Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.10.2004, 00:15   #31
Finja
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Du machst es Dir echt einfach, pickst Dir nur die Leute raus die Dir nach dem Mund reden.
Gehen Dir etwa die Argumente aus??

Der Typ tut mir jetzt schon leid
 
Alt 22.10.2004, 00:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Finja, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.10.2004, 01:16   #32
Manua
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: FREIBURG ! :)
Beiträge: 1.877
Es gibt ne ganz simple Antwort:

Wenn du etwas gegessen hast, was du nicht verträgst, und schlimme Magenkrämpfe bekommst davon, dann wirst du vermeiden, das gleiche noch einmal zu essen ... spätestens nach dem 2. Versuch ... oder aber du bist gänzlich schmerzgeil.

Das Gleiche ist bei Dir und Ihm der Fall. Du hast ihm schwer im Magen gelegen. Du hast von Anfang an dafür gesorgt, das du bei ihm in keinem gutem Licht stehst, bis er schliesslich gemerkt hat, dass du nicht die Richtige für ihn bist. Nun, empfand er zumindest noch Zuneigung, die du, mit deinem gewaltsamen Festhaltenwollen entgültig zerstört hast.

Und nun bombardierst du ihn mit Emails und dergleichen, wo er einfach nur noch seine Ruhe haben möchte, um für sich wieder normal zu leben ... ohne Dich, denn er hat gemerkt dass Du ihm nicht guttust. Solche ständigen nervenaufreibenden Hin -und Herspielchen zermürben auf Dauer.

Von anderen Stalkern wirst du keine Tips bekommen ... denn sie werden ebensowenig Erfolg haben, denn Stalking löst immer ein Fluchtverhalten aus - je mehr du nervst, umso weiter entfernen sich die Personen. Du hast vllt eine geringe Chance, dass er wenigstens wieder mit Dir sprichst, wenn Du über viele Monate hinweg garnichts machst.

Keine Emails, gar nichts. Dann kommt er endlich zur Ruhe, und kann vllt alles mit anderen Augen sehen, jetzt mit der Nerverei WILL er garnicht über dich nachdenken, weil ihn der Terror nicht gerade ruhig leben lässt.

Aber eines kannst du definitiv vergessen. Er wird niemals zurückkommen. Niemand setzt sich freiwillig einer Krankheit aus... d.h. dein Betteln und Klammern macht ihn auf Dauer krank, denn es wird niemals eine entspannte Beziehung geben. Jeder wünscht sich Glück in einer Beziehung ... doch das verkörperst du nicht für ihn, also wird er nicht mehr den Wunsch verspüren zu Dir zurückzukommen.

Du MUSST an Dir arbeiten, und MUSS WOLLEN, dass sich etwas ändert, sonst wirst Du stehenbleiben wo du bist, und garnichts erreichen.
Manua ist offline  
Alt 22.10.2004, 01:19   #33
Finja
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hmmmmm, genau das will sie nicht hören.......und schon gar nicht annehmen
 
Alt 22.10.2004, 01:24   #34
Manua
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: FREIBURG ! :)
Beiträge: 1.877
Ja, und wenn sie das nicht will, dann muss sie damit leben, dass noch viele Menschen auf die gleiche Weise wie er ihr Leben verlassen werden.

Wenn man diesen Kreislauf hasst, aber nicht bereit ist etwas zu ändern, dann kann natürlich auch keine Therapie helfen. Wer nicht will, der hat schon.

Ich seh ja ein, dass es nicht leicht ist, aber je mehr sie es verweigert, etwas zu ändern umso schlechter wird es ihr gehen. DAS ist eine TATSACHE!
Manua ist offline  
Alt 22.10.2004, 01:30   #35
Finja
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich verstehe diese Engstirnigkeit nicht, was muss denn noch passieren damit sie es endlich versteht??Soll der Mann sie anzeigen??
 
Alt 22.10.2004, 01:33   #36
Manua
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: FREIBURG ! :)
Beiträge: 1.877
Engstirnig ist ihr Verhalten ihm gegenüber eigentlich nicht. Es ist ein innerer Zwang, dafür kann sie nichts. Sie kann nicht einfach loslassen wie andere Menschen. Aber sie hat die Wahl es wenigstens zu wollen, und sich dabei selber zu helfen.

Und da liegt ihre Engstirnigkeit: Sie WILL NICHTs ändern.

Und so sehr ich verstehe, wie schwer alles für sie ist, dieses 'Ich will nichts ändern' kann ich nicht nachvollziehen.
Manua ist offline  
Alt 22.10.2004, 01:44   #37
Finja
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Das kann ich auch nicht.............ich zermartere mir nicht länger den Kopf, ich geh ins Bett
 
Alt 22.10.2004, 21:16   #38
Synapse
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
Mir gehen nicht die Argumente aus. Alles, was ihr über mich gesagt habt, stimmt, aber ihr sagt ja auch,
oder zumindest du, dass du es nicht verstehst. Und einzig und allein darum geht es mir mit meinem Thread,
jemanden zu finden, der mich versteht.
Was bringt es mir, mit euch zu diskutieren oder was auch immer ihr sonst erwartet, wenn ich doch nur Dinge
Zu lesen bekomme, die ich schon längst weiß und die ich schon so oft gehört habe, dass ich sie einfach nicht mehr hören will, weil es mich ja doch nicht weiterbringt.
Ich habe meinem Therapeut auch schon gesagt, dass ich nicht therapierbar bin, okay, vielleicht steckt hinter ihm nur ein geldgeiles Schwein und er hat es deshalb abgestritten, vielleicht kennt er mich bloß noch nicht gut genug, aber wenn ihr als Laien so schnell beurteilen könnt, dass mir eine Therapie nicht hilft, dann sollte er als Fachmann es auch schon gemerkt haben, jedenfalls ist es das einzige, was ich weiß, dass ich tun kann und ich kann mich nur an die Hoffnung klammern, das er recht damit hat, auch wenn ich es selbst nicht glaube.
Wenn ihr mir wirklich einen Tip geben wollt, mit dem ich was anfangen kann, dann versucht mir zu erklären, wie man es schafft, etwas anderes zu wollen als man will. Das ist nämlich eine Sache, wo ich immer wieder an eine Grenze stoße, und die mir einfach nicht in den Kopf geht, genauso wenig, wie ihr mich verstehen könnt.
Ansonsten war es einfach einen Versuch wert, aber ich muß leider feststellen, dass ich in diesem Forum niemand finden kann, der zumindest so ähnlich denkt und fühlt wie ich, und vielleicht finde ich diese(n) Menschen woanders, jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass ich damit ganz alleine bin, wie gesagt, angeblich soll es ja so viele Stalker geben. Und ich glaube zumindest, dass die mich verstehen würden.
Jedenfalls – und sag ruhig, wenn ich etwas falsch verstehe- müßt ihr doch auch nachvollziehen können, dass es erstens für mich wirklich keine angenehme Existenz ist, solch ein „Monster“ zu sein, und sich dessen auch noch bewußt zu sein, aber gleizeitig zu „engstirnig“, wie du es nennst, um etwas daran ändern zu können und zweitens, dass es für mich wenig Sinn macht, das auch noch in dieser Art und Weise vorgehalten zu bekommen, was soll ich denn dazu noch erwidern? Okay, jetzt erwidere ich ja gerade, aber ich weiß nicht, was du erwartest.
Soll ich jetzt, nach über 10 Jahren Krankheit, nach jahrelanger Therapie (und mir wurde von mehreren Fachleuten gesagt, dass das nicht bedeute, ich sei nicht therapierbar, den das hab ich schon öfters angebracht) und meheren Klinikaufenthalten plötzlich verwandelt sein? Meinst du wirklich, ich bin so blöd und kann mich nicht in die andere Seite bis zu einem gewissen Grad hineinversetzen? Dann habe ich mich wohl nicht konkret genug ausgedrückt, als ich geschrieben habe: „Ich finde es zum Kotzen, und das ist noch gelinde ausgedrückt, wenn ich mir denke, dass ich gar nicht fähig bin, Liebe zu empfinden. (...)dass mir bewußt ist, dass ich mit jeder Kontaktaufnahme Unerwünschtes betreibe und (...)ich hasse mich dafür, dass er mich hasst“
Sind dir das jetzt genug Argumente?
Synapse ist offline  
Alt 22.10.2004, 21:32   #39
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.116
Zitat:
Zitat von sunday
bin wohl bissel doof...aber was ist stalking?!
puuhhhhhhh, ich hatte mir schon Gedanken gemacht, ob ich hinterm Mond lebe.
Zweifler ist offline  
Alt 22.10.2004, 21:34   #40
sweet mezzi
LT-Zicke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Traumland
Beiträge: 9.531
Zitat:
Zitat von Zweifler
puuhhhhhhh, ich hatte mir schon Gedanken gemacht, ob ich hinterm Mond lebe.
Wieso hinterm Mond Zweifler, weißt du es etwa auch nicht gewußt?
sweet mezzi ist offline  
Alt 22.10.2004, 21:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey sweet mezzi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Boy aus FfM!! funnydevil Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 0 11.10.2004 17:08
Suche professionelle Hilfe, Psychologen etc juliobhj Flirt-2007 10 09.08.2004 18:15
Hi @ll suche leute aus bonn... IceStorm Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 12 19.07.2002 17:39
Suche Liebe Girls aus Raum KÖLN/BONN/NEUSS/DÜSSELDORF ;-) Silver22M Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 26 11.07.2002 07:47
Auf der Suche nach der Macht der Liebe Magdalena.G Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 58 14.01.2002 01:38




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:18 Uhr.