Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Das regt mich auf!. Was regt dich persönlich auf? Über was hast du dich geärgert? Den Nachbarn, der seine Musik immer nachts um drei aufdreht, oder über deine Freunde, die dich mal wieder versetzt haben? Hier kannst du dir Luft machen und Themen zur Diskussion stellen, die dich persönlich betreffen. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2020, 18:04   #21
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.241
Nein. Splatterrrrrr!!
Weil ich so eine harte Sau bin und nichts mehr spüre!!
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 18:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.01.2020, 18:10   #22
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Dann empfehle ich Dir "Dawn of the Dead". Ein gutgemachter Splatter mit Hirn.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 18:36   #23
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.241
Sacrebleu.
Das ist, als würde man 'nem Pop-Fan Britney Spears empfehlen.
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 18:41   #24
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Seit wann hat Britnes Spears Hirn?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 10:22   #25
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.737
Zitat:
Zitat von Durden Beitrag anzeigen
In letzter Zeit fällt mir jedoch ein Trend auf, der mich ziemlich aufregt, und das ist die Tendenz dazu, Filme oder Serien so enden zu lassen, dass ein bitterer Beigeschmack bleibt - ein Happy End, wo alles gut ausgeht scheint outdated zu sein.
Das geht vorbei. In den 70ern gab's das schonmal. Da wurden auch Bücher mit mindestens alternativem Ende verfilmt, um einen möglichst dunklen Stoff zu weben (Body Snatchers '78, Three Days of the Condor '75). Und dass Schnuckelchen Faye Dunaway in Chinatown abtreten musste, werde ich Polanski nie verzeihen .

Ich glaube, erst in den 90ern wurde das Kino (ex Hollywood) bunter und optimistischer, verlor aber deutlich an Spannung und Stimmung zugunsten neuer SFX.

Agent Smith weiß es, obwohl die Wachowskis es ignoriert haben: "Did you know that the first Matrix was designed to be a perfect human world, where none suffered, where everyone would be happy? It was a disaster." (Matrix, 1999)

Ein Film mit Happy Ending hat entweder Heimatfilcharakter oder seine Atmosphäre mit einem unstimmigen Ende selbst zerstört. Denke ich.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 11:19   #26
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 477
Zitat:
andererseits habe ich das Gefühl, dass da auch die übermäßige politische Korrektheit negativen Einfluss nimmt.
Das führt zu einer neuen Biederkeit im Mainstreamkino.
Ich empfinde Mainstreamkino schon sehr als Biederkeit. Eine Portion drauf, muss nicht sein.
Wird immer nerviger.

Wenn, jetzt nur mal als etwas überspitztes Beispiel dargestellt, Marie Antoinette nun mal tatsächlich blasshäutig war, b.z. europide, oder Martin Luther King eben negride, ist es doch sinnvoll, diese in Filmen auch von so einer Person/Schauspieler darstellen zu lassen.
Aber neeein, es muss dann durch einen negriden, europiden oder mongoliden Typ ersetzt werden.
Heutzutage gilt: Hauptsache anders als es tatsächlich war, oder wie ist das?

Mall abgesehen von der Tatsache, dass es meiner Meinung nach vollkommen unnötig ist, Menschen in ihrer Verschiedenheit zu erfassen bzw. explizit darauf hinzuweisen... was ist schlimm daran, die Geschichte so zu erzählen wie und wo sie tatsächlich stattfand?

Warum?
Warum macht man das?
Wer hat denn was davon, explizit auf genetische Verschiedenheiten hinzuweisen?
Also, die Frage war eher rhetorisch!!

Eigentlich will ich mich nur kurz darüber beschweren, dass Triss eigentlich rote Haare hat!
Und Yennefer..menno!!!

Aber egal, ich zieh mir The Witcher dennoch rein, egal wie sehr die Serie durch ihre charakterlichen Schwächen dargestellt wird.

Geändert von Ch.arlie (15.01.2020 um 11:32 Uhr)
Ch.arlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 14:00   #27
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.944
Zitat:
Zitat von Ch.arlie Beitrag anzeigen
Ich empfinde Mainstreamkino schon sehr als Biederkeit. Eine Portion drauf, muss nicht sein.
Wird immer nerviger.

Wenn, jetzt nur mal als etwas überspitztes Beispiel dargestellt, Marie Antoinette nun mal tatsächlich blasshäutig war, b.z. europide, oder Martin Luther King eben negride, ist es doch sinnvoll, diese in Filmen auch von so einer Person/Schauspieler darstellen zu lassen.
Aber neeein, es muss dann durch einen negriden, europiden oder mongoliden Typ ersetzt werden.
Heutzutage gilt: Hauptsache anders als es tatsächlich war, oder wie ist das?

Mall abgesehen von der Tatsache, dass es meiner Meinung nach vollkommen unnötig ist, Menschen in ihrer Verschiedenheit zu erfassen bzw. explizit darauf hinzuweisen... was ist schlimm daran, die Geschichte so zu erzählen wie und wo sie tatsächlich stattfand?

Warum?
Warum macht man das?
Wer hat denn was davon, explizit auf genetische Verschiedenheiten hinzuweisen?
Also, die Frage war eher rhetorisch!!

Eigentlich will ich mich nur kurz darüber beschweren, dass Triss eigentlich rote Haare hat!
Und Yennefer..menno!!!

Aber egal, ich zieh mir The Witcher dennoch rein, egal wie sehr die Serie durch ihre charakterlichen Schwächen dargestellt wird.
Bei Triss ist es ja noch ok das sie nicht rothaarig ist, in den Büchern ist es ja auch eher Haselnuss. Ich finde die Besetzung bei The Witcher auch symptomatisch für das was Ihr beschreibt, aber das ist ja wenigstens noch Fantasy.

Das wird an anderer Stelle aber mal so richtig auf die Spitze getrieben, bspw:

The Hollow Crown - Margaret of Anjou

Da hier keine Anhänge gehen halt so, ein Vergleich mit dem historischen Original

Und sowas macht mich echt Fassungslos. Das ist schon Geschichtsfälschung. Was soll sowas?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 14:09   #28
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.737
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Was soll sowas?
Die Schauspielerin sieht sexy aus . Reicht?
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 14:12   #29
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.944
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Die Schauspielerin sieht sexy aus . Reicht?
Nicht mal das!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 14:23   #30
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.737
Sei nicht immer so mürrisch .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 14:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dexter Morgan, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.