Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2014, 19:45   #21
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Richtig, hatte mich wohl nicht ganz konkret ausgedrückt. Man kann sicherlich helfen, sollte auch. Aber sich ausnutzen lassen sollte man nicht. Ich weiß wie schwer es manchmal ist Nein zu sagen. Es ist aber sehr wichtig.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2014, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Equilibra, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 04.03.2014, 19:50   #22
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Aber das ist doch trivial und ich frage mich nach wie vor, worüber der TE sich aufregt.

Keiner zwingt ihn zu irgend etwas.

Und sich über etwas freiwilliges aufzuregen ist unlogisch.

Also hat das Post keinen Sinn.

Außer gegebenenfalls dem der Selbstbestätigung "ich bin ja sooo wichtig und soo gut und deshalb sooo gefragt und sooo überlastet....."

Diese Art der Klage allerdings kenne ich von Dutzenden von Menschen - sie soll dem Ego schmeicheln und wird von mir als unangenehm empfunden.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2014, 01:59   #23
amicelli8
abgemeldet
Wieso regt dich das auf? Fragen ist doch erlaubt?

Du bist selbst Schuld, wenn du hilfst, obwohl du nicht willst.

Ich verstehe dich nicht.
amicelli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2014, 11:47   #24
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Ich seh da kein Widerspruch. Ist doch schön gebraucht zu werden, aber halt nicht unbedingt auf dieser Art und Weise...völlig nachvollziehbar mM
Volle Zustimmung.
whatIwant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2014, 15:09   #25
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.382
Zitat:
Zitat von Affe86 Beitrag anzeigen
Kennt ihr das auch?
Ja kenn ich zur Genüge! Aber bis auf einige Ausnahmen bin ich eigentlich sehr froh wenn man auch mal zu Klugscheissen aufgefordert wird.

Ich kann's persönlich nur nicht ab wenn die Leute sofort nach Hilfe brüllen, selber probieren "Warum denn?" oder wer dauerhaft unbelehrbar und offensiv desinteressiert ist.
Manch einer wird ja sogar noch frech wenn man ihnen mal einen gut gemeinten Tipp für den zukünftigen Umgang mit dem PC geben will... DAU und stolz drauf! - Das geht mal gar nicht.
Das sind dann die, wo man noch nicht einmal einen feuchten Händedruck nach getaner Hilfe, geschweige denn mal ein nettes Danke oder einen kleinen Obulus bekommt.

Da ist dann auch irgendwann mal Feierabend...

Also wenn jemand seinen PC so schrottet, dass ich da stundenlang vorsitze um das wieder grade zu kriegen, dann darf man ruhig auch mal
1. Eine Tüte Gummibären nebenbei
2. Ein kühles Bier danach
und 3. Ein verdammtes nettes "Dankeschön" erwarten.
(Und wenn er/sie sich dabei sogar mein Tech-Gebabbel noch freiwillig anhört, gibts sogar nen Gummipunkt für's nächste Mal...)
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 18:14   #26
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Volle Zustimmung!!!

Ich kenne das Problem sehrwohl. Man möchte den Leuten schon helfen, aber sie
lassen sich nichts sagen. Zuerst fragen sie dich nach deiner Meinung und dann
sind sie schockiert dass man ihnen ein anderes Betriebssystem vorschlägt
(vorschlägt wohlgemerkt, nicht aufdrängt).

Und am Ende dann die Frage: "...krieg ich das von dir?"

Nein. Manche Dinge muss man eben kaufen, wenn man sie haben will und (oh,
Überraschung) der Verkäufer bestimmt den Preis. Eine Windows Lizenz und
Microsoft Office ist nicht umsonst - obwohl ich persönlich würde nichts dafür
bezahlen. Das was sie überhaupt nicht brauchen sind irgendwelche
Security-Suite Abos, die jährlich richtig Geld kosten, fast überall liegen schon
die "gelben Schachteln", dafür scheint das Geld da zu sein.

Dazu dann die Terminfindung. Als ob die Welt zusammenbricht, wenn man 24
Stunden nicht mitbekommt, was andere Leute in Facebook für einen
Schwachsinn posten.

Ja, es ist sicher schön wenn man gebraucht wird, aber irgendwann beginnt
einfach Frechheit. Anders kann man es nicht nennen. Bei mir ist schon längst
der Groschen gefallen. So wie damals, als ich aufhörte Mädels in die ich mich
verguckt hatte, beim Umzug zu helfen.
Xote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 22:44   #27
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Ich habe das Problem mit Smartphones.

Ständig lassen mich sämtliche Menschen im Umkreis wissen, was sie sich für ein Telefon kaufen möchten - und ob das denn gut sei.
Meisten Männer jenseits der 40, Computer-Bild vorgeschädigt, die dann aber auch bitteschön kein extra Mobile Datennutzung zu ihrem Tarif hinzubuchen wollen.

Wenn ich dann sage: dann muss es ja kein Smartphone sein - Unverständnis.

Nach 2-3 Monaten stürzen die Geräte meistens ab (waren ja seit Kauf nicht einmal am Netz) uoder es wird sich beschwert, warum man für Apps Geld bezahlen soll, was ihnen "ja vorher keiner gesagt hat".
Oder auch immer gut für eine Überraschung: die kaufen sich das Gerät und am Ende des Monats stehen mehrere hundert Euro für Internetnutzung auf der Handyrechnung.
Die meisten Anbieter sind glücklicherweise kulant.

Am Ende ist es ein ewiger Frust, weil sie sich auf die Geräte nicht einlassen - und nicht auf gewisse Tipps hören.

Und wer ist Schuld: moi.

Wer sich ein Samsung Galaxy 3 Note anschaffen möchte (hatte ich die Tage erst wieder) aber nicht ins Internet damit will, dem kann ich auch nicht helfen.
la_manie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:02   #28
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von la_manie Beitrag anzeigen
Computer-Bild vorgeschädigtdie

...

kaufen sich das Gerät und am Ende des Monats stehen mehrere hundert Euro für Internetnutzung auf der Handyrechnung.


Was kennst du denn für Leute

Aber das mit der Computer-Bild geschädigt hat mir am besten gefallen
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:06   #29
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Doch,wirklich.

Knaller aktuell: Der Bekannte von mir, der sich das Samsung Galaxy 3 Note gekauft hat und Frust schob, weil er sich nicht anmelden konnte - denn er hat nicht einmal zu Hause einen Internetanschluss und sah es nicht ein, extra einen Datentarif zu bestellen.

Also hab ich ihn zu mir eingeladen, halt über mein Wi-Fi einen Gmail Account für ihn erstellt. Jetzt krieg ich jeden Tag ne SMS oder zwei (vom alten Handy!) weil er nicht in den Play-Store kommt
( er verstand am Anfang nicht, dass man auch dafür Internet braucht, er hat protestiert bei einem anderen Arbeitskollegen ginge das auch offline sich Apps runterzuladen - ja nee ist klar, und überhaupt, es muss ja gehe, denn das wäre ja schon vorinstalliert, also muss er es auch so nutzen können...)
oder, warum sich das Wetter nie aktualisiert... aber Internet, nein, das braucht er nicht.
la_manie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:28   #30
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von la_manie Beitrag anzeigen
Doch,wirklich.

Knaller aktuell: Der Bekannte von mir, der sich das Samsung Galaxy 3 Note gekauft hat und Frust schob, weil er sich nicht anmelden konnte - denn er hat nicht einmal zu Hause einen Internetanschluss und sah es nicht ein, extra einen Datentarif zu bestellen.

Also hab ich ihn zu mir eingeladen, halt über mein Wi-Fi einen Gmail Account für ihn erstellt. Jetzt krieg ich jeden Tag ne SMS oder zwei (vom alten Handy!) weil er nicht in den Play-Store kommt
( er verstand am Anfang nicht, dass man auch dafür Internet braucht, er hat protestiert bei einem anderen Arbeitskollegen ginge das auch offline sich Apps runterzuladen - ja nee ist klar, und überhaupt, es muss ja gehe, denn das wäre ja schon vorinstalliert, also muss er es auch so nutzen können...)
oder, warum sich das Wetter nie aktualisiert... aber Internet, nein, das braucht er nicht.
Die Unbelehrbaren bleiben die Unwissenden.

Aber ich kann seine Logik folgen: bei dir zu hause wirst du ihm ja den Unterschied gezeigt haben mit und ohne Wlan. Und er sah dass du ein Computer hast und es wohl darüber läuft. Aber sein Kollege hatte nun aber kein Computer, und trotzdem kam er in den Play-Store, aus seiner Sicht natürlich ohne Internet. Denn von der Datenverbindung ahnt er nichts, obwohl wahrscheinlich erklärt....

Da fragt man sich, warum jemand ohne dem nötigen Verständnis so ein modernes Teil möchte. Vertrag? Wahrscheinlich dachte er sich, so billig bekommt er nie wieder ein Fotoapparat
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Orlando., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:05 Uhr.