Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2014, 11:02   #21
Namorado
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 311
Wenn es nicht so verpönt wäre, würde ich sagen, sie solle sich von einem Geistlichen ins Gewissen reden lassen. Aber vermutlich ist es dafür schon zu spät und sie ist einer geistlichen Heilung gegenüber schon zu verschlossen. Da hätte man vor Jahrzehnten schon ansetzen müssen. Ohne ein tiefes Leiden zu durchschreiten sehe ich da keine Chance.
Namorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 11:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Namorado, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.04.2014, 21:19   #22
gast22
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Du solltest dir
deshalb selbst professionelle Hilfe suchen, um hier Unterstützung zu erfahren
und zu lernen, Distanz zu wahren, dem Ganzen Grenzen zu setzen und selbst
zu erkennen, wo du der Gefahr läufst, das von deiner Mutter Vorgelebte zu
übernehmen.
hallo Lilly,
danke für deinen Beitrag, er war bestimmt lieb gemeint, aber ich denke nicht, dass ich diesbzgl professionelle Hilfe brauche, da ich mental stark genug bin, selber die Dinge im Kern zu unterscheiden, Grenzen aufzusetzen und das, was mir meine Eltern beide jahrelang vorgelebt haben, nicht gleichermaßen umzusetzen.

Ich habe den Mailkontakt nun erstmal eingestellt und ihr geschrieben, dass sie wieder zu mir kommen kann, sobald sie wieder normal geworden ist.
Aus ihrem Freundeskreis in Facebook weiß ich aber, dass es ihr gut geht und sie wohlauf ist.
gast22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 06:54   #23
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.270
Hallo sternenstaub22,
das ist auf der einen Seite gut im Umgang mit den Krisen deiner Mutter,
aber ich hoffe für dich und dein eigenes Leben, dass "mental stark genug"
nicht "abgehärtet deswegen" bedeutet. Alles Gute.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 16:04   #24
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Zitat:
Zitat von sternenstaub22 Beitrag anzeigen

Ich habe den Mailkontakt nun erstmal eingestellt und ihr geschrieben, dass sie wieder zu mir kommen kann, sobald sie wieder normal geworden ist.
Aus ihrem Freundeskreis in Facebook weiß ich aber, dass es ihr gut geht und sie wohlauf ist.
Das finde ich gut,ich hätte selbiges getan mit dem Zusatz: Wenn sie bei Sinnen ist bzw. ein normales Gespräch braucht/sucht ist sie herzlich willkommen.

Als Tochter ist es nicht DEINE Aufgabe als Mülleimer herzu halten,auch nicht für diverse Probleme der Eltern. Ich finde das Egoistisch.
Es gibt mehrere solcher Fälle wo die Eltern sich nicht ganz klar abgrenzen können und die Kinder für etwas herhalten müssen,als Ersatz benutzt werden um sich besser zu fühlen oder etwas zu kompensieren.

Da hilft nur Distanz...ich wünsch dir was.
Mina2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 11:46   #25
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
wer über soetwas spricht, macht es nicht. mein bruder hat nichts gesagt und getan. deswegen bin ich da ein wenig befangen. du solltest mit ihr reden und keine mail schreiben. warum ist denn ihr ihr eigenes leben nicht so wichtig? wenn die menschen wüßten welche sorgen sie damit anderen machen, würden sie es lassen.
ich verstehe deine wut aber du musst fragen warum sie so ist und ihr eigenes leben jedesmal so aufgibt.
Das ist so nicht richtig.

ich empfehle das Lesen des zugehörigen Wikipediartikels.

http://de.wikipedia.org/wiki/Suizidalit%C3%A4t

Du kannst - wenn sie konkrete Absichten äußert dass sie es tun will Dir Unterstützung bei der Polizei holen, die haben auch die Möglichkeit bei akuter Suizidgefahr Deine Mutter in eine psychatrische Klinkik einzuweisen.

Suizidalität entsteht mit aus der Wahrnehmung dass die Lebenssituation "Hoffnungslos" ist.

Ausserdem glaube ich bräuchte Deine Mutter therapeutische Begleitung.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 11:48   #26
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von sternenstaub22 Beitrag anzeigen
hallo Lilly,
danke für deinen Beitrag, er war bestimmt lieb gemeint, aber ich denke nicht, dass ich diesbzgl professionelle Hilfe brauche, da ich mental stark genug bin, selber die Dinge im Kern zu unterscheiden, Grenzen aufzusetzen und das, was mir meine Eltern beide jahrelang vorgelebt haben, nicht gleichermaßen umzusetzen.

Ich habe den Mailkontakt nun erstmal eingestellt und ihr geschrieben, dass sie wieder zu mir kommen kann, sobald sie wieder normal geworden ist.
Aus ihrem Freundeskreis in Facebook weiß ich aber, dass es ihr gut geht und sie wohlauf ist.
So eine Drohnung ist auch eine Form der emotionalen Erpressung.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 12:16   #27
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
So eine Drohnung ist auch eine Form der emotionalen Erpressung.
Nein. Es ist der ungeschickte Versuch der Abgrenzung, in den eine nachvollziehbare, wenn auch zu wenig konkret ausgedrückte Bewertung und Forderung eingebaut ist, um sich selbst zu legitimieren.

Und sry, wenn es eine Erpressung ist zu sagen, dass man unter bestimmten Voraussetzungen ncht mehr bereit ist, mitzuspielen, dann erpresen hier ständig Leute andere oder raten dazu (Bsp: Wenn du nicht aufhörst mich zu schlagen, gehe ich---huch, Erpressung)
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 12:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey leonora, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:13 Uhr.