Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.10.2013, 15:51   #21
Laurienchen
Member
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 78
Würde mich auch mal interessieren. Was sind das genau für Frauen,die euch dann ansprechen? Wenn es nicht die "langweiligen" sind?

Finde schon auch,dass das alles ein wenig frustriert klingt.
Laurienchen ist offline  
Alt 08.10.2013, 15:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.10.2013, 02:37   #22
Giorgie Indigo
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: RLP
Beiträge: 1.885
Aber igendwie gibt's doch letztlich fast nur den hier angeprangerten "Einheitsbrei" und die sog. Mauerblümchen bzw. grauen Mäuse (von denen es ja immer heißt, dass Männer sie nicht wollen...) sowie die freakig aussehenden Anhänger irgendwelcher Subkulturen (Gothic, Emo, Punk, und wie sie alle heißen...). Die jetzt vermutlich auch nicht gerade so wahnsinnig anziehend auf Männer wirken, die mit der jeweiligen Subkultur nichts anfangen können.


Da würde ich auch wirklich mal wissen wollen, was hier v.a. von den Männern überhaupt als "interessant und individuell" wahrgenommen wird.

Sowas hier:

http://fashion.onblog.at/bilder/200910-modestrecken/zwiebel-lagenlook.jpg

?

Ist so wahnsinnig individuell aber auch nicht für meinen Geschmack...

Geändert von Giorgie Indigo (09.10.2013 um 02:55 Uhr)
Giorgie Indigo ist offline  
Alt 09.10.2013, 09:02   #23
Alles auf Anfang77
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ich meine immer, jeder soll das anziehen und sich so zurecht machen, wie er lustig ist.
Ob jetzt jemand, der nicht jedem Modehype folgt besonders individuell ist - naja, finde ich auch nicht. Letztendlich kann es doch sogar sein, daß es einigen gut gefällt und sie das deshalb anziehen.
Wenn's für die Bettkante reicht, finde ich jede weitere Lästerei irgendwie albern.
Ja, wenn ... in der Regel ist es nicht die Bettkante, sondern eher "nicht mal mit der Kneifzange". Zudem ... es ist doch ein kurzweiliges Thema, das ein bisschen Spielraum für Albernheiten lässt

Aber ich würde auch gern schon mal wissen, woher diese Uniformität kommt, die der TE so Pi mal Daumen beschreibt, wenn er von gleich aussehenden Tussies spricht. Hat mich auch schon immer interessiert, vor allem weil ich es nie nachvollziehen konnte. Eine machts vor und andere - mit geringen individuellen Abwandlungen - nach. Es ist ja ein längerer Prozess, der sich da abspielt. Beginnend beim ersten Auftauchen eines Kleidungstyps bis sich dieser in einer breiteren Bevölkerung - dazu gehören auch Tussis - verselbstständigt. Was steckt dahinter? Und welches Selbstbild haben diese "Damen" - wenn sie ja mehr oder weniger nur Kopien von anderen sind?
Alles auf Anfang77 ist offline  
Alt 09.10.2013, 09:08   #24
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Vielleicht gefällt den "Nachmacherinnen" die Kleidung einfach nur?
dear_ly ist offline  
Alt 09.10.2013, 11:01   #25
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Wenn ich nun nicht über ein großes Budget verfüge, gehe ich dorthin, wo Kleidung günstig ist und kaufe das, was angeboten wird.
Da ich nicht davon ausgehe, dass nur sehr vereinzelt Menschen so handeln, tragen eben sehr viele diese Kleidung - weil die eben da ist, weil es das ist, was es zu kaufen gibt.

Handeln Männer denn da anders? Das wäre ja auch mal interessant zu erfahren. Wie kleiden sich die Männer, die hier sagen, Frauen sähen alle gleich aus?
Meriana ist offline  
Alt 09.10.2013, 11:39   #26
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Laurienchen Beitrag anzeigen
Würde mich auch mal interessieren. Was sind das genau für Frauen,die euch dann ansprechen? Wenn es nicht die "langweiligen" sind?

Finde schon auch,dass das alles ein wenig frustriert klingt.
Schon mal was von Ausstrahlung und Charakter gehört?

Wir alle gehen nach Optik, doch Viele lassen sich durch Tusche täuschen und sehen gar nicht nach, was sich hinter der Maske verbirgt und sind dann geschockt, wenn die Tussen abgeschminkt sind.
Aimeencore ist offline  
Alt 09.10.2013, 11:40   #27
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Vielleicht gefällt den "Nachmacherinnen" die Kleidung einfach nur?
genau, graue Jogginghosen... der Look der Unterschicht.
Aimeencore ist offline  
Alt 09.10.2013, 11:43   #28
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
genau, graue Jogginghosen... der Look der Unterschicht.
Sehe ich nie auf der Straße
Ging doch eher um sowas

Zitat:
Meistens haben alle diesen komischen Dutt und die Kleider kleben hauteng an
dear_ly ist offline  
Alt 09.10.2013, 12:38   #29
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von Aimeencore Beitrag anzeigen
Schon mal was von Ausstrahlung und Charakter gehört?

Wir alle gehen nach Optik, doch Viele lassen sich durch Tusche täuschen und sehen gar nicht nach, was sich hinter der Maske verbirgt und sind dann geschockt, wenn die Tussen abgeschminkt sind.
Das ist zwar richtig, aber hier im Thread am Thema vorbei, denn hier geht es tatsächlich um's Äußere, um Styling, Kleidung, Frisuren.
Meriana ist offline  
Alt 09.10.2013, 13:28   #30
bychance
Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 149
Zitat:
Zitat von Giorgie Indigo Beitrag anzeigen
Da würde ich auch wirklich mal wissen wollen, was hier v.a. von den Männern überhaupt als "interessant und individuell" wahrgenommen wird.

Sowas hier:

http://fashion.onblog.at/bilder/200910-modestrecken/zwiebel-lagenlook.jpg

?

Ist so wahnsinnig individuell aber auch nicht für meinen Geschmack...
Oh Gott ich will es haaabeeeen

Aber so individuell finde ich die Kombi Kleid, Strickjacke, Schal und Strumpfhose jetzt auch nicht ...
Ich hatte mal eine Freundin, die wirklich individuell angezogen war. Immer total bunt, außergewöhnlich gemusterte Stoffe - aber die hat eben auch viel selbst genäht.

Diesen typischen Tussen-Style sehe ich eigentlich nicht so oft bei Frauen jenseits der 20. Und bei Teenies lasse ich immer Gnade walten; ich denke es gehört zur Pubertät, dass man sich unmöglich anzieht!

Ansonsten ist es wie Meriana schon sagte eben so, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Läden mit bezahlbaren Klamotten gibt. Da kauft man dann was da ist und was einem steht.
bychance ist offline  
Alt 09.10.2013, 13:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
aussehen, frauen, klamotten, style, styling, tussies; mädchen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.