Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Flirt-2007 (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/)
-   -   der beginn zu reden (https://www.lovetalk.de/flirt-2007-a/35541-der-beginn-zu-reden.html)

mimosch 16.01.2005 04:26

...die musst du aber bitte schnell schreiben, die fortsetzung...mir schwant, du hast den typen auch noch geheiratet?...da kann nichts gutes kommen, oder?...gott sei dank, hast du noch geschrieben, dass das kind gesund war...

christian01 16.01.2005 07:29

habe gerade die "geschichte" in einem zug durchgelesen. du hast in deinem leben wirklich schon vieles erlebt, vor allem viele schlimme sachen.
du scheinst ein sehr guter mensch zu sein, hoffe du kannst deinem kind das bieten, was du nie hattest. denn ohne bedingungslosen "rückhalt" (familie) hat jeder fehltritt so scheint es mir schreckliche auswirkungen.

du hast in einem post geschrieben: "es schmerzt festzustellen, dass man genau wie seine eigene mutter ist". ich hoffe doch, dass dem nicht so ist, jeder mensch ist doch verschieden!

mir hat deine geschichte sehr berührt.

mimosch 16.01.2005 08:42

Zitat:

Zitat von expat
Ich will auch nicht sein wie meine Mutter,
obwohl sie eine nette alte Dame ist.


:lachen: :lachen: :yeah: ...ich hoff' doch...

Raven78 17.01.2005 02:43

Hi KleinBelita,

dein Leben liest sich für mich wie eine Mischung aus einem Abenteuer und
einem Horrorfilm. Du hast viel durchgemacht und auch viel erlebt, mein Leben ist dagegen wohl eher langweilig :müde:
Du kannst sehr stolz auf dich sein, mit dem was dir so in deinem Leben zugestossen ist zurrechtzukommen, andere Menschen zerbrechen an so manchen Dingen. Ich denke an deiner Stelle hätte ich es den Menschen irgendwie heimgezahlt die mir so etwas angetan haben sobald ich alt genug gewesen währe. Angefangen mit deinem Erzeuger und Betreuern...

Hoffentlich hast du dein Leben jetzt ein wenig besser in den Griff bekommen, und hast Ruhe und eine Freundin oder auch Freund gefunden die/der immer für dich da ist wenn es dir mal schlecht geht.
Naja das Forum ist ja auch noch da :knuddel:

so ich hoffe ich konnte dich etwas aufmuntern und wünsche dir noch das, was du dir gerade wünschst :rolleyes: na was isses? ;)

Wusch 17.01.2005 02:45

immer noch keine fortsetzung :heulen:
:knuddel:

KleinBelita 17.01.2005 20:54

ist ja gut ist ja gut ich schreib ja weiter :)
erstmal danke für all eure aufmunterungen :)
und raven? es ist ganz simpel was ich mir wünsche , jedoch vielleicht ein wenig zu hoch gegriffen ....mal einen ganz normalen tag verbringen , ohne denken zu müssen , mal einfach nur den vögeln beim zwitschern zuhören, die sonne genießen , einem menschen vertrauen und meinen engel strahlen sehen :)



nun wo waren wir stehengeblieben .....
am tag der entlassung meiner tochter aus der klinik , sprich 3 tage später .....meinte sie wahrlich als man sie zum anziehen zu mir brachte , das erste und einzigste mal die komplette säuglingsstation zusammenzubrüllen...und ein ganzer babychor stimmte ein ....hihi ich muss heute noch grinsen.
die kleine war von anbeginn ein sehr liebes kind , zwar gegessen wie ein scheunendrescher aber innerhalb von 4 wochen soweit das sie des nachts durchschlief in ihrem eigenen zimmer....ok noch mit halbgeöffneter tür aber sie meinte nicht jeden abend theater zu machen :)
sie wuchs schnell und gab mir einen halt im leben , ich wurde ruhiger ....
was mir große probleme bereitete war dasverhältnis zu meinen schwiegereltern , da sie in allen meinen entscheidungen negatives sahen , aber es war mir egal ich hatte meine mama :)
mein freund pegelte sich wieder in seinem leben ein , arbeit , mittags nach hause essen, arbeit und abends zurück 8-9 bier trinken und los zu irgendwelchen DVU versammlungen und dergleichen oder einfach nur mit freunden abhängen ......
sylvester machte er mir einen heiratsantrag , kurz und knapp und schon tollte er wieder draussen im schnee rum ...verwunderlich ich weiß , doch ich nahm an.
Meine kleine Prinzessin der Wüste wuchs und wurde immer reger , sie liebte es telefonbücher und kataloge zu .mhhhhh sagen wir maltretieren?:)
ostersonntag ließ ich sie taufen , ich klappte nur einmal die bibel auf und wußte was für ein spruch sie begleiten sollte :

Denn ER hat seinen Engeln befohlen , daß sie Dich behueten , auf All Deinen Wegen
Psalm 91.11

nun kam der tag unsrer hochzeit näher , wir hatten seinen geburtstag gewählt , sprich den 5.7.2000
ihr kennt ja alle diese träume in weiß und dergleichen , auch ich hatte solch einen traum und ich danke meinem vater das er dafür einst geld für mich zur seite gelegt hatte und so hatte ich mein kleid schon erwählt :)
mein schatz bestellte sich aus einem katalog eine etwas bessere hose und ein satin hemd ......doch über kleidungsstil läßt sich bekanntlich streiten ......aber es sollte noch besser kommen ^^

KleinBelita 17.01.2005 21:09

meine großmutter nahm meinen engel an meiner hochzeit , für die zeit der Trauung beim standesamt, zu sich und so hatte ich eine "sorge" weniger .
am frühen morgen rannte ich los um mir die haare hochstecken zu lassen , dann sofort zurück um mich in das kleid zu zwängen ....ich zitterte den ganzen tag über , sollte ein traum wirklich werden ?
mein mann , noch stinkend wie ein bierfass, stieg in seine hose , zog sein hemd an und schuhe .....das erste disaster war perfekt , er weigerte sich strikt kurz die sachen aufzubügeln ...ok hatten sie halt alle knicke , man konnte genau erkennen wie man die kleidungsstücke falten musste das sie wieder in die packung passten .....naja hat ja auch was für sich :)
und das nächste disaster kam , er nutzte das falsche spray für die schuhe und sofort bekamen sie flecken .....sein kommentar : ich stell die einfach beim foto unter dein kleid .....
auto war da , wie bestellt von meinen schwiegereltern geschmückt .....leider wurde ich nie nach meinem geschmack gefragt .....und wir fuhren los.
nichts feierliches war bei der trauung , nicht das er meine hand nahm , mich verliebt anschaute , nicht das er zitterte , er stand dort wie ein bär in feinem zwirn .....ich weinte ...
ok also alles wieder in die wägen , nachdem man noch ein paar fotos machen ließ und zurück zu uns nach hause.....
k-fee trinken war angesagt , doch ich konnte gar nicht schnell genug hinsehen , saß die familie meines mannes am tisch und aß mit gesunden apetit die fischplatte welche für abends besorgt ward .....
ok also machen wir 2 klassen k-fee trinken .....ich half meiner mutter den tisch für meine familie zu decken , da sie gerne den kuchen testen wollten .
nachdem er , seine mutter , sein vater fertig waren verschwanden sie vom tisch um bald darauf mit jogging anzügen wiederzukommen und den grill anschmeissen wollten ....und so saß ich nun da in meinem weißen kleid , neben meinem mann der sich in seinem roten jogging anzug die kante gab .....und ich weinte
was mir wirklich lächelnd in erinnnerung bleibt , ist die geste der nachbarn , als wir vom standesamt wiederkamen , hatten sie ein holz aufgebaut , welches wir mit hilfe eines fuchsschwanzes zersägen sollten ...naja es dauerte ewigkeiten .....wer den brauch kennt versteht was ich damit meine :)
der abend kam , meine tochter schlief ausnahmsweise bei der uroma und ich war froh das es vorbei war , ich war am heulen wie ein schlosshund , jedoch nur meine mutter bekam es mit und wortlos nahm sie mich in den arm.
irgendwann waren alle gäste verschwunden und die zeit der hochzeitsnacht rückte näher , am liebsten hätte ich ihm ja gesagt verpiss dich , schlaf im keller oder so , doch ich traute mich nicht und so wartete ich in unsrem bett , bekleidet nur mit der weißen zarten unterwäsche , mit welcher ich ihn überraschen wollte .....
doch erstens kommt es anderst und zweitens als man denkt .......
er legte sich ins bett , kurz nachdem ich mich in seinen arm legte hörte ich nur ein warte warte ich muss mal aufs klo ...er verschwand ...kam wieder mit nem bier...trank aus und .....schlief ein .......

Wusch 18.01.2005 01:15

das ist ja echt ne hochzeitsfeier, die man NIE vergisst :lachen: (wenn's nicht so traurig wäre...)

das hat echt die dimension von einer tschechischen tragikomödie

(war heut übrigens beim tizian... :yeah: )

Jaz-x-vibeZ 18.01.2005 01:34

hey belita .tut mir leid für dich , hört sich irgendwie an als hättest du die flodders geheiratet ^^

KleinBelita 18.01.2005 01:58

gg im gegenteil....schwiegervater geschäftsmann....sie pädagogin , sprich lehrerin :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.