Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2011, 16:25   #271
finito
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von t1000 Beitrag anzeigen
Pythagoras bspw. weigerte sich überhaupt Schüler aufzunehmen die Fleisch aßen, weil er deren Denkvermögen in Frage stellte.
Pythagoras
Ich zitiere: "...der durch die Weisheit des Pythagoras [...]Olympia gewann. Während sich nämlich die übrigen Athleten noch immer nach alter Sitte von Käse und Feigen ernährten, aß dieser auf Ratschlag des Pythagoras als erster jeden Tag eine bestimmte Menge Fleisch und verschaffte damit seinem Körper Stärke"

...

"Eine merkwürdige Geschichte, zumal für eine Person, der häufig das Verbot jeglichen Fleischkonsums zugeschrieben wird. Allerdings sind die Quellen in dieser Hinsicht [...] keinesfalls einheitlich."

...

"Auch wird einer der berühmtsten Sportstars [...], der täglich mehr als 8 kg Fleisch zu sich genommen haben soll [...], zu den Schülern des Pythagoras gerechnet".

Nur am Rande - da es eigentlich egal ist.
 
Alt 01.11.2011, 16:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.11.2011, 16:29   #272
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von finito Beitrag anzeigen
"Eine merkwürdige Geschichte, zumal für eine Person, der häufig das Verbot jeglichen Fleischkonsums zugeschrieben wird. Allerdings sind die Quellen in dieser Hinsicht [...] keinesfalls einheitlich."
Das kenne ich anders die Pythagoräer waren reine Vegetarier...

Hier:

"Verbreitet war in der Antike die Ansicht, in einem vergangenen Goldenen Zeitalter habe es noch keine Fleischkost gegeben und die Erde habe von sich aus alle benötigte Nahrung hervorgebracht. ...

Vegetarier waren die Orphiker, eine religiöse Bewegung, die sich damals in Griechenland verbreitete, sowie Pythagoras und zumindest der engere Kreis der Pythagoreer. In beiden Traditionen wurde auf Eier und auf die damals allgemein üblichen rituellen Tieropfer verzichtet..."
http://de.wikipedia.org/wiki/Vegetar...stliche_Antike

Geändert von t1000 (01.11.2011 um 16:45 Uhr)
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 16:48   #273
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Über die Pythagoräer gibt es Unmengen widersprüchlicher Gerüchte.


Mich würde übrigens mal interessieren, wie viele große Denker der Vergangenheit eben keine Vegetarier waren. Ich bin fast sicher, dass es in etwa genau so viele sind, wie die, die Vegetarier waren. +

Was hält unser großer LT-Denker eigentlich von dieser Theorie hier? Ich hab jetzt auf die schnelle keinen Link zu einem ausführlicheren Artikel gefunden, habe darüber aber mal in der Spektrum gelesen. Wenn ich nochmal was dazu finde, werde ich es bei Interesse gerne Nachreichen.

Größeres Gehirn durch Fleischkonsum?
Talamaur ist offline  
Alt 01.11.2011, 16:58   #274
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Über die Pythagoräer gibt es Unmengen widersprüchlicher Gerüchte.


Mich würde übrigens mal interessieren, wie viele große Denker der Vergangenheit eben keine Vegetarier waren. Ich bin fast sicher, dass es in etwa genau so viele sind, wie die, die Vegetarier waren. +

Was hält unser großer LT-Denker eigentlich von dieser Theorie hier? Ich hab jetzt auf die schnelle keinen Link zu einem ausführlicheren Artikel gefunden, habe darüber aber mal in der Spektrum gelesen. Wenn ich nochmal was dazu finde, werde ich es bei Interesse gerne Nachreichen.
Hier eine alphabetische Liste berühmter Vegetarier: http://www.vegetarismus.ch/vliste.htm

Selbst wenn es "nur" genausoviele Vegatarier und Nicht Vegatarier waren, war der Anteil unter den Denkern damit erheblich größer als in der Durchschnittsbevölkerung!

Der Zusammenhang zwischen Intelligenz/Denkvermögen und Vegetarismus ist also nicht von der Hand zu weisen!

Das ist auch der beste Beleg gegen die heutige These, daß sich das Gehirn durch Fleischkonsum vergrößert hätte - dann müsten ja die Unterschichten, die enorme Mengen Fleisch vertilgen wahre Intelligenzbestien sein...

Als ich in Indien war, las ich eine Erzählung über einen Brahmanen (die höchste Kaste dort): Um dem Europäer zu demonstrieren, auf welche niederen Stufe doch das niedere Volk ist, warf er einem von ihnen ein Stück Fleisch hin, das dieser sofort vertilgte - das gleiche mit einer Flasche Alkohol die er sofort leerte...
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 17:02   #275
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.035
Zitat:
Der Zusammenhang zwischen Intelligenz/Denkvermögen und Vegetarismus ist also nicht von der Hand zu weisen!
Vorausgesetzt das ist wirklich so (ich sage nicht das das stimmt), würde aber immer noch die Frage bleiben in welcher Richtung die Sachen zusammenhängen.

Das ist aber garantiert nicht Vegetarismus führt zu höherer Intelligenz. Oder was denkst du?
mat86 ist offline  
Alt 01.11.2011, 17:09   #276
Mephisto_
abgemeldet
mat fütter doch nicht den troll
Mephisto_ ist offline  
Alt 01.11.2011, 17:15   #277
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von t1000 Beitrag anzeigen
Hier eine alphabetische Liste berühmter Vegetarier: http://www.vegetarismus.ch/vliste.htm

Selbst wenn es "nur" genausoviele Vegatarier und Nicht Vegatarier waren, war der Anteil unter den Denkern damit erheblich größer als in der Durchschnittsbevölkerung!

Der Zusammenhang zwischen Intelligenz/Denkvermögen und Vegetarismus ist also nicht von der Hand zu weisen!

Das ist auch der beste Beleg gegen die heutige These, daß sich das Gehirn durch Fleischkonsum vergrößert hätte - dann müsten ja die Unterschichten, die enorme Mengen Fleisch vertilgen wahre Intelligenzbestien sein...

Als ich in Indien war, las ich eine Erzählung über einen Brahmanen (die höchste Kaste dort): Um dem Europäer zu demonstrieren, auf welche niederen Stufe doch das niedere Volk ist, warf er einem von ihnen ein Stück Fleisch hin, das dieser sofort vertilgte - das gleiche mit einer Flasche Alkohol die er sofort leerte...
Du bist doch so ein schrecklich kluger studierter... Dir ist schon bewusst, dass man so ziemlich alles in Relation setzen kann, was man will, und auch immer dann ein seine These belegen Ergebnis bekommt, wenn man die einzelnen Aspekte nur schlau genug zusammenwürfelt? Ich jedenfalls hab das schon in einem Semester Statistik gelernt, dafür brauchte es nicht mal ein komplettes Studium.

Weißte, ich will ja gar nicht abstreiten, dass es womöglich gar überdurchschnittlich viele Vegetarier zu großen Dingen gebracht haben... Aber davon darauf zu schließen, dass es am Vegetarismus lag, halte ich für etwas weit hergeholt. Ich denke eher es liegt, dass diese Leute einfach mehr gedacht haben, über alles mögliche nachgegrübelt haben, was Otto-Normal-Mensch nicht interessierte. Irgendwann gehen einem dann halt die Themen aus und man kommt auf Ernährungsfragen.

Ich bezweifle ganz stark, dass es eine signifikante Korrelation zwischen dem Essverhalten und der intellektuellen Leistungsfähigkeit gibt.
Talamaur ist offline  
Alt 01.11.2011, 17:39   #278
t1000
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 2.070
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Weißte, ich will ja gar nicht abstreiten, dass es womöglich gar überdurchschnittlich viele Vegetarier zu großen Dingen gebracht haben... Aber davon darauf zu schließen, dass es am Vegetarismus lag, halte ich für etwas weit hergeholt. Ich denke eher es liegt, dass diese Leute einfach mehr gedacht haben, über alles mögliche nachgegrübelt haben, was Otto-Normal-Mensch nicht interessierte. Irgendwann gehen einem dann halt die Themen aus und man kommt auf Ernährungsfragen.

Ich bezweifle ganz stark, dass es eine signifikante Korrelation zwischen dem Essverhalten und der intellektuellen Leistungsfähigkeit gibt.
Natürlich gibt es diese Korrelation: wer sich minderwertig ernährt, hat Gesundheitsprobleme und Mangelzustände - keine guten Voraussetzungen m geistig rege zu sein...

Und Vegetarier findet man eher in geblideten Kreisen und nicht beim Unterschichten-Mob dem es völlig egal ist was er so in sich reinstopft.
t1000 ist offline  
Alt 01.11.2011, 17:47   #279
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.035
Zitat:
wer sich minderwertig ernährt, hat Gesundheitsprobleme und Mangelzustände - keine guten Voraussetzungen m geistig rege zu sein...
Nur ist die Gefahr sich als Vegetarier (oder "schlimmer" Veganer) minderwertig zu ernähren deutlich höher, als als Nicht-Vegetarier.

Zitat:
Natürlich gibt es diese Korrelation:
Korrelation hin oder her, damit ist noch rein gar nichts über die Richtung ausgesagt. Was bedingt denn deiner Meinung nach was? Vielleicht magst ja darauf eingehen, wenn ich dich das dritte Mal frage.

So langsam glaub ich aber auch an:
Zitat:
mat fütter doch nicht den troll
mat86 ist offline  
Alt 01.11.2011, 18:07   #280
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Zitat:
Nur ist die Gefahr sich als Vegetarier (oder "schlimmer" Veganer) minderwertig zu ernähren deutlich höher, als als Nicht-Vegetarier.
Nee,nee nee. Das sehe ich nicht so. Wer Vegetarier is(s)t ernährt sich bewusst und informiert sich i.d.R. auch.
Als Fleischesser ist man eher gefährdet übergewichtig zu werden, was sicher nicht gesund ist.
la_manie ist offline  
Alt 01.11.2011, 18:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vegetarier, Vegane eure Meinung Zypharium Grundsatzdiskussionen 205 12.02.2011 20:16
Tierliebe Flea Probleme in der Beziehung 242 17.01.2011 21:09
fleisch und früchte - eine wunderbare freundschaft Die_Pirigkeit Kochecke 2 22.02.2010 01:37
fleisch an karfreitag? lenabalena Archiv: Allgemeine Themen 61 16.04.2006 11:25
die Ambivalenz deutscher Verbraucher beim Thema Fleisch LilyMarie Archiv :: Streitgespräche 23 17.11.2002 01:16




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.