Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2018, 21:24   #1
KussMaus
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 2
Nach Jahren noch vom Ex-Freund träumen

Liebe Community,

ich hoffe ich befinde mich mit meinem Beitrag in der richtigen Kategorie?!
heute Morgen bin ich aufgewacht und habe mal wieder von meinem lieben Ex-Freund geträumt. Es regt mich fürchterlich auf, da die Trennung nun schon 4 Jahre her ist (& ganze 6 Monate anhielt ) und ich seit 2 Jahren einen neuen Freund habe mit dem ich auch zusammen wohne.
Ich habe keinerlei Kontakt zu ihm und dennoch häufen sich die Träume und laufen (zugegebenermaßen realitätsnah) immer gleich ab. In meinem Traum habe ich Gefühle von ihm, versuche ihm nah zu sein und er weist mich in jedem Traum ab. Entweder er ist im Traum vergeben oder zeigt mir, dass er kein Interesse hat. Damals hatte er sich auch von mir getrennt. Dennoch weiß ich nicht was mir mein Unterbewusstsein mit diesem Traum sagen möchte, da die Abnabelungsphase (wovon ich auch schon gelesen habe auf Deutungseiten) schon lange vorbei ist.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann man irgendwas dagegen tun?


Danke & einen schönen Abend an alle
KussMaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 21:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.07.2018, 21:52   #2
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.014
Oh Du schöne Ferienzeit...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 23:07   #3
KussMaus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 2
Danke für die geistreiche Antwort
KussMaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 23:41   #4
Anique
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 617
Die Frage ist halt: Was ist hier die Frage?
Du willst etwas gegen Deine Träume tun? Gegen Deine eventuell noch vorhandenen Gefühle?
Oder worum geht es dabei?
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 08:24   #5
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.014
Zitat:
Zitat von KussMaus Beitrag anzeigen
Danke für die geistreiche Antwort
You're welcome!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 09:02   #6
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.140
Dein Unterbewusstsein verrät dir das du mit der Beziehung noch nicht richtig abgeschlossen hast.
YeOldeFerret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 11:18   #7
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.750
Die Erfahrung der Beziehung wird Dich nie verlassen, und es werden wohl auch immer noch Traeume kommen, die irgendwie mit den damaligen Erfahrungen in Zusammenhang stehen.

Deine Kindheit verlaesst Dich ja auch niemals voellig.

Trotzdem stimme ich mit meinem Vorredner nicht ueberein. Traeume koennen sehr verschluesselte Aussagen haben, und in Traeumen koennen Zeichen / Symbole / Personen in einer anderen Gestalt oder Funktion vorkommen.

Es waere z.B. leicht moeglich, dass die Abweisung durch Deinen Freund, die im Traum vorkommt, ein Zeichen dafuer ist, dass Du Dich ANDERSWO abgewiesen fuehlst bzw. Furcht vor solchen Abweisungen entwickelst.

Wobei diese Abweisungen durchaus ganz andere sein koennen, als im Traum vorkommen, z.B. im Job, in Deiner herkunftsfamilie oder auch in Deiner jetzigen Beziehung.

Es kann auch gut sein, dass nicht Abweisung das Thema ist, das zur Wiederkehr fuehrt, sondern ein ganz Anderes. Schliesslich kann es auch sehr gut sein, dass dein Traum ursaechlich ueberhaupt nichts mit der damaligen Beziehung zu tun hat - OBWOHL Dein damaliger Freund drin vorkommt.

Wichtig finde ich eigentlich nur, dass Du Dich durch solche Traeume moeglichst nicht ins Bockshorn jagen lassen solltest (Du gibt hier kein Anzeichen dafuer), sondern (im wachen Zustand) klar zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheidest.

Im wachen Zustand solltest Du gelegentlich in Dich hineinhoeren, auf Dich achten und Deinen Gefuehlen, Intuitionen und Ideen Raum lassen. Auf diese Dinge zu reagieren ist meistens auch sinnvoll.

Traeume sollte man zwar durchaus nicht abwehren, aber niemals woertlich / fuer bare Muenze nehmen.

Buchempfehlung: "Wie wir traeumen" von Douwe Draaisma.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:33   #8
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.111
Ist denn nicht viel relevanter wie man mit dem Traum im wachen Zustand umgeht?
Wenn man darueber so lange nachdenkt und sich sogar aufregt ist das schon ein Hinweis darauf, dass man mit der Sache nicht gelassen umgehen kann.

Ich wuerde mir mal die Frage stellen, warum es so aufregt?
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 14:44   #9
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 6.345
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Furcht vor solchen Abweisungen entwickelst. [...] z.B. im Job, in Deiner herkunftsfamilie oder auch in Deiner jetzigen Beziehung.
Dachte ich auch direkt, aber in der aktuellen Partnerschaft - hervorgerufen durch die Ex-Geschichte.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:29   #10
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.750
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Ist denn nicht viel relevanter wie man mit dem Traum im wachen Zustand umgeht?
Wenn man darueber so lange nachdenkt und sich sogar aufregt ist das schon ein Hinweis darauf, dass man mit der Sache nicht gelassen umgehen kann.

Ich wuerde mir mal die Frage stellen, warum es so aufregt?
Meiner Meinung nach deswegen, weil man mit falschen (und zu engen) Deutungsmustern dran gegangen ist.

Wenn einem klar ist, dass ganz andere Zusammenhaenge zu diesem Traum fuehren koennen, dann kann man auch gelassener damit umgehen, hoffe ich.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.