Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2019, 01:00   #1
Robertalk
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.891
Sozialneid gegen die Falschen....

Aktuell ist ja die Einführung einer Grundrente in der politischen Debatte.
Und wie wird das von Rentnern kommentiert, die ebenfalls kaum über 1000 Euro Rente bekommen? Sie gönnen den noch Ärmeren die Grundrente nicht. Sie hätten schließlich ihr ganzes Leben als Verkäuferin gearbeitet und nun sollen Menschen, die sich immer nur ausgeruht haben, ebensoviel Rente bekommen.
Will sagen, - der kleine Mann, die "kleine Frau", neidet dem noch Ärmeren einen Zugewinn.
Statt dass sich Menschen aus den unteren Sozialregionen über massenhafte Steuerhinterziehung von Großverdienern und Wohlhabenden echauffieren, gönnen sie Menschen in vergleichbar bescheidener Situation keinen Vorteil.

Dass der Sozialneid von an sich schon "ärmeren" Menschen auf noch Ärmere zielt, - und nicht auf die wirklich Wohlhabenden - das kann mich in der Tat richtig aufregen....
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 01:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Robertalk, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 04.02.2019, 06:34   #2
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wo hast Du das gelesen/gehört/gesehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 06:37   #3
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.240
Das was Du beschreibst ist kein Sozialneid.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 07:42   #4
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das was Du beschreibst ist kein Sozialneid.
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Dass der Sozialneid von an sich schon "ärmeren" Menschen auf noch Ärmere zielt, - und nicht auf die wirklich Wohlhabenden - das kann mich in der Tat richtig aufregen....
Da ist er doch, der Sozialneid.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 07:56   #5
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.240
Der von Robert, stimmt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 08:38   #6
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
[...] nun sollen Menschen, die sich immer nur ausgeruht haben, ebensoviel Rente bekommen.
Nein. Der aktuelle Vorschlag setzt 35 Arbeitsjahre voraus. In trocknen Tüchern ist aber selbst das noch nicht.

Ansonsten: Jeder versucht stets für sich das meiste rauszuholen. Am lautesten schreien dabei die, denen es am besten geht.

Übrigens: So eine Regelung ist überfällig, nachdem Gerhard Schröder die Altersarmut durch Niedriglohnjobs erfunden hatte.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 18:06   #7
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.038
Für mich krankt der Heil-Vorschlag daran, dass man mit 34 Jahren und 364 Tagen aus seinem Plan NIX kriegen soll, mit 35 Jahren und einem Tag aber - egal wieviel Teilzeit gearbeitet wurde etc. - die volle Sozialleistung ausbezahlt werden soll.

Dass auch nicht geprüft werden soll, ob überhaupt eine Bedürftigkeit vorliegt (z.B. Einkünfte aus einer hohen Witwenrente "ich hab meinem Mann immer den Rücken freigehalten, 20 Jahre hab ich für die Kinder eingesetzt, und nur außerhalb dieser Jahre hab ich ein paar Stunden pro Woche im Laden gestanden. So konnte er Vorstandschef/Arzt/Ingenieur sein." oder aus Kapital (Erbe?) sollen bei diesem SPD-Vroschlag unberücksichtigt bleiben.)

Zu einem Niedriglohnland gehört eine Mindest-Altersversorgung wohl genauso wie ein Mindestlohn und eine existenzsichernde Sozialhilfe. Aber in der vorgeschlagenen Form sieht es halt leider mehr nach Klientelpolitik aus Steuermitteln aus.

Es sollte auch nicht unbeachtet bleiben, dass derzeit ein größerer Prozentsatz unter den Berufstätigen eine Aufstockung aus Sozialmitteln in Anspruch nehmen müssen als unter Alten. (Und das sind meist Familien mit Kindern, oder noch häufiger prekär, Alleinerziehende).

Doch "Altersarmut" geht immer schön plakativ in die Diskussion einzubringen! Dabei ist das Problem im Moment eher geringer als das Niedriglohnproblem. Und dann würde man vielleicht besser die Grundabsicherung für genau jene Alten vornehmen, die es WIRKLICH benötigen und die restlichen Mittel eher in die Familienförderung investieren.

Geändert von CtrlAltDel (04.02.2019 um 18:31 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 18:20   #8
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ähm...

Was hat das jetzt mit R.s mehr als kruder Behauptung ("Sozialneid") auf sich?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 18:20   #9
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Die echte Sozialversicherung wird es nie geben. Um Beamte hineinzunehmen bedarf es zumindest vermeintlich einer Grundgesetzänderung. Hier muss eine Mehrheit derjenigen, die durch eine obszön hohe Absicherung vom Ausschluss profitiert, der Änderung zustimmen.

Immer wieder diskutiert, immer wieder schamhaft abgetan.

Übrigens kostet diese steuerfinanzierte Grundsicherung nur einen Bruchteil dessen, was für Flüchtlinge ausgegeben wird. Die Rede ist von einem "mittleren einstelligen Milliardenbetrag". Peanuts. Das Geld kommt ja per Kaufkraft zurück nach D, und geht überwiegend nicht ins Ausland.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 18:36   #10
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.038
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Ähm...

Was hat das jetzt mit R.s mehr als kruder Behauptung ("Sozialneid") auf sich?
Entschuldigung, ich hab das im Edit nochmal völlig neu umgeschrieben.

Die Behauptung von Roberta ist zu grob und pauschalisierend, daher sogar diskriminierend gegenüber denjenigen Alten, denen er das unterstellt.

Meine Abhandlung läuft aber darauf hinaus, dass
a) eine Fallbeilregelung statt der bisher für Rente im Grundsatz üblichen Proportionalregelung (Äquivalenzprinzip) eingesetzt wird - und dadurch wird Sozialneid vom vorschlagenden Politiker tatsächlich völlig unnötig GESCHÜRT.

b) das mit "den Falschen" sehr auslegungsfähig ist. Ich würde z.B. sagen, dass die Maßnahme von vorneherein großteilig auf die Falschen zielt - und zwar aus politischem Kalkül, nicht aus Gerechtigkeitsüberlegungen.

@Dexter: der einstellige Milliardenbetrag wird jährlich fällig werden. Der Rückfluss in die deutsche Volkswirtschaft ist fraglich. Und der Finanzminister klagt gerade darüber, dass er ohnehin einen zweistelligen Milliardenfehlbetrag erwartet.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 18:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey CtrlAltDel, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.