Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2006, 16:43   #21
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Zitat:
Zitat von Zweifler
Aber vielleicht gewöhnt man sich (leider) mit der Zeit auch daran.
Ja ich glaube man gewöhnt sich daran.

Was bleibt einem auch anderes übrig?

Außerdem haben Katzen keine bösartigen Eigenschaften, so wie manche Menschen. Wie soll man jemand noch gern haben, der einen nur in schlechter Erinnerung geblieben ist? - das geht doch nicht.
Von daher ist das mit deiner Katze wirklich eine traurige Geschichte.
Marietta ist offline  
Alt 17.07.2006, 16:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Marietta, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.07.2006, 14:08   #22
aggrajag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
 
Alt 18.07.2006, 16:11   #23
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Zitat:
Zitat von Marietta
Außerdem haben Katzen keine bösartigen Eigenschaften, so wie manche Menschen.
Hm... also wenn ich mir meine Katzen so anschaue (Keine Ahnung wieviele bei mir schon gelebt haben ... 15 ... 20 ?)

Katzen sind arrogant, töten aus "Spaß", sind launisch, leicht beleidigt und schleckig. Wenn das mal keine schlechte Eigenschaften sind.
Zweifler ist offline  
Alt 18.07.2006, 16:24   #24
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Zitat:
Zitat von Zweifler
Katzen sind arrogant, töten aus "Spaß", sind launisch....Wenn das mal keine schlechte Eigenschaften sind.

Naja Zweifler, wenn das so ist hast du natürlich Recht!! Katzen scheinen Menschen ja in nichts nachzustehen....

Katzen fordern einen Menschen aber nicht zum Kampf auf Leben und Tod heraus. Sieg oder Niederlage. Höchstens eine Maus, weil sie kleiner und schwächer ist.

Und mit einer Maus läßt man sich ja wohl nicht gerne vergleichen.
Oder?
Marietta ist offline  
Alt 18.07.2006, 16:45   #25
aggrajag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
viele Frauen bezeichnen sich selbst als Maus.
süße Maus, kleine Maus, freche Maus, neugierige Maus...
 
Alt 18.07.2006, 17:08   #26
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Nix Maus. Löwin.
Marietta ist offline  
Alt 20.07.2006, 11:01   #27
aggrajag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
sowas dacht ich mir schon
 
Alt 20.07.2006, 11:36   #28
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ Donnie

Dich rar zu machen hast du bestimmt auch schon versucht, denn sonst würde die Sache ja nicht schon 2 Jahre andauern....
Sie hat sich dir anscheinend immer wieder angenähert, weil du einen Schritt zurückgegangen bist.

Ich würde mal zur Abwechslung den Kontakt ganz abbrechen! vielleicht bringt das ja was

Dir im Endeffekt auf jeden Fall!!
Marietta ist offline  
Alt 20.07.2006, 11:43   #29
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Ach so, nee, sind ja schon fast 5 Jahre

Marietta ist offline  
Alt 20.07.2006, 11:59   #30
aggrajag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ich wollt nix sagen

aber mal kurze frage...
ich bin vor 1 monat in ne neue stadt gezogen und habe mir mit meiner freundin zusammen ein zimmer in einem privaten wohnheim ausgesucht. mir war es ehrlich gesagt nicht so wichtig wie das zimmer ist. da ich am wochenende entweder bei ihr zuhause gewesen wäre oder sie bei mir oder ich zuhause bei meinen eltern. also hat mich das zimmer nicht so gestört. jetzt hat sie schluß gemacht und die neue stadt kotzt mich nur noch an... hab in 3 wochen 6 kilo abgenommen (war schon seit 2 wochen nicht mehr in der küche des wohnheims) (lädt nichtmal zum sich ein brot schmieren ein, find ich) (naja find ich jetzt, aber egal)
auf jedenfall hab ich gestern während einer öden zugfahrt den entschluß gefaßt auszuziehen um vielleicht (ich bin mir nicht sicher) SIE und das zimmer damit hinter mir zu lassen. hab am gleichen abend noch ne nette 3er wg gefunden die mich auch sofort aufnehmen würden.
das zimmer ist kleiner hat aber eine schöne couch und es wär halt ne wg *seufz* und kein wohnheim wo sich jeder aus dem weg geht. ich fühl mich da auch gar nicht so wohl und schlafe ziemlich schlecht. alles im zimmer erinnert mich an sie, was ich mit ihr machen wollte und so weiter. ich hab die letzten 3 jahre in wgs gelebt und das war immer super.

handle ich überstürzt? wenn ja, ist das überhaupt schlimm?
ist es gut so einfach was abzubrechen? ich weiß nicht obs mir in der neuen wg besser geht aber es wäre auf jedenfall mal ein anfang. in dem wohnheim seh oder hör ich alle 3 tage mal jemanden und das wars. in ner wg redet man ja auch miteinander. brauch ich kontakt zu anderen? ich glaub schon! hab das gefühl in dem wohnheimzimmer langsam zu verrotten und das will ich nicht.
was meinst du?
bringt der tapetenwechsel was?

sorry das war jetzt alles andere als kurz
 
Alt 20.07.2006, 11:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey aggrajag, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.