Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2014, 09:24   #31
Iskander
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 1.792
Zitat:
Die Schweiz kann sich ja noch glücklich schätzen das Sie unsere deutschen Ärtze bekommen, wir müssen hier mit Ärtzen leben, welche aus dem arabischen/pakistanischen Raum kommen und unserer Sprache nicht mal mächtig sind. Ein Politiker aus NRW hat unlängst laut ausgesprochen, die Deutschen sollen doch gefällig besser englisch sprechen, damit man die Ärtze versteht...
Das ist aber ein Problem der Deutschen, die Ihren Aertzten nicht genug Kohle zahlen wollen, und halt keine Mauer um D ziehen um deutsche Aertzte einzupferchen, die auslaendischen Aertztz koennen recht wenig dafuer, sondern werden agressiv (zum Schaden weniger entwickelter Laender) angeworben

Zu deinem letzten Absatz, viele Laender entlassen ihre Buerger grundsaetzlich nicht aus der Staatsbuergerschaft, wenn D keinen extra Vertrag mit Ihnen hat dann ist es Ihnen auch scheissegal was D dazu zu sagen hat, seine Verwandeten moechte man evtl. trotzdem an und wann besuchen, bloed wenn man kein Visa bekommen kann, weil man ja einen Pass haben sollte.....
Iskander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 09:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Iskander, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.02.2014, 10:59   #32
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von Iskander Beitrag anzeigen
Das ist aber ein Problem der Deutschen, die Ihren Aertzten nicht genug Kohle zahlen wollen, und halt keine Mauer um D ziehen um deutsche Aertzte einzupferchen, die auslaendischen Aertztz koennen recht wenig dafuer, sondern werden agressiv (zum Schaden weniger entwickelter Laender) angeworben
Natürlich ist es ein Problem der Deutschen. Weil eben ausländische Ärtze aus entsprechenden Ländern mit weit weniger Geld zufrieden sind.

Zitat:
Zu deinem letzten Absatz, viele Laender entlassen ihre Buerger grundsaetzlich nicht aus der Staatsbuergerschaft, wenn D keinen extra Vertrag mit Ihnen hat dann ist es Ihnen auch scheissegal was D dazu zu sagen hat, seine Verwandeten moechte man evtl. trotzdem an und wann besuchen, bloed wenn man kein Visa bekommen kann, weil man ja einen Pass haben sollte.....
Wie auch immer du es drehen willst, die doppelte Staatsbürgerschaft ist Blödsinn, will jemand seinen Pass nicht abgeben, soll er auch keinen deutschen bekommen. Das Irgendwer Irgendwenn in seinem Ursprungsland besuchen will ist wohl nicht unser Problem.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 11:16   #33
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.744
Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
Wie auch immer du es drehen willst, die doppelte Staatsbürgerschaft ist Blödsinn, will jemand seinen Pass nicht abgeben, soll er auch keinen deutschen bekommen. Das Irgendwer Irgendwenn in seinem Ursprungsland besuchen will ist wohl nicht unser Problem.
Da ich selber Doppelbürger bin und zwar von Geburt an frage ich mich:
Was ist daran schlecht?
Ich kann es wunderbar aushalten, Bürger von zwei Staaten zu sein. Ich bin in der CH aufgewachsen und fühle mich deshalb der Schweiz verbunden. Dennoch fühle ich mich auch meiner zweiten Heimat Frankreich nahe. Ich sehe da keinen Widerspruch (mal abgsehen davon, dass ich mich wenn schon dann als Europäer sehe und erst in zweiter Linie als Bürger von Staat xx.)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 11:19   #34
Iskander
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 1.792
Ja, eben "per Geburt"
Iskander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 11:35   #35
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Da ich selber Doppelbürger bin und zwar von Geburt an frage ich mich:
Was ist daran schlecht?
Ich kann es wunderbar aushalten, Bürger von zwei Staaten zu sein. Ich bin in der CH aufgewachsen und fühle mich deshalb der Schweiz verbunden. Dennoch fühle ich mich auch meiner zweiten Heimat Frankreich nahe. Ich sehe da keinen Widerspruch (mal abgsehen davon, dass ich mich wenn schon dann als Europäer sehe und erst in zweiter Linie als Bürger von Staat xx.)
Bürger zweier Staaten zu sein, bringt ja noch erheblich mehr mit sich als bloß ein zweites Stück Papier mit nem Foto in der Brieftasche. In deinem Falle mag das alles gut miteinander vereinbar sein, die Schweiz und Frankreich hab eine recht ähnliche Kultur, wobei sie politisch doch recht gegensätzliche Wege gehen.
Aber stell dir mal vor, du hättest die schweizerische und die pakistanische Staatsbürgerschaft. Wie könntest du diese erheblichen kulturellen Unterschiede miteinander vereinen? Wie könntest du auf der einen Seite Frauen unterdrücken, weil deine pakistanischen Eltern dir das eben so beigebracht haben, und auf der anderen Seite für die Gleichberechtigung von Frauen kämpfen, weil es in der Schweiz nun mal Usus ist, dass Frauen gleichberechtigt sind? Das jetzt nur mal als krasses Beispiel. Ich bezweifle, dass sich jemand, der diese beiden Staatsbürgerschaften hat, einen Gefallen damit tut, sich ständig selbst diesem enormen kulturellen Konflikt auszusetzen.

Ich sehe mich übrigens auch nicht in erster Linie als Europäer. Ich sehe mich tatsächlich in erster Linie als Deutscher, vielleicht noch als Westeuropäer. Aber selbst in Europa sind die kulturellen Unterschiede so groß, dass ich mich nicht sämtlichen Mitgliedsstaaten identifizieren kann.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 11:52   #36
Whiskas
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.744
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich bezweifle, dass sich jemand, der diese beiden Staatsbürgerschaften hat, einen Gefallen damit tut, sich ständig selbst diesem enormen kulturellen Konflikt auszusetzen.
Man muss nicht alles was aus der Heimatkultur stammt gutheissen. Ich denke jede Kultur und jedes Land hat positive Eigenschaften und/oder eine spannende Geschichte.
Die pakistanische Geschichte kenne ich leider nicht allzu gut. Aber wenn ich andere sehr unterschiedliche Kulturen anschaue wie z.b. China/Japan etc.. Warum sollte jemand mit diesem Hintergrund einen fortwährenden Konflikt austragen? Auch in diesen genannten Ländern ist bei weitem nicht alles Gold was glänzt. Dennoch kann dieser Hintergrund eine wertvolle Bereicherung darstellen.
So habe ich es zumindest erlebt. Meine Verwandtschaft in Frankreich, Russland und der Schweiz hat teilweise sehr unterschiedliche Ansichten - gerade in Bezug auf die Stellung der Frauen. Ich kann das ohne Probleme aushalten und sehe nicht ein, warum das bei jemanden aus Pakistan nicht möglich sein sollte. Sich zu integrieren und viele Ansichten des Gastlandes anzunehmen (v.a. Frauenrechte!) heisst noch lange nicht, dass man vollkommen in der Kultur des Gastlandes aufgehen sollte. Es heisst schliesslich integration, nicht assimilation.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 12:15   #37
Iskander
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 1.792
Tut mir Leid aber so was schwachsinniges hab ich ja noch nie gelesen, als wenn man wegen nem zweiten Pass, auf einmal ein anderer Mensch waere

In Deutschlnand gehoert das Trinken von Grossen Mengen Bier zur Kultur, trotzdem gibts auch viele Deutsche die das nicht tun

IN die Kirche gehen etc.
Iskander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 13:10   #38
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.240
Nun die Frage ist doch vielmehr wo das Problem ist sich für eine Staatsbürgerschaft zu entscheiden. Ich kann doch nicht in Deutschland leben und gleichzeitig in der Türkei wählen gehen. Im Übrigen hat Staatsbürgerschaft durchaus etwas mit Identifikation zu tun. Im Zweifelsfall ist man eben deutsch oder was auch immer, darin sehe ich kein Problem.

Ich habe kein Problem damit wenn jemand hier lebt und einen ausländischen Pass hat, nur wer einen deutschen Pass möchte und entsprechende Vorteile nutzen will, sollte sich entscheiden.

Im übrigen trägt ja die Personenfreizügigkeit dazu bei sich nicht bei einer Passfrage entscheiden zu müssen, man ist was man ist und kann sich innerhalb der EU frei bewegen. Sollte die Türkei der EU beitreten, ist die Doppelpass Geschichte eh vom Tisch

Wie auch immer, Medien und Regierungen scheinen sich vorerst beim Thema Schweiz beruhigt zu haben. Ist und war klar, weiterhin wird man natürlich mit allen Mitteln versuchen der Schweiz die Personenfreizügigkeit irgendwie auf zudrücken, schließlich muss das "europäische" Volk weiterhin vom Nutzen und Sinn der Freizügigkeit überzeugt werden. Solange die Länder wirtschaftlich, kulturell und finanziell nicht ebenbürtig sind ist es ein Faß ohne Boden.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 13:21   #39
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Dennoch kann dieser Hintergrund eine wertvolle Bereicherung darstellen.
Ganz sicher sogar, nur sollte man nicht vergessen, das das Gastland vollkommen anders geprägt sein kann, und sich Ansichten eher reiben als vereinen lassen. Da ist dann wieder die Frage nach Integration, wer soll sich anpassen, der Gast oder Das Volk im Gastland?!?!?

Zitat:
Sich zu integrieren und viele Ansichten des Gastlandes anzunehmen (v.a. Frauenrechte!) heisst noch lange nicht, dass man vollkommen in der Kultur des Gastlandes aufgehen sollte. Es heisst schliesslich integration, nicht assimilation.
Es geht weniger um Ansichten, die hat jeder Mensch verschieden, sondern um Recht Odrnung und Gesetz. Darin sehe ich eher die Schwierigkeit. Stichwort Scharia..

Integration bedeutet auf keinen Fall das sich das Gastland zu verändern hat nach den Wünschen der Einwanderer, dass passiert aber leider viel zu häufig.
Bereichern wiederum bedeutet meiner Meinung nach poisitve Eigenschaften der verschiedenen Kulturen zum Wohle aller in die Gesellschaft mit einfließen zu lassen, da bin ich absolut für. Allein kulinarisch haben viele Kulturen eine Menge zu bieten, nicht zu vergessen Kunst und Musik. Auch sowas muss sich aber über Jahre hinweg entwickeln und kann nicht per Gesetz erzwungen werden, oder durch Politik und Überschwemmung erstickt werden.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 14:19   #40
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
Stichwort Scharia.
Stichwort Thema: Bitte kehrt dich zu selbigem zurück, ja? Danke.
Dave Bowman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 14:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dave Bowman, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.