Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Flirt-2007 (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/)
-   -   Waren oder sind wir ein Traumpaar!!! (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/33807-waren-oder-sind-wir-ein-traumpaar.html)

12.9.5.2.5 14.04.2005 12:40

Zitat:

Zitat von fühlmichtotalmies
Ich drück Euch die Daumen!
Das meinte ich damit, das ihr sehr respektvoll miteinander umzugehe scheint, ihr achtet auf euch! das ist shön und freut mich...!

LG

Das hat sie auch verdient und ich glaube ich habe es auch ein wenig verdient... :wink:

Wusch 15.04.2005 02:52

Zitat:

Zitat von 12.9.5.2.5
:yeah:
Genau bei dem Thema bin ich mit Annelie! Sie steckt gerade in Ihrer Abschlussprüfung und danach wollen wir offen über unsere Zukunft reden. Wir wollen uns Ziele setzen, da wir sonst beide in einem ungewissen Zustand leben. Dafür ist es wichtig zu erfahren, was der andere überhaupt will. Würde ich in ihre Nähe ziehen wollen? Würde sie in meine Nähe ziehen? Alles das muss besprochen werden und dabei spielt die Arbeit natürlich auch eine große Rolle. Aber wir werden es vernünftig angehen und dann werden wir schon sehen.
:yeah:

hört sich echt sehr gut an...
aber was mir ein bisschen fehlt, ist der WAHNSINN DES VERLIEBTSEINS...

(wieder so eine piesakende frage...:fg:...aber villeciht postest du DEN halt einfach nicht...heißt ja nicht, dass er nicht da ist...)

Schmusetiger 15.04.2005 16:30

kerr wusch, du verwirrst den jungen mann :fg:
Aber ist es normalerweise nicht so, dass man wenn man frisch verliebt ist, die ganze Welt umarmen könnte?? Das gefühle habe ich hier nicht, er ist immer noch so sachlich....

Na, vielleicht bin ich noch zu grün hinter den Ohren :fg:

12.9.5.2.5 13.05.2005 15:22

Zitat:

Zitat von Schmusetiger
kerr wusch, du verwirrst den jungen mann :fg:
Aber ist es normalerweise nicht so, dass man wenn man frisch verliebt ist, die ganze Welt umarmen könnte?? Das gefühle habe ich hier nicht, er ist immer noch so sachlich....

Na, vielleicht bin ich noch zu grün hinter den Ohren :fg:

Hallo ihr Lieben, :wink:

habe lange nichts von mir hören lassen, aber hier bin ich wieder.
War etwas länger beruflich im Ausland...

Zu Euren posts kann ich nur sagen, dass ich dazu bereits mehrere Beiträge geschrieben hatte. Ich habe mich doch selber gefragt, wieso das Verliebtsein anders abläuft als vor 10 Jahren noch.

Aber ich glaube je mehr Zeit vergeht, die Antwort darauf selbst zu finden. Denn ich glaube das die Enttäuschung über die gescheiterte Beziehung mit Sabrina eine ganz große Rolle gespielt hat. Und davon löse ich mich Tag für Tag ein Stückchen mehr. Und Sabrina läßt auch kein Fettnäpfchen aus, um es mir dabei schwer zu machen. Ich bin heute soweit, dass ich fast froh darüber bin, dass es so passiert ist. Denn Sabrina zeigt Seiten an sich, die ich nach 7 Jahren noch nicht kannte, jedenfalls mir gegenüber nicht.
Und mir wird Tag für Tag klarer, dass ich blind vor Liebe viele Dinge einfach übersehen habe.

Zu der Verliebtheit zu Annelie kann ich nur sagen, dass es schon anders war, einfach weil ich nicht frei in die Beziehung hereingegangen bin. Aber dafür ist es jetzt um so schöner. Und auch wenn ihr es nicht glaubt, aber wir umarmen die Welt zusammen und wir sind uns unheimlich nah.

Ja, es ist sogar so, dass ich sie liebe.

LG Sascha

12.9.5.2.5 21.05.2005 02:04

Hallo Freunde,

ich wollte nur mal kurz das neueste von Sabrina berichten. Es ist so, dass wir uns nicchts mehr zu sagen haben. Ich weiß heute, dass ich sie nicht mehr liebe und es ist etwas eingetroffen, was ich nie und nimmer erwartet hätte. Ich lege keinen Wert mehr auf sie, noch nicht mal mehr auf Freundschaft.

Ich glaube ich habe mich in Sabrina total getäuscht. Ihre Art und Weise mit mir heute umzugehen ist unter jeglicher Würde. Das hätte ich gerade von ihr nie erwartet, aber es zeigt, dass man für niemanden die Hand ins Feuer legen sollte. Sie hat mich einst so glücklich gemacht, um dann im nachhinein selbst die guten Erinnerungen zu zerstören. Bitte versteht mich nicht falsch, ich möchte diese Zeit niemals missen, aber das ein Mensch sich so verändert, das tut weh, zumal ich immer alles für sie getan habe und nie ein böses Wort über sie verloren habe...

Auch hier bewahrheitet sich mal wieder eines der alten Weisheiten:
Aus Freundschaft kann Liebe werden, aber aus Liebe niemals Freundschaft...

Eigentlich Schade, denn ich wäre dazu bereit gewesen und heute bin ich selber auch wieder glücklich...

Someguy 21.05.2005 02:11

Zitat:

Zitat von 12.9.5.2.5
Auch hier bewahrheitet sich mal wieder eines der alten Weisheiten:
Aus Freundschaft kann Liebe werden, aber aus Liebe niemals Freundschaft...

ich bin gerade dabei das auch für mich fest zu stellen, leider ist es genau so, wie es diese weisheit besagt. oder zum glück? die zeit wirds zeigen, man sollte niemals nie sagen...

blondes_häschen 21.05.2005 10:32

Ich kann dem Sprichwort nicht zustimmen, nur mal so nebenbei...

Wie läuft es denn jetzt bei Dir?

Erfüllt die Annelie voll und ganz Dein Herz? Oder gibt es noch Zweifel?

Wie sehen Eure Pläne denn so aus?

Liebe Grüße

das häschen

Wusch 21.05.2005 15:34

und inwiefern hat sabrina sich verändert?

ansonsten: :yeah: :knuddel:

12.9.5.2.5 21.05.2005 21:22

Zitat:

Zitat von blondes_häschen
Ich kann dem Sprichwort nicht zustimmen, nur mal so nebenbei...

Wie läuft es denn jetzt bei Dir?

Erfüllt die Annelie voll und ganz Dein Herz? Oder gibt es noch Zweifel?

Wie sehen Eure Pläne denn so aus?

Liebe Grüße

das häschen

Zweifel? Es gibt keine Zweifel was unsere Liebe betrifft, da sind wir sehr glücklich! Das einzige was schwerfällt ist, dass wir uns nicht so oft sehen können. Die Entfernung lässt es einfach nicht zu. Trotzdem nutzen wir jede Gelegenheit. Aber das Verabschieden fällt immer schwieriger.

Pläne? Das ist so eine Sache. Wir haben Beide den Plan irgendwann zusammen zu leben, aber das wann steht in den Sternen. Ich habe einen sehr guten Job, den ich nicht so einfach aufgeben will. Ich bin hier sehr glücklich.
Und sie ist sehr zufrieden mit Ihrer Ausbildung und ist in Stuttgart sehr glücklich. Trotzdem sind wir beide davon überzeugt, dass wir auch zusammen bei ihr oder bei mir glücklich würden. Aber es müsste eine vergleichbare Arbeitsstelle gefunden werden. Da halten wir auch die Augen auf, aber das geht mal nicht so einfach.

12.9.5.2.5 21.05.2005 21:31

Zitat:

Zitat von wusch
und inwiefern hat sabrina sich verändert?

ansonsten: :yeah: :knuddel:

Sabrina hat sich in allem geändert! Sie geht ganz andere Wege, dabei lässt sie ihr altes Leben einfach hinter sich. Und damit meine ich nicht das Leben mit mir. Ich meine z.B. ihre Familie, ihre Freunde. Sie lässt nichts aus, um diese zu verärgern. Man kann das nicht so einfach beschreiben, aber sie wendet sich von allem ab.
Dann ihr Lebensstil, sie hängt nur noch ab. (So sagt man doch heute bei den jungen Leuten, oder...?) Ihr Leben besteht nur noch aus besaufen und feiern, obwohl ich diese Art nicht mehr als feiern bezeichne, weil es nur noch ums besaufen geht.

Ich habe letztens ihre ehemals beste Freundin getroffen und sie sagte mir, dass sie nichts mehr mit ihr zu tun haben möchte. Sabrina hat auf einer Feier sich mit ihrem neuen (Freundes?)kreis über sie lustig gemacht und das auf eine Art und Weise, wie es unter 13 Jährigen schon mal gemacht wird.

Und das ist alles einfach nicht mehr Sabrina. Ich weiß nicht was mit ihr passiert ist, aber ich bin fast davon überzeugt, dass sie das nicht wirklich glücklich macht, jedenfalls nicht für die Zukunft.

Aber das alles ist nicht mehr mein Problem. Es berührt mich einfach wie ein Freund, aber nicht mehr so wie der Freund.

Ich wünsche ihr das sie einen guten Weg geht und glücklich wird. Ich gehe meinen Weg und hoffe das ich glücklich werde. Im Moment bin ich mehr als glücklich und ich hoffe das Annelie und ich den gemeinsamen Weg finden...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.