Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2014, 06:45   #1
MiaAmore
Member
 
Registriert seit: 03/2012
Ort: Hoher Norden
Beiträge: 421
Er heiratet sie, obwohl er sie nicht liebt

Es geht um einen Bekannten von mir (Mitte 20) Wir haben uns vor einigen Jahren kennen gelernt als wir von einem guten Kumpel von ihm verkuppelt werden sollten, der fand dass er mit seiner damaligen (und noch) Freundin nicht zusammen passt. Ich war 19 und habe mich mit ihm getroffen, weil er sympathisch wirkte und nicht weil ich gleich ne Beziehung mit ihm wollte. Er meinte schon damals mit seiner Freundin liefe es nicht gut und wäre bald Schluss.

Wir waren zusammen im Kino bis seine Freundin plötzlich auftauchte und ich das zufällig mitbekam, weil er die Frau so entgeistert anstarrte. Ich habe ihn darauf gezwungen zu ihr zu gehen und habe den Film alleine geschaur. Er hat später geheilt und mich angefleht ihm zu verzeihen. Ich habe ihm gesagt er solle sich bei seiner Freundin entschuldigen und das zwischen uns ja nie was war, wir kannten uns ja auch gar nicht richtig (ich war damals irgendwie schockiert das ein Mann wegen mir weint) Es hatte sowieso nicht bei mir gefunkt und ich empfand so ein abstoßendes Gefühl ihm gegenüber (Chemie stimmt nicht) wäre also auch ohne Freundin nie was geworden. Später hatte ich ihm das sich natürlich etwas netter umschrieben erklärt. Der Kontakt brach ab bis er durch FB wieder zu stande kam. Ich muss gestehen ich fühlte mich geschmeichelt das mir ein Mann solange hinterher rennt und mir Komplimente macht. Anfang letztes Jahr erzählte er mir dann das gleiche wie schon vor Jahren: mit seiner Freundin läuft es schlecht, es ist eh bald Schluss etc gleichzeitig hat er sich eindeutig rangeschmissen mir erzählt wie verliebt er damals war, Komplimente gemacht... ich dachte schon "na der will dich ja ins Bett kriegen" wir haben uns im Frühjahr einmal auf einen Kaffee getroffen und er war sympathisch, nur habe ich auch klar betont dass ich nicht gut von ihm finde wenn er anderen nachstellt und dabei ne Freundin hat.

Im Sommer habe ich dann meinen Freund kennen gelernt mit dem ich auch glücklich bin

Der Bekannte meldet sich dann ab und an und ich habe ihn oefter seelischen beistand geleistet (positives zureden) aufgrund seines eher unzufrieden es Daseins in Beruf und Beziehung (bin sowieso mehr der Helfertyp)

Ich hab ihn dann irgendwann auf einer Seite durch Zufall gefunden auf der er sich als Single ausgab und nach sexuellen Kontakten ubd mehr suchte und zwar mit seinem bekannten Nick, Foto und Wohnort. Ich überlegte mir ne Strafe und schrieb ihm anonyme Mails die damit endeten das ich ihm ein Foto "von mir" schickte was aber seine Freundin zeigte. Seine Reaktion: sofortige Löschung des Profils ich dachte es wird ihm eine Lehre sein.

Er hat mich irgendwann noch mal wegen Urlaub von ihm angelogen, weil er erzählte er verreist mit freunden, in Wahrheit war das mit seiner Freundin und derren Familie (keine Ahnung was er davon hat)

Was mich aber letztlich aufrecht ist, dass wie ich zufällig erfahren habe er in ein paar Tagen heiratet und er seine Freundin doch offensichtlich nicht liebt. Mir gegenüber hat er natürlich gegenüber kein einziges Wort gesagt und ansonsten erweckt nichts den Anschein bei ihm, während sie schon seit Wochen von nichts anderem redet und ihren JA groß feiert etc und sich einfach nur freut eine bald schöne Braut zu sein.

Ich verstehe es einfach nicht. Wie kann man so was tun? Wieso heiratet Mann, wenn man die Frau gleichzeitig verarscht,oder verarschen wollte (wer weiß wie viel er Erfolg die Jahre hatte beim auswärts essen)???
MiaAmore ist offline  
Alt 01.04.2014, 06:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo MiaAmore, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 01.04.2014, 08:10   #2
Bavaria
abgemeldet
Was weißt du über die Beziehung? Haben Sie evtl eine offene? Das kann man ja tolerieren,
aber man möchte das aktuelle Auswärtsmenü ungern im Kino treffen.

Ich bin nicht gerade erfreut, wenn ich meinen Ex beim rumschieben mit einer anderen sehe
und er ist nicht erfreut, wenn ich erst morgens um 10 bei ihm eintrudel. Aber irgendwie
können wir nicht ohneeinander, evtl ergibt sich da eine ähnliche Konstellation? Das ist dann
natürlich das persönliche Pech der Parteien, aber nicht deine Baustelle.
Bavaria ist offline  
Alt 01.04.2014, 09:53   #3
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Es ist sein Leben und kann Dir egal sein. Oder ist dein Ego angekratzt?
whatIwant ist offline  
Alt 01.04.2014, 14:57   #4
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.085
Ihn nicht haben wollen aber aufregen wenn er eine Andere heiratet ..... Frauen!
Ducati ist offline  
Alt 02.04.2014, 04:34   #5
MiaAmore
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2012
Ort: Hoher Norden
Beiträge: 421
Oh man... wie weit ist es eigentlich mit unserer Gesellschaft gekommen?

Es regt mich vom moralischen Standpunkt auf, weil das verhalten unmoralisch, wenn nicht gar unethisch ist.

Da ist ein Mann der schon seit Jahren erzählt er sei in seiner Beziehung unglücklich und will sie verlassen (was ich glaube mangels "Sprungbretter" dann nie passiert ist) Er datet andere und ist sogar auf Sexseiten angemeldet und gibt sich öffentlich als Single aus. Das verhalten ist unglaublich respektlos. Er ist ein Betrüger in meinen Augen.

Wie verdorben ist diese Gesellschaft eigentlich, dass ihr das nicht auf den ersten Blick als falsch erkennt? Er heiratet eine Frau die sich als glückliche Braut wähnt, die sich erhofft einen Mann zu heiraten der sie liebt und nicht einen der bei der erst besten Gelegenheit weg wäre und sie so hintergeht.

Ich frage mich die ganze Zeit: Was wäre wenn es mir so ergeht? Das wäre einfach mein persönlicher untergang der mich seelisch zugrunde richtet.

Ich weiß natürlich dass es den meisten nur noch um den Geschlechtsakt geht und Steuervorteile und nicht die wahre Liebe, aber das sollte nicht als normal hingenommen werden. Heiraten ist ein Akt der LIebe. Die Krönung einer Beziehung ein ewiger Bund.

Ich frage mich wie er das mit dem Gewissen vereinbaren kann?

Natürlich wird diese Ehe nicht halten. Es ist insgesamt kein Wunder, dass Ehen nicht wirklich halten, denn dies wird nicht der einzige Mann sein der so ist (und Frauen die so sind gibt es auch)

Wer würde gerne so heiraten?

Übrigens: Wer ist mit Mitte 20 bitte so abgenudelt dass er es nötig hat offene Beziehungen zu führen? Warum sollte man überhaupt eine Beziehung führen, wenn man gerne mit anderen schläft (nur um nicht allein zu sein) Und nein ich bin nicht bieder, ich habe sicherlich mit meinem Freund besseren Sex als der Großteil hier (weil das eine mit dem anderen nichts zu tun hat, nicht die Masse machts... sondern die Qualität)
MiaAmore ist offline  
Alt 02.04.2014, 06:57   #6
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von MiaAmore Beitrag anzeigen
Es regt mich vom moralischen Standpunkt auf
Hallo MiaAmora,

ein stückweit versteh ich dich, aber was willst du tun? In meinem Umfeld gibt es Paar, das sich eigendlich schon lange auseinandergelebt hatte...dennoch hatten die beiden vor drei Jahren geheirat, obwohl eine Trennung das Beste gewesen wäre, beide waren unglücklich unzufrieden - trotzdem heiraten beide. Dass die beiden jetzt nicht glücklicher sind muss ich nicht erwähnen, sie regt sie über ihm auf, dass er eine faule Sau ist, und er wirft ihr am Kopf, sie solle ihren Scheiss selber machen - war auch vor der Ehe so gewesen, vllt nicht so extrem...aber naja.

Sicher wundert man sich drüber, warum das alles, aber letztlich sind beide erwachsen und weder ich noch jemand anderes sind ihre Aufpasser. Und redet man solchen Leuten rein, dann ist man der Einmischer....

Lass die beiden machen, du kannst es nicht ändern. Du kannst dich zwar darüber aufregen, doch was bringt dir das? Es kostet dich nerven und ändern wird sich das dennoch nicht. Ich würde dir auch nicht empfehlen dich da einzumischen...
Orlando. ist offline  
Alt 02.04.2014, 08:14   #7
Blossom68
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 556
Es ist doch sehr unwahrscheinlich das die "sich glücklich wähnende Braut" nicht weiß wie er tickt. SChön ist das sicher nicht und ich würde mir da auch meine Gedanken machen. Und es erschreckt mich auch das es keinen empörten Aufschrei mehr gibt wenn solche Geschichten bekannt werden.

Wir haben aber auch alle ein großes Stück Eigenverantwortung zu tragen, und jede Frau muß ihren Zukünftigen selbst einschätzen.

Sowie auch jeder Mann. Ist natürlich schwer, ich las mal das Verliebtheit wirklich die Regionen im Hirn lahmlegt die uns sogenannte Menschenkenntnis verschafft. Wir verlieren unser gesundes Urteilsvermögen. Aber nur die ersten Monate... danach sollten uns die Augen aufgehn...

Also- die Frau wird wissen was sie tut, ist bestimmt kein Opfer.
Blossom68 ist offline  
Alt 02.04.2014, 09:11   #8
timobwl
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 720
der titel müsste heissen...sie heiratet ihn obwohl sie weiss dass sie nicht glücklich wird

damit will ich das verhalten des mannes nicht rechtfertigen aber zum heiraten müssen beide ja sagen...
timobwl ist offline  
Alt 02.04.2014, 09:13   #9
timobwl
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 720
ist auch krass wie du dich da in die beziehung einmischst...

und haha...selten sowas dummes gehört...du bist glücklich mit deinem freund und hast zufällig auf einer sexseite sein profil entdeckt...haha...du bist kein stück besser oder weiss dein freund davon?
timobwl ist offline  
Alt 02.04.2014, 10:30   #10
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
na ja, manche Menschen sind auch nur dann glücklich, wenn sie sich bei anderen über den "schrecklichen" Partner beschweren und damit Aufmerksamkeit und Mitleid ernten können

und was gibt es "Schöneres", als wenn ein Mann jede Menge Frauen um sich sammeln kann, die ihm beweisen wollen, dass sie besser (für ihn geeignet) sind als die Seinige?
leonora ist offline  
Alt 02.04.2014, 10:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey leonora, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04 Uhr.