Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2013, 11:26   #1
Droggelbecher
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 24
Ständig ereichbar sein müssen dank Smartphone/Internet usw

Ich weiß ja nicht, ob das Prob bei anderen auch besteht... aber langsam nervt es mich, dass es scheinbar erwartet wird, ständig erreichbar zu sein ( gemeint ist das im Freundeskreis ) .
Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Handy mein ständiger Begleiter wurde. Zuhause, in der Freizeit, am Arbeitsplatz, wenn ich mit Freunden unterwegs bin ist es zumindest eingeschaltet und Online und neulich hab ich mich dabei erwischt, wie ich es mit ins Bad nahm um wem via ICQ zu antworten oO.
Ich weiß, jetzt kommt das Argument, das Handy einfach auszuschalten. Nur sind dann Freunde von mir ( sowohl reale als auch Onlinefreunde ), iwan sauer, dass man sich ne Weile nicht gemeldet hat.
Muss man heutzutage für Gott und die Welt erreichbar sein und warum ist man gleich " aus der Welt " wenn man auf das Ganze keine Lust hat ?
Droggelbecher ist offline  
Alt 10.01.2013, 11:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Droggelbecher, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 10.01.2013, 11:32   #2
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Du kannst deinen Freunden sagen, dass du dir jetzt nicht die Zeit für sie nehmen willst.
Sind es Freunde, werden sie dir nicht sauer sein. Melden sie sich nicht mehr bei dir, waren sie nie Freunde.
Mann "muss" in den seltensten Fällen erreichbar sein, ich lass z.B. wenn ich zur Arbeit gehe mein Telefon grundsätzlich daheim. Während der Arbeit habe ich eh keine Zeit zum privat zu chatten oder telefonieren.
Das gleiche mache ich beim Gassi gehen, joggen, einkaufen.

Man ist ein freier Mensch und muss sich nicht von der Technik versklaven lassen.
la_manie ist offline  
Alt 10.01.2013, 11:36   #3
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
Muss man heutzutage für Gott und die Welt erreichbar sein und warum ist man gleich " aus der Welt " wenn man auf das Ganze keine Lust hat ?
Du bildest dir da was ein.
TeamU ist offline  
Alt 10.01.2013, 11:36   #4
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.163
Du hast es doch selbst in der Hand, wann du mit wem kommunizierst. Oder bestimmt eine kleine technische Schachtel über dich?
Wenn deine Freunde sauer sind, weil du nicht permanent erreichbar bist, würde ich mal darüber nachdenken, was das für eine schräge Erwartungshaltung ist und ob dir das wirklich gefällt.
Wenn nicht, dann mache deine Position klar. Das ist gar nicht so schwierig.
Freundschaft bemißt sich m.E. auch nicht daran, daß man nicht sofort zurückruft.
Sailcat ist offline  
Alt 10.01.2013, 11:44   #5
tobiii
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 251
Hm, also mich hat es eine Weile ähnlich stark genervt, habs den wichtigen Freunden mitgeteilt. Die sprechen mich auch oft drauf an, und meinen auch "eh, du brauchst aber immer lange für ne Antwort". Dann sag ich immer, ich hab halt nicht immer Lust ständig erreichbar zu sein. Und damit ists erledigt, und keiner ist wirklich ernsthaft sauer.
tobiii ist offline  
Alt 10.01.2013, 11:47   #6
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.683
Allein schon aus beruflichen Gründen bin ich weitgehend immer erreichbar. Handys sind ja für eine mobile Kommunikation geschaffen. Mir ergeben sich daraus viele Vorteile. Hab ich einen Kommunikationswunsch, kann ich den sofort erfüllen.

Es hat jeder seine Handy- Onlinennutzung selber in der Hand. Daher ist die Fragestellung eigentlich selbsterklärend. Du kannst so viel oder so wenig telefonieren wie Du willst. Wenn Dir jemand auf den Keks geht teile ihm das einfach mit und bitte ihn die Anrufe weiter einzuschränken.

Life could be so easy...
Valentino ist offline  
Alt 10.01.2013, 12:39   #7
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.429
Ich bin oft erreichbar, aber nicht immer.
Nicht einmal für meinen Partner oder meine Familie.
Meist schalte ich auch den Ton des Handys aus und sehe Anrufe nur zufällig.
Auf SMS oder Emails antworte ich, sobald ich Zeit und Lust habe. Auf Anrufe auch.

Da würde ich eher den Freundeskreis überdenken als die Technik.
Manati ist offline  
Alt 10.01.2013, 12:50   #8
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Mei, die Erwartungen ennttäuscht man halt ne Zeit lang mit absoluter Selbstverständlichkeit, dann gewöhnen die sich das auch ab...
Meine Freunde meinten auch ne Zeit lang sich beschweren zu müssen, als ich immer erst nach ner Weile geantwortet hab. Ich hab ihnen einmal meine Sicht dargelegt und dann einfach weiter gemacht wie ich will. Mittlerweile haben sich sich an meine 'Macke' weitgehend gewöhnt...
Ansotica ist offline  
Alt 10.01.2013, 15:01   #9
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht, ob das Prob bei anderen auch besteht... aber langsam nervt es mich, dass es scheinbar erwartet wird, ständig erreichbar zu sein ( gemeint ist das im Freundeskreis ) .
Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Handy mein ständiger Begleiter wurde. Zuhause, in der Freizeit, am Arbeitsplatz, wenn ich mit Freunden unterwegs bin ist es zumindest eingeschaltet und Online und neulich hab ich mich dabei erwischt, wie ich es mit ins Bad nahm um wem via ICQ zu antworten oO.
Ich weiß, jetzt kommt das Argument, das Handy einfach auszuschalten. Nur sind dann Freunde von mir ( sowohl reale als auch Onlinefreunde ), iwan sauer, dass man sich ne Weile nicht gemeldet hat.
Muss man heutzutage für Gott und die Welt erreichbar sein und warum ist man gleich " aus der Welt " wenn man auf das Ganze keine Lust hat ?
Dann musst du dir deinen Freundeskreis so erziehen, dass du nur dann antwortest wenn sie was wichtiges mitzuteilen haben. Bei solch Gelaber antworte ich keinesfalls, sondern nur auf Fragen bzw. Mitteilungen die es erforderlich machen....

Sich zum Sklaven seines Handys zu machen kann nicht gut sein. Das Problem ist, jeder hat ein Ego und fühlt sich im Ego verletzt wenn nicht sofort eine Antwort folgt, und du hast ein schlechtes Gewissen und schaust immer aufs Handy und dann doch zu antworten....das ist Abhängigkeit vom Ego anderer Menschen....

Wenn ich meinen Kumpel oder jemand anderes etwas schreibe, und es kommt keine Antwort: entweder ist er beschäftigt oder einfach keine Lust, beides ist OK und praktiziere ich genauso. Wenn es wichtig ist ruft man eh an......
Orlando. ist offline  
Alt 10.01.2013, 15:30   #10
Catriona
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 1.270
Ich hatte ne Zeit lang das gleiche Problem.
Aber es war eher so, dass ich dachte, sie würden sauer werden.
Irgendwann hab ich mich zusammengerissen und beschlossen,
wenn ich mit guten Freunden etwas unternehme,
mein Handy in meiner Tasche zu lassen.
Funktioniert prima. Wenn ich auf die Frage "warum hast du nicht genatwortet?"
antworte "ich war mit guten Freunden unterwegs", ist jeder verständnisvoll
und niemand ist mir sauer.
Catriona ist offline  
Alt 10.01.2013, 15:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Catriona, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.