Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.11.2011, 12:25   #441
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.529
Das kann man SO nicht sagen.

Funde in Pompeji belegen, dass die mittlere und untere Bevölkerungsschicht durchaus Fleisch zu essen hatte.

Und:
Pompeji lügt nicht.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 06.11.2011, 12:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.11.2011, 15:03   #442
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Zitat:
Zitat von Mephisto_ Beitrag anzeigen
Sind die frutitaner nicht diedie nur fall Obst, also Obst das nicht mehr "lebt", essen?
WAS?! Wie kann man Babys töten?!

Zitat:
Zitat von Solekta Beitrag anzeigen
Ach... ein Angler, der sich selbst als tierlieb bezeichnet... Also, Sachen gibt's...

Angler (also Menschen, die als reine Freizeitbeschäftigung - es beruhigt ja so schön - Fische quälen und töten, also ohne besonderen Grund wie z.B. Hungersnot) haben - genauso wie Jäger - vielleicht vieles, aber eines haben sie mit Sicherheit nicht: Respekt vor den Tieren und ihrem Leben!!!
Ja, Jäger machen das aus Spaß...
Weißt du, wenn du keine Ahnung hast, dann erkundige dich doch einfach mal bevor du ausgerechnet Jäger den Respekt vor Leben absprichst. (Schwarze Schafe ausgenommen!)

Langsam wird der Thread hier echt lächerlich....
Ansotica ist offline  
Alt 06.11.2011, 16:40   #443
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Zitat:
Zitat von Ansotica
Langsam wird der Thread hier echt lächerlich....
Das hätte dir aber bei einem Titel in dem Wörter wie "Tier" und "Liebe" gleichzeitig vorkommen gleich einfallen können.
Xote ist offline  
Alt 06.11.2011, 16:41   #444
Ungard
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Freising
Beiträge: 1.815
Zitat:
Zitat von Ansotica Beitrag anzeigen

Langsam wird der Thread hier echt lächerlich....
Langsam?
Er war schon ab Post 1 lächerlich.
Gutmenschen die auf Fleisch verzichten, und anderen moralisch überlegen sein wollen, obwohl im restlichen Leben vermutlich auch das ein oder andere Laster haben.
Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein, und hier wird sich 100% keiner finden, auch wenn gleich ein Dutzend Leute ankommt die streng vegan leben, nicht rauchen/trinken, reine Fußgänger sind, im Wald leben und sich ihre Kleidung selber machen, aus Laub, aber nur wenn es schon auf dem Boden lag.
Wobei jeder der hier postet hat einen PC, der vermutlich von unterbezahlten Chinesen(kindern) zusammengeschraubt wurde und verbraucht Atomstrom, und das nur für so ein Luxusgut!
Schämt euch alle mal, ganz ehrlich (ich geh mich jetzt auch schämen)
Ungard ist offline  
Alt 06.11.2011, 16:55   #445
Solekta
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 238
Zitat:
Zitat von Miriamel Beitrag anzeigen
Ja, ja die bösen Jäger.. die knallen nur aus Spaß an der Freude Bambi ab....
Zitat:
Zitat von Ansotica Beitrag anzeigen
Ja, Jäger machen das aus Spaß...

Neeeiiin, natürlich nicht...

Und das hier sind ja auch alles nur Naturschützer

http://www.abload.de/img/krhenjger22y8ov.jpg

Und die Rabenvögel sind auch einfach nur so vom Himmel gefallen... Oder handelt es sich hier um die Opfer der sogenannten „Crowbusters", die sich in Online-Jagdforen verabreden und gut organisiert Jagdpächter in ganz Deutschland aufsuchen und mit ihren Pumpguns und halbautomatischen Gewehren nur darauf warten, die Landschaft leerzuräumen.


Und diese Füchse haben sich wahrscheinlich am Inhalt der Mülltonne überfressen

http://www.abload.de/img/fuchsindermlltonne2598ew.jpg



Zitat:
Zitat von Miriamel Beitrag anzeigen
Am Besten stellen wir gleich heute die Jagd auf Schalenwild ein und dann schauen wir mal wie in 5 Jahren der Wald aussieht, falls überhaupt noch einer übrig ist...
Ja, genau das sollten wir tun... und wer noch Zweifel daran hat wie es unserem Wald und den darin beheimateten Tieren in 5 (oder auch in 50) Jahren geht, möge doch nur mal einen Blick werfen in den 23.000 ha großen Vatikanwald im Nordosten Italiens, in dem seit 60 Jahren nicht mehr gejagt wird. Schalenwild und artenreicher Bergmischwald harmonieren hier prächtig. Auch im Nationalpark Belluno in den Dolomiten ruht die Jagd seit 1990, ohne dass dort irgendwelche Probleme mit Schaldenwild oder Schäden an der Vegetation auftraten. Oder im Schweizer Kanton Genf, in dem seit einem Volksentscheid vor 30 Jahren die Jagd ruht. Probleme: Fehlanzeige!!Selbst in Deutschland gibt es Gebiete (Nationalpark Hochharz, Federsee etc), die darauf hindeuten, dass Wildarten ohne Hege und Abschuss ihre Lebensweise und Dichte so ändern, das Waldgebiete problemlos damit zurechtkommen.

Besonders unglaubwürdig wird das "Wildschadenargument" der Jäger, wenn man sieht, dass die Schuld für überhöhte Wilddichten bei den Hobbyjägern selbst liegt. Durch die sogenannte "Hege" (Winterfütterungen durch die Jäger) nimmt der Bestand an Schalenwild zu (ist ja auch vom Jäger so gewollt, schliesslich will am im Frühjahr ja ordentlich was vor die Flinte bekommen, damit sich die horrende Jagdpacht irgendwie bezahlt macht). In Revieren, in denen intensiv gefüttert wird, treten in der Regel auch besonders hohe Schäden im Unkreis der Fütterungen auf. Diese provozierten(!) Wildschäden werden dann von den Jägern zum Anlass genommen, nach höheren Abschusszahlen und verlängerten Jagdzeiten zu rufen. Dadurch wird das Wild noch scheuer gemacht und zieht deshalb immer mehr in den Wald, wo es dort dann zu stärkeren Verbisschäden kommt... ein Teufelskreis!

Welche Argumente hast Du noch, welches die Jagd auch nur ansatzweise rechtfertigen könnte??



Zitat:
Zitat von Ansotica Beitrag anzeigen
Weißt du, wenn du keine Ahnung hast, dann erkundige dich doch einfach mal bevor du ausgerechnet Jäger den Respekt vor Leben absprichst. (Schwarze Schafe ausgenommen!)

Langsam wird der Thread hier echt lächerlich....
Also, ich habe mich erkundigt (und das schon vor Jahren!)... und spreche den Jägern (nicht Allen, es gibt auch Ausnahmen, aber das sind wirklich nur AUSNAHMEN!!) trotzdem (oder gerade deswegen) den Respekt vor dem Leben ab!!

Lächerlich sind einzig und allein die Argumente der Jäger, mit denen seit Jahrzehnten versucht wird, die wahren Jagdmotive vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Ob das nun Tollwut, Fuchsbandwurm oder Wildschweinschwemme ist: Es ist längst bewiesen, dass Jäger entweder Verursacher dieser Probleme sind oder aber diese massiv verstärken. Der einzige Grund, warum es die Jagd in der heutigen Form überhaupt noch gibt, ist die Verfilzung in Politik und Wissenschaft und die Ignoranz der Öffentlichkeit!
Solekta ist offline  
Alt 06.11.2011, 17:08   #446
Nuits sans toi
abgemeldet
Ach, verflucht, ich habe mich verlassen. (Blödes Multitasking.)

Sorry.
Nuits sans toi ist offline  
Alt 06.11.2011, 17:28   #447
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Zitat:
Zitat von Xote Beitrag anzeigen
Das hätte dir aber bei einem Titel in dem Wörter wie "Tier" und "Liebe" gleichzeitig vorkommen gleich einfallen können.
Ja, dasses so enden würde war klar. Aber der Anfang war noch okay...

Zitat:
Zitat von Solekta Beitrag anzeigen
Also, ich habe mich erkundigt (und das schon vor Jahren!)... und spreche den Jägern (nicht Allen, es gibt auch Ausnahmen, aber das sind wirklich nur AUSNAHMEN!!) trotzdem (oder gerade deswegen) den Respekt vor dem Leben ab!!
Mhm wo hast du dich erkundigt?

Ja komisch, ich kenne 4 Jäger persönlich und einige aus einem Hundeforum. Aber da hab ich wohl das unverschämt Glück nur die Ausnahmen zu kennen. Die einzigen in ganz D.

Und Hobbyjäger gelten nicht, die sind wirklich oft unfähig und ihr Nutzen sehr fragwürdig...
DAS Jäger sinnvoll sind, kann aber jeder sehen, der schonmal einen schlecht gepflegten Wald gesehen hat.
Ansotica ist offline  
Alt 06.11.2011, 17:46   #448
**Shadowheart**
Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 344
Zitat:
Zitat von t1000 Beitrag anzeigen
In Notzeiten fällt ohnehin wieder alles auf Pflanzennahrung zurück - da kann man sich den heutigen Luxus, wertvolles Getreide in den Sautrog zu schmeißen schlicht nicht mehr leisten.

Und da sich auch unsere Vorfahren sowas nicht leisten konnten, ist unsere Geschichte durchgehend vegetarisch verlaufen - mit vielleicht alle paar Monate mal ein Stückchen Fleisch dazu.

Bei den Römern gab es sogar Aufstände, als man den Soldaten Fleisch statt dem üblichen Getreidebrei vorsetzen wollte.

Unsere Fleischindustrie ist einfach eine Lebensmittel-Vernichtungsindustrie mit immensen Schäden für die Natur, nicht zuletzt über den riesigen Bodenverschleiß.
Den Kapitelabschnitt des verlinkten Buches hast du wohl nicht gelesen und dir meine Sätze so zurechtgedreht wie sie in dein absolutes Weltbild passen, da du schon wieder indirekt Fleischesser verurteilst, obwohl meine Intension "leben und leben lassen" (im Bezug zu der Akzeptanz gegenüber den eigenen Mitmenschen) war, da es Argumente für und gegen jede Ernährungform gibt.

Geändert von **Shadowheart** (06.11.2011 um 17:49 Uhr)
**Shadowheart** ist offline  
Alt 06.11.2011, 17:55   #449
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Zitat von Nuits sans toi Beitrag anzeigen
Ach, verflucht, ich habe mich verlassen.
Dann solltest du einen Kummerthread aufmachen.
Sailcat ist offline  
Alt 06.11.2011, 18:00   #450
Nuits sans toi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Dann solltest du einen Kummerthread aufmachen.


Aaaahhh!
"verleeeeeeesen" - natürlich.
Nuits sans toi ist offline  
Alt 06.11.2011, 18:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vegetarier, Vegane eure Meinung Zypharium Grundsatzdiskussionen 205 12.02.2011 20:16
Tierliebe Flea Probleme in der Beziehung 242 17.01.2011 21:09
fleisch und früchte - eine wunderbare freundschaft Die_Pirigkeit Kochecke 2 22.02.2010 01:37
fleisch an karfreitag? lenabalena Archiv: Allgemeine Themen 61 16.04.2006 11:25
die Ambivalenz deutscher Verbraucher beim Thema Fleisch LilyMarie Archiv :: Streitgespräche 23 17.11.2002 01:16




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.