Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2014, 00:28   #31
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Wenn es diese verdammten Smartphones nicht gäbe, nur einen Cent für jedes
"...wieso soll das nicht gehen, das kann sogar mein Handy!" Und dann zeigen
sie es auch noch provokant, wischen über ihre Displays drüber und tun so, als
wäre es ganz natürlich, dass das Internet überhaupt ankommt. NEIN! Ist es
nicht.

Jeder hat ein Smartphone und damit hat jeder Internet und damit ist jeder
Experte für alles. Google sei Dank. Interessanterweise ist praktisch jeder
mehr Experte als ich. Der letzte Bekannte "den ich zu betreuen die Ehre
hatte" meinte doch tatsächlich seine Putzfrau habe ihm das mit seiner
Webseite ganz anders erklärt. Ganz sicher wäre es so, dass ich einem
Riesenirrtum aufgesessen sein. Apropos aufsitzen:

Mein aktueller Fall ruft an und meint sein Computer wäre langsam und
müsste dringend "neu aufgesetzt" werden. Aufgesetzt, wie ich diese
Redewendung schon hasse, da sitzt nix auf dem Computer! Was du willst, ist
einen Trottel finden, der 6 Stunden lang nichts besseres zu tun hat als eine
CD-ROM nach der anderen in deinen Scheiss-Computer zu stecken! Ich habe
doch nicht studiert um deine selbstgebrannten, zerkratzten Rohlinge
nachzulegen wie ein Roboter.

"Kannst du meine E-Mails retten?" Natürlich kann ich, aber normalerweise
schaue ungern private E-Mails meiner Bekannten an. Erst recht nicht, wenn sie
sexueller Natur sind. Wenn man auf so einen Hilferuf antwortet, endet das
nur peinlich für alle Beteiligten.

"Und bitte sichere noch schnell alle meine Kontakte." Gern. Natürlich finde
ich für dich gerne raus, wie dein Mail-Client zu bedienen ist, und ob er so
eine Kontakt-Exportier-Funktion überhaupt hat. Und dann sind es sage und
schreibe 4(!) E-Mail-Adressen. Alle bei GMX.de und alle mit der gleichen
(für kleine Geister natürlich schwierigen) Syntax:

vorname punkt nachname AT gmx punkt de

Und dann kommts wie es kommen musste. Sie haben das Passwort
vergessen. Eilig werden sämtliche Schmiernotizen vergangener Hotline-
Gespräche hervorgekramt. Wie ist dein Passwort? Angeblich das da, der
Mann am Telefon hat das zumindest behauptet. Nein, na was könnte es denn
sonst noch gewesen sein? Ich hoffe es fällt dir möglichst lange nicht ein, ich
rate nämlich so gern in meiner Freizeit.
Xote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 00:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Xote, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 17.03.2014, 06:46   #32
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Zitat:
Da fragt man sich, warum jemand ohne dem nötigen Verständnis so ein modernes Teil möchte. Vertrag? Wahrscheinlich dachte er sich, so billig bekommt er nie wieder ein Fotoapparat
Er wollte es einfach nur haben. Hat einen uralt Vertrag von Debitel, der sicher schon 10 Jahre alt ist. Damals natürlich ohne Internet.
la_manie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 09:45   #33
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
@Xote: ist ja nunmal so, dass sich ein Laie von fast jeden was einreden lässt. Es muss sich halt nur stimmig anhören. Und dann kann es schon vorkommen, das der Profi gar nicht mehr Wissen hat als die Clofrau - tja mein lieber, mit diesen Los wirst du wohl leben müssen

Aber achte mal auf deine Nerven, und sag dir, die ältere Generation tut sich nun mal schwerer das alles rational zu verstehen bzw. Leute die sich sonst nicht damit beschäftigen. Dumm nur wenn jedesmal von neuen anfängt zu erklären, wie bei meinem Vater mit seinem Opa-Handy
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 09:54   #34
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.832
Das sind ja Horrorgeschichte, was ihr hier beschreibt

Auch ich dufte ab und zu die Unwissenden auf dem Weg zur Erleuchtung bringen. Und da habe ich ziemlich schnell geschnallt - außer meiner Mutter wollte niemand erleuchtet werden, nur Arbeit und Stunden des Ärgers abgenommen bekommen.

Meine härtesten Fallen waren mal zwei Bekannten meines Vaters, die sich unbedingt jeweils eine E-Mail-Adresse zulegen wollten. Auf den ersten Blick eine wirklich nicht schwere Aufgabe, doch da war schon die erste Hürde - ich bat sie zu mir zu kommen, da ich sie neben mir haben wollte beim Einrichten und Passwort Aussuchen. "Wie, ich muss aus dem Haus und zu Dir? Könntest Du nicht zu mir kommen?"
Nein, könnte ich nicht. Mit großer Überwindung und innerlicher Enttäuschung kamen sie an. Ich hatte an dem Abend noch Training und die vier bis dahin übrig bleibenden Stunden wären völlig zu viel der Zeit, dachte ich naiverweise. "Ich hab hier schon mal aufgeschrieben, wie meine Adresse heißen soll". Toll. Und jetzt zum Passwort. "Ich weiß nicht, was ich nehmen soll". Kurzes Überlegen von einer halben Stunde, während der ich meine Sportklamotten packe und mich aufs Training vorbereite. Endlich, Passwort ist ausgedacht, jetzt muss es nur noch eingetippt werden und die Sache ist geritzt. Doch, wer sich zu früh freut, wird meist enttäuscht. "Nein, ich möchte nicht, dass Du mein Passwort eintippst, ich mache es selbst". Klar, bitte. Es wird keiner glauben, er hatte zwei geschlagene Stunden probiert das Passwort richtig einzugeben. Mit der Geschwindigkeit ein Finger Klick pro 30 Sekunden...

Wie es mir ging, könnt ihr euch vielleicht vorstellen. Ich bin wirklich ein ruhiger Mensch, aber da ist mir die Sicherung kaputt gegangen. Wenn man jemanden um Hilfe bittet, sollte man zusehen, dass man jemanden findet, dem man auch halbwegs vertraut.
Moral von der Geschichte, ich durfte das Passwort natürlich immer noch nicht selbst eintippen, was uns vermutlich recht schnell und effektiv vorwärts gebracht hätte, aber gut, ich bin nicht böse. Ich sagte dem Mann ganz klar und deutlich, dass meine Zeit kostbar ist und ich in meinem Leben auch noch paar andere Erledigungen habe, als darauf zu warten wie er zwei Stunden für ein Passwort braucht.

Seit dem nennt er mich "strenge Tochter". Ich nehme an es soll mich beleidigen, ist mir aber egal. Irgendwann hört die Hilfe auf, so selbstlos ist niemand.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 10:18   #35
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Seit dem nennt er mich "strenge Tochter". Ich nehme an es soll mich beleidigen, ist mir aber egal. Irgendwann hört die Hilfe auf, so selbstlos ist niemand.
Strenge Tochter darauf muss man erstmal kommen...

Ist schon dreist, dir deine Zeit zu stehlen (am besten noch du kommst hin), dir dann aber das Vertrauen zu entziehen wenn es um das Passwort geht...

Leute gibts, unglaublich
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 10:47   #36
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
@Equi

Naja, ich würde - wenn ich denn helfe - solche Menschen immer besuchen. Wenn sie eh schon keine Ahnung haben ist die vertraute Anwendungsumgebung der bessere Platz dafür. Und auch, das sie es selbst machen trägt nur dazu bei, das sie es schneller, falls noch möglich, lernen.
whatIwant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 13:14   #37
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.832
Ich besuche niemanden. Wenn ich von jemandem mal Hilfe brauchte, bin ich selber hin gegangen, es sei denn es ging um meinen Personal Computer, den ich nicht mitnehmen konnte.
Die zwei Herren mit den Email-Adressen bewohnen extrem unsaubere und teilweise eklige Wohnung, da würde ich nie hin gehen, auch wenn ich es ab und zu machen würde. Einmal war ich bei einem dieser Herren und bin fast durchgedreht. Auf seinem PC war die Tippgeschwindigkeit auf ein Klick pro 5 Sekunden eingestellt. Und ich wusste nicht, wo man das umstellt. Bin da auch mit einem halben Herzinfarkt heim gegangen.

Ich helfe gern. Mich stört nur, dass Menschen diese Hilfe schnell als selbstverständlich sehen und wirklich frech werden "Wie Du hast keine Zeit?"
Da muss man manchmal auch älteren Menschen klare Grenzen aufzeigen.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 13:37   #38
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Gott sei Dank hab ich keine Leute im Bekanntenkreis, die meine Zeit für mich einteilen. Wenn ich erst in drei Tagen kann, dann kann ich halt erst in drei Tagen, das nehmen eigentlich alle hin.

Was mich persönlich immer extrem aufregt, sind unbelehrbare. Vor ein paar Wochen hab ich bei Freunden auf dem Laptop Windows 7 installiert. Ihr Vista lief schon seit ein paar Jahren und war entsprechend langsam geworden.
Zwei Tage ruft sie mich an, sie hätten nen Virus. Ich also wieder hin, alles durchgecheckt, Virus gefunden - naja, es war nicht wirklich ein Virus, sondern irgendwas sehr komisches, das komische Werbeseiten geöffnet hat, wenn eine neue URL aufgerufen wurde. Ich hab also Windows wieder neu installiert, diesmal auch ne Sandbox, damit man sich nicht wieder so einen Kram einfängt, und die beiden gebeten, zukünftig in dieser Sandbox zu surfen, wenn sie vorhaben, irgendwelche fragwürdigen Seiten zu besuchen.
Drei Tage später klingelt das Telefon erneuet, diesmal ists er. Er hat sich wieder den gleichen "Virus" eingefangen.
Der Knaller war dann die Aussage: "Ja, ich versteh das überhaupt nicht, ich hab extra nen Werbeblocker installiert, und trotzdem öffnen sich dauernd diese Werbeseiten".
Die Frage danach, ob er denn auch brav in der Sandbox gesurft habe, wurde natürlich verneint. Weil "ich hab ja nen Werbeblocker".
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 13:54   #39
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.781
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Der Knaller war dann die Aussage: "Ja, ich versteh das überhaupt nicht, ich hab extra nen Werbeblocker installiert, und trotzdem öffnen sich dauernd diese Werbeseiten".
Die Frage danach, ob er denn auch brav in der Sandbox gesurft habe, wurde natürlich verneint. Weil "ich hab ja nen Werbeblocker".
Firefox nutzen, adblock app installieren und das wars mit Werbung. Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Oder installieren die dauernd zusätzliche "Hilfsprogramme"?
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 13:58   #40
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Firefox nutzen, adblock app installieren und das wars mit Werbung. Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Oder installieren die dauernd zusätzliche "Hilfsprogramme"?
Nein. Er surft offensichtlich auf fragwürdigen Seiten, die ein Programm runterladen, dass sich heimlich installiert und danach Seitenaufrufe auf irgendwelche Werbeseiten umleitet. Das hat mit einem adblocker überhaupt nichts zu tun, der kann da nichts gegen machen.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 13:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Talamaur, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.