Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2004, 20:44   #1
kathi_ka
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 238
Freundschaft mit dem Ex oder neue Liebe, was ist wichtiger?

hallo hier schreibt die kathi mal wieder

vor einiger zeit gings mir ziemlich schlecht, weil ich nicht wusste, ob ich mich für meinen damaligen freund oder den "neuen" entscheiden sollte. nachzulesen hier
habe mich für eine trennung entschieden, klappte alles nicht mehr so richtig, der "neue" war vielmehr der auslöser dass mir das alles so bewusst wurde. bin mir mittlerweile auch sicher, dass dies die richtige entscheidung war.

auf jeden fall wollen mein ex und ich noch befreundet sein. er kann das aber nur, wenn ich nichts mit "ihm" anfange (was ja auch völlig verständlich ist). und hier liegt mein problem.

die freundschaft mit meinem ex KÖNNTE ewig anhalten, könnte genauso aber auch nur ein paar monate gut gehen.
mit dem anderen KÖNNTE es eine sehr sehr lange beziehung werden, genausogut könnte es aber auch schon nach ein paar monaten in die hose gehen.

jetzt gilt es abzuwägen und prioritäten zu setzen. doch wie soll das gehen?? wenn ich es mit dem neuen nicht versuche, werde ich doch nie wissen, was die richtige entscheidung ist.

klar - man sagt, freundschaften sind wichtiger als beziehungen. aber kann das gut gehen, freundschaft mit dem ex? mir sind beide sehr wichtig. wenn ich mich für die freundschaft mit meinem ex entscheide, wären der "neue" und ich trotzdem noch befreundet. ich will aber mehr... in den letzten tagen ist da schon so einiges gelaufen. 8-)

mein ex hat mich jetzt einmal(!) mit "ihm" gesehen. obwohl NICHTS verfängliches zu erkennen war (standen mit ein paar leuten rum und unterhielten uns), ist er nicht mehr gut auf mich zu sprechen.
er meint, wenn mir unsere freundschaft wirklich so wichtig ist, dann weiß ich ja was ich zu tun habe.

hat jemand nen tipp für mich? danke schonmal im voraus
kathi_ka ist offline  
Alt 23.08.2004, 20:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.08.2004, 20:59   #2
Shadow_Princess
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Huhu,
ok, ich gebe dir recht, ist echt eine verzwickte situation, und das einzige was ich da machen kann, ist dir meine Meinung näher zu bringen.
Ich hoffe dass ich dir irgendwie helfen kann.
Wäre ich an deiner Stelle würde ich mich doch für die neue Liebe entscheiden, da ich von Freundschaft mit dem Ex nicht sehr viel halte, und ich meine auch wenn mal Liebe da war, gibt es keine echte freundschaft mehr. Oder es wird eben sehr schwer eine Freundschaft zum ex aufzubauen.
Und außerdfem würde ich deinem Ex sagen, entweder er möchte wirklich mit dir befreundet sein, d.h. auch wenn du ein neues Glück gefunden hast, oder er ist nur wieder aufs zusammen kommen aus, und das ist erst recht keine gute basis für ne Freundschaft...
Wenn er dir ein freund sein will, dann so und so...
 
Alt 23.08.2004, 21:42   #3
kathi_ka
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 238
hmm... aber er gibt "ihm" die schuld dran, dass jetzt schluss ist. er weiß dass auch so nicht alles super gelaufen ist, aber "er" is hauptsächlich dran schuld und basta.. ich weiß aber, dass es nicht so ist... es spielten viele andere faktoren eine rolle.
auf jeden fall wird er da nicht einwilligen (können). er meint er liebt mich einfach noch zu sehr und könnte es nicht ertragen, mich mit "ihm" zu sehen. alles total verständlich, aber würde ich meinen ex nicht noch mehr verletzen, wenn ich jetzt auch noch die freundschaft in den wind schieße(n muss)?
kathi_ka ist offline  
Alt 23.08.2004, 21:49   #4
Alte-Heulsuse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Freundschaft geht nicht, wenn er Dich noch liebt und Du selbst zweifelst,
ob Deine Entscheidung richtig war. So wird er sich ewig Hoffnungen machen,
dass Ihr wieder zusammenkommt. Am besten ist erstmal Abstand.
 
Alt 23.08.2004, 21:51   #5
kathi_ka
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 238
wieso zweifeln, ich hab doch geschrieben, dass es die richtige entscheidung war?
kathi_ka ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:01   #6
secret02
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 248
Wenn ihm die Freundschaft auch so wichtig ist wie er tut, dann sollte er doch versuchen dich zu verstehen und dir Glück für die neue Liebe wünschen anstatt dich zu einer entscheidung zu zwingen...das macht er bestimmt nur,weil er dich noch liebt,zurück haben will und sich dann noch Chancen ausmalt...du musst ihm klar machen,dass du NIX mehr von ihm willst,als eine Freundschaft und dass das nix mit dem Neuen zu tun hat...wenn ers nicht versteht,versuchs trotzdem mit dem Neuen und gib deinem Ex ein bisschen Zeit...wenn noch Liebe im Spiel ist,egal von welcher Seite,dann ist eine Freundschaft meistens schwierig....später dann,egal obs mit dem näxten klappt oder nicht....kannst bestimmt wieder mit dem Ex als Freund rechnen und wenn nicht....dann is er es echt nit wert....

Viel Glück
secret02 ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:09   #7
kathi_ka
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 238
hmm... ich hoffs! er meinte zwar mal, dass in so einem falle nie wieder ne freundschaft drin ist, aber ein andermal sagte er wieder genau das gegenteil... er weiß wohl selber auch noch nicht so richtig damit umzugehen!

ich werd mir eh erstmal noch zeit lassen mit dem neuen, nichts überstürzen usw., ist halt bloß blöd wenn man alles heimlich machen muss... also schon so sachen wie sich küssen oder nur berühren... zum glück hat er dafür verständnis!
kathi_ka ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:15   #8
sun1812
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Dortmund
Beiträge: 686
Kann den anderen nur zustimmen,solange dein Ex dich liebt kann keine richtige Freundschaft möglich sein. Ich denke wenn du dich jetzt gegen den neuen entscheidest wirst du es eventuell bereuen. Dein Ex ist nunmal dein Ex und er muss dann auch akzeptieren das du dich neu verliebst. Wenn er dich noch liebt wird er KEINEN anderen Mann neben dir akzeptieren,weder den jetzigen (auch wenn er ihn für den auslöser hält) noch einen anderen.
Ich kann dir von einer "richtigen" Freundschaft zu deinem Ex momentan nur abraten,ist besser für beide Seiten.
sun1812 ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:20   #9
kathi_ka
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 238
vielleicht habt ihr recht *traurig schau* ...

er sagte, wenns n anderer wäre, hätte er damit nich so das problem... ok sagen kann er viel. wenns soweit kommen würde, weiß ich nich ob er dann nich auch so abweisend wäre... *seufz*

was meint ihr... soll ich nochmal das gespräch mit ihm suchen? wenn ja, was soll ich sagen? wahrscheinlich wird er eh abblocken. letztens wo ich ihn angerufen hab, meinte er auch, dass es doch eh egal sei. ich will mich ihm auch nicht aufdrängen in dieser für ihn doch sehr schweren situation.
kathi_ka ist offline  
Alt 24.08.2004, 13:28   #10
secret02
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 248
Ich würde deinen Ex einfach mal ganz in Ruhe lassen..am besten für eine gewisse Zeit überhaupt keinen Kontakt habe....dann tut er sich bestimmt auch leichter,dich als Partnerin zu vergessen und das muss er ja,wenn du ihn nicht mehr liebst....mach ja nicht den Fehler und versteck dich mit dem Neuen!!! Je eher sich dein Ex an euch zwei gewöhnt,desto eher merkt er dass du ihn wirklich nicht mehr liebst und desto eher kann er sich damit abfinden....nur du musst auch im kOpf ganz klar sein und das mit dem Ex momentan ganz abhacken dass das mit dem Neuen gut geht...auch wenn er Verständnis hat,wenn der Ex noch so viel mitmischt,dann ist das ein ganz mieser Start für etwas Neues und es ist deinem Neuen gegenüber auch irgendwie unfair....würde mir nicht passen,wenn ich einen neuen hätte,dann würde ich auch nicht wollen,dass da noch was mit der Ex im Busch ist,vor allem wenn sie ihn noch mag...denk mal so
secret02 ist offline  
Alt 24.08.2004, 13:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe, Küsse, Freundschaft? weinenvorglueck Flirt-2007 3 26.04.2004 20:30
Der schmale Grat zwischen Freundschaft und Liebe Desh Archiv :: Herzschmerz 7 06.01.2002 14:52
Einige Gedanken über die Liebe Phippu Archiv :: Herzschmerz 0 05.11.2001 16:32
Freundschaft wichtiger als Liebe??? DerWind Archiv :: Herzschmerz 17 31.07.2001 08:43
Liebe oder Freundschaft??? teddybearchen Archiv :: Herzschmerz 2008 5 13.05.2001 03:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.