Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2019, 19:50   #121
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.175
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen

Ich sehe nichts gutes darin, darum zu streiten wer es sich mehr leisten kann sich "Opfer" zu nennen.
Ein Wort der Vernunft.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 19:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sportismylife, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 28.01.2019, 19:51   #122
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.463
Vielleicht nochmal als Zwischenfazit...Helmut, da du den Thread eröffnet hast...

Ich stimme durchaus zu, das der Feminismus kritisch betrachtet werden darf. Das muss Frau und Feminismus auch aushalten.

Ebenso müssen wir (als Männer) es aushalten, wenn Frauen sagen wie Sie Männer gerne hätten.
Wir haben ja auch unser Bild im Kopf von Frauen. Jeder für sich.

Daran ändern auch nichts irgendwelche Parkplätze oder Quoten...die sind nötig, um der Frau zu zeigen, das wir Rücksicht auf Sie nehmen.
Schließlich sind Wir alle Teil der Welt...und wenn man in die Geschichte schaut, gibt es bedeutend mehr Männer als Frauen, die der Welt ihren Stempel aufgedrückt haben...vielleicht ist es Zeit, mal ein wenig in den Hintergrund zu treten. Man(n) muss sich dadurch nicht gekränkt fühlen.

Vielleicht ist die Zeit einfach reif...für die Frau. Ich denke ein Mann kann das aushalten.
Meine (zukünftige) Frau verdient mal mehr als ich...fühle ich mich deswegen minderwertig?
Nein.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:02   #123
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Helmut, jetzt wirst Du aber extrem meta-ebenig.
Ich stoße Diskussionen an, ganz wie ich das bei Helmut am Nachmittag gelernt habe
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:14   #124
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
...vielleicht ist es Zeit, mal ein wenig in den Hintergrund zu treten. Man(n) muss sich dadurch nicht gekränkt fühlen.

Vielleicht ist die Zeit einfach reif...für die Frau. Ich denke ein Mann kann das aushalten.
Meine (zukünftige) Frau verdient mal mehr als ich...fühle ich mich deswegen minderwertig?
Nein.
Soweit ok, aber absichtlich in den Hintergrund treten um mal andere dran kommen zu lassen, das kann man bei kleinen Sachen, bei großen und wichtigen Erfindungen, Werken, Projekte, etc. halte ich das für einen Fehler. Auch als Beispiel der Feuerwehrmann, der einen Menschen aus einem brennenden Haus rettet. Der wird nicht sagen, meine Chancen stehen zwar insgesamt besser (z.B. Erfahrung, etc.), ich lass aber mal der Kollegin den Vortritt, damit sie den Ruhm (um den es hier ja gar nicht geht) ernten kann.

Aus großer Kraft/Macht/Intelligenz folgt große Verantwortung.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:19   #125
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Er darf so viel Angst haben, wie er möchte, und dort, wo die STVO gilt, darf er den Frauenparkplatz nutzen.
Nur dort, wo sie nicht gilt, kann es unter Umständen unschön ausgehen.
Ja, das sollte ihm zugestanden werden. Es gibt sicher aber Leute, die ihm sagen würden, dass es nicht männlich sei, (so viel) Angst zu haben.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 20:29   #126
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.463
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Auch als Beispiel der Feuerwehrmann, der einen Menschen aus einem brennenden Haus rettet. Der wird nicht sagen, meine Chancen stehen zwar insgesamt besser (z.B. Erfahrung, etc.), ich lass aber mal der Kollegin den Vortritt, damit sie den Ruhm (um den es hier ja gar nicht geht) ernten kann.
Nein...ich möchte von einer Frau gerettet werden. Genau wie ich nur Organe von einer Frau akzeptieren werde.

Sind das die Argumente für uns Männer? Dann sieht es echt schlecht aus für uns

Das hat doch nix mit Gleichberechtigung zu tun.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 21:20   #127
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nicht jeder Frauenparkplatz ist eine feministische Verschwörung, meine Herren.

  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 21:55   #128
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.940
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Schwach???

Wie viele Frauen werden im Jahr Opfer von Gewalt? Die häusliche Gewalt nimmt jedes Jahr zu, jede dritte Frau wird Opfer von Gewalt...aber das sind natürlich schwache Argumente.

Ich glaub es nicht

Und da beschwert Mann sich, das es Frauenparkplätze gibt.

Als Mann schäme ich mich.
Ist ja gut, Dir nimmt ja keiner etwas weg. Statt Argumenten mit der Moralkeule, kennt man ja schon.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 21:56   #129
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.940
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Wo? Dann kann ich mein nächstes Wochenende planen.
Camping auf ist auch auf dem Frauenparkplatz verboten!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 21:57   #130
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.940
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Wie du siehst verlangt es dem gemeinen Mann verdammt viel ab

Es ist genau wie du sagst...Es macht nichts aus. Aber hier fühlen sich gleich einige auf den Schlips getreten.
Die sehen gleich wieder die krasse Benachteiligung des Mannes im Alltag

Wir dürfen nicht mal mehr parken wo wir wollen. Wartet es nur ab, wenn das Tempolimit kommt.
Dann kannst du echt nur noch Holzfäller werden
Das ist und bleibt einfach ein schwaches Argument. Es hat nicht gezogen als es umgekehrt ging. Und das ist auch gut so!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 21:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.