Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2019, 16:58   #21
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.974
Auch die Männerrechtsbewegung ist nicht Frauenfeindlich noch ist sie misogyn.

Eine singuläre Männerbewegung kenne ich im übrigen nicht, das subsummiert sich schlußendlich alles unter verschiedenen Namen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 16:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 21.01.2019, 17:10   #22
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Da geht's um Rechte, die man hat und haben kann/will, nicht um politisch rechts, oder?

Auf Wikipedia steht aber schon, dass diese Untergruppe frauenfeindliche Tendenzen hat.

Ich habe das Video, das Nick gepostet hat, nicht nicht gesehen. Aber was meinst du zur Gilette-Werbung Matze? Würde auch gerne deine Meinung lesen.

Geändert von Helmut Logan (21.01.2019 um 17:14 Uhr)
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 17:27   #23
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.974
Wikipedia...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 17:32   #24
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Japp, als sie ihren Hass ablud über die Männerbewegung habe ich abgeschaltet.
Sieh dir das Video nochmal an. Die lädt wirklich keinen Hass ab, sie gibt doch sogar zu, dass viele Probleme, denen Männer laut der Bewegung ausgesetzt sind, existieren.

Wie der Titel schon sagt "A feminist comes to terms with the Men's Rights movement"
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 17:34   #25
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Wikipedia...
Das ist das erste, was auf meinem Handy auftaucht, allerdings steht da right und nicht rights, während die Frau im Video von rights redet, es geht also wirklich um Männerrechte. Evt. Sind da ja wirklich unterschiedliche Dinge gemeint.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 17:46   #26
bermuda
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 205
Ich hab das Video schon Anfang 2018 gesehen und bei mir kam das "Enemy" eher ironisch an. Sprich dass sie sich mit der Sache auseinandergesetzt hat und den Feminismus kritischer betrachtet als vorher.
bermuda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 19:03   #27
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Aber was meinst du zur Gilette-Werbung Matze? Würde auch gerne deine Meinung lesen.

Ich finde den Grundtenor der ausgesagt wird nicht gänzlich verkehrt.

Als Beispiel:

Das alte Bild, das man seinen Jungs vermittelt mit "Ein Indianer kennt keinen Schmerz" ist ja auch überholt.
Man darf als Mann ja auch zu seinen Schmerzen stehen und Gefühle zeigen ist auch keine Schande.

Altes Männerbild gegenüber Neuem Männerbild.
Das da gleich wieder ein Kriegszug in den sozialen Netzwerken stattfindet...


Deswegen werde ich mich trotzdem noch rasieren.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 21:07   #28
Helmut Logan
Snikt!
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Das Ding ist halt, dieses überholte "Ein Indianer kennt keinen Schmerz" wie du es nennst, das ist ja schon längst überholt. Es ist nicht so, wie es in dem Spot dargestellt wird. Wir Männer, wir Menschen haben uns doch längst weiterentwickelt.

Was da angeprangert wird, das sind doch nur Einzelfälle. Das betrifft eben nicht den Großteil der Männer. Und trotzdem kommt Gilette mit dem erhobenen Zeigefinger und tun einen auf moralisch - obwohl sie Frauen ihre Produkte teurer verkaufen als Männner.

Nein, der Aufschrei geschieht hier völlig zurecht. Wir dürfen uns nicht alles gefallen lassen.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 22:11   #29
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.148
Also... ich war auch erst über den Gilette-spot ziemlich empört. Und hab endlich gedacht wie du Helmut.

Dann aber hab ich mir die Sichtweise von menschen (insbesondere) Frauen mal angehört, die den Spot gut fanden. Und da hab ich ne Sichtweise entdeckt, der ich mich nur anschließen kann.
Und zwar, dass man es nicht als Angriff generell auf Männer und Männlichkeit sieht und gleich in Hysterie verfällt und denkt es wieder feminist. Agenda, die Männer sollen verweichlicht werden.
Wobei ich es gut verstehen kann, wenn jemand gleich das denkt.
Sondern der Spot kritisert eben die sogenannte TOXISCHE Männlichkeit. Ein Begriff mit dem ich davor auch nichts anzufangen wusste. Und manch einer denkt dann wohl gleich ;"Aha, Männlichkeit ist also toxisch, wollt ihr uns damit sagen?!"
Nein, sondern das mit dem TOXISCH Verhaltensweisen gemeint sind, mit denen sie anderen Menschen und sich selbst viel Leid und Schaden zufügen können, sowohl körperlich wie auch emotional... und viele stört es dann, dass sowas mit dem lapsen Spruch "Jungs sind eben Jungs." entschuldigt und gerechtfertigt wird.
Oder sie sich einfach nur total lächerlich damit machen, um anderen und sich selbst zu beweisen dass sie "echte Männer" sind.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 22:22   #30
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Also... ich war auch erst über den Gilette-spot ziemlich empört. Und hab endlich gedacht wie du Helmut.

Dann aber hab ich mir die Sichtweise von menschen (insbesondere) Frauen mal angehört, die den Spot gut fanden. Und da hab ich ne Sichtweise entdeckt, der ich mich nur anschließen kann.
Und zwar, dass man es nicht als Angriff generell auf Männer und Männlichkeit sieht und gleich in Hysterie verfällt und denkt es wieder feminist. Agenda, die Männer sollen verweichlicht werden.
Wobei ich es gut verstehen kann, wenn jemand gleich das denkt.
Sondern der Spot kritisert eben die sogenannte TOXISCHE Männlichkeit. Ein Begriff mit dem ich davor auch nichts anzufangen wusste. Und manch einer denkt dann wohl gleich ;"Aha, Männlichkeit ist also toxisch, wollt ihr uns damit sagen?!"
Nein, sondern das mit dem TOXISCH Verhaltensweisen gemeint sind, mit denen sie anderen Menschen und sich selbst viel Leid und Schaden zufügen können, sowohl körperlich wie auch emotional... und viele stört es dann, dass sowas mit dem lapsen Spruch "Jungs sind eben Jungs." entschuldigt und gerechtfertigt wird.
Oder sie sich einfach nur total lächerlich damit machen, um anderen und sich selbst zu beweisen dass sie "echte Männer" sind.
Was mich vorallem an dem Spot ärgert, ist, dass speziell weiße Männer als böse dargestellt werden und schwarze Männer als gut. Sowas ist einfach nur rassistisch.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 22:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sportismylife, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.