Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2005, 21:17   #231
Crazlyn
unfreiwillige Zwangspause
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.061
Hallo,
@kleinbelita: du weisst ja das ich schon vin anfang an deine Geschichte lese

@antonia_HH: Es ist sicher nicht leicht damit umzugehen wenn die Schwester schon gestorben ist und der Vater krebskrank ist. Du hast mein vollstes Mitgefühl, genauso wie kleinbelita. Ich kann nun zwar nicht so mitreden, bei mir in derFamilie ist noch niemand gestorben, allerdings hat meine Tante auch eine Krankheit die früher oder später zum Tod führt. Für diese Krankheit gibt es auch kein Heilmittel, nur zum lebenverlängern auf schwierige Art und Weise.
Man lernt sicherlcih sehrviel auch über sich selbst, wenn ein Familienmitglied stirbt und es macht einen sicherlich bewusst was man doch vom Leben hat. Besonders wenn es ein junges Familienmitglied ist.
Darf ich fragen woran deine Schwester gestorben ist?

LG Craz
Crazlyn ist offline  
Alt 14.02.2005, 21:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Crazlyn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.02.2005, 05:10   #232
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
ich sag's ja immer...mitgefühl ist alles...
irgendwie sind wir doch alle gleich...

@all
Wusch ist offline  
Alt 15.02.2005, 09:22   #233
antonia_HH
Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 148
@Craz: sie hatte einen Autounfall.
Danke für Dein Mitgefühl...
Alles Liebe und viel Kraft für Deine Tante!! LG A*
antonia_HH ist offline  
Alt 15.02.2005, 16:20   #234
KleinBelita
Entlein mit Englein
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 3.619
fühlt euch umarmt und ich wünsche euch freude und kraft im leben und versprochen bald gehts hier weiter , befinde mich immo nur im ruhezustand und muss obacht geben das ich nicht enddeckt werde wenn ich am pc hocke .)
KleinBelita ist offline  
Alt 16.02.2005, 14:15   #235
kleiner_romeo
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1
Deine Geschichte hat mich unglaublich gefesselt! Wärend ich dies hier so lese, werden meine Probleme und Sorgen immer kleiner. Ich hoffe doch das du heute in einer glücklichen Beziehung lebst und dies nur ein Rückblick auf ein bewegtes Leben ist.
Ich wünsche dir auf jeden Fall, das du die wahre Liebe gefunden hast und warte gespannt auf die Fortsetzung deiner Geschichte!
kleiner_romeo ist offline  
Alt 16.02.2005, 18:24   #236
samtpfote
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von KleinBelita
befinde mich immo nur im ruhezustand und muss obacht geben das ich nicht enddeckt werde wenn ich am pc hocke .)
Zitat:
Zitat von kleiner_romeo
Ich hoffe doch das du heute in einer glücklichen Beziehung lebst und dies nur ein Rückblick auf ein bewegtes Leben ist.
Mhhm - ich wünsche das Belita auch von Herzen - kann es mir nur nach dem obigen Zitat nicht wirklich vorstellen.

Belita - wie geht es Dir zur Zeit? In diesen Tagen?
Möchte aber mit meinen Fragen keinesfalls Deinen Rückblick unterbrechen...!!!
 
Alt 16.02.2005, 21:25   #237
KleinBelita
Entlein mit Englein
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 3.619
heutzutage ?
mhhh mal überlegen ...ich lebe noch stehe aufrecht ...zumindest nach dem aufstehen hihi
tiefe depressionen holen mich oft ein , doch ich bekomms recht gut hin sie immer wieder zu verdrängen ....die gedanken an meinen kleinen engel geben mir jeden tag neuen mut und ich weiß mein leben hat einen sinn , auch wenn ich ihn nicht erkennen mag ...noch nicht.
ziele habe ich viele und ich hoffe ich schaffe es meinen arsch hochzubekommen sie anzugreifen ....
dann schaue ich in dunklen tagen nach oben , seh die sterne meiner kinder welche hell leuchten , seh zur erde seh die menschen die da sind für mich und an mich denken , seh nach vorne , seh soviele kleine sternchen die unheimlich schön verlockend blinken , ein jedes lichtlein zeugt von einem menschen den ich unbedingt noch kennenlernen muss und so weiß ich es wird eine neue sonne aufgehen und ein neuer tag beginnen ...immer und immer wieder
KleinBelita ist offline  
Alt 16.02.2005, 21:33   #238
mimosch
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 1.167
die hoffnung stirbt zuletzt... kleinBelita du bist einfach eine suesse...du hast eine gesunde lebenseinstellung, die meiner nicht ganz unaehnlich ist...
mimosch ist offline  
Alt 16.02.2005, 21:54   #239
KleinBelita
Entlein mit Englein
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 3.619
ok musste kurz zurückscrollen um anschluss zu finden

wir waren bei dem asylantrag mit gefälschter herkunft!

gleichzeitig unterschrieb er im prinzip sein urteil in diesem ihm so fremden land zu bleiben , denn sollte er freiwillig sich stellen , würde er durch unsre bürokratie in ein land geschickt , welches ihm so fremd und so fern von seiner familie...eigendlich ohne chance .....
was mich absolut verblüffte , er stellte mir schnell seine familie vor ...natürlich nur per telefon , doch der kontakt war rege und oft saßen wir in i-net k-fee`s um über den c mit ihnen zu telefonieren.
irgendwann kamen wir darauf , daß seine eltern die ausreise nach amerika planten, durch den beruf seines vaters, seiner ausbildung und co war es möglich das sie eine green-carde bekamen und so kam natürlich auch ihr sohn ins grübeln ihnen zu folgen.

ich hatte zu der zeit nichts mehr zu verlieren , der kontakt zu meinen eltern war gleich null , man hatte mir alle hoffnung genommen meine tochter jemals wiederzubekommen , selbst mein flehen ich würde zu meinen eltern ziehen ...nichts zog , das selbe jugendamt die meinen eltern damals verschwiegen was mein erzeuger uns tat , riet ihnen das sie uns von einander fern hielten.
ich gebe zu und stehe dazu ich war im begriff mein kind zu holen und deutschland hinter mir zu lassen.
nur noch trotz regierte mein herz und ich legte mein leben in die hand eines moslems.
nein jetzt werft nicht die hände über den kopf....er war niemals schlecht zu mir , niemals , für ihn stand es auch ausser frage , daß man erst heirraten muss bevor man geschlechtsverkehr habe.
er war einer der einzigsten moslems in deutschland , den ich kennenlernte, die einer deutschen den hof machten , ohne auf sex oder papiere aus zu sein , ja er wollte niemals die deutschen papiere.
tiefe achtung habe ich vor seinen eltern , das sie solch sohn erzogen hatten.
nun standen wir jedoch vor einem anderen problem, wir konnten nicht sofort auswandern , wir benötigten zumindest die finanziellen mittel , doch nidal (yassir) bemerkte das ich immer ruheloser wurde und eine heimat benötigte , das unstete leben wurde mir zuviel.
wir verließen münchen ...viele gründe trugen dazu bei , einer davon war , daß ahmet begann zu verstehen das ich mich ihm entfernte ....und er reagierte mit tief verletzter eifersucht ....ja er griff zu gemeinen verleumdungen nur um nidal von mir zu entfernen.
so gingen wir in berchtesgardener land.
ein wundervoller ort nahm uns auf , ja erneut ein asylheim , doch so unterschiedlich zu denen welche ich zuvor sah....es stand nicht weit vom wasser und erinnerte mehr an eine pension ...ein hotel....mit einem wunderbaren balkon rund ums haus ....einfach traumhaft.
und erneut erlebte ich respekt ...man belästigte mich nicht und nidal konnte ausgehen wann immer er wollte , keiner betrat unerlaubt meinen raum und näherte sich mir ....meine sprachkenntnisse verbesserten sich und ich schloss freundschaft mit einem marrokani .....viele nächte saßen wir zu dritt beim tee auf den balkons ...die sommerluft wärmte uns und die vögel erheiterten unser gemüt des abends , wenn die sonne unterging und sie erwachten

doch ein jeder traum endet irgendwann , nidal wurde enddeckt , er war nicht rechtens in diesem haus und hatte seinen bereich der aufenthaltserlaubnis verlassen und so begaben wir uns zurück nach münchen....
dort nahmen wir uns eine wohnung mit hilfe meines letzten geldes und hilfe finanzieller art seiner eltern .....und immernoch griff er mich niemals an , schlief nicht mit mir in einem zimmer...berührte niemals mehr als meine wange um sie zu streicheln um meine tränen zu trösten.
manchmal habe ich gebeten insgeheim , daß wir doch sofort gehen könnten , denn ich traute dem glück nicht .....
mein misstrauen der stille gegenüber war nicht unberechtigt.....

ihr erinnert euch an abid? (auch anton? )
er kam irgendwann auf mich zu und bat mich um hilfe.....
sein bester freund sei nun endlich in münchen , doch er benötige hilfe , er müsse schnell heiraten , damit er nicht abgeschoben würde , durch fehler die er sich bei seinem ersten aufenthalt erlaubt hatte....
nun stand ich erneut vor problemen ....ich zermaterte mir meinen kopf wie ich abid absagen könnte ohne ihn zu verletzen . er war ein mir treuster freund in schwerer not gewesen und ists bis heute , trotz seltenen kontakt.
nidal verstand dieses zögern nicht ....für ihn gab es nur schwarz oder weiß , alleine der gedanke ich grüble darüber nach war unerträglich für ihn .....er packte über nacht seine kleidung und verschwand von meiner seite .
damals war ich tief enttäuscht und verletzt , voller haß war mein herz , doch heute weiß ich daß er es nicht verstehen konnte , eine selbstbewußte junge frau , selbstdenkend und so stur wie ich war fremd für sein leben , er wollte doch er konnte es nicht ertragen .
ich hoffe er ist heute verheiratet, er kam durch die hilfe seiner eltern in die türkei , eröffnete ein bistro ...ab und an haben wir kontakt .....ich hoffe er fand sein glück , auch wenn er noch heute sagt ....ich wäre seine erste große liebe gewesen ....er hätte mich geheiratet , wären wir nur aus dieser unseeligen umgebung verschwunden ...es war die falsche zeit in der ich ihn traf.

wißt ihr ....sicher sagen nun viele , diese frau kann nicht lieben , hat es sicher noch nie ....zuviele männergeschichten ....
doch ich muss sagen , ich kann sehr wohl unterscheiden , vielleicht definiere ich liebe anderst oder ich lasse mich auf zuviele menschen in dieser welt ein .....
doch lieber lasse ich mich auf einen menschen wirklich ehrlich ein , als mein leben mit flüchtigen abenteuern mit männern zu speisen , welche keine spuren hinterlassen.
ich kann bei weiten nicht alle menschen zählen welche ich kennenlernte , kann auch nicht alle namen mehr nennen.
doch ich weiß ich hatte mehrmals das glück und habe es ....geliebt zu werden und die liebe zu berühren ....ich habe sterne von menschen kennenlernen dürfen und so reiht sich das puzzle stein an stein immer weiter zusammen.

so schluss für heute ...ich geh wieder ins bett , migräne sollte verboten werden .)
KleinBelita ist offline  
Alt 17.02.2005, 14:49   #240
Lady Deianira
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Ort: Mein Zimmer
Beiträge: 95
Hallo KleinBelita,

seit 3 Tagen hab ich mich nun durch dein (und das der anderen) geschriebenes gelesen und bin ganz fasziniert...

Ich werde deine ganzen Beiträge zusammenkopieren weil ich es auch meinem Freund zum lesen geben will, es ist wirklich herzzerreißend was und wie du das alles erzählst.

Ich hör dir weiterhin zu und hoffe, dass es bald weiter geht - ich kann es schon nicht mehr erwarten.
Ich weiß nicht was du im Moment machst, jedenfalls hoffe ich für dich, dass es dir gut geht und du in der Zwischenzeit deine Tochter wieder hast.

Ich würde allerdings gerne wissen wie alt du bist *raf* du hast alle ja schon vor fast einem Monat vertröstet und wolltest es später sagen, vielleicht ist ja jetzt der richtige Zeitpunkt *g*

Schreib weiter!
Und alles, alles Gute! Ich hör dir zu!

Grüße
Lady
Lady Deianira ist offline  
Alt 17.02.2005, 14:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lady Deianira, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beziehungsangst vor Beginn .... Daniel-D01 Flirt-2007 4 20.11.2004 00:13
nach dem aus ist alles wieder so wie am beginn zw uns... Blue19 Flirt-2007 1 04.06.2004 21:48
ROSENSTOLZ "Check up 2004" Poet Archiv: Kontaktsuche und Vorstellungen 55 28.05.2004 13:56
Olympia!!!! Koala Archiv :: Allgemeine Themen 52 27.02.2002 22:17
Tanja hat mich angerufen....Beginn einer Freundschaft? Oliver_B Archiv :: Herzschmerz 2008 10 20.02.2001 08:08




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.