Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2006, 19:27   #21
Heartless
abgemeldet
Themenstarter
halleluja ...

ich musste grad mal wieder an diesen post denken, auch wenns schon ne weile her ist. gut, es liegen keine 10 jahre dazwischen und ich weiß auch nich, ob die leute, die mir hier mal geantwortet haben, überhaupt noch existieren.

aber (auch auf die gefahr hin, dass das kein schwein mehr liest): ich wollt einfach nochmal was dazu sagen.

ich darf mich ja jetzt "volljährig" nennen, wobei ich damit nich behaupten will, dass ich kein pubertierendes kleinkind mehr bin. wissen kann das nur, wer mich kennt und ich möcht keine beurteilung über mich selbst abgeben.
fakt ist jedenfalls, dass sich an der situation nich so wirklich was verändert hat.
nur das problem ist vielleicht ein anderes.
mit der zeit wurde es mir ziemlich egal, dass ich immer alleine bzw. ohne beziehung war. hatte irgendwann dann aber nen freund, den ich nach knapp 8 monaten wieder verlassen hab. aus dem grund, dass ich ihn nicht geliebt habe, er mich aber.
diverse "dates" folgten (internetbekanntschaften) mit der konsequenz, dass 2 der herren sehr angetan, meines erachtens zu angetan von mir waren. abfuhr erteilt, kein kontakt mehr. schööön heartless, wie du es schaffst, alle leute zu vergraulen.
eigentliches problem: die falschen wollen mich, die richtigen wollen mich nich.
ich weiß nich woran das liegt. mir können noch so viele leute nachrennen, ich empfinde einfach nichts. fühl mich nicht zu ihnen hingezogen. und ich hasse es, abfuhren zu erteilen, weil ich weiß, dass es sie verletzt.
mir kommt es sowieso so vor, als könnte ich mich gar nich so richtig verlieben. weiß nich woran das liegt. vielleicht war ich es auch nie und hab mir alles nur eingebildet. keine ahnung.

was will ich hiermit? ich hab keine ahnung. ich kann nur sagen, dass ich mich immer noch ziemlich allein, vor allen dingen aber unverstanden fühl. ich hab gute freundinnen/freunde, aber so richtig verstehen kann mich wohl keiner. und auch die aussicht auf gescheite beziehungen ist recht getrübt; viele "richtige" leute (also solche, die ich in betracht ziehen würde) gibt es nich ... ich zweifle langsam daran, ob es überhaupt "richtige" gibt. liegt wohl größtenteils an meiner gestörtheit und an der tatsache, dass die meisten nähe und s*x erwarten und wohl auch eine gewisse aktivität, womit ich leider (oder gott sei dank?) nicht dienen kann.
ja, vielleicht sollte ich mal ne therapie machen. lol.

ja, eigentlich is es mir egal, dass ich allein bin. aber andererseits is es so lustig jetz auch wieder nich. wäre ich anders gestrickt, hätt ich wohl keine probleme.

sorry für diese komischen ausführungen, aber ... vielleicht hab ich einfach auch nur zu hohe ansprüche.
btw konnte ich über manche meiner obigen früheren ergüsse lachen, über andere jedoch auch nich. aber das führt zu weit.
Heartless ist offline  
Alt 11.07.2006, 19:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Heartless, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.07.2006, 20:01   #22
honeybunny
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 151
Gab es denn noch nie einen Mann, den du anziehend fandest?

Geändert von honeybunny (11.07.2006 um 20:06 Uhr)
honeybunny ist offline  
Alt 11.07.2006, 20:12   #23
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.052
Hallo Heartless,

lerne dich selbst zu lieben. Du solltest dir der wichtigste Mensch in deinem Leben sein.
Klingt komisch? Ist es aber nicht. Nur, wenn Du dich selbst zu schätzen weisst, wirst Du Leute anziehen, die das genauso zu schätzen wissen. Nur wenn Du mit dir selbst im Reinen bist, wirst Du Glück empfinden können und andere daran teilhaben lassen wollen.
Lilly 22 ist offline  
Alt 11.07.2006, 22:39   #24
Mahila
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Liebe Heartless,
ich bin weit mehr als doppelt so alt wie Du und ich kann Dich sehr sehr gut sogar verstehen.
Das mit der Pubertät ist quatsch, dein Problem liegt vermutlich noch viel viel früher.
Ich habe damals versucht mich mit 13 umzubringen, dann kam meine Revolutzer-Phase und danach habe ich mich mein Leben ang irgendwie bemüht es Allen Recht zu machen und zwar weil ich mich nicht geliebt gefühlt habe und der Meinung war (und vermutlich tief in mir immer noch bin), Liebe gibt es nur gegen Anerkennung.
Ich möchte Dir gern diesen Weg ersparen, diese Suche nach sich, die bis zur Selbstverletzung im Wunsch sich zu spüren geht.
Früher-so blöd es sich anhören mag-wurden viele Dinge im Verhalten von Teenies nicht so ernst genommen. Bei mir kam gar Niemand auf die Idee einen Psychologen aufzusuchen wegen eines Selbstmordversuchs. Es wurde als peinlich und als Schande für die Familie gewertet. Heute ist man -so wie denke- hier viel viel weiter. Dein jetziger Lebensverlauf ist wichtig für deine Zukunft.
Suche Dir eine Vertrauensperson oder nehme Dir einen Therapeuthen.
Deine Erkennnis und auch deine Bereitschaft über deine Situation zu sprechen, zeigen daß Du schon sehr weit bist und durchaus in der Lage wirkliche Hilfe anzunehmen.
 
Alt 13.07.2006, 16:28   #25
Heartless
abgemeldet
Themenstarter
@honeybunny: naja, anziehend ... ich weiß nich. es gibt viele leute, bei denen ich denke, "ach, der hat ja schon irgendwie was", aber bei denen weiß ich genau, ich wäre zu "gestört" für sie. tut mir leid, ich hab nun mal ein beschissenes selbstbild. außerdem kann ich sowieso nich auf leute zugehen. ich erinnere mich da an lustige phasen, wo ich heulend auf mich einschlug, weil ichs nich zustande gekriegt hab, zu einer mir sympathischen person ne "beziehung" bzw. freundschaft aufzubauen. ich konnte nich ma hallo sagen. ich hab verdammt schiss vor fremden personen/zuständen, wenn ich auf mich allein gestellt bin. ich bin einfach unfähig. und wer mich auslachen will - hier is die richtige stelle dafür.

@lilly: hmm ... ich weiß. wenn ich quasi "seelenfrieden" hätte, dann wäre ich glücklich. dann bräuchte ich gar nichts mehr, da bin ich mir sicher. aber besagter seelenfrieden is glaub ich so einfach nich zu erreichen. ich hab keinen antrieb. ich gebe lieber von vornherein auf, als später enttäuscht zu werden. das ist feige, ich weiß, aber ich hab nun mal angst.

@mahila: danke ... aber ich glaub für die warnung vor svv is es schon zu spät, das hab ich alles schon hinter mir. meine eltern haben mich damals auch schon zu ner psychologin geschleppt, aber ich wollte nich reden. will ich heute eigentlich auch noch nich ... wenn es anonym ist, okay. wenn es in schriftlicher form ist - teilweise auch noch okay. aber es gibt dinge, die kann ich einfach nich aussprechen. alle, die so ins kitschige oder s*xuelle wortfeld passen. ich kann solche worte nich in den mund nehmen. und ich glaube, alle meine probleme drehen sich darum. ich schäme mich auch schon, wenn ich es ausschreiben muss. ich weiß nich warum, es ist einfach so. ich kann einfach nich reden.


naja, was laber ich euch damit zu, sorry ...

danke jedenfalls für all die antworten, ich hab schon gar nich mehr damit gerechnet. freut mich ^^
Heartless ist offline  
Alt 13.07.2006, 16:51   #26
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Was wären oder sind denn Deine Ansprüche an eine Beziehung?

Du schreibst ja von "richtige" und "falsche" Leute. Also hast Du ja eine Vorstellung, wie die "richtigen" sein sollten.
Zweifler ist offline  
Alt 13.07.2006, 18:08   #27
Heartless
abgemeldet
Themenstarter
naja, ich weiß nich ...

verständnis, geduld, respekt, akzeptanz. und akzeptanz und geduld is für die meisten schon zuviel, denk ich. ich glaub ich bin nich sehr umgänglich.
abgesehen davon sollten sie (beziehungspartner) schon ein gewisses niveau besitzen ... sprich intelligenz, taktgefühl ...
naja. was das aussehen angeht, kann ich dazu nix sagen ... entweder das gewisse etwas is da oder eben nich. da isses egal ob man "hässlich" oder "hübsch" is.

und ... ja, ich hab schon noch vorstellungen, was die "atmosphäre" angeht, aber das will ich jetz nich so wirklich loswerden ...

das problem is nich, jemanden zu finden, der mich aushalten kann, das problem is eher, jemanden zu finden, der bereit ist, mich auszuhalten und den ich auch aushalten will.
Heartless ist offline  
Alt 13.07.2006, 18:20   #28
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.052
Hallo Heartless,

schreibst Du Tagebuch?
Lilly 22 ist offline  
Alt 13.07.2006, 19:41   #29
Heartless
abgemeldet
Themenstarter
ja, so ab und an ... warum?
Heartless ist offline  
Alt 13.07.2006, 20:06   #30
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.052
Hallo Heartless,

ist auch eine Möglichkeit etwas in Worte zu fassen bzw. etwas aus-zusprechen, mit sich selbst im Gespräch zu sein usw. usf.
Lilly 22 ist offline  
Alt 13.07.2006, 20:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:50 Uhr.