Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2004, 14:49   #11
zara04
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 110
Hi marietta, hi Lichtblick,

er hat sich gestern telefonisch gemeldet und war sehr gesprächig, heiter und versuchte nachhaltig, mich wegen meines (erkrankten Vaters) zu beruhigen bzw. aufzuheitern. Gleich zu Beginn entschuldigte er sich wg. nicht-Meldens wg. viel Arbeit, oft im Ausland- naja.. Das Telefonat war 45 Min. lang und er wirkte gut gelaunt und nicht gezwungen oder unlustig. Aber nach einem nä. Treffen hat er nicht gefragt (ich auch nicht). Jedoch versichert, er werde sich auf jeden Fall wieder melden (was ich glaube, da er sich bisher immer an derartige Zusicherungen gehalten hat). ich habe dann gesagt, dass ich mich sehr freue, wenn er sich wieder meldet. Obwohl das Gespräch selbst sehr schön war, bin ich nun wg. der unterbliebenen Frage etwas irritiert..
zara04 ist offline  
Alt 30.09.2004, 14:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.09.2004, 15:39   #12
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Hallo Zara,

klingt doch sehr gut. Hab ja schon mal gesagt: nichts überstürzen, wird schon.

Du könntest ihm ja bei nächsten Telefonat in etwa sagen, dass Du seine Stimme sehr angenehm findest, es jedoch sehr schade ist, dass deine technischen Möglichkeiten für die nächste Zeit noch so rückständig sind, dass Du ihn dabei leider nicht auch in seine .... Augen schauen kannst.....
Vielleicht fällt ihm `ne Problemlösung ein?

Na machst mal `n bisschen kürzer, weißt ja Männer!

Alles Gute und lieben Gruß.
Lichtblick ist offline  
Alt 30.09.2004, 19:08   #13
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Hallo Zara,

da freu ich mich wirklich für Dich!! Siehst Du, jetzt hast Du ihn wieder da wo Du ihn schonmal hattest. Nun kann alles ganz normal weitergehn... Aber sei Du selbst, nicht dass du jetzt plötzlich Deine Natürlichkeit einbüßt vor lauter Aufregung.
Wegen des Termins würde ich auch abwarten. Ruf ihn deswegen nicht nochmal an. Wenn er sich wieder meldet, oder Du (in ca. 1 Woche) würde ich ganz beiläufig einen Termin klarmachen.
Viele Grüße und viel Erfolg!!
Marietta ist offline  
Alt 04.10.2004, 11:39   #14
zara04
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 110
Hallo Marietta,

nun ist das Wochenende rum und inzwischen nagen schon wieder die Zweifel an mir.. Warum wartet er so lange, um sich zu melden? Was hat er am WE gemacht, wieso hat er keine Sehnsucht nach mir? Es kann sein, dass er seinen Sohn da hatte, aber wenn nicht? Dann hat er lieber die Zeit ohne mich verbracht? Er hätte zumindest sms schicken können, ob es mir besser geht (von wg. Vater und so). Oder erwarte ich zu viel?
Irgendwie habe ich das Gefühl, er entgleitet mir..
zara04 ist offline  
Alt 04.10.2004, 12:39   #15
Cruiserin
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 16
Hi Zara,

ich bin "um" die 40 (ok, kleines bissi drüber ), ob ich stark bin? (andere behaupten das von mir), aber eigentlich ist das gar nicht wichtig für Dein Problem....

Erst mal finde ich es sehr schön, dass Du einen Menschen kennengelernt hast, dem Du anscheinend etwas bedeutest und der in Dir Gefühle weckt.
Aber gerade wenn man meint es könnte sich etwas daraus entwickeln, dann finde ich Offenheit und Ehrlichkeit sehr wichtig. Manchmal muß man sich fallen lassen können, damit der Gegenpart den Menschen "hinter der Fassade" erkennen kann, denn letztendlich ist das der Mensch mit dem man eine Beziehung eingeht.
"Frau" (natürlich auch "Mann") haben oft Angst von Anfang an offen zu sein, man will sich als starker Mensch zeigen, sich die Seele noch etwas schützen und das ist auch gut so, man weiß anfänglich oft noch nicht, ob das Öffnen der Seele nicht mißbraucht wird.
Aber wenn man merkt, dass sich wirklich etwas entwickeln könnte, dann sollte man mit dem Öffnen der Seele in kleinen Schritten beginnen und dazu gehören offene Worte.
Du vergibst Dir Nichts wenn Du sagst warum es Dir gerade nicht gut geht, aber er weiß dann Dein Verhalten einzuschätzen und kann (hoffentlich) damit umgehen.

Vielleicht ist er momentan beruflich wirklich sehr angespannt, vielleicht hatte er am Wochenende keine Zeit, aber vielleicht braucht er jetzt auch noch etwas Zeit weil er sich nicht mehr im Klaren darüber ist was Du wirklich möchtest (oder er).

Ich denke durch das letzte Telefonat kann man schon erkennen, dass er den Kontakt zu Dir behalten möchte, er aber etwas verunsichert ist?!

Alles Liebe und ich drück Dir die Däumchen das er sich bald wieder meldet!
Cruiserin ist offline  
Alt 04.10.2004, 14:44   #16
zara04
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 110
Ja, Danke für den Beitrag, liebe cruiserin!

Und fürs daumen drücken.
Ich glaube auch, es ist so eine Mischung: er hat Stress UND er ist nicht sicher oder aber auch vorsichtig, genau aus dem Grund, den Du beschreibst und aus demgleichen Grund, aus dem wir uns alle wohl manchmal so verzetteln: wir setzen Masken auf, um unser Inneres zu schützen und daraus entstehen nur Missverständnisse und daraus wiederum Verunsicherungen.
Es ist nur nicht so einfach, sich da wieder raus zu rudern, nachdem man zuvor so ein Schauspiel veranstaltet hat, fällt es nicht leicht, nun plötzlich zur Offenheit zu wechseln.

Doch, wenn es so wäre, dass er verunsichert/ unsicher ist, wäre es dann nicht an mir, mich zu melden, um ihm Sicherheit zu geben?
zara04 ist offline  
Alt 04.10.2004, 15:02   #17
Cruiserin
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 16
Liebe Zara,

Du hast Dich ja gemeldet und das Telefonat war ja wohl auch sehr angenehm, hat ihn sicher auch wieder zum Nachdenken angeregt.
Ist ne verzwickte Situation, ich habe früher auch dazu tendiert mich lieber zu melden als abzuwarten, hatte immer sofort Zweifel und traute mich kaum aus dem Haus in der Angst einen Anruf zu verpassen (wie gut das es heute Handys gibt ).

Aber irgendwann hab ich es für mich geändert, hab drüber nachgedacht was der Mann meint mit "ich melde mich". Und bin (für mich) zu der "Einsicht" gekommen, dass er es dann auch bitte tun soll. Würde er, wenn er meinerseits Kontaktaufnahme haben wollte, nicht sagen: "War ein schönes Telefonat, wir hören voneinander", oder " freut mich wenn ich was von Dir höre", oder so ähnlich, sprich, er vermittelt mir das Gefühl das meine Anrufe erwünscht sind. Und ich habe entsprechend gehandelt, nämlich gar nicht und abgewartet (und das war hart )

Ich will damit nicht sagen, dass er sich nicht freut falls Du Dich meldest, dafür kenne ich ihn nicht, aber wenn er seine Aussage "ich melde mich" so meint wie er es sagt, dann erwartet er erst mal keine Kontaktaufnahme Deinerseits.
Vielleicht war es auch nur ein Satz, der genau so bedeuten kann: "aber ich freue ich auch wenn Du Dich noch mal meldest".

Ist nicht einfach einen Rat zu geben, einerseits willst Du ihm ja auch nicht das Gefühl des "Hinterherlaufens" vermitteln (was ich so auch nicht sehe bei Dir, von ihm aber so verstanden werden könnte) andererseits willst Du ihm Sicherheit vermitteln, was ich verstehen kann.

Puh, ich denke noch mal drüber nach, vieleicht hab ich noch eine Idee
Cruiserin ist offline  
Alt 04.10.2004, 16:01   #18
zara04
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 110
Je mehr wir darüber reden, desto mehr komme ich zu folgender Erkenntnis:

Unser Telefonat begann damit, dass er mich nach meinem Befinden fragte. Ich sagte "geht so" und er sagte "ja, ich weiß, ich hab mich nicht gemeldet, aber dieses Jahr ist echt schlimm,".. usw. Er machte Ausführungen dazu, was er alles um die Ohren hat und sagte dann nicht "ich melde mich", sondern "aber ich melde mich auf jeden Fall wieder". Dabei klang er recht bestimmt und fest. Das war zugleich Entschuldigung für die Vergangenheit und Zukunft.

Das schließt nicht aus, dass ich mich melde. Nur natürlich nict zu schnell/ zu viel, das könnte bedrängend/ fordernd aussehen. Ich hab außerdem mal irgendwo gelesen, dass man Männer, wenn sie in der Hütte sitzen (= Stress haben) in Ruhe lassen soll..

Ich werde daher möglichst Deinem Rat folgen und es daher nicht tun, was in der Tat hart ist.

Mir will das gleichwohl nicht so ganz in den Kopf: wenn ich Stress habe, kann ich gleichwohl mal ne sms abschicken. Sowas geht doch schnell. Und am Mittwoch als er anrief, war er auch noch im Büro und konnte anrufen und hatte den Kopf dazu, also?

Ich werde aus diesem- häufig zu beobachtenden- männlichen Verhalten nicht ganz schlau. Wenn sie Stress haben, können sie sich um nichts anderes kümmern. Wenn man dann "Druck" macht (also massiv nachhakt, so wie ich mit der e-mail), gehts auf einmal doch. Ist das Taktik oder tatsächlich Unfähigkeit?
zara04 ist offline  
Alt 04.10.2004, 16:09   #19
Seelenfreundin
Member
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 129
...das ist Unfähigkeit....es ist bewiesen, dass Männer nicht zwei Sachen auf einmal machen können.........Aber was hast du in der Mail geschrieben??....Hast du ihn gesagt, dass du was für ihn empfindest?
Seelenfreundin ist offline  
Alt 04.10.2004, 16:50   #20
candlelight
Member
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 132
Zitat:
Zitat von Cruiserin
Ist ne verzwickte Situation, ich habe früher auch dazu tendiert mich lieber zu melden als abzuwarten, ....
Aber irgendwann hab ich es für mich geändert, hab drüber nachgedacht was der Mann meint mit "ich melde mich". Und bin ... zu der "Einsicht" gekommen, dass er es dann auch bitte tun soll. Würde er, wenn er meinerseits Kontaktaufnahme haben wollte, nicht sagen: "War ein schönes Telefonat, wir hören voneinander", oder " freut mich wenn ich was von Dir höre", oder so ähnlich, sprich, er vermittelt mir das Gefühl das meine Anrufe erwünscht sind. Und ich habe entsprechend gehandelt, nämlich gar nicht und abgewartet ... Ist nicht einfach einen Rat zu geben, einerseits willst Du ihm ja auch nicht das Gefühl des "Hinterherlaufens" vermitteln ... ... andererseits willst Du ihm Sicherheit vermitteln,....
Cruiserin, mit diesem Beitrag sprichts du mir aus der Seele.

@zara04:
Ihr scheint mir beide "gebrannte Kinder" zu sein, seid beide sehr unsicher und habt anscheinend Angst, euch auf etwas einzulassen. Wenn das bei ihm auch so sein sollte, passt mir sein körperlicher Anäherungsversuch schon beim 2. Date nicht ins Bild - ging viel zu schnell und ist unseriös, sowas würde mich abschrecken (außer ich würde ihn schon länger kennen). Sowas machen Kerle in der Regel nur, wenn sie auf eine unverbindliche Affaire aus sind. Sowas traut sich keiner, der ernsthaft interessiert ist und gleichzeitig die üblichen Bindungsängste (bla,bla,bla) hat. Umsoweniger kann ich es nachvollziehen, dass du beim 3. Date schon eine "Liebesbeziehung" mit ihm haben möchtest. Oder hab ich irgendwas nicht mitgekriegt? Das klingt alles so, als ob ihr euch über eine Partnervermittlung kennengelernt hättet. Ist das so? Eine Liebesbeziehung muss sich doch erst entwickeln, braucht viel Zeit um einander kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen. Eine Bettgeschichte zu haben, ist dagegen keine Kunst. Wenn du willst, kanns du als Frau an jedem Finger 10 Kerle haben, solange die Sache für die immer schön unverbindlich bleibt. Aber das weißt du ja selber. Vielleicht möchtest du ja mehr darüber erzählen, wie ihr euch kennengelernt habt bzw. wie gut ihr euch überhaupt kennt, weil 3 Dates und ein paar Telefonate/SMS scheinen mir recht wenig.
Und hab noch etwas Geduld: es wird noch dauern, bis zu über seine Wochenenden "Kontrolle" erlangen wirst
**ausleidvollerErfahrungspricht**
lg
candlelight
candlelight ist offline  
Alt 04.10.2004, 16:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Frauen keine netten Kerle lieben xGalaxius Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 43 07.10.2007 14:04
Definiere Gott Tränen.Engel Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 394 02.09.2005 02:39
Frauen mit Frauen?! yoschiw Archiv: Allgemeine Themen 58 20.06.2004 16:46
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56
Warum wollen Frauen nur starke, angeberische Männer ???? ArmerTropf Archiv :: Herzschmerz 2008 35 23.10.2000 02:57




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.