Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2018, 19:15   #11
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.910
Was für eine Masche? Die Hinweisschilder sind groß und hängen überall und meisten gibt es noch einen Hinweis bei den Einkaufswagen und auf dem Weg in den Markt! Ja, es werden nicht alle von Unternehmern überwacht die solche Hinweisschilder haben. Und? Du hast es vergessen also blech es. Passiert, learning experience!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 19:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.10.2018, 19:21   #12
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.910
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Na ja, das Problem ist die Masche, wie das gemacht wird.
Ich bin ein paar Tage später nochmal dorthin gefahren,
natürlich die Parkscheibe ordnungsgemäß ins Fenster gelegt
und dann geguckt.
Da lief ein Typ rum, der die Einfahrt im Blick hatte.
Sobald ein Auto eingeparkt hatte und die Insassen ins Einkaufszentrum
gegangen waren, schaute er sofort nach der Parkscheibe.
Und wenn die nicht im Auto lag, gabs gleich ein Knöllchen.
Bei den anderen Autos schaute er, ob die Parkzeit überschritten war.

Ist für mich Abzocke.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:00   #13
Gartenlaube
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 454
Na gut.
Für mich Abzocke, aber egal.
Habe auch schon bezahlt.

Kann geschlossen werden.
Gartenlaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:04   #14
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Wird halt zuvor genug Leute gegeben haben, die das überstrapaziert haben. Und dann heuern Firmen halt jemanden an, der das kontrolliert.
Bei uns gibts auch so einen Parkplatz, allerdings ohne Parkscheibe. Da wird jeder registriert der auf den Platz fährt und wenn er zu lange dort rumgammelt gibts ein Ticket.
Find ich durchaus ok so, denn wie kommen andere dazu keinen Platz zu finden bloß weil manche nen ganzen Tag dort stehen weil sie in die Stadt gefahren sind oder die Uni gegenüber besuchen?

Mir wurde das Auto mal abgeschleppt weil ich auf einem Privatparkplatz gestanden hab- das Schild war etwas zugewachsen (aber nicht gänzlich, hätte es schon sehen können wenn ich genauer geschaut hätte) sodass ich das nicht gecheckt hab. Hat mich 200 Kröten und eine Erkältung gekostet (Jacke lag im Auto und ich musste ne 3/4h zu Fuß zum Abschleppunternehmen laufen).

Seeeehr ärgerlich, aber hilft nix. Seitdem schau ich da sehr genau, ob da ein Schild rumsteht oder nicht...
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:07   #15
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Na gut.
Für mich Abzocke, aber egal.

Ist halt wie bei einem Strafzettel wegen Geschwindigkeitsüberschreitung- es zwingt einen keiner, zu schnell zu fahren, so fahren wie vorgeschrieben dann gibts auch keine Strafe.


Same here.
Passiert einem halt einmal, das ist Lehrgeld, und künftig passt man halt besser auf oder sucht sich ein anderes Geschäft.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 07:41   #16
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.910
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Na gut.
Für mich Abzocke, aber egal.
Habe auch schon bezahlt.

Kann geschlossen werden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 07:57   #17
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ich hatte das mal mit „Park and Control“.
Die werden von denen, die sie anheuern nicht bezahlt und machen dafür die Strafe selber und verdienen damit ihr Geld. Meistens 30€
Ich hatte damals Glück.
Hatte auch den Strafzettel.
Ich hab mich erst mal tot gestellt, dann kam irgendwann der Brief mit der Zahlungsaufforderung. Darauf hin hab ich denen zurück geschrieben ich könne mich nicht daran erinnern an den Tag dort gewesen zu sein. Ob man Beweise hätte.
Nächster Brief von denen: ja haben sie. Fotos
Ich hab darum gebeten mir diese Fotos zukommen zu lassen.
Währenddessen bin ich da noch mal hingefahren. Hatte mich in der Zeit schlau gemacht und herausgefunden, dass die schilder vor Ort so nicht „legal“ waren. Es war nirgends auf den ersten Blick offensichtlich, dass man da Geld zahlen muss.
Als ich die Schilder fotografierte, wurde ich sogar von einem Ordnungshüter der Stadt angesprochen, der meinte ich solle auf keinen Fall zahlen und sie hätten dauernd Stress, weil Leute sich bei der Stadt beschweren würden. Die ja nix dafür konnte.
Dann kam irgendwann der Brief mit den Fotos. Auf denen sogar die nicht legalen Schilder zu sehen waren. Ich habe darauf hin meinen Anwalt antworten lassen, der denen die Sachlage erklärte.
Kam nie wieder was nach. Ist jetzt über ein Jahr her. Allerdings stehen da jetzt auch neue Schilder, nach denen man zahlen muss.

Geändert von dear_ly (07.10.2018 um 08:03 Uhr)
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 08:24   #18
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Na ja, das Problem ist die Masche, wie das gemacht wird.
Ich bin ein paar Tage später nochmal dorthin gefahren,
natürlich die Parkscheibe ordnungsgemäß ins Fenster gelegt
und dann geguckt.
Da lief ein Typ rum, der die Einfahrt im Blick hatte.
Sobald ein Auto eingeparkt hatte und die Insassen ins Einkaufszentrum
gegangen waren, schaute er sofort nach der Parkscheibe.
Und wenn die nicht im Auto lag, gabs gleich ein Knöllchen.
Bei den anderen Autos schaute er, ob die Parkzeit überschritten war.

Ist für mich Abzocke.
Ist es auch. Also Abzocke und wie gesagt in vielen Fällen eine große Grauzone.
Man muss klar und deutlich erkennen auf dem Schild, dass man die Parkscheibe reinlegen muss UND dass es Geld kostet, wenn ma nes vergisst UND wie teuer es wird.
Bei dem Parkplatz, wo sie mich "erwischt" haben, da waren die ersten Schilder dunkelblau, kaum leserlich (kleine Schriftgröße) und es stand nirgednwo der Betrag.
Am Eingang des Parkplatzes hing ein Schild, das so groß war wie ich, ebenfalls mit Minischriftgröße, bei dem irgendwo in dem ganzen Textgewirr dann der Betrag stand. Ich musste aktiv da hingehen und gute 5 Minuten lesen, bis ich den Teil gefunden hatte.
Das war so nicht legal.
Jetzt hängen da halt wirklich große, auffällige Schilder an jedem zweiten Parkplatz, auf denen steht, dass man die Scheibe reinlegen soll, ansonsten würde es 30€ kosten.
Das ist so legal, das davor nicht.
Bei meinem Parkplatz sind mehrere Geschäfte und die Leute der Firma verstecken sich auch ganz bewusst und kommen erst raus, wenn sie sehen, dass die Kunden im Laden verschwunden sind und stehen dann - auf die Uhr starrend - neben den Autos ohne Parkscheibe.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 11:59   #19
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.070
Bei uns im Ort gibt es viele Läden entlang einer Bahnlinie. Die Parkplätze wurden in der Vergangenheit oft von Pendlern genutzt und viele Parkplätze von Morgens bis Abends blockiert. Insofern kann ich die Betreiber schon verstehen. Darüber hinaus wird in Gegenden, in denen es auch noch andere Läden, Ärzte usw. gibt auf dem Parkplatz des Lebensmittelladens geparkt und dann fröhlich woanders geshoppt. Ist irgendwie auch nicht Sinn der Sache. Als Abzocke würde ich das nicht bezeichnen, denn das kommt den Kunden, die einfach nur in diesem Laden einkaufen wollen und mit dem Auto kommen, zugute. Bei uns z.B. hat sich die Parksituation seit der Einführung des neuen Systems erheblich verbessert.

Mir ist aufgefallen, dass bei uns im Lidl neulich die Schilder, auf denen bis vor kurzem noch nach Parkscheiben verlangt wurde, ausgetauscht wurden und nun nur noch darauf hingewiesen wird, dass man eine Stunde parken darf, ohne eine Strafe zu riskieren. Es wird extra darauf hingewiesen, dass man keine Parkscheibe braucht. Wie soll das Ganze eigentlich funktionieren?
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 14:00   #20
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wenn diese Schilder, wie in meinem Fall, bewusst unleserlich und unauff#ällig platziert werden, dann ist es Abzocke.
Zumal diese Firmen auch nur maximal das Doppelte von den Gebühren, die die Stadt nehmen würde, verlangen dürfen. Das wären in meinem Fall 25€.
Weswegen ich ja letztendlich auch damit durchgekommen bin nicht zu zahlen
Ich hab solche Schilder auch bisher nur auf normalen Parkplätzen gesehen, wo wirklich nur Kunden parken, weil es nix in der Gegend gibt, wo man sonst hingehen oder hinpendeln könnte.

Das ist auch etwas merkwürdig. Evtl dürfen sie diese Parkgebührenabzocke da nicht abziehen und hoffen, so Angst machen zu können?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 14:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.