Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2019, 21:18   #91
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Oder das die Armee hinzugezogen wird.
Das allerdings war in meiner Jugendzeit tatsächlich jedes Jahr an der Tagesordnung in den Hochwassergebieten. In den letzten Jahren hab ich da allerdings nichts mehr von gehört, das scheint sich etwas gelegt zu haben.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 21:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Talamaur, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.01.2019, 22:01   #92
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.533
Ich möchte nochmal darauf hinweisen das wir bei der ganzen Ökobilanz bei Haustieren von 1 Prozent Anteil reden.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 22:24   #93
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Ich möchte nochmal darauf hinweisen das wir bei der ganzen Ökobilanz bei Haustieren von 1 Prozent Anteil reden.
Und ich möchte nochmal darauf hinweisen dass wir auf Wärme und Elektrizität und Mobilität angewiesen sind und ohne diese Dinge nicht überleben können.
Sollte sich also irgendwann die Frage stellen, wie wir das eine fehlende Prozent schaffen können muss die Antwort ganz klar lauten: Haustierverbot. Denn diese sind zum Überleben nicht notwendig.
Ich finde es absolut unmoralisch, sich an dieser Zahl aufzuhängen, vor der aktuellen Situation, nur weil man auf seinen schmuselater nicht verzichten will.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 22:41   #94
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hach, wenn meine Katze laut lacht, geht mir jedes Mal das Herz über...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 08:09   #95
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.169
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Und ich möchte nochmal darauf hinweisen dass wir auf Wärme und Elektrizität und Mobilität angewiesen sind und ohne diese Dinge nicht überleben können.
Sollte sich also irgendwann die Frage stellen, wie wir das eine fehlende Prozent schaffen können muss die Antwort ganz klar lauten: Haustierverbot. Denn diese sind zum Überleben nicht notwendig.
Ich finde es absolut unmoralisch, sich an dieser Zahl aufzuhängen, vor der aktuellen Situation, nur weil man auf seinen schmuselater nicht verzichten will.
Ich behaupte weiterhin das Du bei diesem geringen Anteil keinen positiven Business Case gerechnet bekommst, zumal manche Dinge einfach zum Leben dazugehören. Da zählen auch Haustiere zu.

Als nächstes kommt sonst jemand und rechnet die Ököbilanz von Rentnern aus.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 08:52   #96
Gartenlaube
Member
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 463
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Haustierverbot. Denn diese sind zum Überleben nicht notwendig.

Und die Gefängnisse ausbauen, um alle die einzubuchten, die dagegen verstoßen.
Und Rentnerverbot natürlich.

Geändert von Gartenlaube (16.01.2019 um 08:55 Uhr)
Gartenlaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 09:32   #97
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
https://www.sueddeutsche.de/wissen/o...ndel-1.4268790

Das ist nicht wahr, oder?

Die Menschheit ist verrückt.

Die "Ökobilanz" eines Haustieres untersuchen...das macht mich schlicht sprachlos und das will etwas heißen.

Au weia.
geil
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 12:39   #98
Maeusle
Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Schon mal was von Eiszeiten (oder Kaltzeiten) und Warmzeiten gehört?
Vor ca. 20.000 Jahren waren weite Teile Europas und damit natürlich auch Deutschlands von teilweise mehreren hundert Meter dickem Eis bedeckt.
Und das ist weggeschmolzen, noch bevor es massenhaft Haustiere und Autos gab.
Also nochmal zum Mitschreiben:
Auch ohne menschliches Zutun ändert sich das Klima.

Ich will jetzt nicht verharmlosen, dass der Mensch natürlich sehr viel zum Klimawandel beiträgt.
Dass er in etwas mehr als 100 Jahren Ressorcen verbraucht,
die in Millionen Jahren entstanden sind (Kohle, Erdöl, Gas).

Aber daran sind doch nicht doch nicht die armen Haustiere schuld!!!
Sind sie schon, da sie sich ungebremst fortpflanzen. In Zeiten des Klimawandels sollten auch Tiere ein Gespür dafür haben, wann es Zeit ist mal ein wenig auf die Bremse zu treten....
Maeusle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 12:52   #99
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Aha. Von den Tieren ausgehende Geburtenkontrolle.

  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 13:05   #100
Gartenlaube
Member
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 463
Zitat:
Zitat von Maeusle Beitrag anzeigen
Sind sie schon, da sie sich ungebremst fortpflanzen. In Zeiten des Klimawandels sollten auch Tiere ein Gespür dafür haben, wann es Zeit ist mal ein wenig auf die Bremse zu treten....
Haustiere pflanzen sich ungebremst fort? Ist mir neu.
Aber gut, woher sollen die auch ein Gespür dafür haben, dass man bei
der Nachwuchserzeugung auf die Bremse treten muss.
Na dann muss mit meinen beiden Stubentigern mal ernsthafte Gespräche über Verhütung bzw. Geburtenkontrolle führen.
Hoffentlich hören sie richtig zu.

Ist zwar für sie kein Thema, da sie sich weder gebremst noch ungebremst fortpflanten können.
Aber sie können das ja sicher ihren Artgenossen weitererzählen.
Gartenlaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 13:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Gartenlaube, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:45 Uhr.