Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.11.2004, 18:22   #41
fühlmichtotalmies
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 627
das mein ich ja mit Mitleid. Sie ist im moment in einer neuen/anderen situation. Meine ist auch in ne situation geraten, in der sie nicht mehr über ihre Gefühle im Klaren ist. Ich denke, so ist es bei Manu auch
fühlmichtotalmies ist offline  
Alt 05.11.2004, 18:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.11.2004, 18:26   #42
anonym76
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 16
Hallo, möchte auch mal meine Senf dazugeben.
Ich weiss zwar nicht ob es hilft, aber ich steh grad sozusagen auf der anderen Seite. Ich versuche jemanden zu verlassen, der mir sehr viel bedeutet und den ich auch eigentlich immer noch liebe, aber es klappt einfach nicht mit uns beiden. Denk daran, daß es deiner Freundin bestimmt mindestens genau so mies geht aber sie muss eine Entscheidung treffen. Und du solltest die Entscheidung akzeptieren, da es IHR mit dieser Entscheidung wohl am besten geht.

Ach ich weiss nicht ob das so ein qualifizierter Beitrag war. Wenn er dir hilft bin ich froh, wenn du denkst "was für ein depp", ignoriere ihn einfach.
anonym76 ist offline  
Alt 05.11.2004, 18:29   #43
underline
back?
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
@fühlmichtotalmies


...und wir können dabei NICHT helfen.

ich dachte immer ICH kann für sie da sein,wenn sie nicht mehr weiter weiß......
dass ich es nicht kann macht mich noch trauriger.... dich bestimmt auch

Geändert von underline (05.11.2004 um 18:34 Uhr)
underline ist offline  
Alt 05.11.2004, 18:33   #44
underline
back?
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
@anonym76
nein depp bist du keiner!!!!
ich versuche ja ihre seite zu sehen!!!!!!!
die sache ist,dass wenn sie nicht unheimlich weit entfernt wäre,wir zusammen wären,oder wenn sie übermorgen zurückkommen würde,dann wäre diese situation die passiert ist NIEMALS NIEMALS NIEMALS passiert.
underline ist offline  
Alt 05.11.2004, 18:39   #45
anonym76
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 16
Zitat:
nein depp bist du keiner!!!!
Danke.


Zitat:
die sache ist,dass wenn sie nicht unheimlich weit entfernt wäre,wir zusammen wären,oder wenn sie übermorgen zurückkommen würde,dann wäre diese situation die passiert ist NIEMALS NIEMALS NIEMALS passiert.
Bist du dir sicher? Ich meine wenn ihr so viel an der Beziehung gelegen hätte wie dir, hätte das doch alles (Fremdgehen) gar nicht so weit kommen können, oder?
anonym76 ist offline  
Alt 05.11.2004, 18:40   #46
underline
back?
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
ich weiß,dass es aber so ist wie es ist;nicht zu ändern ist!!!!
es ist aber was anderes wenns sie da drauf kommt,während sie mit mir zusammen ist,mein ich.
aber dass sie sowas jetzt glaubt zuwissen,weil sie dort 2 schöne wochen hat,daß ist der wahnsinn!!!mir nicht einmal die chance gibt ihr zuzeigen wie es mit mir ist! das geht nicht ins gebrochene herz hinein.
(die letzten 1,5 Jahre scheinen bei ihr wie "ausgelöscht", nicht als erinnerung abrufbar,da sie dort JETZT sovielenn neuen dingen gegenübersteht,die sie offensichtlich überforedern im Moment)
underline ist offline  
Alt 06.11.2004, 00:21   #47
Dirk79
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 76
Kopf hoch und nicht hinterherrennen!!!

In anderen Threads, die das ähnliche Thema haben, habe ich mich bereits dazu ausgelassen. Ua deshalb, weil meine (Noch-)Freundin auch auf diesem bescheuerten Selbstfindungstrip ist. Die Daten sind fast wie bei Dir: Sie ist 20, ich 25 und wir sind auch 1,5 Jahre zusammen.

In dieser Zeit, in der ich (noch) ständig an sie denke, hilft mir nur eins: Unterwegs sein, nicht zu Hause rumhängen. Auf Parties sich rumtreiben, mit Kumpels ne DVD gucken und Bier trinken, mit Frauen flirten - und sich aber auch mit der Vergangenheit auseinandersetzen: Sachen von ihr aus meiner Wohnung in einen Karton stecken und in die Abstellkammer damit.

Frauen zwischen 20-25. Wie ich finde, ein Kapitel für sich, oder?

Ich kopiere mal einen Auszug aus einem anderen Beitrag von mir.

Sie fängt an zu studieren - neue Stadt - neue Leute - viele Verehrer, die ihr den Hof machen usw... Jaja, da komen Frauen leider ins Grübeln, ob es sich überhaupt noch lohnt diese große Last Freund noch mitzuschleppen - egal, was vorher war, wie schön die Liebe, Zeit mit dem Partner war. Man könnte ja etwas verpassen. Und wenn bei einer Frau erstmal dieses Gefühl da ist, sind wir Kerle abgeschrieben!! Der Neuanfang im Leben muss auch mit einem neuen Partner an der Seite begangen werden oder alleine, sonst ist es ja kein richtiger Neuanfang.

Meine erzählte mir ua, dass sie zwei Leben führen würde (während der Woche mit den neuen Leuten und am WE mit mir) und dass sie das Flirten und Rumschäkern vermisse. Wenn man einen Freund hat, denkt man an ihn und das ist nervig. Und sie vermisst die Möglichkeit, dass am Ende eines Party-Abends mehr laufen könnte usw. Aber sie liebe mich usw. Das Typische eben.

Also, underline. Geh durch diese schwierige Zeit. Diese Erfahrung macht Dich nur reifer und Dur wirst gestärkt da wieder rausgehen!

LG
Dirk79 ist offline  
Alt 06.11.2004, 00:25   #48
underline
back?
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
es ist jetzt schon spät geworden;diese äußere ruhe die ich den ganzen tag weicht jetzt purer Verzweiflung;die gedanken um die beziehung weicent jetzt Bilder von ihr dort jetzt,die ich niemals sehn will;schlimme bilder in meinem kopf.ich habe angst;angst morgen aufzuwachen und zu wissen,dass sich ichts geändert hat. :heulen:
ich habe heute versucht so viel zu verstehen und zu begreifen und alles was ich an erklärungen finden kann ,macht mich noch trauriger.
underline ist offline  
Alt 06.11.2004, 00:43   #49
underline
back?
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
@Dirk79
was soll ich dir nach einem tag wie diesem sagen?
ich weiß ja eh,dass du recht hast!
mein "beileid" auch dir,wenn du auch in dieser situation bist.
Zitat:
Diese Erfahrung macht Dich nur reifer und Dur wirst gestärkt da wieder rausgehen!
sicher ist das in fünf,sechs monaten so.

ich will noch nicht loslassen;auch wenns mir dann noch beschißener geht.
ich kann sie mit ihrer begründung in dieser situation nicht in mir drinnen loslassen.
wenn sie geht,dann geht sie;verbieten kann ich ihr nichts;aber innen(genau dort wo mein kleines ramponiertes herz schlägt,da kann ich sie noch nicht gehen lassen)
underline ist offline  
Alt 06.11.2004, 01:05   #50
anonym76
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 16
@underline
eine Patentlösung gibt es dafür wohl nicht (zumindest kenne ich sie nicht).
Versuch zu schlafen, du bist einfach fix und fertig und dein Körper wird es dir danken. Versuch dich abzulenken, geh raus, bleib nicht alleinzu hause. Ich war auch eben einfach mal 2 Stunden beim Sushi-Essen denn zu hause fällt mir auch die Decke auf den Kopf.
Also gute Nacht allen Herzschmerz-Nachtschwärmern, vielleicht sieht es morgen schon wieder einen Tick besser aus... (Ich kann es nur hoffen)
anonym76 ist offline  
Alt 06.11.2004, 01:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.