Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Computer & Technikecke. Dein Pc läuft nicht so, wie er soll? Du hast von einem neuen Programm gehört, weißt aber nicht, ob es so toll ist? Alle Fragen rund um Computer und Technik kannst du hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2010, 06:57   #41
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Und es wäre ein brauchbares Gerät, sollte Win7 darauf zum Einsatz kommen. Da kann man beliebig Software darauf installieren, da so etwas wie ein "Bezahl-Software-Shop" wie beim iPhone fürs Windows blöd aussehen tät, wo doch jeder weiss, dass man dort Software einfach so installieren kann.

Und jetzt wollens aber unbedingt ein eigenes OS basteln. Wofür wohl?
Xote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 06:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Xote,
Alt 26.04.2010, 09:18   #42
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
In der neuen c't sind mehrere Seiten über das Ding.

Ich hab so den Eindruck, daß die Kritik, es handle sich bei der Maschine um ein 'geschlossenes System zum Zweck des Geldverdienens' den Punkt am besten trifft. Man merkt die Absicht und ist alleine deshalb schon, zu Recht, verstimmt.

Ein Gerät, bei dem man erst länger überlegen muß, wozu man es brauchen könnte....denn eines ist ja klar: Das Notebook daneben braucht man auch. Also hat man letztendlich nur Geld für ein weiteres Stück Elektronikschrott im Haushalt ausgegeben.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 09:51   #43
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.122
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Ein Gerät, bei dem man erst länger überlegen muß, wozu man es brauchen könnte....denn eines ist ja klar: Das Notebook daneben braucht man auch. Also hat man letztendlich nur Geld für ein weiteres Stück Elektronikschrott im Haushalt ausgegeben.
Im Grunde hast Du Recht, es gibt allerdings auch ein ABER. Schau Dir mal das Iphone an (ich selbst bin ein großer Fan davon). Angangs gab es den App Store nicht und es war auch recht umstritten. Wenn man sich die kürzlich veröffentlichten Gewinnzahlen anschaut, kann man schon stauen. Und genau dieses Geld wird auch die Weiterentwicklung ankurbeln.

Das Ipad wird es vermutlich schwer haben. Niemand in meinem Umfeld kann sich vorstellen wozu das gut sein soll (inklusive mir). Wenn man aber z.B. ältere SF - Filme anschaut, dann laufen oft Leute mit solchen Dingern rum. Ich sehe das Ipad als Tendenz oder Anfang (obwohl es ja schon lange table-PCs gibt) und nicht als "non plus ultra". Ich bin mal gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.
Zweifler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 20:01   #44
Nachricht von Sam
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen
Wenn man sich die kürzlich veröffentlichten Gewinnzahlen anschaut, kann man schon stauen. Und genau dieses Geld wird auch die Weiterentwicklung ankurbeln.
Festhalten wollen wir mal ganz klar, das die meiste Kohle an die Aktionäre geht und nicht in die Entwicklung einfliesst. Wäre dem so, wären alle Unternehmen schon viel weiter und die in den Garagen der Labore würden Dinge stehen, die wir heute als SF betitulieren würden.

Wozu das Ding gut ist? Ich würde mir sowas höchstens auf den Wohnzimmertisch legen, zum Griff zwischendurch um mal nach eMails zu schauen, in der Programmzeitung zu blättern oder auch ein eBook zu lesen. Da aber hier Apple, wie leider überall bei seinen Produkten, einen eigenen Standard an den Tag legt, z.B. durch bevormundung, welche App ich als User / Käufer / Eigentümer / Besitzer installieren darf, erinnert es mich zu sehr an ein ehemaliges deutsches Regime. Und ich hab ein ganz großes Authoritätsproblem (wer hätte das gedacht.........), gerade, wenn ich mal eben 5 große Scheine für Hardware ausgeben darf, diese aber nicht gefügig machen darf und hier, auch nicht kann, wegen fehlender Schnittstellen.

Daher händle ich das so wie bei den Flachbildschirmen. Hier warte ich, bis der Markt sich sortiert hat, spare derweil, schau in die alte 100-Hz-Röhre und freue mich irgendwann, mir ein Topgerät für kleines Geld kaufen zu können, es bar zahlen zu können, was den Preis nach meiner Erfahrung nochmals drückt, um dann nen Flachbildschirm an der Wand hängen zu haben, der meine Ansprüche erfüllt. Und dafür gebe ich dann gerne Geld aus.

Bei diesen Pads warte ich, bis was rauskommt, was mir gefällt, auf dem ich turnen kann, wie es mir beliebt und mir niemand Vorschriften macht, direkt oder indirekt, wie ich das Ding nun zu nutzen habe! Wenn, dann will ich für ne Fernwartung vom Sofa aus nicht noch ein NB anschmeißen müssen. Das kann es nicht sein.
Nachricht von Sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 20:55   #45
catweazle3
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 662
Heute wurde das Wepad nochmal vorgestellt. Alle Beobachter sagen, dass es rational die bessere Alternative ist. Dann kommt immer das "aber". Und dabei geht es nur um gefühlte Vorteile des IPad. Vom Design bis zum Apple-Emblem.
Wenn es auf den Markt kommt, werde ich mir einen Wepad besorgen.
Ich will auch unterwegs im Internet surfen und kleinere Texte in der Textverarbeitung schreiben. Netbooks sind mir dafür zu unhandlich. Das Ipad kann ich nicht zu Hause an den Drucker anschließen.
catweazle3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 07:39   #46
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Wobei gerade beim iPad diese ganzen Kinderkrankheiten noch nicht raus sind. Jeder der für Touchscreens irgendeiner Art entwickelt weiß, dass das eine crux par excellence ist, weil einfach die Hardware selbst manchmal noch nicht so mitspielt (Lebensdauer etc.).
Xote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 15:22   #47
misterwah
Special Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: south of the border
Beiträge: 4.042
Zitat:
Zitat von Xote Beitrag anzeigen
Wobei gerade beim iPad diese ganzen Kinderkrankheiten noch nicht raus sind. Jeder der für Touchscreens irgendeiner Art entwickelt weiß, dass das eine crux par excellence ist, weil einfach die Hardware selbst manchmal noch nicht so mitspielt (Lebensdauer etc.).
War ja beim Iphone zu Beginn genauso. All die Leute, welche für teures Geld gecrackte iPhones aus den USA gekauft hatten, hatten zunächst einmal vor allem Scherereien. Aber auch die Garantieren Aufmerksamkeit.

Als ich zum ersten Mal von iPad gehört habe dachte ich an einen Witz. Denn wie schon gesagt wurde, gibt es Tablet PC's seit Jahren, und durchgesetzt haben sie sich nie, in welcher Form auch immer. Weil es eben kein Gerät ersetzt, weder Notebook noch Handy, nur noch eines mehr in die Tache bringt, das eigentlich gar nix Neues kann. Aber es sieht schick aus!!! Es scheint wirklich so, dass ein angebissener Apfel und abgerundete Ecken und Flächen einfach alles Habenswert werden lässt. Und deshalb auch von mir, Respekt an eine Marketing-Abteilung, welche eine Marke, welche noch vor gut zehn Jahren für verstaubte alternative Klotz-Computer stand, derart auf Vordermann gebracht hat.
misterwah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 16:02   #48
catweazle3
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 662
Jetzt soll es bald einen ALDIPad geben:

iPad von Aldi - Medion plant Tablet-PC
catweazle3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 16:55   #49
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Zitat:
Zitat von catweazle3 Beitrag anzeigen
Jetzt soll es bald einen ALDIPad geben:

iPad von Aldi - Medion plant Tablet-PC
Na alla. Und das Ding hat dann ordentliche Schnittstellen und ein vernünftiges OS und man kann auch was damit anfangen, wenn gerade mal kein Appstore im Weg steht.

Es wird die Hälfte kosten, man wird mehr damit anfangen können - nur werden die Kids weiter Apple kaufen, weil es ja hip und trendy ist und man sich mittlerweile weitestgehend über den Konsum definiert.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 16:57   #50
misterwah
Special Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: south of the border
Beiträge: 4.042
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Na alla. Und das Ding hat dann ordentliche Schnittstellen und ein vernünftiges OS und man kann auch was damit anfangen, wenn gerade mal kein Appstore im Weg steht.

Es wird die Hälfte kosten, man wird mehr damit anfangen können - nur werden die Kids weiter Apple kaufen, weil es ja hip und trendy ist und man sich mittlerweile weitestgehend über den Konsum definiert.
Rischtisch Nur werden auch sehr grosse Kids es kaufen......
misterwah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 16:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey misterwah,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.