Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2004, 11:36   #1
ichverstehdasnicht23
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
gemein um sich nicht zu verlieben?

hallo an alle ,

also ich hatte vor so 3 monaten mit mich sehr oft mit einer guten freundin bis spät abends getroffen und wie es dann halt so kam wollte ich dann auch mit ihr zusammen sein, da ich auch dachte das sie auch von mir etwas will.
Sie war unentschlossen und gab keine eindeutige antwort sodass ich sie nach zwei wochen wieder fragte. War schon niederschlagend für mich. Ich bin mir aber FAST sicher dass sie eigentlich was von wollte, nur ich hab mich die ganze zeit so blöd angestellt dass es am ende halt nicht geklappt hat. Wahrscheinlich war das ein Fehler von mir, aber trotz des Korbs den ich bekommen habe habe ich mich noch weiterhin abend für abend mit ihr getroffen bis es dann irgendwann so nach drei Wochen zwischen uns krachte. Es ist nicht so das wir uns nicht verstehen würden, im Gegenteil wir haben viel zu lachen wenn wir zusammen sind verstehen uns gut, der Grund für den streit war dass ich sie beleidigt hatte. Nach dem Streit war sie plötzlich total abweisend zu mir und wollte von heute auf morgen nichts mehr mit mir zu tun haben, sie wollte nicht einmal darüber reden was passiert ist.

Da ich sie wirklich beleidigt hatte blieb ich ruhig und suchte das Gespräch mit ihr, hörte aber auf als sie den hörer mittem im Gespräch auflegte. Seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. Was mich eigentlich auch nicht mehr so störte weil ich nach allem auch nichts mehr von ihr wissen wollte.

Irgendwann (vor 3 wochen) schrieb ich ihr eine sms weil sie eine vorlesung verpasst hatte, auch wenn wir nichts zu tun haben wollte ich ihr nur helfen. Seitdem haben wir auf einmal wieder Kontakt - was mich irgendwie auch wundert und etwas misstrauisch macht - sie hat sich für ihr Verhalten auch entschuldigt und meinte dass ihr das alles auf einmal zuviel war.

Sie traute sich erst nicht, aber später erzählte sie mir dass sie sich so verhalten hatte, weil sie sich nicht in mich verlieben wollte.

Was meint sie damit? Wahrscheinlich dachte sie dass ich noch hinter ihr her wäre und wollte mich loswerden.
Oder hatte sie aufeinmal gefühle und wollte sich aber nicht verlieben und brach den kontakt ab.

Ich will nichts mehr von ihr, das war nur einmal, ich mag sie aber trotzdem noch und es würde mich stören wenn sie denkt dass ich hinter ihr her bin. Finde es auch blöd wenn sie vorhandene gefühle unterdrückt haben sollte, anscheinend bin wohl nur ein guter Kumpel, aber für eine Beziehung nicht ausreichend. Denke eigentlich dass sie sich glücklich schätzen sollte, dass ich ihr ein Angebot gemacht habe, aber sie musste mir ja ein Korb geben. Wahrscheinlich weil ich zu nett zu ihr war.

Ich frage mich was sie damit meinte dass sie sich nicht in mich verlieben wollte.
 
Alt 12.11.2004, 11:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ichverstehdasnicht23,
Alt 12.11.2004, 11:45   #2
TearsForFears
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 96
Warum sie sich nicht in dich verlieben wollte kann ich dir so nicht beantworten. Aber dass sie plötzlich den Kontakt abgebrochen hat, zeigt dass dann wohl genau das passiert wäre...
Vielleicht will sie generell momentan keine Beziehung? Vielleicht hätte sie sich zwar in dich verliebt, hatte aber vorher schon Bedenken ob die Beziehung überhaupt klappen könnte? Vielleicht wollte sie einen anderen Menschen dadurch nicht verletzen? Gründe gäbe es da viele. Erfahren wirst du es wohl nur wenn du sie darauf ansprechen würdest. Aber ob das der "neuaufgenommenen" Freundschaft gut tun würde? Ich weiß es nicht...
TearsForFears ist offline  
Alt 12.11.2004, 20:09   #3
ichverstehdasnicht23
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
an expat:

was hätte ich denn sonst machen sollen? nach dem streit habe ich das gespräch mit ihr gesucht, sie wollte nicht aber das lag meiner meinung daran dass sie verletzt war.
deswegen nahm ich ihr das nicht so übel und suchte weiterhin das gespräch.

jetzt wo ich darüber nachdenke fällt mir ein das der kontakt kurz nach dem gespräch nicht abbrach sondern 3-4 tage danach, wollte sie aufeinmal nichts mehr.

an TearsForFears:

meinst du sie hätte sich in mich verliebt? denn da wollte ich bereits nichts mehr von ihr. ich denke schon das sie bereit für eine beziehung war, sie wollte aber nur noch eine ernste beziehung eingehen. sie weiß das ich auch so handeln würde. also bleibt nur dass sie mich nicht als ihren zukünftigen ehemann vorstellen kann. andere gründe zum beispiel dass sie keinen anderen verletzen wollte kann es soweit ich weiß nicht geben. sie hat in mir nicht das gefunden was sie sich zu anfang erhofft hatte. bin auch selber schuld so wie ich mich angestellt habe, trotzdem ist es ein wenig hart für mich eine absage bekommen habe zumal ich so eine gute meinung von ihr hatte und sie wirklich sehr gern hatte. ( sorry wegen den letzten bemitleidenswerten sätzen , bin nicht traurig oder so aber es bedrückt mich halt schon wenn ich daran denke, denn es hätte auch ganz anders laufen können und wir hätten zusammen eine zeit haben können, sie hat wirklich was verpasst)
 
Alt 13.11.2004, 10:20   #4
marion24
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 400
Mein Ex hat auf meine Frage damals: Warum bist du immer so gemein" geantwortet: Wenn ich lieber zu dir bin verlieb ich mich u. das will ich nicht. Passt zwar jetzt nicht genau, aber vielleicht gibt es diese spezies Menschen die so komisch sind.
marion24 ist offline  
Alt 13.11.2004, 12:17   #5
ichverstehdasnicht23
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
an marion24:
so eine ähnliche aussage hat sie mir auch gemacht. aber warum das ganze?

an expat:
du hast eigentlicht recht damit, wenn es schon zu anfang probleme gibt wie soll das ganze dann nach einer weile aussehen. darüber habe ich noch garnicht nachgedacht, mir kommt das so vor als ob wir uns blendet verstehen würden obwohl wir ja nun oft genug missverständnisse und dann auch noch einen kontaktabbruch hatten.


andererseits gefällt sie mir immernoch. ihre ganze art so wie sie ist und ihre ausstrahlung finde ich einfach toll. vielleicht kommt mir das nur so vor aber wir haben viele gemeinsamkeiten und denken oft an dasselbe - das sagt sie auch sehr oft, sie meinte wir wären seelenverwandte. das ist es warum mir viel an ihr liegt. mit keiner anderen konnte ich mich solange treffen und spaß haben ohne das mir dabei langweilig wurde oder ohne das ihre stimme mich langsam anfing zu nerven, und das ohne zuviel zärtlichkeiten auszutauschen - denn ich denke dass die chemie zwischen uns stimmt. das einzige problem ist das es mit dem flirten und dem richtigen timing nicht so geklappt hat.

so etwas ähnliches hatte sie mir auch angedeutet, wahrscheinlich denkt sie ähnlich - nur ist wahrscheinlich enttäuscht von meiner unentschlossenheit und meinem flirtfähigkeiten . bin kein experte, bin aber meiner meinung nach garnicht so ungeschickt mit dem flirten, aber ich wollte das bei ihr irgendwie anders machen anstatt sie mit flirten und spielerein zu manipulieren (im nichhinein kommt mir das ziemlich dumm vor). ich wollte halt nicht mit ihr spielen und deswegen dachte ich das ich das ganze von anfang an ehrlich angehen sollte und sagte ihr zu früh das ich was von ihr wollte und danach war ich (auch total blöd) einbischen zu anhänglich und zu sehr auf sie fixiert. trotzdem habe ich angebote die von ihrer seite kamen nicht richtig wahrgenommen - wie z.B. willst bei mir übernachten (natürlich kein sex) oder beim tanzen wollte sie irgendetwas machen und sagte ,,das dürfen wir eigentlich nicht" , doch ich machte nicht mit.
 
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was meint sie wohl damit? Ahmet23 Archiv: Loveletters & Flirttipps 0 11.11.2004 19:54
Ich bin nicht nur ein Eisklotz, sondern auch grausam und gemein! Victoire Flirt-2007 9 01.10.2004 12:58
Ich darf mich nicht wieder in ihn verlieben Versat Flirt-2007 13 08.08.2004 00:15
WILL mich NICHT verlieben! - Gefühls-Chaos! Tante Emma Flirt-2007 20 29.04.2004 08:08
Kann man sich übers Internet wirklich verlieben ? Jaeger0 Archiv :: Herzschmerz 6 22.07.2002 15:37




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.