Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Flirt-2007 (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/)
-   -   Waren oder sind wir ein Traumpaar!!! (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/33807-waren-oder-sind-wir-ein-traumpaar.html)

Schmusetiger 07.04.2005 17:34

Wünsch dir was!

blondes_häschen 07.04.2005 17:36

Also erstmal freue ich mich für Dich!

*fühlmichtotalmies* ist super glücklich, Du bist Dir jetzt auch sicher, dass das mit Annelie gut für Dich / Euch ist und Ihr seid in einer (fast) glücklichen Beziehung...

Der Frühling scheint eine gute Jahreszeit zu sein :zebraprost:

Wie weit wohnt Ihr denn auseinander?

Meine Schwester hatte mal eine Fernbeziehung, waren "nur" 300 km, aber das hat sehr gut geklappt. Das Vertrauen hat 100%ig geklappt, was wohl dafür die Voraussetzung war...
Die beiden habe sich jedes zweite Wochenende gesehen, habe telefoniert, Mails geschrieben etc.

Ihr gemeinsames Zusammensein wurde dann immer wieder anders gestaltet. Mal nur zusammen sein, dann weg gehen, Freunde treffen, etc.

Das es nicht gehalten hat, lag nicht an der Entfernung...

Du bist so ein kreativer Mensch, da wird Euch zusammen bestimmt eine Menge einfallen...

Alles Gute und ich freu mich wahnsinnig doll für Euch! :knuddel:

das häschen

Wusch 08.04.2005 02:12

hm...
wenn das auseinander-wohnen schon so ein problem ist...
was macht denn jetzt sabrina?

lass noch ein bisschen zeit vergehen...

:knuddel:

fühlmichtotalmies 08.04.2005 10:21

Schöne Nachrichten die ich da lese!
Ich wünsche dir und Annelie erstmal alles gute. Wenn ihr beide wirklich an euch glaubt, klappt das schon mit der Entfernung. Ihr seid beide wohl sehr liebende Menschen. Und das ist doch ein gutes Zeichen, dass sie sich so den Kopf schon darüber zerbricht. Ich stelle mir vor, dass du es lieber alles auf dich zukommen lassen willst ?!
Und da sind wir schon bei den Fragen von Wush. Und die sind sicherlich berechtigt. Da ich in der gleichen Situation bin kann ich glaub ganz gut nachvollziehen. Er denkt sicherlich oft noch an Sabrina und fühlt auch sicherlich da noch was. Aber es ist nicht mehr diese Liebe, sondern eine andere Art von Liebe. Und ich glaube es ist auch schwer da "umzuschalten", weil er immer nur dieser einen Person treu war, da spielen uns unsere Gedanken oder Gewissen immer wieder einen Streich. Auch wenns total schwachsinnig ist!!!ABER er weiß jetzt was gut für ihn ist und darum sollte man jetzt aufhören ihm zurückblickende Fragen zu stellen oder besser ihn an die Vergangenheit zu erinnern (nicht bös gemeint), das macht er glaub ich noch oft genug bringt aber nix. Ich kann nur sagen, ich möchte das auch nicht, weil es da nur ein Gedankenwirrwarr gibt und er ist doch auf dem richtigen weg. Diese Romanze mit Annelie kann noch etwas viel ehrlicheres und engeres werden, als das was er bisher erlebt und gefühlt hat trotz dieser Entfernung. Das ist schon bedingt durch den Anfang der Beiden. Sie haben Hochachtung voreinander, hören sich zu, respektieren sich...einfach ehrlich...

12.9.5.2.5 13.04.2005 22:01

Zitat:

Zitat von fühlmichtotalmies
Schöne Nachrichten die ich da lese!
Ich wünsche dir und Annelie erstmal alles gute. Wenn ihr beide wirklich an euch glaubt, klappt das schon mit der Entfernung. Ihr seid beide wohl sehr liebende Menschen. Und das ist doch ein gutes Zeichen, dass sie sich so den Kopf schon darüber zerbricht. Ich stelle mir vor, dass du es lieber alles auf dich zukommen lassen willst ?!
Und da sind wir schon bei den Fragen von Wush. Und die sind sicherlich berechtigt. Da ich in der gleichen Situation bin kann ich glaub ganz gut nachvollziehen. Er denkt sicherlich oft noch an Sabrina und fühlt auch sicherlich da noch was. Aber es ist nicht mehr diese Liebe, sondern eine andere Art von Liebe. Und ich glaube es ist auch schwer da "umzuschalten", weil er immer nur dieser einen Person treu war, da spielen uns unsere Gedanken oder Gewissen immer wieder einen Streich. Auch wenns total schwachsinnig ist!!!ABER er weiß jetzt was gut für ihn ist und darum sollte man jetzt aufhören ihm zurückblickende Fragen zu stellen oder besser ihn an die Vergangenheit zu erinnern (nicht bös gemeint), das macht er glaub ich noch oft genug bringt aber nix. Ich kann nur sagen, ich möchte das auch nicht, weil es da nur ein Gedankenwirrwarr gibt und er ist doch auf dem richtigen weg. Diese Romanze mit Annelie kann noch etwas viel ehrlicheres und engeres werden, als das was er bisher erlebt und gefühlt hat trotz dieser Entfernung. Das ist schon bedingt durch den Anfang der Beiden. Sie haben Hochachtung voreinander, hören sich zu, respektieren sich...einfach ehrlich...

:yeah: Danke fühldichtotalhappy!!! Du hast vollkommen recht. Aber das schöne daran ist, das wusch ruhig solche Fragen stellen kann, denn sie machen mir nichts mehr und werfen mich auch nicht mehr zurück.

Sabrina und die zeit die ich mit ihr verbracht habe will ich nie missen. es war eine sehr sehr schöne Zeit. Aber wir gehen jetzt getrennte Wege. Und ich fühle mich dabei sehr wohl. Sabrina würde mich momentan noch nicht einmal zurückwerfen, wenn sie vor der Tür stehen würde und sagen würde sie wolle mich zurück. Klar bin ich mit Annelie noch nicht soweit in der Beziehung wie ich es mit Sabrina war. Aber das würde ich ihr nicht antun. Und mir auch nicht.

Ich weiß nicht wie das alles werden soll, aber ich bin zur Zeit richtig glücklich. Schade nur, das wir uns nur selten sehen können. Aber auch das werden wir überstehen, wenn wir uns beide so lieben.

Danke Euch allen :wink:

Wusch 14.04.2005 00:10

freu mich für dich...verzeih bitte meine piesakenden fragen...

12.9.5.2.5 14.04.2005 07:36

Zitat:

Zitat von wusch
freu mich für dich...verzeih bitte meine piesakenden fragen...

Komm her wusch, lass dich :knuddel: ...

Ganz im Gegenteil, hier gibt es gar nichts zu verzeihen. Ich bin jedem dankbar, der sich für meine Geschichte interessiert und hierzu postet. Denn ich habe hier sehr viel gelernt und ihr habt mich alle in sehr harten Zeiten immer wieder aufgefangen. Und das nicht nur mit Schönrederei, sondern mit Euren ehrlichen Beiträgen, die mich auch mal aus der Scheinwelt wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt haben.
Ich denke genau das hat mir im Endeffekt am meisten geholfen.

Deshalb also keine Angst vor "piesakenden Fragen". Ich bin ganz Ohr. :lachen:

:schief:

Zweifler 14.04.2005 08:10

Grüß Dich :wink:

Hört sich ja alles recht schön an. :yeah:

Zur räumlichen Trennung weiß ich, wie es bei mir war. Allerdings war die Situation etwas anders. Wir waren schon zusammen und ich war dann ein Jahr im Ausland. Vermutlich wird es bei Euch ja auch eine Frage der Zeit ...

Regelmäßiges melden und so oft treffen wie möglich. Dann steht man so einiges durch. Eine Fernbeziehung hat den Vorteil, dass man sich sehr viel zu erzählen hat, wenn man sich dann trifft und man sich auch mehr zu jemand hingezogen fühlt. Der Nachteil ist, dass man nicht weiß, wie man im täglichen Leben miteinader auskommt.

Ich kann mir eine Fernbeziehung nur vorstellen, wenn die zeitlich begrenzt ist.

12.9.5.2.5 14.04.2005 09:39

Zitat:

Zitat von Zweifler
Ich kann mir eine Fernbeziehung nur vorstellen, wenn die zeitlich begrent ist.

:yeah:
Genau bei dem Thema bin ich mit Annelie! Sie steckt gerade in Ihrer Abschlussprüfung und danach wollen wir offen über unsere Zukunft reden. Wir wollen uns Ziele setzen, da wir sonst beide in einem ungewissen Zustand leben. Dafür ist es wichtig zu erfahren, was der andere überhaupt will. Würde ich in ihre Nähe ziehen wollen? Würde sie in meine Nähe ziehen? Alles das muss besprochen werden und dabei spielt die Arbeit natürlich auch eine große Rolle. Aber wir werden es vernünftig angehen und dann werden wir schon sehen.
:yeah:

fühlmichtotalmies 14.04.2005 10:01

Ich drück Euch die Daumen!
Das meinte ich damit, das ihr sehr respektvoll miteinander umzugehe scheint, ihr achtet auf euch! das ist shön und freut mich...!

LG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.