Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2013, 12:50   #21
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.046
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Sie (Chefchen ist doch anders als der Name vermuten lässt weiblich oder?) läuft ja nicht hinterher sondern wartet ganz dramatisch darauf, das etwas von ihrer Freundin kommt ohne selbst aktiv zu werden oder geworden zu sein.
Lese ich jetzt nicht unbedingt so. Auf den Seiten vorher war doch die Rede davon, daß sie das Gespräch gesucht hat und sich bemüht hat, sich zu verabreden.
Nur, wenn das Gegenüber so reagiert:

Zitat:
Es gab mal eine Situation da frage sie mich, ob ich mit ihrem Freund auf eine Veranstaltung gehen möchte(Mayday,vielleicht kennen das ja ein paar Leute), da er keinen fand der mit ihm gehen möchte und ich zusagte. Kurze Zeit später hat sie gemeint sie geht doch mit ihm und ihrer besten Freundin, obwohl sie die Musik da nichtmal mag aber wahrscheinlich hatte sie nur Angst ich könnte ihren Freund angraben, dabei hab ich selbst nen Freund und würde sowas nie tun. Kein Wort mehr darüber das ich mitkommen soll, hätte ich mir ne Karte gekauft hätte ich 70€ in den Sand gesetzt, oder hätte allein gehen müssen.
hätte ich von mir aus schon das Weite gesucht. Das klingt irgendwie nicht nach Freundschaft, sondern nach Gelegenheitsbekanntschaft.
Sailcat ist offline  
Alt 13.12.2013, 12:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.12.2013, 13:00   #22
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Ich muss dazu sagen das ich hier kein Drama aufzieh sondern das ich mich größtentei immer bei ihr gemeldet hab und ich habe ihre Nummer gelöscht weils mir einfach zu doof war immer auf sie zuzugehen und ich mal sehen wollte ob von IHR auch mal was kommt.aber Hauptsache erstmal was behaupten was man garnich wissen kann wenn man den Thread nicht richtig liest . Und ja ich bin w und damit mit dem Gymnasiast wollte ich einfach nur ausdrücken, dass ihre Noten ihr einfach extrem wichtig sind und sie einfach kein Typ ist mitdem man mal was trinken gehen kann weil sie größtenteils nur an Schule und Erfolg denkt vlt etwas über nen Kamm geschoren hätte vlt sagen sollen "extrem erfolgsorientierte junge Frau" anstatt Gymnasiastin mein Fehler an dieser Stelle und crazy heißt indemfall das man mit mir auch mal Spaß haben kann ohne die ganze Zeit darüber nachzudenken wie der nächste Mathetest ausfällt. Das sollte nicht heißen das ich nen total schaden hab auch wenn das einige hier wohl so auffassen. Vlt mal fragen, was crazy für mich heißt anstatt mich hier so hinzustellen?

Geändert von Chefchen (13.12.2013 um 13:06 Uhr)
Chefchen ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:05   #23
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Lese ich jetzt nicht unbedingt so. Auf den Seiten vorher war doch die Rede davon, daß sie das Gespräch gesucht hat und sich bemüht hat, sich zu verabreden.
Nur, wenn das Gegenüber so reagiert:
Gerade dein Beispiel zeigt ja nun nicht auf, das die TE die aktive war. Hier ging der "Kuppelversuch" von der Freundin aus.

Zitat:
Zitat:
Es gab mal eine Situation da frage sie mich, ob ich mit ihrem Freund auf eine Veranstaltung gehen möchte(Mayday,vielleicht kennen das ja ein paar Leute), da er keinen fand der mit ihm gehen möchte und ich zusagte. Kurze Zeit später hat sie gemeint sie geht doch mit ihm und ihrer besten Freundin, obwohl sie die Musik da nichtmal mag aber wahrscheinlich hatte sie nur Angst ich könnte ihren Freund angraben, dabei hab ich selbst nen Freund und würde sowas nie tun. Kein Wort mehr darüber das ich mitkommen soll, hätte ich mir ne Karte gekauft hätte ich 70€ in den Sand gesetzt, oder hätte allein gehen müssen.
Warum erwartet sie denn auch, das nochmal gesagt wird, das sie weiterhin mitkommen SOLL? Für mich klingt das alles so, als wenn die TE ein Bedürfnis nach Bestätigung ihrer Wichtigkeit braucht und haben will. Die Freundin soll nochmal ein Wort darüber verlieren, das die TE weiterhin erwünscht ist, die Freundin soll die TE gefälligst auch einladen wenn sie was mit ihrer besten Freundin und dem Mayday-Kumpel macht, die Freundin soll sich gefälligst bei der TE melden, obwohl sich diese selbst nicht meldet.

Das Problem ist hierbei vor allem, das die TE deutlich andere Vorstellungen/Wünsche von der Freundschaft hat. Sie möchte die erste Geige spielen. Aber die ist schon vergeben. Sie ist halt "nur" eine Freundin. Nicht die beste.

Ich habe auch Freundeskreise/Freunde die ich nicht unbedingt zusammenführen muss oder möchte. Aus verschiedenen Gründen. Das ist das "Recht" von jedermann.

Zitat:
hätte ich von mir aus schon das Weite gesucht. Das klingt irgendwie nicht nach Freundschaft, sondern nach Gelegenheitsbekanntschaft.
Wie oben schon geschrieben: Alles eine Frage der Wahrnehmung und der eigenen Vorstellung.

Jeder Mensch hat doch irgendwo Bekanntschaften/Freundschaften/beste Freundschaften im Leben gehabt oder hat sie noch. Und nur weil es nicht mit allen gleich gut funktioniert oder gleich eng ist, muss man doch nicht sofort "das Weite suchen". Das klingt mir zu vorwurfsvoll.
whatIwant ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:10   #24
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Gerade dein Beispiel zeigt ja nun nicht auf, das die TE die aktive war. Hier ging der "Kuppelversuch" von der Freundin aus.


Warum erwartet sie denn auch, das nochmal gesagt wird, das sie weiterhin mitkommen SOLL? Für mich klingt das alles so, als wenn die TE ein Bedürfnis nach Bestätigung ihrer Wichtigkeit braucht und haben will. Die Freundin soll nochmal ein Wort darüber verlieren, das die TE weiterhin erwünscht ist, die Freundin soll die TE gefälligst auch einladen wenn sie was mit ihrer besten Freundin und dem Mayday-Kumpel macht, die Freundin soll sich gefälligst bei der TE melden, obwohl sich diese selbst nicht meldet.

Das Problem ist hierbei vor allem, das die TE deutlich andere Vorstellungen/Wünsche von der Freundschaft hat. Sie möchte die erste Geige spielen. Aber die ist schon vergeben. Sie ist halt "nur" eine Freundin. Nicht die beste.

Ich habe auch Freundeskreise/Freunde die ich nicht unbedingt zusammenführen muss oder möchte. Aus verschiedenen Gründen. Das ist das "Recht" von jedermann.



Wie oben schon geschrieben: Alles eine Frage der Wahrnehmung und der eigenen Vorstellung.

Jeder Mensch hat doch irgendwo Bekanntschaften/Freundschaften/beste Freundschaften im Leben gehabt oder hat sie noch. Und nur weil es nicht mit allen gleich gut funktioniert oder gleich eng ist, muss man doch nicht sofort "das Weite suchen". Das klingt mir zu vorwurfsvoll.
Es ging die darum das ich die erste geige spielen will ich fand es einfach nur extrem traurig dass sie mich nicht dabei haben wollte wenn sie mit ihrem Freund und ihrer Freundin was gemacht hat. Und mit der Veranstaltung war ja klar das ich nicht mehr mitkommen soll weil (wie im eingangspost geschrieben) sie ja nicht möchte das ich ihren Freund nicht besser kenne weil er ihr peinlich ist. Das war ja ihre Begründung weshalb ich nie mitkommen soll
Chefchen ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:17   #25
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.046
Wie gesagt, für mich liest es sich so, als sollte sie zunächst mitkommen und dann, als jemand anders zusagte, nicht mehr.
Vielleicht hab ich das falsch verstanden, dann kann Chefchen mich ja aufklären.

Zitat:
Und nur weil es nicht mit allen gleich gut funktioniert oder gleich eng ist, muss man doch nicht sofort "das Weite suchen". Das klingt mir zu vorwurfsvoll.
Nee das nicht, hab ich auch nicht gesagt.
Aber wenn ich davon ausgehen muß, daß ich nur dann interessant bin, wenn sich niemand besseres bietet, hätte ich keinen Bock auf diesen Kontakt.
Wenn ich mich schon mit jemandem verabrede, dann doch, weil ich die Gesellschaft angenehm finde, und nicht, weil ich gerade keinen Besseren gefunden habe. Das ist nicht so meins und ich sortiere solche Leute tatsächlich aus. Hat meiner Meinung nach nichts mit besonders enger Freundschaft zu tun, sondern mit dem generellen Umgang.
Ich ging, wie gesagt, von der Lückenfüllerrolle aus. Wenn dem nicht so sein sollte und ich das mißverstanden habe, war's nur ein Exkurs.
Sailcat ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:17   #26
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Das war EIN Beispiel wo sie mich mal fragte. Wenn ich sonst mal gefragt hab nach normalen treffen, hat sie mir in letzter Zeit immer abgesagt. "Ne sorry bin heute mit Rabea (ihre Freundin) da und da" oder "Ne Dominik (ihr Freund)ist heute bei mir"und sie sich immer mehr zurückzog. ich denk mal das ist wohl verständlich das ich mich dann jetzt erstmal zurückgezogen hab und mir dachte"ok werden wir ja sehen ob sie überhaupt noch was mit mir zutun haben möchte" und dann kam garnichts mehr von ihr. Ich muss ihr ja nicht schon wieder hinterher laufen, sie kann sich ja auch mal melden und ein treffen vorschlagen. Wo sie Stress mit ihren Freund hatte, hatte sie natürlich Zeit.
Chefchen ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:22   #27
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Wie gesagt, für mich liest es sich so, als sollte sie zunächst mitkommen und dann, als jemand anders zusagte, nicht mehr.
Vielleicht hab ich das falsch verstanden, dann kann Chefchen mich ja aufklären.


Nee das nicht, hab ich auch nicht gesagt.
Aber wenn ich davon ausgehen muß, daß ich nur dann interessant bin, wenn sich niemand besseres bietet, hätte ich keinen Bock auf diesen Kontakt.
Wenn ich mich schon mit jemandem verabrede, dann doch, weil ich die Gesellschaft angenehm finde, und nicht, weil ich gerade keinen Besseren gefunden habe. Das ist nicht so meins und ich sortiere solche Leute tatsächlich aus. Hat meiner Meinung nach nichts mit besonders enger Freundschaft zu tun, sondern mit dem generellen Umgang.
Ich ging, wie gesagt, von der Lückenfüllerrolle aus. Wenn dem nicht so sein sollte und ich das mißverstanden habe, war's nur ein Exkurs.
ja so war das auch als jemand anderes zusagte sollte ich dann nicht mehr mitkommen weil ja dann ihre Freundin und sie mitgingen. Und in letzter Zeit kams mir mir wirklich so rüber als ob sie nur was mit mir gemacht hat wenn ihre beste Freundin oder ihr Freund keine Zeit hatten. Ich fand ihre beste Freundin, als ich sie mal kennenlernte sogar richtig nett und wir haben uns auch gut verstanden. Und meine Freundin meinte dann sie hätte mich nicht gefragt weil sie dachte ich mag ihre beste nicht obwohl sie eig gemerkt haben sollte das wir uns gut verstanden haben. Und ich hab auch nie gesagt das ich sie nicht mag oder so
Chefchen ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:29   #28
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Ich bleib dabei: Aufmerksamkeitswunsch und Drama.

Wenn sie sich nunmal nur mit ihrer Freundin/ihrem Freund/beiden treffen will, dann ist das zu akzeptieren und nicht ein Grund auf beleidigt zu machen. Auch wenn es schwer fällt weil man sich zurückgesetzt fühlt.

Das alles ist eh nur deshalb bedingt weil dir, liebe TE, die freundschaftlichen Alternativen fehlen. Würdest du mehr soziale Kontakte haben, wäre ihr Verhalten überhaupt kein Problem. So ist sie vermutlich der (selbstgesuchte) soziale Anker der wegbricht.

Du hast halt für deine Verhältnisse viel Energie in die Freundschaft gesteckt in der Hoffnung da wird eine sehr gute bis beste Freundschaft draus. Das geht aber eh nicht nur weil man es sich wünscht und vor allem selten innerhalb von zwei Jahren.
whatIwant ist offline  
Alt 13.12.2013, 13:41   #29
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Ist ja auch kein Problem, aber dann hätte sie mich ja nicht Fragen brauchen mit der Mayday es ging ja schließlich (in meinen Augen)auch um viel Geld immererhin 70€ und hätte ich die Karte gekauft und hätte so schnell Niemand gefunden der mit mir hingeht hätte ich allein gehen müssen. Auch wenn ich nen riesen Freundeskreis hätte fände ich es dennoch doof von ihr. Natürlich kommt ne gute Freundschaft immer von beiden Seiten. Wenn sie das nicht möchte, ist das halt so aber ich spiel trotzdem dann nicht den Lückenfüller für sie. Und das hat nichts mit "ein auf beleidigt machen" zutun, sondern einfach mit Stolz und das ich ihr nicht mehr hinterher laufen werde. Denn selbst wenn ich nicht ihre beste Freundin bin spricht nichts dagegen das von ihr auch mal was kommt.
Chefchen ist offline  
Alt 13.12.2013, 18:14   #30
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Chefchen Beitrag anzeigen
sondern das ich mich größtentei immer bei ihr gemeldet hab und ich habe ihre Nummer gelöscht weils mir einfach zu doof war immer auf sie zuzugehen
Also ist sie genervt von Dir, weil Du sie permanent bombardiert hast.
Und wie unreif musst Du sein, andere Menschen nicht sein lassen zu können wie sie sind und dann aus Trotz die Nummer zu löschen.
Du bist noch weniger Freund als sie, denn Du hast sie ausgesaugt mit Deinem Gejammer über Deinen Freund.
Aimeencore ist offline  
Alt 13.12.2013, 18:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Aimeencore, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundschaft

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:51 Uhr.