Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2014, 15:48   #11
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.785
Die Entwicklung einzelner Löhne ist unterschiedlich. Die Preislage im Raum Zürich dürfte etwa hinkommen. Krankenkasse kostet bei mir jedoch "nur" 280Fr als Einzelperson. 500Fr. Treibstoff? Du fährst pro Monat ca 3000km?

Entwicklung Löhne:
Deine Stelle genau einzuordnen ist schwierig, darum einige Vergleichszahlen (Medianwerte)
öff.Verwaltung,Banken,F+E,Pharma: 8750, 9350, 8500,8940
Detailhandel,Gastgewerbe,pers.Dienstliestung: 4600, 4100, 3700
Entwicklung 2000 bis 2010 im Schnitt:
hohe Anforderungen: +12.9%
tiefe Anforderungen: +9%

Fazit: such dir eine neue Stelle mit den gleichen Anforderungen und du verdienst wieder deine 5000.
Quelle:
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/d...l?pressID=7640

Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
Wenn man jetzt aber mal bedenkt, das auch "Ausländer" wahlberechtigt sind, (wobei ich mich mit dem Stimmrecht der Schweiz nicht auskenne) ist es nur logisch das die Ergebnisse in großen Städten dir eher zusagen, die werden dieses nämlich sicher abgelehnt haben.
.
Dies ist in der CH nicht der Fall. Es gab einige Bestrebungen dazu, das wurde jedoch durchwegs abgelehnt.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 15:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Whiskas, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.02.2014, 16:14   #12
Rongy
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 300
Ein Freund von mir hat in Rümikon AG gewohnt ca 25 Km zum Flughafen (Oneway) und hat in etwa soviel bezahlt, dazu kommt noch Privates fahren.

Da muss es einige wirklich fette Katzen darunter haben um auf solch einen Medianwert zu kommen.

Ein anständiger Mindestlohn würde vieles leichter machen, und zwar flächendeckend.

Geändert von Rongy (11.02.2014 um 16:20 Uhr)
Rongy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:27   #13
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.785
Zitat:
Zitat von Rongy Beitrag anzeigen

Da muss es einige wirklich fette Katzen darunter haben um auf solch einen Medianwert zu kommen.

Ein anständiger Mindestlohn würde vieles leichter machen, und zwar flächendeckend.
Der Medianwert ist unabhängig von Aussreissern nach oben und nach unten. Bei 100 Personen verdienen 50 mehr und 50 weniger als den Median.
Beim Mittelwert(=Durchschnitt) hingegen fliessen sehr hohe und sehr tiefe Werte in die Berechnung ein. Verdienen 99 Leute 1 und 1 Person 100 so ist der Durchschnitt bei 1.99 (der Median wäre bei 1)

Beim Mindestlohn: bald gibt es eine Initiative dafür. ICh bin mir noch unschlüssig, da er ziemlich hoch angesetzt ist.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:27   #14
Rongy
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 300
Detailhandel kommt hin, jedoch beim Gastgewerbe habe ich meine Zweifel.

Wenn man die Situation der Tessiner anschaut, dann sieht man die hässliche Fratze der PFZ.
Rongy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:32   #15
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.785
Zitat:
Zitat von Rongy Beitrag anzeigen

Wenn man die Situation der Tessiner anschaut, dann sieht man die hässliche Fratze der PFZ.
Der Tessin ist der einzige Kanton, bei dem ich den ja-Anteil verstehen kann. Er profitiert nicht allzusehr von den Vorteilen, ist aber aufgrund seiner Lage einem starken Lohndruck ausgesetzt. Darum sind die Löhne im Tessin auch deutlich geringer als in der restlichen Schweiz. Als geeignetste MAssnahme würde ich den Mindestlohn sehen, aber das wird sich zeigen

edit: die genannten Zahlen sind Bruttolöhne, nicht Netto. Das als Hinweis.

edit 2: Ich habe kurz deine Zahlen nachgetestet. Nur grob.

25km pro Fahrt. Machen wir 30km daraus. Das ganze 2mal pro Tag(hin und zurück) und ca 25mal pro Monat(hoch gerechnet)
Also: 30km*2*25=1500km
Bei einem normalem, etwas grösserem Auto nehmen wir mal 7l auf 100km. Das macht bei 1500 km 105Liter. Kosten/Liter nehmen wir mal 1.85Fr(war schon höher, aber meistens tiefer).
Macht 105*1.85Fr.=194.25, Also grob 200Fr pro Monat bei diesem Pendelweg

Geändert von Whiskas (11.02.2014 um 16:44 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:36   #16
Rongy
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 300
Sorry my Bad!

Ich bewege mich nicht bei den Hochqualifizierten, aber was man denen immer wieder zu hören kriegt ist dass man in der Schule halt besser aufpassen hätte sollen. Hat schon was, aber nicht jeder ist dafür geschaffen.

Im Raum Zürich ist er definitiv nicht zu hoch angesetzt!
Rongy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:44   #17
Rongy
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 300
Am Flughafen hat es ausser in den Büros auch nicht mehr viele Schweizer, zum Beispiel Ramp, Sorting, Cleaning usw.
Rongy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:45   #18
Dagget86
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: Münsterland
Beiträge: 878
ich kann dich gut verstehen. Ich persönlich verstehe in Deutschland beispielsweise auch nur schwer, das nicht jeder Mittelschichtsbürger die Linke wählt. Seit mehreren Jahren die Partei, die sich vor allem für die Unterschicht und den Mittelstand einsetzt und in nahezu allen Punkten umsetzbare Lösungen bietet oder zumindest diskussionswüdige, statt an den Dingen stur festzuhalten "die schon immer gut" waren. Jeder halbwegs intelligente Mensch der weiter als bis 3 zählen kann und sich mit den Parteiprogrammen auseinander gesetzt hat und nicht gerade darauf aus ist, sein Großvermögen zu schützen (und das sind vergleichsweise wenig Leute), dürfte von der Logik her eigentlich nichts anderes als Links wählen.

Es wird sich aufgeregt, geschimpft, gezetert und über hohe Preise und Sozialabgaben gejammert. Und dann wieder CDU und SPD gewählt (hat man immer gewählt, wird schon richtig sein, macht bei der heutigen Parteienlandschaft eh keinen Unterschied). Vorausgesetzt man macht sich überhaupt Gedanken, was man selbst verändern könnte, wenn man denn zur Wahl ging und sich VORHER damit auseinandersetzt, was man da veranstaltet.

Es ist doch logisch, das jemand der keine finanziellen Mittel hat, nicht dadurch geholfen kann werden, das ich ihm durch Leihgaben und Bürgschaften und den damit verbundenen (noch höheren Zinsen) auferlege noch höhere Kredite zu bedienen (Griechenland). Der Scherenschnitt ist in Deutschlnd und auf der Welt mehr als bekannt. Jeder weiß (spätestens seit der Occupy-Geschichte) das die reichsten 1% in etwa soviel besitzen, wie die restlichen 99% zusammen. Und trotzdem wählt man Steuervorteile für Reiche und Firmen, spricht sich gegen Finantmarktregulierung und für höhere Steuern und Sozialabgaben bei den Geringverdienern und der Mittelschicht aus? Das ist doch vollkommen unlogisch!!

Aber warum auch gegen Politikverdrossenheit vorgehen? Es spielt den bekannten Mächten ja in die Karten. Es sind schließlich größtenteils die Bevölkerungsschichten, die sie möglicherweise abwählen würden, wenn Sie denn wüssten, welchen elitären Kreis sie durch ihr Desintresse fördern.

Sinn macht es keinen und trotzdem macht es der Großteil der Bevölkerung. Verstehen muss ich es auch nicht, aber akzeptieren. Und für meine Wenigkeit stets den Gedankenprozess am Laufen halten, wie ich zumindest im meinem Einflussbereich Dinge so verändern kann, dass sich was bewegt.

Soo jetzt hab ich ich auchmal ausgekotzt^^
Dagget86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 16:45   #19
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.785
Zitat:
Zitat von Rongy Beitrag anzeigen

Im Raum Zürich ist er definitiv nicht zu hoch angesetzt!
Raum Zürich ist 4000 nicht zu hoch, nein. Aber es gibt auch noch andere Gegenden und da ist 4000 für ungelernt und ohne Berufserfahrung happig meiner Ansicht nach - darum bin ich noch unentschlossen.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 17:10   #20
Durden
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: nicht in Spanien
Beiträge: 1.973
schon allein wenn ich an das Wort "Basisdemokratie" denke, rollen sich bei mir die Zehennägel hoch!

Die ungebildete, leicht manipulierbare Masse entscheidet maßgeblich bei politischen Fragen.

Auweia.
Durden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 17:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Durden, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.