Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2013, 18:04   #1
Humboldt31
Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 125
Doping

Jetzt wurden wieder vermutlich mehrere Weltklassesportler des Dopings überführt.
Das kann ich dabei besonders nicht verstehen:
Wie kann man sich über Erfolg freuen, der erschummelt worden ist.

Was mich zu dem Thema auch noch aufregt, sind die Journalisten. Sie fragen besonders bei bestimmten Sportveranstaltungen wie der Tour de France die Sportler, ob sie dopen. Das folgt für mich:
1.) Was für Antworten erwarten sie?
2.) Man würdigt nicht mehr die Leistung der Sportler, die nicht dopen.
Humboldt31 ist offline  
Alt 15.07.2013, 18:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Humboldt31, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.07.2013, 18:17   #2
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.158
Gerade bei der TDF müssen sich die Fahrer die Fragen gefallen lassen. Und sollten das auch wegstecken können.

Natürlich sind die Fragen, ob sie gedopt sind, überflüssig und dumm!

Ein Froome muss damit leben, in Frage gestellt zu werden.

Ich als Fan hoffe, dass die Tour sauber ist und bleibt.

Allerdings fährt auch ein (evtl [ich hoffe nicht]) gedopter Froome so eine Mörderstrecke wie gestern nicht einfach so.

Aber diesen Beigeschmack werden gerade die großen Radrennen für ewig haben.


(Witzig finde ich die Kommentatoren! Der pöhse amerikanische Radler mit A und der pöhse Radler mit U aus D... Die gab es nie! Die Namen werden nicht genannt, "umschrieben")
OneSilverDollar ist offline  
Alt 15.07.2013, 19:49   #3
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Der Witz ist, dass nur die Radfahrer, insbesondere die Tour, sowie die Gewichtheberszene so gegeißelt wird...

Gerade in der Leichtathletik, speziell dort bei den Sprintern und Werfern, wird seit Uhrzeiten gedopt wie sonstwas, man denke nur an Flo-Jo, Big Ben Johnson, Frau Krabbe oder etliche Hammerwerferinnen.
Diese Liste kann man ewig erweitern... auch noch dazu bei so gut wie jeder Hochleistungssportart...leider.

Als riesiger Sportfan, der ich nunmal bin, ist jeder Dopingfall ein Schlag ins Gesicht...aber wiederrum bin ich so realitätsnah, dass ich kaum noch Rekorde/Höchstleistungen ohne Hintergedanken betrachte.
Dafür ist zuviel bei den Spitzensportlern ausgereizt um das noch auf normalen Wege zu schaffen und die Grenzen immer noch ein Stück weiter ziehen zu können.

Man mag sich gar nicht ausdenken, wenn z.B. ein Usain Bolt eines Tages positiv gestestet werden sollte.
Und doch wäre es nicht die Überraschung...


Und so dumm sind die Fragen der Journalisten nicht.
Denn damit bringt man die Doper moralisch in Zugzwang, wie ein Armstong doch auch erleben musste.
Nichts ist weniger wert als ein gedopter Erfolg, irgendwann bricht jeder Schutzwall.
Das ewige Nachfragen zermürbt somit letztendlich doch und stärkt auch diejenigen, die noch sauber sind.
Auch wenns nicht mehr viele wohl sein mögen...
Mikelinho ist offline  
Alt 15.07.2013, 20:14   #4
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.683
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Ich als Fan hoffe, dass die Tour sauber ist und bleibt.
Wie soll die Leistungsschau der Pharmaindustrie ohne pharmazeutische Produkte funktionieren?
Valentino ist offline  
Alt 15.07.2013, 20:16   #5
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
OSD:

Froome heute bei der PK "bombadiert" mit Dopingfragen


Tyson Gay/Asafa Powell
Mikelinho ist offline  
Alt 15.07.2013, 20:48   #6
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
es wird doch schon in der Schule, an der Uni, für die Arbeit gedoped.

Uppers und downer, Ritalin, oder die ganzen Energiy-drinks - oder die ständige Kaffetasse, das Nikotin......

alles um mithalten zu können....
leonora ist offline  
Alt 16.07.2013, 12:57   #7
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Ist schminken eigentlich auch eine Form des Dopings?
Ducati ist offline  
Alt 16.07.2013, 14:01   #8
weps
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: ruhig
Beiträge: 645
Deshalb mag ich ja Sportarten mit künstlerischer/ästhetischer Note lieber als schneller-höher-weiter-schwerer-Sportarten: Dort ist es zwar dann auch möglich zu dopen, aber man kann sich zumindest einbilden, man könne nur dadurch nicht wesentlich aufsteigen. Und wenn sich einer mit Anabolika die nötige Beinmuskulatur für nen Vierfachsalchow aneignet, dann kann er dafür wahrscheinlich keine Twizzles mehr, und nach zehn Jahren nicht mehr geradeauslaufen.

Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Ist schminken eigentlich auch eine Form des Dopings?
Ja, aber nur, wenn man es nicht bemerkt.
weps ist offline  
Alt 16.07.2013, 16:32   #9
Ungard
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Freising
Beiträge: 1.815
Wer glaubt, dass es irgendeinen dopingfreien Leistungssport gibt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Bei Bolt z.b. wurde es halt noch nicht gefunden, ist aber auch kein wunder, wenn ein einzelner sportler des deutschen nationalkaders im monat häufiger getestet wird, als der gesamte jamaikanische nationalkader im jahr.
Ungard ist offline  
Alt 16.07.2013, 17:39   #10
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.818
Zitat:
Zitat von weps Beitrag anzeigen
Deshalb mag ich ja Sportarten mit künstlerischer/ästhetischer Note lieber als schneller-höher-weiter-schwerer-Sportarten: Dort ist es zwar dann auch möglich zu dopen, aber man kann sich zumindest einbilden, man könne nur dadurch nicht wesentlich aufsteigen. Und wenn sich einer mit Anabolika die nötige Beinmuskulatur für nen Vierfachsalchow aneignet, dann kann er dafür wahrscheinlich keine Twizzles mehr, und nach zehn Jahren nicht mehr geradeauslaufen.
Betablocker für die Nerven oder viel übler Hormone um die Mädels klein und schlank zu halten.
NBUC ist offline  
Alt 16.07.2013, 17:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey NBUC, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.