Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2013, 14:01   #1
Chefchen
abgemeldet
Wenn (gute) Freunde sich nicht mehr melden.

Hallo liebes Forum. Ich habe lange mit mir gehadert ob ich dieses Thema hier eröffnen soll, hab mich aber dann doch dafür entschieden. Da ich im Moment in so einer Situation stecke, wo sich eine gute Freundin(kannten uns 2 Jahre haben über alles gesprochen,unsere Beziehungen, Vergangenheit Usw.) von mir von heute auf morgen nicht mehr meldete,obwohl zuvor schon regelmäßig Kontakt herrschte und auch regelmäßige Treffen. Hab jetzt schon seit gut 2 Monaten nichts von ihr gehört. Meine Frage an euch: Wart ihr auch schonmal in einer Situation wo ein/e gute/r Freund/In einfach den Kontakt abgebrochen hat, einfach so? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder wart ihr vielleicht schonmal der "Kontaktabbrecher" und habt euch einfach nicht mehr gemeldet? Wenn ja, was waren die Gründe? Wie habt ihr euch dabei gefühlt? Würde mich über Antworten freuen. Lg
Chefchen ist offline  
Alt 07.12.2013, 14:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Chefchen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 07.12.2013, 14:16   #2
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Mein bester Freund und ich sind seit über 40! Jahre befreundet. Vor knapp fünf Jahre wurden mir Dinge zugetragen und Zusammenhänge, weshalb ich den Konakt zu ihm abbgebrochen hatte - ganze zwei Jahre, einfach so - ich weiss bekloppt. Weil ich auf jemand gehört hatte, den ich seit Jahren als absolut vertrauenswürdig kannte.

Nach zwei Jahre stand er vor meiner Tür und bat mich darum dass wir uns aussprechen. Irgendwie freute ich mich ja. Das taten wir und letztlich kam heraus dass gelogen, beeinflusst und betrogen wurde, seitens der mir Vertrauten Person und einer anderen Person (ich will nicht näher drauf eingehen, hing mit dem Tod meiner Mutter zusammen und ihrer Kohle)...

Gottseidank konnte mein Kumpel seine Glaubwürdigkeit eindeutig beweisen, grunddessen hatte er kein schlechtes Gewissen, und wusste nicht warum ich den Kontakt abgebrochen hatte...warum er sich erst nach zwei Jahre meldete, begründete er damit, dass er mir nicht hinterläuft...

Die zwei Jahre hätte man sich wirklich sparen können, aber so ist das manchmal (leider)....

Vielleicht geht es bei euch beiden auch um ein Missverständnis, hast du versucht sie mal zu kontaktieren?
Orlando. ist offline  
Alt 07.12.2013, 14:36   #3
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Schon eine krasse Situation wenn jemand den man so lange kennt plötzlich von der Bildfläche verschwindet (auch wenn man das für sich selbst so entschieden hat)und dann auch noch durch so eine Intrige. Bei mir ist es so das ich gemerkt hab das der Kontakt immer weniger wurde, von ihr aus und sich auch nicht mehr so häufig getroffen wurde. Man muss dazu sagen, dass sie eine beste Freundin hat und einen Freund und die drei unternehmen häufig was zusammen. Den Freund hat sie 2 Jahre, die Freundin kennt sie schon seit sie Kind war und bezeichnet sie als "Schwester" und ich kam mir da sehr häufig als Außenseiter vor, drittes Rad am Wagen, halt ich wurde nie eingeladen doch mal mitzukommen. Sie begründete das mal damit, dass sie das nicht möchte das ihre Freunde ihren Freund so gut kennen weil er ihr durch sein verhalten peinlich sei. Fand ich iwie als Begründung nicht so schlüssig da ihre beste Freundin ja auch mit ihm befreundet ist. (Also meine Freundin ist krankhaft eifersüchtig muss man sagen, kontrolliert ihren Freund wo sie nur kann). Es gab mal eine Situation da frage sie mich, ob ich mit ihrem Freund auf eine Veranstaltung gehen möchte(Mayday,vielleicht kennen das ja ein paar Leute), da er keinen fand der mit ihm gehen möchte und ich zusagte. Kurze Zeit später hat sie gemeint sie geht doch mit ihm und ihrer besten Freundin, obwohl sie die Musik da nichtmal mag aber wahrscheinlich hatte sie nur Angst ich könnte ihren Freund angraben, dabei hab ich selbst nen Freund und würde sowas nie tun. Kein Wort mehr darüber das ich mitkommen soll, hätte ich mir ne Karte gekauft hätte ich 70€ in den Sand gesetzt, oder hätte allein gehen müssen. Da war ich schon sehr angepisst.

Geändert von Chefchen (07.12.2013 um 14:42 Uhr)
Chefchen ist offline  
Alt 07.12.2013, 14:45   #4
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Das hört sich so an, als passe du nicht in ihren Kreis. Nur, ist da echt viel Spekulationspotential, wie zb ihrer besten Freundin passt das nicht und beeinflusst sie - ich fürchte da hilft wirklich nur ein offenes Gespräch um Klarheit zu bekommen.

Vielleicht siehst du dann dass sie doch nicht so eine gute Freundin ist oder eben dass es ganz andere Gründe hat.

Mach dich nicht fertig, such das Gespräch wenn es möglich ist.
Orlando. ist offline  
Alt 07.12.2013, 14:57   #5
Chefchen
abgemeldet
Themenstarter
Das kann natürlich sein, das ihre beste Freundin was dagegen hat. Als ich schonmal das Gespräch suchte meinte sie zu mir sie hätte mich ja öfter gefragt ob wir mal was zu dritt machen mit ihrer Freundin aber ich immer absagte. Konnte mich aber nur daran erinnern das sie mich einmal fragte, und das war eine Unternehmung für die man etwas "Moos" brauchte und ich habs halt nicht so dicke und hab halt deswegen abgesagt. Ihre Freundin hat auch viel Geld, sie aber nicht. An Helloween hab ich die beiden zufällig bei real getroffen, hab sie gefragt was sie heute noch so machen, meine Freundin meinte sie schläft bei ihr. Das war sozusagen ein Schlüsselerlebniss wo ich mir dachte "Ach find dich damit ab, die will dich nicht dabei haben". Ich hatte bei ihr schon immer das Gefühl das sie bei mir nicht so richtig "warm" wird, obwohl sie immer beteuerte das unsere Freundschaft ihr so wichtig geworden wäre. Ich hab mir immer Mühe gegeben mit ihr eine Freundschaft aufzubauen, ihr gesagt das ich sie lieb hab, war für sie da als ihr Freund sich anderen Mädchen zuwante und sie mir sehr wichtig ist. Mir kams immer so vor als ob das nicht wirklich bei ihr ankam
Chefchen ist offline  
Alt 07.12.2013, 17:49   #6
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Ich fürchte deine gute Freundin ist gar nicht so eine gute Freundin wie du dir das wünscht...

Offensichtlich sieht es so aus, dass sie dich nur als Tröster nutzt (das "be" hab ich mal weggelassen). Braucht sie Trost, ich möchte mal sagen, dann heuchelt sie dir Freundschaft, braucht sie dich nicht mehr, weil es ihr wieder besser, steckt sie ihren, durch dir erworbenen Seelenfrieden, in ihre andere Freundin um es sich gut gehen zu lassen und du bist aussenvor - bis sie dich wieder mal braucht...

ABER sieh es mal so, diese andere Freundin taugt offensichtlich nicht dazu deiner Freundin Seelenfrieden zu beschaffen, die Qualität dazu hast du. Das weiss deine Freundin ganz genau, weshalb sie immer wieder zu dir kommt. Wie sie allerdings damit umgeht ist gelinde ausgedrückt grenzwertig. Sie gibt sich nichtmal Mühe so tun als ob, weil sie weiss wenn sie wieder mal deine Hilfe braucht bist du ja eh für sie da...also warum sollte sie für dich da sein?

Wenn ich nicht ganz falsch liege würd ich dir empfehlen macht dich etwas rar, und lass sie mal links liegen, wenn sie Hilfe braucht, soll sie zu ihrer Freundin gehen, das wäre eine gute Botschaft. Entweder ziehst du das konsequent durch und sie merkt nun dass auch du Gefühle hast und als Freundin wahr genommen werden möchtest, oder sie hat Pech - genau so würde ich das dann sehen an deiner Stelle. Wenn sie dich als Freundin verliert, hat sie ganz einfach Pech...soll sie zusehen dass sie mit ihrer tollen Freundin glücklich wird.

Ich denke dass du dich immer wieder an sie klammerst, weil sie DIR viel bedeutet, bist du sicher das es umgekehrt auch so ist? Wenn ja, dann ist ihre andere Freundin kein guter Umgang für sie, wenn die Geld hat - na ok. Irgendwann merkt jeder mal dass es ohne echter Freundschaft nicht funktioniert - vorausgesetzt man ist nicht vollkommen verblödet.
Orlando. ist offline  
Alt 07.12.2013, 17:56   #7
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.683
Zitat:
Zitat von Chefchen Beitrag anzeigen
Hab jetzt schon seit gut 2 Monaten nichts von ihr gehört
Gute Freunde suind da wenn man sie braucht. Man muss nicht unbedingt das Leben miteinander teilen.
Valentino ist offline  
Alt 08.12.2013, 14:37   #8
Nebelmond
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2013
Beiträge: 59
Nach meiner Meinung sollte man auf solche Menschen Verzichten, denn gute Freunde Melden sich! Es setzt allerdings vorraus das man sich auch bei ihnen meldet. Hört man dann nur Versprechen die nicht eingehalten werden weis man wo man dran ist. Ich würde mich dann auch nicht mehr Melden, ein wenig Stolz sollte sein!
Nebelmond ist offline  
Alt 08.12.2013, 16:50   #9
Aimeencore
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Nach meiner Meinung sollte man auf solche Menschen Verzichten, denn gute Freunde Melden sich! Es setzt allerdings vorraus das man sich auch bei ihnen meldet. Hört man dann nur Versprechen die nicht eingehalten werden weis man wo man dran ist. Ich würde mich dann auch nicht mehr Melden, ein wenig Stolz sollte sein!
Oweia. Nee, gute Freunde melden sich nicht. Weil entweder ist man ein Freund oder nicht, aber nicht guter oder schlechter Freund.

Freunde haben auch noch ein eigenes Leben und ich sehe meine Freunde Jahre nicht, höre sie teilweise Monate nicht und trotzdem sind wir seit Kindesbeinen befreundet.

Heutzutage weiß doch überhaupt niemand mehr, was Freunde sind.

Wenn ich schon lese "gute Freunde", das sind meist nur Kumpel oder Bekannte, weil es gut in Freundschaften nicht gibt.
Aimeencore ist offline  
Alt 08.12.2013, 18:35   #10
Nebelmond
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2013
Beiträge: 59
Na dann machen ja eigentlich Freundschaften egal welcher Art und Intensivität keinen Sinn oder?
Nebelmond ist offline  
Alt 08.12.2013, 18:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nebelmond, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundschaft

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.