Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Flirt-2007 (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/)
-   -   Was mach ich falsch? (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/33682-mach-ich-falsch.html)

Carla727 15.10.2004 11:00

Hi Hachja!

Ist ja nicht gesagt, dass Du Männer anziehst die keine Beziehung wollen...sondern Männer, die es verunsichert, wenn Du nach ein paar Treffen gleich die Beziehungskiste auspackt. Und das widerspricht sich nicht: Oft ziehen sehr toughe (so wird taff wirklich geschrieben, grins) Frauen, eher nicht so slebstsichere Männer an. Damit meine ich nicht gleich irgendwelche Hemdchen..sondern einfach einen Mann, der sich durch die Stärke einer Frau beeindrucken und nicht abschrecken lässt...so, wenn Du dann irgendwann in Deiner slebstsicheren Art auf das Thema Beziehung zu sprechen kommst...dann ist dieser Mann aufeinmal vor die Aufgabe gestellt, nun selbst was zu entscheiden und in die Wege zu leiten...Oder aber, wenn der Mann eigentlich bislang einen recht selbstsicheren Eindruck gemacht hat...bereitet es ihm aufeinmal ein wenig Angst zu wissen, dass Du nicht ein kleines Primelchen bist, dem er nur tief in die Augen schauen brauch und schon hat er Dich. -Sondern eine Frau, der er erst mal die Stirn bieten muss. Und Dein Selbstbewusstsein brauchst Du aufkeinen fall in die Schublade legen...aber es eben dezent einsetzen. Du kannst ja ruhig wissen was Du willst....und wenn was von ihm zurückkommt, das ganze ein wenig in die Wege leiten....aber eben nicht ihn irgendwann so direkt Fragen woran Du bist.

LG
Carla

hachja 15.10.2004 14:28

hmm ich glaub, das ist von mir vielleicht etwas falsch rübergekommen.
es ist ja nicht so, dass ich nach 3 treffen hingehe und den typen mit dem thema beziehung annerve :)
das ist bis jetzt zwei-oder dreimal vorgekommen, und zwar, NACHDEM es bereits zum knutschen gekommen war. damit ich, BEVOR sie womöglich noch versuchen, mit mir zu schlafen, weiß, woran ich bin. um mich nicht ausnutzen zu lassen.
ich weiß nicht, wie ich das anders machen soll. sex ohne beziehung kam für mich nämlich *eigentlich* nie in frage (das eine mal war ein fehler, der sich nicht wiederholen wird, hoffe ich).
also wenn ich merke, dass sie da irgendwelche anstalten machen, und so weiter, frag ich halt lieber nach. und wenn ich sie damit einschüchtere, tja, dann tuts mir leid, aber das müssen sie halt verkraften :cool2:
aber mittlerweile ist mir sowieso klar geworden, dass die, die sehr schnell was probiert haben, wahrscheinlich von anfang an nicht sonderlich interessiert waren.
oder... falsch?

schwereflügel 15.10.2004 14:33

deine letzte annahme ist weder falsch noch richtig, es gibt beides ...
du musst lernen, auf dein gefühl zu hören. das kommt mit der zeit. ich konnte früher auch nie einschätzen, welcher typ mit mir ins bett will und welchen ich echt interessiere.
und wenn mich jemand knutscht und dann nicht bleibt, kriegt er ein problem mit mir ... und wenn das bei dir genauso ist, nervst du nicht, sondern lässt deiner entrüstung freien lauf. und das darfst du durchaus. und bist noch vollkommen ok.
und mit dem thema beziehung "nerven" kann man auch nur leute, die nicht ganz reif sind. eine beziehung ist was tolles, und die typen sollten sich geehrt fühlen , dass du es ernst mit ihnen meinst!
alles liebe weiterhin
schwereflügel

hachja 15.10.2004 14:39

jetzt hab ich mir grad deinen text und dann meinen text nochmal durchgelesen, und da ist mir aufgegangen, dass du wahrscheinlich genau das meinst. dass die direkte tour vielleicht wirklich nicht immer die beste ist, nicht mal dann, wenn die typen anfangen, "körperlicher" zu werden. ich kann sie ja schließlich auch zappeln lassen, ohne von beziehung zu reden. nur dachte ich halt immer, wenn ich schon verliebt bin, muss er das entweder zu diesem zeitpunkt auch schon sein, oder es kommt bei ihm auch später nicht mehr. aber das muss ja eigentlich auch nicht zwangsläufig so sein...

hachja 15.10.2004 14:43

hi schwereflügel,
na toll, jetzt hab ich grad carla geantwortet, und dann war schon dein posting da.. seid ihr genau gegenteiliger meinung oder bin ich jetzt total verwirrt? aaahh ;-)))

schwereflügel 15.10.2004 14:45

wenn die typen körperlicher werden, sind sie zuvor hoffentlich ERNST geworden. soweit du das einordnen kannst. eine methode, wenn du das nicht kannst: sag ihm, er solle dir zeit lassen ... sag es lieb und sage, bei dir ginge das eben nicht so schnell. punkt. akzeptiert er das, ja supi. dann kannst du dich langsam rantasten. sex oder sowas ist doch kein pflichtprogramm. und der kerl muss auch nicht immer anfangen. lass dir die zeit geben und wenn er es also ernst meint, kannst du dich nach und nach vortasten.
lässt er dir die zeit nicht (egal ob 5 minuten oder 2wochen), und macht er vorwürfe, schick ihn zum teufel.
es gibt ausnahmen, aber das grobe konzept würde ich selbst so durchziehen.
alles liebe
schwereflügel

hachja 26.10.2004 01:19

liebe leute,

wollte mal kurz updaten.
NEIN, es ist nichts interessantes passiert :fg: aber wollte trotzd. kurz sagen, wies mir geht.
wusch meinte, ich sei vielleicht ne kumpelfreundin, und ich hab keine ahnung, ob das stimmt, aber ich geh jetzt halt einfach mal davon aus / rede es mir ein, und seither gehts mir viel besser ;)
denn jetzt muss ich nicht immer gleich alles in richtung "beziehung" interpretieren und mich verrückt machen, sondern denke als erstes an "freundschaft" bzw. "er findet mich nett, mehr nicht. alles weitere entwickelt sich, oder es entwickelt sich nicht".
seit ich das denke, kann ich jungs wieder nett finden :cool:
denn davor hatte ich schon nen richtigen hass, weil ich immer dachte, derjenige mag mich gar nicht wirklich, sondern spielt das nur vor, um mich "rumzukriegen". dabei wollten sie das möglicherweise gar nicht :-))

ein bisschen was ist doch passiert, aber nicht der rede wert. auf ner party vor ein paar tagen, (ich muss zugeben, war gut angeheitert), hab ich mit einem geflirtet, den ich seit nem jahr flüchtig kenne und schon immer toll fand. saßen ewig an der bar, haben uns unterhalten, und als die anderen uns gefragt haben, was wir machen, meinte er: "wir flirten!" was ich grinsend abgestritten habe. vor nem jahr hab ich mich kaum getraut, mit ihm zu reden. war witzig. hab also, trotz allem, fortschritte gemacht.
einiges lief zwar ein bisschen doof, aber das will ich jetzt hier gar nicht aufschreiben, weils nicht der rede wert ist.
heimgebracht hat mich dann aber ein anderer, den ich vom studium kenne und auch nicht schlecht finde. mit dem hab ich in letzter zeit ne ganz gute freundschaft entwickelt, die immer besser wird. keine chance, er hat ne freundin :o) aber auch egal. aufm heimweg hat er mir erzählt, dass das alles mit ihr auch nicht so einfach ist, und so.
aber mittlerweile weiß ich ja, dass ich mir gar nix einbilden muss, und seh deshalb alles ganz locker :rolleyes:
wenns bei der freundschaft bleibt, stört mich das nicht wirklich. denk immer noch oft an den vor ein paar wochen, der sich nicht gemeldet hat. die hoffnung stirbt zuletzt :yeah:

das waren mal so die unbedeutenden neuigkeiten von mir, damit ihr mich net ganz vergesst. danke fürs lesen *verneig*

Wusch 26.10.2004 01:39

ist doch prima :yeah:

schwereflügel 26.10.2004 14:51

vorsicht vor typen, die sich über ihre beziehung bei dir ausquatschen!
ich meine mit denen besser nix anfangen...

hachja 26.10.2004 19:38

das ist glaub ich ne ganz gute idee :knuddel:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.