Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2019, 10:32   #21
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.038
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass ich falsch verstanden wurde.

Ich möchte auch nicht über Heils Vorschlag der Grundrente diskutieren.

Sondern mich ärgert, dass manche Geringverdiener sich nicht über die Steuerhinterziehung von Multimillionären (Hoeneß, Ronaldo, Messi) oder die unsäglichen Abfindungen mancher ehermaliger Manager von Dax-Unternehmen aufregen, sondern darüber, dass manche Menschen/Familien mit Hartz4 kaum weniger haben als sie selbst.
Wenn Du es als Aufruf zu einer allgemein solidarischen Haltung und Lebenseinstellung gemeint hast, stehe ich auf Deiner Seite.

Wenn Du bei den Konsumenten (inkl. uns) ein Bewusstsein dafür schaffen möchtest, wie man gegen die unsäglichen Raub-Einkommen bei gleichzeitiger Verdummungswirksamkeit des Show-Business (Ronaldo, Messi, Hoeneß) vorgehen kann, bist Du mir ebenfalls willkommen, Bruder.

Wenn Du allerdings ein pauschales "wir hier unten gegen die da oben" rhetorisch hoffähig machen willst, musst Du mit Rückfragen rechnen.

Wer sich z.B. vom Profisport-Business das Geld aus der Tasche und das Hirn aus der Hose ziehen lassen will, sollte sich nicht wundern, dass sich geeignete Profiteure finden werden, die genau das tun werden.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 10:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo CtrlAltDel, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.02.2019, 10:53   #22
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.906
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Ist das so? Ich kenne es aus meinem Umfeld anders.
Das scheint in seiner Welt digital zu sein. Man kann/ darf sich nur über das Eine auslassen. Wobei das dann aufregen über Kriminelle ist. Klassenkampf fällt heute leider aus.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 19:48   #23
Robertalk
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.749
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Und ja, meiner Meinung nach ist die Masse der H4-Empfänger für ihre Misere selbt verantwortlich.
Das sehe ich weitgehend anders.
Wenn allerdings H4-Empfänger nicht "die Linke" (oder wenigstens SPD) wählen, dann ist ihnen wirklich nicht mehr zu helfen.
Wenn der Knecht auch nocht die Partei(n) der Großgrundbesitzer wählt, dann darf er sich über sein Elend nicht wundern....
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 20:10   #24
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.906
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Das sehe ich weitgehend anders.
Wenn allerdings H4-Empfänger nicht "die Linke" (oder wenigstens SPD) wählen, dann ist ihnen wirklich nicht mehr zu helfen.
Wenn der Knecht auch nocht die Partei(n) der Großgrundbesitzer wählt, dann darf er sich über sein Elend nicht wundern....
Du lebst mit dieser Klassenkampfrethorik im falschen Jahrhundert.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 20:21   #25
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a


Das sage sogar ich als "rote Socke".
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 20:49   #26
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.906
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen


Das sage sogar ich als "rote Socke".
Mein rotes Söckchen!

In Birkenstocks trägt man aber keine Socken!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 22:11   #27
Robertalk
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.749
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Du lebst mit dieser Klassenkampfrethorik im falschen Jahrhundert.
Die immer weiter auseinander klaffende Schere zwischen Arm und Reich scheint ein Phänomen dieses Jahrhunderts zu sein.
Aber wenn Dir dieses Problem egal ist...
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 07:11   #28
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.906
Die Schere zwischen Pharao und Felache war gigantisch groß, die Schere zwischen Leibeigenem und Lehnsherr auch. Die Schere zwischen Fabrikbesitzer im 19./ Anfang des 20. Jahrhundert und den Arbeitern war extrem. Und alle diese „Arbeiter“ lebten in bitterer Armut. Dies ist heute anders. Selbst einfache Menschen leben in Wohlstand. Nein, die Schere ist geschlossener denn je. Die Armut weltweit stark zurückgegangen. Aber ja, die extrem Reichen sind immer noch extrem reich. Na und? Lass sie doch.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 07:49   #29
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.298
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Aber ja, die extrem Reichen sind immer noch extrem reich.
Es hat sich durchaus etwas verändert (was aber im Sinne eines Klassenkampfes weniger, dafür politisch zukünftig hochinteressant werden könnte): Das Vermögen, und damit der Besitz an diesem Planeten, konzentriert sich bei explodierender Bevölkerung auf verhältnismäßig immer weniger Menschen. Diese Schere hat sich durchaus sehr weit geöffnet. Dagegen sahen Landesfürsten und Könige arm aus.

Irgendwann wird die politische Macht des Kapitals in wenigen Händen offensichtlich werden in einem Maße, das das Leben eines jeden bestimmt. Ich finde es spannend zu beobachten, was man mit dieser de-facto Diktatur anfangen wird.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 07:57   #30
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 9.906
Witzigerweise hat es da ja ausgerechnet mit der sog. "New Economy" eine Verschiebung gegeben und mWn gibt es immer mehr Milliardäre auf der Welt. Du sprichst allerdings einen viel interessanteren und tatsächlich relevanten Punkt an! Ich fürchte nur das dieser feine Unterschied bei Vielen nicht ankommt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 07:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.