Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2013, 21:21   #1
Tyskman
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 43
Warum tun Parteien so als gäbe es nur zwei Koalitionsmöglichkeiten?

Bald sind Bundestagswahlen und eine der möglichen Koalitionen ist die große Koalition unter Angela Merkel. Aber die Parteien tun so als gäbe es nur die Optionen schwarz-gelb oder rot-grün. Definitiv ausgeschlossen werden Ampel und rot-grün-rot. Was soll das? Mit welchen Programmen müssen wir denn rechnen, wenn die große Koalition entstehen sollte? Darüber wird offiziell nicht diskutiert. Ich finde es sehr problematisch, dass darüber erst nach der Wahl geredet wird. Dann werden weder die Wahlversprechen von schwarz-gelb noch die Wahlversprechen von rot-grün eingehalten werden.
Tyskman ist offline  
Alt 08.07.2013, 21:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Tyskman, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 08.07.2013, 22:15   #2
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
la manie,

Du solltest wirklich wissen, dass die Darstellung urheberrechtlich geschützter Werke massive Probleme für den Betreiber des LT nach sich ziehen kann. Daher sollte man sich auf einen Link beschränken:


http://www.dietotenhosen.de/veroeffe...n_4_jahren.php

Geändert von Dave Bowman (08.07.2013 um 22:24 Uhr)
la_manie ist offline  
Alt 08.07.2013, 22:26   #3
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.550
Tyskman

Was möchtest du in diesem Thread? Eine Diskussion anstoßen? Dann bitte drücke das auch so aus.
Dave Bowman ist offline  
Alt 08.07.2013, 22:27   #4
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Neue Themen mit halbgarer Ausgangsbasis erstellen liegt dir, oder?

Zitat:
Zitat von Tyskman Beitrag anzeigen
Bald sind Bundestagswahlen und eine der möglichen Koalitionen ist die große Koalition unter Angela Merkel. Aber die Parteien tun so als gäbe es nur die Optionen schwarz-gelb oder rot-grün. Definitiv ausgeschlossen werden Ampel und rot-grün-rot. Was soll das?
Was das soll? Stimmenbindung, Inkompatible Wahlprogramme bzw. -parteiliche Anschauungen.

Zitat:
Mit welchen Programmen müssen wir denn rechnen, wenn die große Koalition entstehen sollte? Darüber wird offiziell nicht diskutiert. Ich finde es sehr problematisch, dass darüber erst nach der Wahl geredet wird.
Man diskutiert vorher doch nicht über etwas, was man gar nicht haben will. Die Große Koalition wird nicht angestrebt. Und wenn es doch der Fall sein sollte, kommt es natürlich darauf an, welche Partie mehr Stimmen geholt hat. So kann man gar nicht über ein gemeinsames Programm im Vorfelde reden. Wäre auch unsinnig.

Zitat:
Dann werden weder die Wahlversprechen von schwarz-gelb noch die Wahlversprechen von rot-grün eingehalten werden.
Weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün geben gemeinsame Wahlversprechen ab. Jede Partei spricht für sich. Wenn es eine große Koalition gibt, interessieren die Wahlversprechen von FDP und den Grünen doch eh nicht.
whatIwant ist offline  
Alt 09.07.2013, 16:44   #5
LoveIsWeird
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von Tyskman Beitrag anzeigen
Aber die Parteien tun so als gäbe es nur die Optionen schwarz-gelb oder rot-grün.
Du darfst nicht vergessen, dass in Deutschland die Fronten verhärtet sind, was die Bundesparteien anbelangt. Deutschland hat ein relativ starres Mehrparteiensystem mit nur sehr wenigen denkbaren Kombinationen.

Oder anders formuliert: Es gibt quasi nur Schwarz-Gelb und Rot-Grün, die große Koalition aus CDU und SPD noch als Notlösung.

Das war es dann auch schon, denn:

Die SPD wird höchstwahrscheinlich nie wieder mit der FDP auf Bundesebene koalieren, da es zw. beiden Parteien nach dem Machtwechsel von 82/83 zu einem Bruch kam, der bis heute spürbar ist. In der SPD scheint man es der FDP nie verziehen zu haben, dass die sich gegen Kanzler Schmidt und dafür auf Kohls Seite stellte. Die sind mittlerweile aber auch von den Zielen und Ansichten her zu unterschiedlich. Eine neue sozialliberale Ära ist undenkbar.

Die Grünen könnten angeblich mit der CDU, wollen aber auch nicht mit der FDP. Auch hier: Die Programme der FDP und der Grünen widersprechen sich zu stark, sind nicht unter einen Hut zu bringen. FDP und CDU hingegen haben eine relativ große gemeinsame programmatische Schnittmenge.

SPD und Die Linke gehen nicht miteinander, da sie sich gegenseitig das Wasser abgraben (Stichwort: Was ist rot? Was ist sozial?) und es hier viel böses Blut zwischen den beiden gibt. Auf Ländesebene überwinden sie ihre Differenzen gerne mal, aber auf Bundesebene ist Die Linke de facto isoliert, weil niemand mit ihr koalieren will - wieso auch? Der Sozialismus ist tot. Aber das haben einige Wähler - und speziell im Osten - wohl noch nicht begriffen. Ich würde sogar soweit gehen, zu behaupten, dass Die Linke einige offen antidemokratische Züge in sich trägt. Und die Geschichte der SPD zeigt auch, dass sie sich immer vom Sozialismus/Kommunismus distanziert hat, siehe Kurt Schumacher und später das Godesberger Programm.

Eine Jamaika-Koalition ist auch nicht drin, weil die Grünen hinter der CDU und SPD komplett verschwinden und untergehen würden.

Alle andere Parteien scheitern mal wieder an der 5%-Hürde.

Was bleibt da bitteschön noch übrig? Eben.
LoveIsWeird ist offline  
Alt 09.07.2013, 16:50   #6
Red-Black
abgemeldet
Die etablierten Parteien stellen sowieso keinen gangbaren Weg mehr da, weil sie nur alte verschwenderische Strukturen zementieren.
Red-Black ist offline  
Alt 09.07.2013, 17:20   #7
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
Zitat:
Zitat von Tyskman Beitrag anzeigen
Bald sind Bundestagswahlen und eine der möglichen Koalitionen ist die große Koalition unter Angela Merkel. Aber die Parteien tun so als gäbe es nur die Optionen schwarz-gelb oder rot-grün. Definitiv ausgeschlossen werden Ampel und rot-grün-rot. Was soll das? Mit welchen Programmen müssen wir denn rechnen, wenn die große Koalition entstehen sollte? Darüber wird offiziell nicht diskutiert. Ich finde es sehr problematisch, dass darüber erst nach der Wahl geredet wird. Dann werden weder die Wahlversprechen von schwarz-gelb noch die Wahlversprechen von rot-grün eingehalten werden.
Ich kann dir etwas wichtiges verraten.

Ob nun wieder schwarz-gelb oder schwarz-rot oder rot-grün kommt, spielt keine Rolle. Es ändert nichts am System, der einzelne Bürger wird in seinem alltäglichen Leben keine Veränderung feststellen, leider.

Es gibt nur eine Partei im Bundestag die für eine spürbare Veränderung steht, liest man sich die Wahlprogramme der Parteien durch, weiß man welche Partei gemeint ist

Ich empfehle den Wahl-O-Mat....
Wydenbrook ist offline  
Alt 09.07.2013, 20:31   #8
Tyskman
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
Es gibt nur eine Partei im Bundestag die für eine spürbare Veränderung steht, liest man sich die Wahlprogramme der Parteien durch, weiß man welche Partei gemeint ist

.
Die Linke.
Tyskman ist offline  
Alt 09.07.2013, 20:47   #9
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
Zitat:
Zitat von Tyskman Beitrag anzeigen
Die Linke.
Ja. Nur die Mehrheit der Wähler finden, dass alles so passt in Deutschland und man keine Veränderungen braucht.
Die Devise lautet: "Weiter so Deutschland, es läuft alles rund".
Wydenbrook ist offline  
Alt 09.07.2013, 20:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Wydenbrook, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.