Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2019, 15:23   #141
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich habe tatsächlich schon Allergologen und Ernährungsmediziner gefragt. Da wirst du wohl bei der Antwort entsetzt sein.
Nunja, willkommen im Club.

Zitat:
Abholzung hat nichts mit dem Klimawandel zu tun? Ach so. Ja dann.
Wovon reden wir? Von der Abholzung deutscher Wälder? Die findet praktisch nicht statt. Von der Abholzung von brasilianischem Regenwald? Bedauerlich, aber was sollen die deutschen dagegen tun, dass in Brasilien Raps für Ökodiesel angebaut wird?

Zitat:
In Hochhäusern.
Es wäre viel sinnvoller in die Höhe zu bauen als in die Breite. Niemand braucht ein Einfamilienhaus. Zum Klimaschutz und im Sinne der Ökobilanz könnten die Leute ja mal drauf verzichten.
Wir sprechen da nochmal drüber, wenn du dir überlegt hast, wie man ein Hochhaus klimaneutral heizen kann.

Es ist sehr wohl alternativlos, denn: Der Verbraucher in Deutschland wird kein Labor-Fleich konsumieren, weil Gentechnik bah ist. Stammzellenforschung ist schließlich moralisch höchst verwerflich. Wenn du das dem deutschen Verbraucher wirklich schmackhaft machen kannst, rudere ich gerne zurück, was die Fleischproduktion angeht. Bleibt noch die Milchproduktion.

Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Hängt natürlich alles nicht zusammen - dein Problem ist vielleicht das du dir der Zusammenhänge nicht bewusst bist.
Im Gegensatz zu dir sehe ich nur da keine Zusammenhänge, wo auch keine sind, anstatt überall welche hineinzuinterpretieren.

Zitat:
Du kommst doch an mit "wenn es Hart auf Hart kommt..."und das von mir genannte trägt alles dazu bei das es Hart kommt...weil unsere Erde dadurch zerstört wird.
Zusammenhanglos in den Raum werfen: "Du zerstörst die Erde!!"
Super Diskussionsstil.
Geheimtipp: Auf Argumente eingehen hilft.

Zitat:
Ein Pick-Up Truck mit 6m Länge und 2,50 m Breite, V8 mit 410 PS und ca. 3 Tonnen Gewicht.

Stimmt...ich muss wirklich keine Ahnung haben, was klimafreundlich ist und was nicht
Schau dir mal an, wer diese Autos fährt und wie und warum diese Autos gefahren werden. Dann wirst du feststellen, dass sie gebraucht werden. Und ja, die Verbräuche sind sehr niedrig geworden. Woher ich das weiß? Ich bin zufällig USA-Autofan und kenne mich daher relativ gut mit den Modellen aus. Und weiß daher auch, dass die Schadstoff-Ausstoß-Vorgaben in den USA in vielen Staaten deutlich restriktiver sind als bei uns. Schon allein deshalb sind sie umweltfreundlicher als vergleichbare europäische Modelle, so es die denn überhaupt gibt.

Zitat:
Bestandsschutz und - modernisierung vor Neubau. Denn am Ende verwaisen die Ortskerne immer mehr, weil nur noch neu gebaut wird in der Peripherie.
Ähm... Moment... Die Mieten in den Ortskernen explodieren, weil jeder Hanswurst im Ortskern wohnen will, und gleichzeitig verwaisen die Ortskerne? Du bist witzig.

Zitat:
Das Problem ist doch das überhaupt nicht marktgerecht produziert wird.
Woran die EU schuld ist. Sollen die doch ihre Subentionspolitik endlich mal ändern. Du bist doch hier einer der großen EU-Befürworter.

Zitat:
Lies was ich schrieb. Da steht "Städte". Und ich denke es gibt durchaus Konzepte, die auf dem Land funktionieren können.
Beispiele bitte!

Zitat:
Zitat von Gartenlaube Beitrag anzeigen
Ansonsten: Langer Beitrag, wenig Sinn.
Wenn du nicht sinnerfassend lesen kannst, ist das ja nun nicht mein Problem.

Erklär doch mal:

Zitat:
Muss man im Januar frische Erdbeeren essen?
Wie haben das unsere Vorfahren ohne überlebt?
Und wird man dadurch wirklich gesünder und älter?
Unsere Vorfahren starben mit 30 an Unterernährung und Mangelernährung. Wir tun das nicht.

Zitat:
Wieso will niemand "unperfekte" Naturprodukte konsumieren?
Bin ich da wirklich so altmodisch?
Und dem Meerschweinchen ist es egal, ob die Möhre perfekt ist oder nicht.
Das kann ich dir nicht sagen. Aber ja, es ist leider so.

Zitat:
Wann genau und zu welchem Zweck sind SUV oder Geländewagen
im Flachland sinnvoll?
Den braucht man zum Beispiel dann im Flachland, wenn man mehr oder regelmäßig in Wälder fahren muss oder schwere Anhänger zieht. Ich weiß, das darf nicht sein, deshalb kann es nicht sein, aber es ist so.

Zitat:
LKW-Kolonnen auf der Autobahn könnten verhindert werden,
wenn nicht jeder jederzeit alles haben muss.
Zum Beispiel Erdbeeren im Januar.
Oder?
Ich brauch das nicht, also brauchst du es auch nicht. DDR 2.0. Natürlich soll jeder alles das haben, was er haben will. Ich traue mich nicht mir anzumaßen, wer was braucht.

Zitat:
Onlinehandel:
Weißt du, dass Onlinehändler zurückgeschickte Waren (per LKW auf der Autobahn)
meist gleich vernichten, weil das Auspacken, Reinigen und neu Verpacken
für sie unrentabel ist?
Willst du also die Händler dazu zwingen, unrentabel zu arbeiten, damit die Preise wieder weiter steigen und alles wieder teurer wird?
Abgesehen davon, dass genau das Zurückschicken ja auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen abzielt... Ich kann jedenfalls an einer Hand abzählen, wie oft ich schon Lieferungen zurück geschickt habe...
Und davon abgesehen kommt noch dazu, dass die horrenden Mengen, die da vernichtet werden, ein urbaner Mythos sind. Es gibt das, ja, aber die Mengen sind viel kleiner, als die Menschen denken. Teilweise bekommst du mittlerweile dann die Sachen sogar schon geschenkt, musst sie nicht zurückschicken und bekommst das Geld trotzdem wieder.

Zitat:
Denk mal darüber nach.

Ich jedenfalls füttere jetzt meine 2 Katzen,
davon geht die Welt nicht zugrunde.
Kann ich nur an dich zurück geben
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 15:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Talamaur, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 19.01.2019, 17:10   #142
Gartenlaube
Member
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 463
Talamaur,
irgendwie sinnlos mit dir zu diskutieren.
Deshalb höre ich jetzt damit auf.
Gartenlaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 17:17   #143
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu dir sehe ich nur da keine Zusammenhänge, wo auch keine sind, anstatt überall welche hineinzuinterpretieren.
Ach ist das so

Ich habe den Eindruck du betrachtest jedes Bild für sich und alles hat nichts miteinander zu tun.

Leider ist dem Nicht so.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Zusammenhanglos in den Raum werfen: "Du zerstörst die Erde!!"
Super Diskussionsstil.
Geheimtipp: Auf Argumente eingehen hilft.
Immerhin fühlst du dich gleich persönlich angesprochen, obwohl ich mich allgemein geäußert habe. Vielleicht ein Anfang

Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Schau dir mal an, wer diese Autos fährt und wie und warum diese Autos gefahren werden. Dann wirst du feststellen, dass sie gebraucht werden. Und ja, die Verbräuche sind sehr niedrig geworden. Woher ich das weiß? Ich bin zufällig USA-Autofan und kenne mich daher relativ gut mit den Modellen aus. Und weiß daher auch, dass die Schadstoff-Ausstoß-Vorgaben in den USA in vielen Staaten deutlich restriktiver sind als bei uns. Schon allein deshalb sind sie umweltfreundlicher als vergleichbare europäische Modelle, so es die denn überhaupt gibt.
Joa...10 - 20 l/100 km Verbrauch sind bestimmt sehr umweltfreundlich. Größer, Breiter, Schwerer - was anderes fällt den amerikanischen Herstellern leider nicht ein.

Vielleicht haben Sie gerade deshalb Absatzprobleme.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ähm... Moment... Die Mieten in den Ortskernen explodieren, weil jeder Hanswurst im Ortskern wohnen will, und gleichzeitig verwaisen die Ortskerne? Du bist witzig.
Jeder Hanswurst kann sich gar keine Wohnung in der Stadt leisten, weil wir einen ziemlich miesen sozialen Wohnungsbau haben.

Außerdem trifft das eher auf die Großstädte zu...Stichwort Gentrifizierung - die Dörfer und kleinen Städte verwaisen in der Innenstadt.

Da gibt es Projekte, die dagegen wirken sollen


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Woran die EU schuld ist. Sollen die doch ihre Subentionspolitik endlich mal ändern. Du bist doch hier einer der großen EU-Befürworter.
Bin ich...dennoch gibt es durchaus Verbesserungsbedarf. Man muss sich halt gegen die Groß-Industrie und den Bauernverband durchsetzen.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Beispiele bitte!
Ein besser aufeinander abgestimmter öffentlicher Nahverkehr. Oder das überhaupt wieder Dörfer angefahren werden...

Oder bessere Radwege - dann kannst du auch 10 km mit nem E-Bike zur Arbeit zurücklegen.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Den braucht man zum Beispiel dann im Flachland, wenn man mehr oder regelmäßig in Wälder fahren muss oder schwere Anhänger zieht. Ich weiß, das darf nicht sein, deshalb kann es nicht sein, aber es ist so.
Stimmt ja

Ich hatte die ganzen Städter außer Acht gelassen, die mit ihren schweren Anhängern 1x die Woche Holz holen aus dem Wald.

Das sieht man ja täglich auf der Straße

Früher ist man noch im Wald gewandert...heute kannst du mit dem SUV einfach durchfahren.
Naherholung


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Willst du also die Händler dazu zwingen,
Ja. Alles ist besser als nagelneue Ware wegzuschmeißen.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Teilweise bekommst du mittlerweile dann die Sachen sogar schon geschenkt, musst sie nicht zurückschicken und bekommst das Geld trotzdem wieder.
Ich muss sofort was bestellen...wo bestellst du denn so?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 18:30   #144
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen

Wir sprechen da nochmal drüber, wenn du dir überlegt hast, wie man ein Hochhaus klimaneutral heizen kann.
Passivhaussiedlung

Raiffeisen Tower in Wien

https://www.construction21.org/deuts...ch-hinaus.html

Bitte sehr
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:03   #145
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Ein kleiner Hinweis, weil ich gerade keine Zeit habe, auf den längeren Post einzugehen und keine Lust habe, die Artikel morgen nochmal zu lesen:
Kraft-Wärme-Kopplung ist keinesfalls klimeneutral, denn es wird - in der Regel - Müll verbrannt, um die Wärme zu erzeugen. Manchmal auch Gülle. Unter Freisetzung enormer Mengen CO2. Also nix mit Klimaneutralität.

Aber du wirst schon das nächste "Argument" finden, wieso ich mal wieder falsch liege.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:29   #146
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ein kleiner Hinweis, weil ich gerade keine Zeit habe, auf den längeren Post einzugehen und keine Lust habe, die Artikel morgen nochmal zu lesen:
Kraft-Wärme-Kopplung ist keinesfalls klimeneutral, denn es wird - in der Regel - Müll verbrannt, um die Wärme zu erzeugen. Manchmal auch Gülle. Unter Freisetzung enormer Mengen CO2. Also nix mit Klimaneutralität.

Aber du wirst schon das nächste "Argument" finden, wieso ich mal wieder falsch liege.
80% weniger Bedarf an Heizwärme oder Kühlenergie gegenüber einem normalem Hochhaus sind ein Anfang.

Kritisch wird es allerdings wenn die 900 Angestellten alle mit ihrem Dodge RAM zur Arbeit fahren
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:47   #147
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
80% weniger Bedarf an Heizwärme oder Kühlenergie gegenüber einem normalem Hochhaus sind ein Anfang.

Kritisch wird es allerdings wenn die 900 Angestellten alle mit ihrem Dodge RAM zur Arbeit fahren
Weil es davon ja auch so viele in Deutschland gibt... Mit dir zu diskutieren ist es sinnlos...
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:16   #148
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Weil es davon ja auch so viele in Deutschland gibt... Mit dir zu diskutieren ist es sinnlos...
Du kannst Gedanken lesen



Also sollen Neubauten nicht nachhaltig oder in Passiv-/Niedrigenergiehaus Bauweise gebaut werden, weil es eh nicht so viele davon gibt?

Lohnt also nicht.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 07:37   #149
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.442
Genau....baut noch mehr hermetisch abgeschottete Bunker....weils so gesund ist....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 11:29   #150
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Was wären denn eure Vorschläge um ökologischer zu leben?
Wo kann man ansetzen?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 11:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Matze1985, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.