Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2014, 10:23   #51
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.858
Ich frage mich allerdings wie es einige Leute immer schaffen ihren PC zu ruinieren. Mit Windows 7/Windows 8 ist das wirklich SEHR schwierig. Ausser man drückt X Warnungen des Betriebssystems eigenmächtig weg. Wenn man *.dll- Dateien löscht OBWOHL das Betriebssystem einen warnt davor... warum macht man es dennoch? (wenn man eigentlich nicht genau weiss was man tut)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 10:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Whiskas, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.03.2014, 11:00   #52
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Weil die Meldungen nicht gelesen werden. Die werden einfach weggeklickt.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 11:39   #53
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Kann ich so bestätigen. Meine Mutter verunstaltet ihren PC auf die Weise alle paar Monate. Auf die Frage, wieso sie denn keine Meldungen liest und nur danach entsprechend reagiert, antwortet sie immer "den Scheiß verstehe ich nicht, was soll ich da lesen" Und zack wird es weg geklickt.

Wenn es nicht Kinder, Freunde oder Bekannte gäbe, die sich kostenlos und fast jederzeit um die PCs kümmern, sondern so eine Hilfe Geld kosten würde, bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten auf einmal anfangen würden zu lesen und - oh Wunder - auch zu verstehen, was da steht.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 12:22   #54
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Ein besonderer Klassiker ist auch das Anlegen einer neuen GMX E-Mail-
Adresse. Wenn man von seiner Mutter zum Nachbarn geschickt wird den
man kaum kennt, weil man seit Jahren von zuhause ausgezogen ist. Wie
soll sie denn lauten? Aha, schlampenstecher69@gmx.de, ja jemanden
mit so einer E-Mail-Adresse hat man gern als Nachbar seiner Eltern...

Zitat:
Zitat von Equilibra
Wenn es nicht Kinder, Freunde oder Bekannte gäbe, die sich kostenlos und fast jederzeit um die PCs kümmern, sondern so eine Hilfe Geld kosten würde, bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten auf einmal anfangen würden zu lesen und - oh Wunder - auch zu verstehen, was da steht.
Ich denke mal ein großes Problem ist heutzutage, dass auch die Jungen
durch die ganze Smartphone- und Tablet-Scheisse keine Ahnung mehr haben
wie Computer überhaupt funktionieren. Desktoprechner sind ja gerade am
aussterben und auf diesen "neuen mobilen Geräten" kann man eigentlich
nicht viel falschmachen. Großarting herumbasteln muss man für Spiele auch
nicht mehr weils a) auf der Spielkonsole laufen oder b) am PC leicht zu
installieren sind.

Nicht so wie früher, wo tagelang unter DOS die korrekte autoexec.bat
gebastelt hat, damit man irgendwas überhaupt zum laufen kriegt.
Xote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 12:29   #55
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Xote Beitrag anzeigen
Nicht so wie früher, wo tagelang unter DOS die korrekte autoexec.bat
gebastelt hat, damit man irgendwas überhaupt zum laufen kriegt.


Jo, bin nicht selten ausgeflippt, aber irgendwie bekam man das doch hin, ohne sich gleich wieder seinen alten C64/128 oder Amiga hinzustellen und der 486er was so unglaublich schnell, gibts ja gar nicht - dachte man sich
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 12:50   #56
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von Xote Beitrag anzeigen
Wie
soll sie denn lauten? Aha, schlampenstecher69@gmx.de, ja jemanden
mit so einer E-Mail-Adresse hat man gern als Nachbar seiner Eltern.


Geil. Manche Leute sind eben sehr kreativ.

Zitat:
Ich denke mal ein großes Problem ist heutzutage, dass auch die Jungen
durch die ganze Smartphone- und Tablet-Scheisse keine Ahnung mehr haben
wie Computer überhaupt funktionieren. Desktoprechner sind ja gerade am
aussterben und auf diesen "neuen mobilen Geräten" kann man eigentlich
nicht viel falschmachen. Großarting herumbasteln muss man für Spiele auch
nicht mehr weils a) auf der Spielkonsole laufen oder b) am PC leicht zu
installieren sind.

Nicht so wie früher, wo tagelang unter DOS die korrekte autoexec.bat
gebastelt hat, damit man irgendwas überhaupt zum laufen kriegt.
Das mag schon sein. Aber ich denke die richtigen Kenner und Fans des Bastelns am PC werden nicht aussterben.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 12:59   #57
Lynxx
Immun
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.295
Zitat:
Zitat von Xote Beitrag anzeigen
Nicht so wie früher, wo tagelang unter DOS die korrekte autoexec.bat
gebastelt hat, damit man irgendwas überhaupt zum laufen kriegt.
Was für Zeiten...*tacktacktack*..."bitte Diskette 241 einlegen"...*tacktacktack*...
Aber das waren noch Rituale, keine zackundwech-Geschichten.

Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Jo, bin nicht selten ausgeflippt, aber irgendwie bekam man das doch hin, ohne sich gleich wieder seinen alten C64/128 oder Amiga hinzustellen und der 486er was so unglaublich schnell, gibts ja gar nicht - dachte man sich
...den sx25 mal eben auf 120 MEGAHertz schrauben...die erste 40 MB-Platte
einbauen...von 2 auf 4 MB RAM aufrüsten... herrlich.

Ich persönlich fand die Anfangszeiten der Schrauberei eigentlich nerviger,
weil da fast keiner in meinem Umkreis Ahnung hatte. Die Computer-Bild hat
m.E. die Situation eher entschärft.
Im Laufe der Zeit habe ich die Selbstverständlichkeit, zu jeder Tages- und
Nachtzeit verfügbar zu sein ausgetrieben und die meisten auf Selbsthilfe
getrimmt. Von den schlimmsten Fällen habe ich irgendwann Kohle verlangt,
um sie vom Lappen zu bekommen.
Und heute sage ich, dass ich von den neumodischen Sachen keine Ahnung habe.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 15:10   #58
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.400
Mein bisher übelster Fall:
Eine damalige Arbeitskollegin bat mich, doch mal den PC von ihrem Freund in Augenschein zu nehmen, da würde etwas nicht so richtig stimmen.
Wie sich bald herausstellte die Untertreibung des Jahrhunderts...

Also ich dahin. Mich erwartete ein Uralter Aldi PC mit direkter ISDN Leitung ins Internet.
Windows 98 und kein Antivirus, keine Firewall. Noch nicht einmal SP 1 war installiert.
Seine Internetleitung wär "irgendwie nicht so.." Es wäre "alles so langsam..."

In meinem Kopf bahnte sich bereits eine üble Vorahnung an. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Natürlich sollte ich das "Mal eben" gradebiegen, könne ja "nicht so schwer sein"
Na klar, deswegen, weil's ja so einfach ist, hat das seine Majestät von PC das natürlich gar nicht erst selber angepackt...

So an sich war er ja ein ganz netter Typ, aber so eine Einstellung gegenüber einem Helfenden find ich einfach nicht ok.
Kein Mensch würde seiner Putfrau die ganze Zeit schlaue Sprüche darüber drücken, dass man ja selber die Fenster viel besser putzen kann...

Aber beim PC ist das ja irgendwie akzeptierter Standard.

So zurück zum Fall:

Ich die Antivirus Boot-CD reingeschoben, die ich geistesgegenwärtig mitgebracht hatte, gestartet und gebanntes Warten.
Endergebnis: 519 Schädlinge. Alles Botnetz Trojaner...
Ich traute meinen Augen kaum.
So etwas hatte ich bisher noch nicht gesehen.

Ich erklärte ihm die Situation und das der Arbeitsaufwand in keinem Verhältnis bezogen auf eine Reinigung stände.

Und dann fing es an:
Man (Ich) müsse ja seine Daten sichern, seine Mails, seine Adressen, seine piratisierte Software.
Von gar nichts hatte er ein Backup oder eine verwendbare CD.

Ob ich "das Zeug" nicht einzeln "einfach entfernen" könne?!
Und ein neues Windows könne ich ihm doch auch mal "irgendwie so" installieren...
Als wenn ich ein verdammtes Softwarehaus wäre!

Ich hab dann alles gelöscht und Windows nicht aktiviert installiert, er solle sich selber um einen gültigen Schlüssel kümmern.

Er kann froh sein, dass ich selbst das noch gemacht habe, aber ich konnte ja auch nicht einfach so gehen, das hätte mir die Arbeitskollegin dann doch bestimmt übel genommen.

Ich frag mich immer nur warum grade beim Thema PC zwar ständig Hilfe benötigt wird (und auch eingefordert) aber eigentlich schätzt die Hilfe niemand so richtig und war eigentlich "grade nur irgendwie zu faul" das selber zu machen, das solle doch das dressierte Äffchen (der PC Nerd) für Ihn/Sie erledigen, das wäre ja wohl das mindeste...

Diese maßlose Arroganz einerseits und dann diese absolute Hilflosigkeit auf der anderen Seite; Heute frage ich mich warum ich mich früher dazu habe überreden lassen diesen Menschen zu helfen?
Heute läuft's nur noch über Nettigkeit, solche Typen tue ich mir nicht mehr an.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 16:45   #59
dorweiL
Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 376
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Kann ich so bestätigen. Meine Mutter verunstaltet ihren PC auf die Weise alle paar Monate. Auf die Frage, wieso sie denn keine Meldungen liest und nur danach entsprechend reagiert, antwortet sie immer "den Scheiß verstehe ich nicht, was soll ich da lesen" Und zack wird es weg geklickt.
Anscheinend haben wir die gleiche Mutter!
dorweiL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 18:37   #60
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
...den sx25 mal eben auf 120 MEGAHertz schrauben...die erste 40 MB-Platte
einbauen...von 2 auf 4 MB RAM aufrüsten... herrlich.
Kannst du dir vorstellen, mein alter 386er ebenfalls 4 MB RAM, die dann aufgerüstet auf 6? MBRAM, hab mich wie der König gefühlt. Dann der 486er mit 8 MB RAM, bin fast umgefallen bei sowiel Power, junge was musste meine Ex da bluten, wenn sie mit mir reden wollte musste sie erst das "Passwort" sagen und das war "8 MB RAM" , naja dann später P133, na von den Leistungsschock hab ich mich noch nicht erholt

sx25 sagt mir im Moment leider gar nix , du meinst aber sicher die CPU Variable 33/66?

Später dann die erste (ich glaube das war noch beim 486er(?)) 4,6 GB (in Worte: GIGABYTE) Platte, so unendlich viel Speicher, das war schon krankhaft viel Speicher (musste im BIOS aktiviert werden).

Zitat:
Ich persönlich fand die Anfangszeiten der Schrauberei eigentlich nerviger,
Ansich finde es hat mehr Spass gemacht, weil man selber viel machen konnte.....

Allerdings hatten zu der Zeit nur sehr wenige in meinem Umfeld einen PC...von daher werd ich es in guter Erinnerung behalten....
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 18:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Orlando., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.