Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Flirt-2007 (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/)
-   -   Waren oder sind wir ein Traumpaar!!! (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/33807-waren-oder-sind-wir-ein-traumpaar.html)

12.9.5.2.5 18.10.2004 13:09

@lucio: Das probiere ich die ganze Zeit. Das Problem was ich habe ist, dass es mir nicht einfach fällt einfach so abzuschalten und Spass zu haben. Ich unternehme viel mit Freunden (übrigens lernt man in so einer Situation seine wahren Freunde kenne, und ich habe Gott sei Dank einige) aber es tauchen immer wieder Situationen auf, wo man an Sie denken muss und dann ist es vorbei. Nach so einer langen Zeit findet man an jeder Ecke Erinnerungen, vor allem bei einer so intensiven Beziehung.

Aufzuhören zu Leben hatte ich aber nie vor. Und ich brauche auch nichts nachholen...

Lucio 18.10.2004 13:32

Pass auf! Mir geht es im Moment genau wie Dir. Gut wir kennen uns nicht so lange abba ich denke sie ist meine Traumfrau! Alles klar. Ich weiß auch nicht ob´s jemals nochmal klappt da wir nun auch schon gescheitert sind. Einst weiß ich tausendprozentig weil schon erlebt und zig mal gehört: HOLST Du sie zurück werdet ihr niemals glücklich glaub mir. KOMMT sie zurück weißt Du dass DU der richtige bist. Und dazu hattest Du nochmal ne richtig geile Zeit. ICh liebe den momentanen Zustand total. Wir sehen uns auch regekmäßig verbringen ganze Nächte/Tage zusammen aber jeder macht sein Ding. Es ist genial. Irgendwann wird es ne Entscheidung geben. Die kommt von Ihr und ich haben keine Angst davor. Kopf hoch. Wer weiß wofür das alles gut ist!? LEEEEBBBB !!! Du wirst es einfach geniessen können. Plane Deine Woche, Deinen Monat und freu Dich auf die Ereignisse die Du geplant hast. Wenn es sich nicht mehr um Sie und Deine Zukunft mit IHR dreht wirds geil. Akzeptiere die Sache jetzt so als hätte sie sich schon gegen Dich entschieden, so trifft Dich Ihre Entscheidung nicht erst irgenwann. Und wenns dann doch für Dich sein sollte freust Dich ja trotzdenm... Kopf hoch. Das Leben ist geil. Du hast ne Chance die sich 1.000.000 andere nochmal wünchen. DeineTraumfrau gibts und trotdem kannst nochmal machen was Du willst. Noch Fragen? Wir gehen den gleichen Weg. Mir gehts Bombe Dir auch?

12.9.5.2.5 18.10.2004 13:47

Hört sich echt Klasse an und so einfach.
Normalerweise sag ich immer "ist es auch". Das die Entscheidung von Ihr kommen wird ist klar. Die Frage ist, ob ich so unbekümmert Leben kann, wie du sagst. Ich habe mein Leben immer gelebt. Auch in der Zeit wo wir zusammen waren. Es ist eben nicht so, dass ich jetzt die Sau rauslassen muss, kann oder will. Ich komme nur nicht damit klar vor dieser Ungewissheit zu stehen.
Hast Du keine Angst, dass sie sich gegen Dich entscheidest, oder das Du Ihr das Gefühl gibst es sei dir egal?

Highlander78 18.10.2004 13:56

Hi 12.9.5.2.5.(?),

deine Geschichte gleicht sich in wichtigen Punkten meiner: meine Ex wußte nicht, ob sie mich noch liebt oder alles nur noch Gewohnheit ist und trennte sich. Wie ich gehört habe, genießt sie ihre "Freiheit" jetzt richtig, und sie vermeidet auch jeden Kontakt mit mir!

Und irgendwas ist da auch in mir, was mir sagt, daß sie es einfach war - die Frau fürs Leben! Aber ich kämpfe nicht um sie, weil ich mir immer unsicher bleiben würde, ob ich sie nicht einfach nur überredet habe für einen neuen Versuch und sie mich nicht eines Tages wieder verlassen wird! Mein größter Kampf ist das Nichtstun und abwarten, wie die Dinge sich entwickeln! Wie Lucio sagt, kommt sie von selbst zurück, wird sie wohl bei dir bleiben!

Aber mittlerweile überlege ich mir auch, ob ich nicht doch eine klare Antwort von ihr verlange, was sie nun noch für mich empfindet! Sie hat nie definitiv gesagt, sie liebt mich nicht mehr! Und ich brauche eine Antwort um die Wahrheit zu wissen, um auf die ein oder andere Art wieder leben zu können! Auch ich habe momentan viel Spaß beim Weggehen etc., aber die Ungewißheit über ihre wahren Gefühle und Gedanken treibt mich in die Verzweiflung!

Geht es dir ähnlich?

Gruß, Highlander78

12.9.5.2.5 18.10.2004 14:02

Ja, mir geht es sehr ähnlich. Wir sind uns glaube ich alle darüber einig, das man diese Entscheidung nicht erzwingen kann. Wie du schon sagst hätte man immer das Gefühl man hätte sie überredet oder sie sei aus Mitleid zurückgekommen.
Nur die Zeit in der man auf eine Entscheidung wartet, darf nicht unendlich sein, denn seelisch zerreißt es mich.
Kennst Du das? Es ist eine Berg- und Talfahrt. In der einen Minute unternimmst du was und fühlst dich unheimlich gut und in der nächsten Minute denkst du an deine "Große Liebe" und es geht mit 180 Sachen in den Keller. Deine Gedanken überschlagen sich und du beginnst von vorne mit der eigenen Aufbauarbeit. Immer und immer wieder.

Ist es nicht so?

Lucio 18.10.2004 14:38

Leute Leute... eine Entscheidung ist NICHT gefallen sonst wüsstet ihr sie doch! Oder kenn Ihr sie und wollt sie nicht wahrhaben? Mannometer seid Kerle! Ich klinge mit sicherheit viel cooler als ich tatsächlich bin. Ich hab auch so meine Phasen. Die müssen da auch sein sonst wär ja die Liebe weg. Aber lasst Euch nicht davon beherschen. Erzwingt ihr eine entscheidung ist es definitiv ein NEIN oder ein JA was ihr später bereut. Das ist der Grundsatz. Und ich meinte auch nicht damit unbedingt Weiber abschleppen sondern einfach das positive zu geniessen was euch die momentane Situation bietet. Simples Beispiel: Es gibt kein Streit wenn Fussball kommt und ihr könnt ohne Rücksicht einfach mal richtig furzen weil sie ja nicht da ist :)

12.9.5.2.5 18.10.2004 14:51

Lucio,

es ist nicht so das ich dich nicht verstehe. Du hast ja recht, es gibt Situationen wo man die Zeit genießen kann. Aber das ist ein anderes Thema. Es geht auch nicht darum hier in Selbstmitleid zu verfallen. Es geht nur um die Zeit wo man sich eben nicht wohl fühlt, wo einen alles überkommt. Deshalb ist man ja nicht direkt kein Kerl mehr, oder?
Ausserdem finde ich es traurig, wenn man nur die Zeit geniessen kann, wenn die Freundin weg ist. Ich habe die Zeit vorher genau so genossen und da hat es an nichts gefehlt. Dafür war unsere Beziehung viel zu tolerant.

Lucio 18.10.2004 15:07

So wars nicht gemeint..vergiss einfach nicht die positiven Seiten und erzwinge auf keinen Fall die Entscheidung...Solange Du auf gewisse Weise daran leidest liebst du sie ja auch... Liebe Grüße

12.9.5.2.5 18.10.2004 15:14

Das steht ausser Frage...

Danke dir für deine Aufmunterung, hab dich schon richtig verstanden...:-)))

Highlander78 18.10.2004 16:33

Hi,

ja, es ist ein Wechselbad der Gefühle, wobei ich es relativ gut schaffe negative Gedanken zu verdrängen, wenn ich unterwegs bin. Solange ich unter Leuten bin, kann ich auch fröhlich sein, aber alleine zuhause mache ich mir viele Gedanken!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.