Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2017, 10:31   #1
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 7.170
Kfz-Steuer-Irrsinn

Mal wieder ein tolles Beispiel für unsere heimische Steuergesetzgebung...

Meine Frau kauft sich n SLK 200, 1997er Baujahr, zahlt 128 und nen Keks Euro Steuern..

Ich hab ihren Dacia Bj. 2013, 16er Maschine, Euro5, auf mich angemeldet, und zahle 150€ Steuern!! Wie bekloppt ist das denn!!

Du wirst quasi bestraft weil du ein moderneres Auto fährst....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 10:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 25.01.2017, 10:35   #2
Lynxx
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Du wirst quasi bestraft weil du ein moderneres Auto fährst....
Wieso? Der SLK ist doch günstiger.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 10:52   #3
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 7.170
Ja. Und 19 Jahre alt....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 11:54   #4
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.285
Ersetze "moderner" gegen "neuer" - ich bezweifle nämlich, dass ein 2013er Dacia moderner ist, als ein 1997er SLK, auch wenn der Dacia Euro 5 und der Benz vermutlich nur Euro 3 hat.

Der Unterschied liegt wohl darin, dass bei EZ vor 11/2008 der Hubraum und die Euro-Norm als Steuergrundlage diente, während danach der CO2-Ausstoß immer mehr Gewicht bei der Besteuerung bekam. Dadurch ist der olle SLK deiner Frau trotz 2-Liter-Maschine billiger, als dein kleiner 1600er von 2013 - der SLK wird nämlich noch nach der alten Grundlage bewertet, während es bei dir schon primär der CO2-Ausstoß ist.

Unterm Strich zwar schwer verständlich, aber dennoch fair - schließlich ist die CO2-Bilanz eines fast 20 Jahre alten Autos aufgrund seiner längeren Nutzungsdauer besser, als die eines neu produzierten Fahrzeugs.

Aber hey, dafür brauchst du ein paar Liter weniger Sprit, als deine Frau - das gleicht deine höhere Steuerbelastung dann wieder aus, oder?
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 12:08   #5
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 396
Zumal hier von einem Geländewagen die Rede ist.
Die sind steuerlich höher
Kann mich auch irren.
Ch.arlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 12:49   #6
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.285
Keine Ahnung, ob es den 1.6 Liter-Motor nur im Duster oder auch im Logan bzw. im Sandero gibt.

Aber sind Geländewagen tatsächlich höher besteuert? Ich dachte immer, bei Benzinern wird nur zwischen PKW und Oldtimer unterschieden und nicht zwischen einzelnen Fahrzeuggattungen?
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 13:36   #7
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 396
Ebenfalls wird zwischen Kombinationswägen unterschieden.
Dennoch hast du absolut recht.
Meinereiner dachte an die Umweltsteuer, weil
die Kfz sich aus Größe des Motors und der Menge der Schadstoffemission zusammensetzt. Das wirkt sich aus.
So ne Karre bläst ne Menge Sprit raus und ich denke, dass n slk, dessen hoher spritverbrauch, dennoch weniger ist als beim suv .

Geändert von Ch.arlie (25.01.2017 um 13:40 Uhr)
Ch.arlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 14:10   #8
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.285
Zitat:
Zitat von Ch.arlie Beitrag anzeigen
Ebenfalls wird zwischen Kombinationswägen unterschieden.
Wasndas???

Zitat:
Meinereiner dachte an die Umweltsteuer, weil
die Kfz sich aus Größe des Motors und der Menge der Schadstoffemission zusammensetzt. Das wirkt sich aus.
So ne Karre bläst ne Menge Sprit raus und ich denke, dass n slk, dessen hoher spritverbrauch, dennoch weniger ist als beim suv .
Ach, so ein 200er SLK ohne Kompressor von 1997 braucht bei moderater Fahrweise im Schnitt vielleicht 7 bis 8 Liter, hat ja "nur" knapp 140 PS. Aber damals war die CO2-Emission halt noch nicht so ein Thema wie heute - damals galt "Hauptsache Kat" und ein halbwegs überschaubarer Verbrauch, dann war alles gut. Heutzutage soll hinten ja möglichst nur noch ein Hauch Aprilfrische rauskommen und 7 bis 8 Liter Verbrauch dürfen - zumindest auf dem Papier - erst ab 200 PS aufwärts verbraucht werden.

Ich denke, genau das ist es auch, was HW so ärgert: dass er zwar das neuere und sparsamere Auto fährt (noch dazu eins mit Fahrspaß nahe Null), aber trotzdem mehr Steuern zahlen muss, als seine Frau, deren Auto in jeder Beziehung mehr Spaß macht, als seins.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 14:32   #9
Lynxx
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Ich denke, genau das ist es auch, was HW so ärgert: dass er zwar das neuere und sparsamere Auto fährt (noch dazu eins mit Fahrspaß nahe Null), aber trotzdem mehr Steuern zahlen muss, als seine Frau, deren Auto in jeder Beziehung mehr Spaß macht, als seins.
Das wird es sein.

Habe gerade nachgeschaut, für meinen 1996er W124 Teewagen
(220er Benziner) sind etwa 140 € fällig.

Der Verbrauch armortisiert sich über den Wohlfühlfaktor.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 14:47   #10
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 396
Gehe Ich denn recht in der Annahme, dass die Frau den Dacia vorher auf sich gemeldet hatte?
Falls ich das richtig verstanden habe.
Mich wuerde dann interessieren, wieviel sie bezahlte, bevor Hw den Wagen auf sich anmeldete.

Kombinationsfahrzeuge werden bzw. muessen nach Gewicht eingestuft werden.

Geändert von Ch.arlie (25.01.2017 um 14:52 Uhr)
Ch.arlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 14:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.