wird wohl wieder nicht fertig, und mehr ist nicht in Produktion, abgesehen von besagtem Saint Kotar. Ich drücke die Daumen, dass das was wird.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 09:40   #4070
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.134
Mir als absoluten Adventure-Fan fallen noch viel mehr gute Titel ein, die ich gerne wieder mal spielen würde:

Grim Fandango
Book of unwritten Tales
The Whispered World
Sherlock Holmes (z.B. Crimes and Punishments)
A New Beginning (eins meiner Lieblingsspiele)
Gray Matter
The Walking Dead (Season 1), auch wenn es kein klassisches Adventure ist

Dexter hatte Sanitarium erwähnt: was habe ich dieses Spiel geliebt...leider hatte es, soweit ich mich erinnern kann, nicht den verdienten Erfolg.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 09:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Someguy,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Forumsinformation: Neuer Moderator aufgenommen hoefti LT Informationen 51 31.10.2007 11:29
wo find ich gute handy games??? MagicBasti©®™ Archiv :: Support 3 06.07.2003 21:10
08/15 Games *Winke winke* Archiv: Allgemeine Themen 30 04.07.2003 15:49
games POISON Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 97 12.06.2003 15:23




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.