Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2011, 14:02   #251
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Mephisto_ Beitrag anzeigen
ich kenne ausschließlich bio Bauernhöfe die ihre tiere sehr human einschläfern bevor sie verarbeitet werden.
Und ich kenen Bio Bauern, die offen zugeben, dass sie die männlichen Küken häckseln lassen (deswegen hole ich Eier nur noch bei bestimmten Höfen, wo ich weiss, dass das nicht so ist).
Bio heisst ja vor allem, dass das Tier vernünftig ernährt wurde und auch normale "Bio Hühner" (also nicht die zum Verzehr, die für die Eier), werden nicht unter sonderlich guten Bedingungen gehalten, sondern nur unter besseren im Vergleich zum Rest...

@ansotica
ich finde "Hausschlachtungen" auch am Besten. Klar ist nicht per se jeder Großschlachtbetrieb scheisse. Aber sehr viele. Leider.
dear_ly ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.11.2011, 14:03   #252
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von ELTE Beitrag anzeigen
Liest du überhaupt was in den Quellen steht oder willst du nur deine persönliche Meinung als die allein richtige kundtun? Es ist immerhin der Vegetarierbund Deutschland von dem die Quelle stammt.

Hier nochmal für Dich:

Zwar wird Vitamin B12 auch von Bakterien im menschlichen Dickdarm hergestellt. Da die Aufnahme jedoch in höheren Darmabschnitten, nämlich dem unteren Dünndarm, erfolgt, ist dieses „humane“ Cobalamin nicht nutzbar und somit auch keine Vitamin-B12-Quelle.


Weiterhin steht dort auch das 3 Mikrogramm B 12 als Tagesdosis empfohlen werden und nach Untersuchungen Vegetarier (nicht Veganer) 1,5-2,5 Mikrogramm pro Tag zu sich nehmen. Genau deshalb sollen auch sie auf ihren Vitamin B 12 Haushalt achten.
Ich habe mich nur darüber gründlich informiert

Daß das Vitamin B12 dort nicht aufgenommen wird ist auch nur eine Behauptung - komisch, daß es bei allen Tieren im Darm aufgenommen wird...

Zudem gibt es gar keine richtige Vitamin B12 Mangelerkrankung wie das bei anderen Vitaminen deutlich nachweisbar ist.

Siehe auch hier:

"Die Beobachtung, daß bei geringer B12-Zufuhr in der Nahrung sich im Blut Vitamin B12 in mehr als ausreichender Menge findet, hat von jeher vermuten lassen, daß B12 im Darm von Mikroben gebildet wird. Diese Vermutung hat heute der Sicherheit Platz gemacht. Als erster wies Dr. Wolfgang Tilling nach, daß B12 im Darm produziert und auch genügend resorbiert werden kann. In einer Studie des Frances Stern Nutritional Center an der Tuffs Medical School in Besten wird gezeigt, daß Kinder, die noch nie in ihrem Leben Tierkost bekommen haben, reichlich mit Vitamin B12 versorgt waren. "

http://de.veganwiki.org/ernaehrung/b_12_von_dr._bruker

Geändert von t1000 (01.11.2011 um 14:08 Uhr)
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:06   #253
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von Mephisto_ Beitrag anzeigen
Es ist ziemlich genau so unverantwortlich wie seine (klein)Kinder Vegan zu ernähren.
Der Großteil der Menschheit wächst heute so heran ohne Gesundheitsprobleme...
Fleisch ist in vielen Ländern schlicht zu teuer für die normale Bevölkerung.

Wenn die Kindern lange gestillt werden, dann ist auch vegane Ernährung kein Problem.
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:09   #254
Mephisto_
abgemeldet
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Und ich kenen Bio Bauern, die offen zugeben, dass sie die männlichen Küken häckseln lassen (deswegen hole ich Eier nur noch bei bestimmten Höfen, wo ich weiss, dass das nicht so ist).
Bio heisst ja vor allem, dass das Tier vernünftig ernährt wurde und auch normale "Bio Hühner" (also nicht die zum Verzehr, die für die Eier), werden nicht unter sonderlich guten Bedingungen gehalten, sondern nur unter besseren im Vergleich zum Rest...
Gut ich hole mein Essen mittlerweile direkt bei hiesigen Bauern, und nicht vom Markt, da kann man ziemlich gut kontrollieren was man isst, alles andere ist mir schnurz, weil ich es nicht unterstütze.
Mephisto_ ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:11   #255
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Zitat:
Zitat von t1000 Beitrag anzeigen
Ich habe mich nur darüber gründlich informiert

Daß das Vitamin B12 dort nicht aufgenommen wird ist auch nur eine Behauptung - komisch,d aß es bei allen teiren im dArm aufgenommen wird...
Auch wenn das ganz schwer ist, aber Tiere unterscheiden sich numal nicht nur durch ihre Pelzfarbe sondern in vielen anderen Dingen auch.

Fakt ist, dass nicht in allen Teilen des Darms alle Nährstoffe aufgenommen werden. AUCH bei Tieren nicht.
Als Beipiel kannst du mal Stickstoffhaushalt googeln und mal Rind, Pferd, Kaninchen und Kamel mit dem Menschen vergleichen.
Ansotica ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:12   #256
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Mephisto_ Beitrag anzeigen
Gut ich hole mein Essen mittlerweile direkt bei hiesigen Bauern, und nicht vom Markt, da kann man ziemlich gut kontrollieren was man isst, alles andere ist mir schnurz, weil ich es nicht unterstütze.
Dito, aber die Möglichkeit hat auch nicht jeder, oder es heisst immer "Zu teuer!" (was ich nicht finde)
dear_ly ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:14   #257
ELTE
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.038
Zitat:
Zitat von t1000 Beitrag anzeigen
Ich habe mich nur darüber gründlich informiert
Anscheinend nicht. Die Quellen auf die sich deine Quelle bezieht sind recht alt. Die jüngst aus dem Jahre 1984, die nächste dann aus dem Jahre 1980 usw.

Dazu gibt es deutlich aktuellere Studien.

Zitat:
Daß das Vitamin B12 dort nicht aufgenommen wird ist auch nur eine Behauptung - komisch,d aß es bei allen teiren im dArm aufgenommen wird...
Bist du ein Tier? Außerdem wird es auch vom Menschen im Darm aufgenommen. Allerdings fallen der Ort wo es entsteht (Dickdarm) und der Ort wo es aufgenommen werden kann (Dünndarm) auseinander.

Bevor du auf seltsame Gedanken kommst: Der Dünndarm ist dem Dickdarm vorgelagert.

Zitat:
zudem gibt es gar keine richtige Vitamin B12 Mangelerkrankung wie das bei anderen Vitaminen deutlich nachweisbar ist.
Es gibt durchaus Mangelerscheinungen. Allerdings werde diese durch andere Nährstoffen tw. verschleiert und der große Vitamin B 12 Speicher in der Leber reicht auch einige Jahre (Angaben schwanken von 3-5 Jahre bis hin zu 10 Jahren) und es wird nicht sofort bemerkt.

Zitat:
Siehe auch hier:
...

Wie gesagt: Die jüngste Quelle ist 27 Jahre alt und bezieht sich auf einen Artikel, von dem nicht bekannt welche Infos er zu dem wiki Beitrag lieferte.
ELTE ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:16   #258
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von Ansotica Beitrag anzeigen
Auch wenn das ganz schwer ist, aber Tiere unterscheiden sich numal nicht nur durch ihre Pelzfarbe sondern in vielen anderen Dingen auch.

Fakt ist, dass nicht in allen Teilen des Darms alle Nährstoffe aufgenommen werden. AUCH bei Tieren nicht.
Als Beipiel kannst du mal Stickstoffhaushalt googeln und mal Rind, Pferd, Kaninchen und Kamel mit dem Menschen vergleichen.
Lies doch einfach mal die Quelle von mir - da wird eindeutig festgestellt, daß B12 im darm resorbiert wird.

http://de.veganwiki.org/ernaehrung/b_12_von_dr._bruker

Ansonsten hätte ja jeder Vegetarier einen Mangel - der jedoch nicht nachweisbar ist...
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:17   #259
Mephisto_
abgemeldet
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Dito, aber die Möglichkeit hat auch nicht jeder, oder es heisst immer "Zu teuer!" (was ich nicht finde)
Ne zu Faul trifft es wohl eher.

So ne Gemüsesuppe, ist ja so schön einfach wenn man nur den brühwürfel in kochendes Wasser schmeißen muss zum Beispiel.
Mephisto_ ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:19   #260
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Mephisto_ Beitrag anzeigen
Ne zu Faul trifft es wohl eher.

So ne Gemüsesuppe, ist ja so schön einfach wenn man nur den brühwürfel in kochendes Wasser schmeißen muss zum Beispiel.
Gut, klar, das ist dann das nächste "Argument"
dear_ly ist offline  
Alt 01.11.2011, 14:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vegetarier, Vegane eure Meinung Zypharium Grundsatzdiskussionen 205 12.02.2011 20:16
Tierliebe Flea Probleme in der Beziehung 242 17.01.2011 21:09
fleisch und früchte - eine wunderbare freundschaft Die_Pirigkeit Kochecke 2 22.02.2010 01:37
fleisch an karfreitag? lenabalena Archiv: Allgemeine Themen 61 16.04.2006 11:25
die Ambivalenz deutscher Verbraucher beim Thema Fleisch LilyMarie Archiv :: Streitgespräche 23 17.11.2002 01:16




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.