Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2002, 22:35   #1
yoschiw
Member
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 50
Lehrer-Schüler-Beziehung

Hi Leute!
Also, ich würd euch gern mal ne kleine Geschichte erzählen: Ich gehe in die 12. Klasse eines Gymnasiums. Wir hatten einen Bio-Referandaren, der ziemlich unbeliebt war. Irgendwie fand ich ihn schon immer faszienierend, aber irgendwann habe ich mich total in ihn verliebt. Ich war ziemlich fertig, weil ich nie mit Chancen gerechnet habe. Trotzdem versuchte ich Kontakt zu ihm zu bekommen. Ich bekam seine E-Mail Adresse raus und schrieb ihm einfach. Ich wäre beinahe vom Stuhl gefallen, als ich sah das er mir zurück schrieb. So ging das dann auch ne ganze Zeit weiter. In den Sommerferien ging ich aufs Ganze und fragte ihn, ob er mit mir etwas unternehmen wolle und er sagte ja. Ich war noch nie so happy. Und so ergab es sich dann, dass wir die ganzen Sommerferien zusammen verbrachten. Am Ende gestand er mir, dass er sich in mich verliebt hat und schließlich kamen wir zusammen. Das ist jetzt drei Monate her und ich bin super glücklich mit ihm. Er ist jetzt auch schon Lehrer und weg von meiner Schule. Allerdings ist er 15 jahre älter als ich, was mir ganz schön zu schaffen macht. Ich wüsste einfach gerne, was ihr dazu sagt. Findet ihr es schlimm, dass es trotz Verbot Lehrer-Schüler Beziehungen gibt und er auch noch so viel älter ist?????

LG
yoschiw
yoschiw ist offline  
Alt 18.10.2002, 22:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo yoschiw, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.10.2002, 22:51   #2
smutna
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hey yoschiw,

Also ich finde es überhaupt nicht schlimm, solange er dich liebt und du mit ihm glücklich bist, spricht doch nichts dagegen oder ?

Zum Thema "Verbotene Liebe"
Er ist doch nicht mehr an deiner Schule, habe ich das richtig verstanden ? Das ist doch das Beste was dir passieren könnte.
Geniesse einfach die wunderbare Zeit mit ihm und mach dir keine Gedanken und höre bloß nicht auf andere.
Ich spreche aus Erfahrung.

Ich wünsche dir alles gute
Liebe Grüße
 
Alt 18.10.2002, 22:53   #3
Moonshiner
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
Bist du über 18 ?

Wenn ja ...have Fun.
Wenn nein ...ist er verantwortungslos, und nix für Dauer
( aber Fun, why not )
Moonshiner ist offline  
Alt 18.10.2002, 23:12   #4
Finnwal
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Wenn er ehrlich zu Dir ist, Ihr Euch liebt und gut versteht und Du seine one and only bist, dann spricht wirklich gar nichts gegen diese Verbindung. Siehe auch Thread: "Altersunterschied".
Finnwal ist offline  
Alt 18.10.2002, 23:31   #5
Rantanplan
Two-Face
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Bochum
Beiträge: 4.332
Versuchern kannst du es auf jedenfall da schliesse ich mich meinen vorrednern an
Rantanplan ist offline  
Alt 19.10.2002, 17:09   #6
alexilino
Member
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 169
sehe ich genauso und wünsche dir viel glück.
alexilino ist offline  
Alt 04.02.2004, 18:13   #7
standbyme
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 3
... hört sich total schön an :)

... ich war 4 Jahre lang in einen Lehrer meiner Schule verliebt... natürlich ist daraus nie was geworden... ich war ja auch erst 13 oder so, also von 13- zum Ende der Schulzeit (da war ich dann 19)war "er" immer mein Schwarm. Ich habe mich damals an jedem Strohhalm festgehalten. Ich hatte ihn nie im Unterricht, aber er war immer mit unserer Klasse auf Klassenfahrten und wir beide hatten, trotz Lehrer - Schüler immer sehr viel Spaß und ich hatte das Gefühl, dass er mich zumindest sehr mag.

Heute sehe ich ihn nur ganz selten und die letzten Jahre kam es dann nie dazu dass wir miteinander sprechen konnten.
Neulich auf einer Party in meiner alten Schule hab ich ihn einfach angequatscht und ihm erzählt, was ich jetzt so mache... er war total interessiert und hat gefragt und gefragt und gefragt.
Dann wieder monatelang Funkstille...

Gestern war ich mit einem Kumpel in einem Restaurant und da saßen sämtliche meiner alten Lehrer und *freu* auch er...
Ich hab so getan als ob ich ihn nicht sehe, weil ich total nervös war und als er ging (wir saßen noch beim Nachtisch) kam er aufeinmal an und machte ein Späßchen, NACH JAHRELANGER FUNKSTILLE! Das hat mich total gefreut und mir irgendwie für ein paar Minuten die Schmetterlinge zurück in den Bauch geschossen Jedoch weiß ich, dass daraus nie was werden kann und wird... zu dem ist er auch noch verheiratet, wobei er da öfters mal Kommentare abgelassen hat, die nicht so glücklich klangen...
hmm, naja, als Jugendschwarm werd ich ihn immer in meiner Erinnerung haben... als unerfüllte Träumerei

Wünsche Euch beiden super viel Glück!
standbyme ist offline  
Alt 04.02.2004, 18:14   #8
standbyme
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 3
... hört sich total schön an :)

... ich war 4 Jahre lang in einen Lehrer meiner Schule verliebt... natürlich ist daraus nie was geworden... ich war ja auch erst 13 oder so, also von 13- zum Ende der Schulzeit (da war ich dann 19)war "er" immer mein Schwarm. Ich habe mich damals an jedem Strohhalm festgehalten. Ich hatte ihn nie im Unterricht, aber er war immer mit unserer Klasse auf Klassenfahrten und wir beide hatten, trotz Lehrer - Schüler immer sehr viel Spaß und ich hatte das Gefühl, dass er mich zumindest sehr mag.

Heute sehe ich ihn nur ganz selten und die letzten Jahre kam es dann nie dazu dass wir miteinander sprechen konnten.
Neulich auf einer Party in meiner alten Schule hab ich ihn einfach angequatscht und ihm erzählt, was ich jetzt so mache... er war total interessiert und hat gefragt und gefragt und gefragt.
Dann wieder monatelang Funkstille...

Gestern war ich mit einem Kumpel in einem Restaurant und da saßen sämtliche meiner alten Lehrer und *freu* auch er...
Ich hab so getan als ob ich ihn nicht sehe, weil ich total nervös war und als er ging (wir saßen noch beim Nachtisch) kam er aufeinmal an und machte ein Späßchen, NACH JAHRELANGER FUNKSTILLE! Das hat mich total gefreut und mir irgendwie für ein paar Minuten die Schmetterlinge zurück in den Bauch geschossen Jedoch weiß ich, dass daraus nie was werden kann und wird... zu dem ist er auch noch verheiratet, wobei er da öfters mal Kommentare abgelassen hat, die nicht so glücklich klangen...
hmm, naja, als Jugendschwarm werd ich ihn immer in meiner Erinnerung haben... als unerfüllte Träumerei

Wünsche Euch beiden super viel Glück!
standbyme ist offline  
Alt 04.02.2004, 18:15   #9
standbyme
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 3
... hört sich total schön an :)

... ich war 4 Jahre lang in einen Lehrer meiner Schule verliebt... natürlich ist daraus nie was geworden... ich war ja auch erst 13 oder so, also von 13- zum Ende der Schulzeit (da war ich dann 19)war "er" immer mein Schwarm. Ich habe mich damals an jedem Strohhalm festgehalten. Ich hatte ihn nie im Unterricht, aber er war immer mit unserer Klasse auf Klassenfahrten und wir beide hatten, trotz Lehrer - Schüler immer sehr viel Spaß und ich hatte das Gefühl, dass er mich zumindest sehr mag.

Heute sehe ich ihn nur ganz selten und die letzten Jahre kam es dann nie dazu dass wir miteinander sprechen konnten.
Neulich auf einer Party in meiner alten Schule hab ich ihn einfach angequatscht und ihm erzählt, was ich jetzt so mache... er war total interessiert und hat gefragt und gefragt und gefragt.
Dann wieder monatelang Funkstille...

Gestern war ich mit einem Kumpel in einem Restaurant und da saßen sämtliche meiner alten Lehrer und *freu* auch er...
Ich hab so getan als ob ich ihn nicht sehe, weil ich total nervös war und als er ging (wir saßen noch beim Nachtisch) kam er aufeinmal an und machte ein Späßchen, NACH JAHRELANGER FUNKSTILLE! Das hat mich total gefreut und mir irgendwie für ein paar Minuten die Schmetterlinge zurück in den Bauch geschossen Jedoch weiß ich, dass daraus nie was werden kann und wird... zu dem ist er auch noch verheiratet, wobei er da öfters mal Kommentare abgelassen hat, die nicht so glücklich klangen...
hmm, naja, als Jugendschwarm werd ich ihn immer in meiner Erinnerung haben... als unerfüllte Träumerei

Wünsche Euch beiden super viel Glück!
standbyme ist offline  
Alt 04.02.2004, 21:32   #10
yoschiw
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 50
Vielen Dank standbyme!
Ist wahrscheinlich auch eher die Ausnahme bei uns...!
yoschiw ist offline  
Alt 04.02.2004, 21:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey yoschiw, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.