Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2004, 12:05   #321
fühlmichtotalmies
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 627
Zitat:
Zitat von 12.9.5.2.5
Du hast das schon ganz richtig aus meinen posts rausgelesen. Ich weiß eben nicht was passiert, wenn sie auf einmal wieder da ist. Ich weiß nicht, ob man mit sowas jemals abschließen kann. Wahrscheinlich erst, wenn man mit einer anderen zusammen ist über Jahre und merkt, dass man noch glücklicher ist. Aber das weiß ich jetzt eben nicht. Theoretisch könnte ich gestern die Traumfrau schlecht hin geküsst haben. Aber ich weiß es nicht. Ich kann nur hoffen, dass mein Herz mich in die richtige Richtung führen wird.

Ich glaube die Entscheidung wäre leichter, wenn ich genau wüßte, dass meine Ex mich wieder haben will. Wenn ich dann nicht mehr empfinden würde als jetzt, dann wüßte ich das es nicht die Traumfrau war. Wenn ich in dem Fall aber so fühlen würde wie vor einem Monat noch, dann wäre ich mir um so sicherer das sie es ist.
Ich glaube du musst erstmal mit dir selbst jetzt ins Reine kommen! Das mit deiner jetzigen Freundin scheint ja doch nicht so zu sein, wie du es anfangs gepostet hast. Soll kein Vorwurf sein, man wird dann immer gleich sehr euphorisch. Aber man tröstet sich auch ein bisschen über die Scmerzen der letzten Trennung hinüber weg. Ich war auch damals euphorisch , als ich mich in meine Arbeitskollegin verliebt hatte. Dachte gleich, sie wär es. Aber als ich Julia nach langer Zeit wieder traf, wusste ich wieder was ich suche.Wenn deine Gefühle so stark für sie wären, hättest du nicht die Bekannte geküsst, so wie ich dich einschätze. Meine Meinung ist eben , man sollte nichts neues anfangen, solange die alte Flamme noch lodert.
fühlmichtotalmies ist offline  
Alt 30.11.2004, 12:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.11.2004, 12:15   #322
12.9.5.2.5
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.986
Zitat:
Zitat von fühlmichtotalmies
Ich glaube du musst erstmal mit dir selbst jetzt ins Reine kommen! Das mit deiner jetzigen Freundin scheint ja doch nicht so zu sein, wie du es anfangs gepostet hast. Soll kein Vorwurf sein, man wird dann immer gleich sehr euphorisch. Aber man tröstet sich auch ein bisschen über die Scmerzen der letzten Trennung hinüber weg. Ich war auch damals euphorisch , als ich mich in meine Arbeitskollegin verliebt hatte. Dachte gleich, sie wär es. Aber als ich Julia nach langer Zeit wieder traf, wusste ich wieder was ich suche.Wenn deine Gefühle so stark für sie wären, hättest du nicht die Bekannte geküsst, so wie ich dich einschätze. Meine Meinung ist eben , man sollte nichts neues anfangen, solange die alte Flamme noch lodert.
Das ist eben die Zwickmühle. Ich komme selber mit meinen Gefühlen nicht mehr hinterher. Es ist schön nach einer so großen Entäuschung zu spüren, das man gemocht und geliebt wird. Und ich habe dabei noch das unheimliche Glück, dass es Frauen sind, die man sich nur erträumen kann. Es gibt einem das Selbstvertrauen zurück, was man im Schmerz immer mehr verloren hat.
Weißt Du, im Moment habe ich abgeschlossen mit meiner Ex. Aber ich könnte halt auch nicht schwören, das da nie mehr was entstehen könnte. Ich weiß nur das wenn ich mich für eine andere Richtung entscheiden werde, diesen Weg auch gehen werde. Aber an diesem Scheideweg stehe ich gerade. Und die Entscheidung fällt verdammt schwer. VERDAMMT SCHWER!!!
12.9.5.2.5 ist offline  
Alt 30.11.2004, 12:22   #323
Chris1986
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: Wien
Beiträge: 619
Ich glaube sowas kann man nie schwören!

Hast du dich mit deiner Ex schon mal getroffen in letzter Zeit?wenn ja könntest du dir vorstellen mit ihr wieder eine Beziehung einzugehen oder eher nicht?

Dein HERZ wird den für DICH richtigen weg zeigen, da bin ich mir ganz sicher
Chris1986 ist offline  
Alt 30.11.2004, 12:35   #324
12.9.5.2.5
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.986
Zitat:
Zitat von Chris1986
Ich glaube sowas kann man nie schwören!

Hast du dich mit deiner Ex schon mal getroffen in letzter Zeit?wenn ja könntest du dir vorstellen mit ihr wieder eine Beziehung einzugehen oder eher nicht?

Dein HERZ wird den für DICH richtigen weg zeigen, da bin ich mir ganz sicher
Letzten Freitag habe ich mich mit ihr in einem Cafe getroffen. Sie ist weiterhin so unsicher. Sie streichelte mich zwischendurch. Das tut unheimlich weh. Leider verletzt es mich immer mehr, sodass ich nicht weiß ob ich nochmal eine Beziehung mit ihr eingehen könnte. Das ist eben die Zwickmühle.
12.9.5.2.5 ist offline  
Alt 30.11.2004, 12:38   #325
Chris1986
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: Wien
Beiträge: 619
Zitat:
Zitat von 12.9.5.2.5
Letzten Freitag habe ich mich mit ihr in einem Cafe getroffen. Sie ist weiterhin so unsicher. Sie streichelte mich zwischendurch. Das tut unheimlich weh. Leider verletzt es mich immer mehr, sodass ich nicht weiß ob ich nochmal eine Beziehung mit ihr eingehen könnte. Das ist eben die Zwickmühle.
aber genau über das musst du dir klar werden!!!du musst wissen oder erfahren ob du nochmals dazu bereit wärst mit ihr eine beziehung einzugehen!

es ist wirklich verdammt schwer und ich wüsste nicht was ich in der situation machen würde!so wies derzeit ausschaut würd ich zu meiner ex gehen wenn ich in deiner situation wäre!

viel glück!

Chris1986 ist offline  
Alt 30.11.2004, 16:48   #326
underline
back?
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
mmmmmmmmmmmmmmmmh.

da fällts gleich dreifach schwer,was kluges und weises zu raten oder zu sagen.

Weitsichtige Entscheidungen verlangendeine völlig andere Zeitrechnung als Augenblicksentscheidungen.
Ernst Ferstl

Zitat:
Zitat von 12.9.5.2.5
Eins steht fest, die wichtigsten Dinge in einer Beziehung für mich sind, "Ehrlichkeit", "Treue" und "Vertrauen".

mmmmh.
das was ich schreibe sind KEINE ratschläge.

zu dieser "neuen dame"
ich denke,dass man es in einem kleinen promill-bereich selbst entscheiden kann,ob man überhaupt grundlegend zulässt sich in einen menschen zu verlieben oder nicht.
zu deiner ex-verlobten:
es ist noch nicht allzulange her,da versprchst du ihr eigentlich sie für immer zu lieben,ob in guten zeiten oder in schlechten zeiten(das tut man ja quasi schon mit der verlobung...)
man verlobt sich ja nicht nur "so".sondern weil man in "absehbarer zeit" plant zu heiraten und noch mehr plant ein glückliches leben mit dieser person GEMEINSAM zu er- und durchleben.
man kann sich vorstellen eben DIESE Person auch noch mit achtzig oder neunzig zu lieben,zu respektieren;sich an sie zu kuscheln, wenn es einem mal nicht gut geht.sie zu plegen wie die rose aus der kleine prinz,wenn es ihr nicht gut geht.sich um sie zu sorgen.
das alles hattest du mit DIESER einen Person vor.

zu der "frischen liebe"
mmh. vielleicht hast du ja wiklich deinen schmerz etwas zu verdrängen versucht wie das fühlmichtotalmies mit
Zitat:
Meine Meinung ist eben , man sollte nichts neues anfangen, solange die alte Flamme noch lodert.
finde ich gut beschreiben hat.
ich glaube aber auch,dass deine gefühle zu der frischen liebe absolut aufrichtig sind;und dass du nicht aktiv versuchst,dich von deinem schmerz der vorigen beziehung abzulenken.


wehtun wirst du auf jeden fall 2 von 3.anders gehts nicht.

allmeine mir in meinem leben zusammengetragenen Weisheiten,Erfahrungen;Grundsätze,moralischen Vorstellungen kann ich im Endeffekt in einem kurzen einfachem Satz für mich zusammenfassen:
WAS MAN TUN MUSS, DASS MUSS MAN TUN.
(auch wenn man jemanden verletzten muss.......... deßhalb bin ich zb auch bereit meiner traumfrau die allerallerschrecklichsten Dinge die mir in meinem leben jemals wiederfahren sind[die sie zu "verantworten" hat];zu verzeihen.
weil ich weiß,dass sie das tun mußte,weil sie es einfach tun MUßTE.auch wenn ich daran zerbrechen würde.)


um zur "conclusio" zu kommen verwende ich deine signatur:
"Liebe ist nicht die Situation eines Augenblicks, sondern die bewußte Entscheidung für ein ganzes Leben"

nimm meinen post nicht als ratschlag oder tip oder gar weisheit

ich denke,es geht klar hervor was ICH machen würde........das heißt aber nicht,dass ich denke, du mußt das genauso machen!!!!!!
mmmh.
welche entscheidung du auch immer treffen wirst,es wird die richtige sein.

lg
_underline
underline ist offline  
Alt 01.12.2004, 07:59   #327
12.9.5.2.5
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.986
Zitat:
Zitat von underline
um zur "conclusio" zu kommen verwende ich deine signatur:
"Liebe ist nicht die Situation eines Augenblicks, sondern die bewußte Entscheidung für ein ganzes Leben"
Danke underline,

ich verstehe sehr gut was Du schreibst. Im Grunde weißt Du das ich genau so denke und fühle. Meine Signatur habe ich ja auch nicht zum Spaß dorthin geschrieben. Ich glaube an sie (damit meine ich die Signatur). Aber es funktioniert halt nur, wenn sich beide Seiten ganz sicher sind, das es die bewußte Entscheidung für ein ganzes Leben ist. Von meiner Seite wäre es so gewesen. Ich habe mir vorstellen können mit ihr alt zu werden und sie sagte auch immer, dass sie es sich vorstellen kann. Jetzt scheint sie nicht mehr daran zu glauben. Es ist soviel passiert und mir ist nach über 4 Monaten einfach bewußt geworden, dass diese Illusion ert einmal vorbei ist. Wenn überhaupt, dann können wir nur bei Null wieder anfangen. Einen Einstieg, da weiterzumachen wo wir aufgehört haben, funktioniert nicht, nicht mehr!

Das ich mich neu orientiere im Moment hat nichts mit Ablenkung zu tun. das hast du schon gut erkannt. Danke! Es ist vielmehr so, dass ich schaue wer meine Traumfrau ist. Und dabei spielt eben nicht mehr nur die "alte" Liebe eine Rolle. Das ich jemanden verletzen muss, da hast du recht. Und das wird mir am schwersten fallen. Und das tut mir jetzt schon Leid. Aber ich werde nicht unfair sein. Es wird nie ein Tanz auf mehreren Hochzeiten sein (wenn dann nur im Kopf). Ich fahre heute noch zu meiner neuen Freundin. Ich werde dort bis Sonntag bleiben und werde schauen wie es sich entwickelt. Das sie mich bereits einmal enttäuscht hat, habe ich ihr zwar verziehen, aber im Hinterkopf spielt es immer eine Rolle. Es fällt schwer zu Vertrauen.

Bei der neuen Bekanntschaft aus meinem Ort ist es anders. Das Gefühl ist einfach tiefer, aber ich kenne noch so wenig von ihr. Aber ich könnte mir eine Beziehung mit ihr viel besser vorstellen. Ansonsten hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht geküßt. Dazu ist sie sehr offen und spricht über ihre Gefühle.

Ich hoffe ich werde die richtige Entscheidung treffen. Ich muss jetzt ganz vorsichtig sein. Ich kann dabei sehr sehr viel verlieren. Ich kann dabei aber auch sehr viel gewinnen.
Sozusagen "Ein Vogel auf dem Drahtseil".
12.9.5.2.5 ist offline  
Alt 01.12.2004, 09:03   #328
underline
back?
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
guten morgen!

Zitat:
Wenn überhaupt, dann können wir nur bei Null wieder anfangen. Einen Einstieg, da weiterzumachen wo wir aufgehört haben, funktioniert nicht, nicht mehr!
das stimmt.das wäre bei mir auch nicht anders.das was einmal war ist in die einzelteile zerfallen.


wenn du jetzt bis sonntag bei "der frischen Liebe" bist,ergibt sich ja vielleicht eh alles von selber..........

welche entscheidung du auch treffen magst.....es wird die richtige wahl deines herzens sein
underline ist offline  
Alt 01.12.2004, 09:08   #329
12.9.5.2.5
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.986
Zitat:
Zitat von underline
guten morgen!


das stimmt.das wäre bei mir auch nicht anders.das was einmal war ist in die einzelteile zerfallen.


wenn du jetzt bis sonntag bei "der frischen Liebe" bist,ergibt sich ja vielleicht eh alles von selber..........

welche entscheidung du auch treffen magst.....es wird die richtige wahl deines herzens sein
Da bete ich für! Meine Angst ist, nur aufgrund der Momentaufnahme zu handeln. Aber viel anderes bleibt mir leider auch nicht übrig.
12.9.5.2.5 ist offline  
Alt 01.12.2004, 10:06   #330
underline
back?
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
Kennst Du den Gegner und kennst Du Dich, so magst Du hundert Schlachten schlagen, ohne dass eine Gefahr besteht. Kennst Du Dich, aber nicht den Gegner,so sind Deine Aussichten auf Gewinn oder Verlust gleich; kennst Du weder Dich noch ihn, so wirst Du in jeder Schlacht geschlagen werden.
Sun-Tsu chinesischer Philosoph (400 - 320 v.Chr.)
underline ist offline  
Alt 01.12.2004, 10:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lesbisch? oder bi? oder keins von beiden? pinguin22 Flirt-2007 11 18.12.2005 20:59
Seit über 8 Jahren zusammen... betrogen oder nicht ? beenden oder nicht ?? ratloser1977 Flirt-2007 20 17.09.2004 16:42
Meint Sie es ernst oder hält Sie mich nur hin??? Bitte helft mir.Was soll ich tun? Frank79 Flirt-2007 10 13.09.2004 19:59
es hat gefunkt mit nem guten kolleg, oder: beziehung und freundschaft neo007sb Flirt-2007 6 02.09.2004 22:59




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.